Harry Potter Personenspiel | 29/2022 [Rückkehr der Todesser]

  • Und weiter geht’s :)

    There is no such thing as bad ideas.

    Just poorly executed awesome ideas.

    Damon Salvatore


    Blaise Zabini - Studium Heilkunde

    Emma Dobbs - 7 / G

  • Matt


    *mit Livia aus dem ZS hops*

    *bei ihrem Nachdenken schon davon ausgehe, dass sie Ja sagt und einen Kompromiss überlegt*

    *ihr Nein deswegen sehr unerwartet ist*

    *mich allerdings schnell wieder fasse und mit den Schultern zuck*

    Wie du willst, Liv. Wie du willst.

    *nur meine und grinse*

    *bei ihrem Nachfragen angestrengt nachdenk*

    Ach, das eine heißt...

    *ansetze*

    Ähm.. Die Suche nach der Magie.

    *einfach irgendeinen Titel ausdenke und so gut es geht überzeugend sag*

    *ihre Hand auf meinem Arm spüre und tief Luft hole*

    *ein paar Mal blinzele, ehe meinen Mund öffne, um was zu sagen*

    Aber.. wieso braucht sie so lange? Normalerweise ist der Brief immer sofort gekommen.

    *seufzend sage und mir auf die Lippe beiß*

    *mir einfach kein Grund einfällt, warum sie nicht antwortet*

    *mir mittlerweile große Sorgen mach, dass ihr was passiert ist*


    You never know which way the ride could take you
    Or how a
    breeze can make you start down a brand new road

    You never know what place you're gonna end up

    Even better than you dreamt of, right where you're meant to go

    __________________


    Alice Tolipan: 7R | April Bobbin: Uni | Matt Avery: 5G

    Rose McSelvin: 5H

  • Livia


    *aus dem ZS hops*
    *die Nase kraus ziehe, als er mich erneut Liv nennt*
    *allerdings damit klarkomme, solange ihn dann weiterhin mit Avery oder Matthew ansprechen kann*
    *meine Augenbraue nach oben wandern lasse, als er direkt zögert*
    *ihn einen Moment lang prüfend mustere, ehe die Arme vor der Brust verschränke*
    Und um was ging es da?
    *dann interessiert wissen will*
    *ihm nämlich überhaupt nicht abkaufe, dass er dieses Buch - dessen Titel noch nie gehört hab - auch wirklich gelesen hat*
    *meine Hand auf seinem Arm liegen lasse und einfach abwarte*
    *mir auf die Unterlippe beiße, als er meint, dass die Briefe sonst viel schneller da sind*
    Die Posteulen haben vielleicht Verspätung. Außerdem müssen die Briefe doch alle von Mr. Filch kontrolliert werden, das dauert.

    *noch hinzufüge und ihn zuversichtlich ansehe*
    *wirklich hoffe, dass er die Antwort seiner Mutter bald bekommt*
    *Matt nämlich bisher noch nie so besorgt erlebt hab*

  • Matt


    *ihren Gesichtsausdruck sehe, als sie Liv nenne, woraufhin sehr breit zu grinsen anfang*

    *man sie einfach mega gut ärgern kann und das auch richtig Spaß macht* :D

    *sehr stolz lächel, als den Titel des Buches ausgesprochen hab, der mir so schnell eingefallen ist*

    *mir bei ihrer Frage deswegen ertappt auf die Lippe beiß*

    Um...äh...um eine Suche nach der Magie.

    *sehr einfallsreich antworte*

    *mir auf die Schnelle keine detailliertere Beschreibung eingefallen ist*

    *bei ihrem Versuch, mich aufzumuntern tapfer nick*

    *vom ganzen Herzen hoff, dass sie recht hat*

    Verdammte 5 Jahre hab ich sie bei ihm gelassen. Wenn ihr was passiert ist, wenn sie mit reingezogen wird.. ich werde mir das nie verzeihen.

    *langsam sag und mit glasigen Augen auf den Boden schau*

    *mich einfach so schäme, dass nie zurückgekommen bin und meine Mum alleine gelassen hab*

    *ihr einfach nie der Sohn sein kann, den sie sich wünscht*

    *zum ersten Mal keinen Stolz verspür, als daran denke, dass ein Gryffindor geworden bin*


    You never know which way the ride could take you
    Or how a
    breeze can make you start down a brand new road

    You never know what place you're gonna end up

    Even better than you dreamt of, right where you're meant to go

    __________________


    Alice Tolipan: 7R | April Bobbin: Uni | Matt Avery: 5G

    Rose McSelvin: 5H

  • Livia


    *bei seinem Grinsen nur das Kinn etwas anhebe und demonstrativ zur Seite sehe*

    *meine Brauen, wenn überhaupt möglich, noch höher wandern lasse*
    *mir ein spöttisches Grinsen jetzt auch nicht mehr verkneifen kann*
    Ach, wirklich?

    *ironisch sage und ihn neckend ansehe*
    Und, haben sie die Magie gefunden?
    *amüsiert wissen will, obwohl ihm das überhaupt nicht abnehme*
    *sein Spielchen aber einfach mal mitspiele*
    *besorgt die Augenbrauen zusammenziehe und seinen Arm drücke*
    *bisher nicht viel von seiner Familie mitbekommen hab*
    *deshalb umso schockierter über seine harten Worte bin*
    In was mit reinziehen...?
    *vorsichtig frage, obwohl einen kleinen Verdacht*
    *ein komisches Gefühl dabei bekomme und inständig hoffe, dass sich dieser Gedanken nicht bewahrheitet*

  • Matt


    *bei ihrer Reaktion noch breiter als davor grinse*

    *das einfach so typisch Livia ist*

    *den ironischen Ton in ihren Worten heraushör*

    *trotzdem weiter so tu*

    Ähm, ja. Ja, sie haben am Ende die Magie gefunden.

    *nickend meine und mir klar ist, dass das zu wenig als Antwort ist*

    In.. einem Schuh. Einem Turnschuh.

    *noch hinzufüge und mir selbst mit einem Nicken beipflichte*

    *es sich ein bisschen besser anfühlt, dass mit ihr darüber rede*

    *bei ihrer Frage weiß, dass ihr jetzt die ganze Wahrheit sagen muss*

    *mich kurz räusper, ehe zu ihr aufblick*

    Ich hab dir nicht alles gesagt.

    *langsam meine*

    Die Averys sind eine reinblütige Familie, die auch eine der 28 Unantastbaren ist. Das ist eine Liste mit reinblütigen Familien, um sie zu motivieren, weiterhin auf ihre Blutlinie zu achten.

    *anfange zu erzählen und Livia prüfend anschau um zu gucken, ob sie mir bis dahin folgen kann*

    Der Mann meiner Mutter war von der Reinblutideologie überzeugt. Er hasst Muggel und Muggelstämmige und irgendwann schloss er sich Lord Voldemort an.

    *leise weitererzähl und darauf achte, nicht "Vater" zu sagen*

    Ich würde so erzogen, dass ich genau so denke, wie er. Aber meine Mum hat ihm hinter seinem Rücken widersprochen. Ich hab also nichts von dem unterstützt, was er gesagt hat.

    *fortfahre und langsam meinen Blick zum Fenster schweifen lasse*

    Als ich dann Gryffindor wurde, hat er mich aus seiner Familie verbannt. Ich hab nur noch zu meiner Mum Kontakt. Und als dann plötzlich die Todesser wieder auftauchten, war mir klar, dass er dabei ist. Und meine Mum ist seine Frau. Sie ist alleine bei den schwarzen Zauberern und Hexen

    *meine kleine Geschichte schließlich beende*

    *dabei Blickkontakt zu Livia vermeide und weiterhin aus dem Fenster schau*


    You never know which way the ride could take you
    Or how a
    breeze can make you start down a brand new road

    You never know what place you're gonna end up

    Even better than you dreamt of, right where you're meant to go

    __________________


    Alice Tolipan: 7R | April Bobbin: Uni | Matt Avery: 5G

    Rose McSelvin: 5H

    2 Mal editiert, zuletzt von Belle Weasley () aus folgendem Grund: Mord Voldemort hat angegriffen. Ich musste schnell den Lord schicken. :D

  • Livia


    *mich bei seiner Antwort sehr zusammenreißen muss*
    *allerdings bestätigend nicke und ein Mhm von mir gebe*
    *er dann aber sagt, dass sie die Magie in einem Turnschuh gefunden haben*
    *ihn einen Moment mit großen Augen ansehe, ehe in lautes Gelächter ausbreche*
    Dieses Buch würde ich gerne mal lesen.
    *lachend feststelle und den Kopf schüttle*
    *allerdings von seiner Kreativität doch ein bisschen beeindruckt bin*
    *mich schwer wieder beruhigen kann, jedoch irgendwann Luft hole und ihn neckend grinsend ansehe*
    Du hast noch nie ein Buch gelesen.
    *das mehr feststelle als wirklich frage*
    *seinen Blick sehe und den Kopf leicht schräg lege*
    *ihm dann einfach nur schweigend zuhöre, als er von seiner Familie erzählt*
    *ein mulmiges Gefühl bekomme, da sich mein Verdacht tatsächlich bestätigt*
    *kaum merklich zusammenzucke, als er erzählt, dass sein Vater Muggel und Muggelstämmige hasst*
    *nie von Matt gedacht hätte, dass er in so einer Familie aufgewachsen ist*
    *seine Überzeugungen ja ganz andere sind, so wie ihn bisher kennengelernt hab*
    *meine Hand immer noch auf seinem Arm liegt und kurz gewillt bin, sie wegzuziehen*

    *Matt aber ja trotz seiner Familiengeschichte immer noch der gleiche ist*
    *ihn außerdem seit Jahren kenne und nicht glaube, dass er sich so lange hätte verstellen können*
    *seinen Arm sanft drücke und weiter zuhöre*
    Er hat dich verbannt?
    *etwas heiser und schockiert sage, als er das so lapidar erwähnt*
    *das meinen Glauben in Familie doch sehr erschüttert*
    *mir nie vorstellen könnte, dass meine Eltern das mit mir machen könnten*
    *als er geendet hat, einen Moment nach Worten suche*

    Sie schafft das.

    *dann leise und voller Zuversicht sage*
    Und ihr Brief erreicht dich sicher bald.

    *noch hinzufüge und seinen Blick suche*
    *überrascht darüber bin, dass er trotz dieser Familie so fröhlich und scherzend durch die Gegend läuft*

  • Matt


    *sie mich eine Weile lang mit großen Augen ansieht und schon denke, dass zufällig ein echtes Buch beschrieben hab, was sie kennt*

    *sie dann allerdings zu lachen anfängt, woraufhin empört die Arme verschränke*

    *ein leichtes Grinsen aber nicht vermeiden kann*

    *bei ihren Worten grinsend nick*

    Oh ja, es ist sehr witzig.

    *dazu meine und überleg, ob nicht irgendjemanden aufsuchen könnte, der gerne schreibt*

    *derjenige vielleicht Lust hat, ein Bich zu schreiben, in dem es um das, was grade genannt hab geht*

    Klar hab ich ein Buch gelesen. Aber mir fällt grade keins ein, was ich bis zum zweiten Kapitel gelesen hab.

    *grinsend auf ihre Frage hin verrate*

    *wegen ihrer Hand auf dem Arm spüre, dass sie zusammenzuckt, als die Muggel und Muggelstämmigen erwähn*

    *das genau der Grund ist, warum es ihr nie gesagt hab*

    *einfach nicht wollte, dass sie Angst vor mir hat*

    *bei ihrer Frage nick*

    Ja, ich.. darf das Haus nicht mehr betreten und Kontakt mit jemandem aus meiner Familie haben.

    *nickend meine*

    *mich allerdings mit keinem außer mit Mum gut verstanden hab*

    *bei ihren Worten nicke und wieder zu ihr schau*

    Ich wollte es dir sagen, aber ich wusste nicht, wie. Ich bin nicht wie die. Wirklich nicht.

    *schließlich ehrlich sage*

    *es allerdings gut tut, dass ihr endlich die Wahrheit bzw. die ganze Geschichte erzählt hab*


    You never know which way the ride could take you
    Or how a
    breeze can make you start down a brand new road

    You never know what place you're gonna end up

    Even better than you dreamt of, right where you're meant to go

    __________________


    Alice Tolipan: 7R | April Bobbin: Uni | Matt Avery: 5G

    Rose McSelvin: 5H

  • Livia


    *amüsiert grinse bei seinem Kommentar*
    *erneut lachen muss, als er meint, er hätte es einfach nicht bis zum zweiten Kapitel geschafft*
    Okay, das glaube ich dir sogar.
    *ehrlich feststelle und ihn neckend angrinse*
    *ihn das aber auch irgendwie sympathisch macht*
    *uns das ziemlich unterscheidet, mich das aber nicht sonderlich stört*
    *den Mund leicht öffne und ihn betreten ansehe*
    Aber ... du bist doch erst 15.

    *leise sage und den Kopf schüttle*
    *nicht wüsste, was tun sollte, wenn meine Eltern mich einfach vor die Tür setzen würden*
    *zwar hier in Hogwarts das Jahr verbringen könnte, aber keine Ahnung hätte, wo in den Ferien hinsollte*
    Wo verbringst du dann deine Ferien?
    *aus meinem Gedanken heraus frage und ihn bedrückt ansehe*
    *immer dachte, dass er genauso nach Hause fährt wie wir alle*

    *ihn schon früher zu uns eingeladen hätte, wenn das gewusst hätte*
    *kurz schlucke und seinem Blick ausweiche*

    *gut verstehen kann, dass er das bisher für sich behalten hat*
    *dann jedoch das Kinn hebe und ihn offen ansehe*
    Ich weiß, Matt.

    *ehrlich sage und wieder ein wenig lächle dabei*

    Du bist quasi mein bester Freund und ich vertraue dir.

    *noch aufrichtig hinzufüge und erneut seinen Arm drücke, ehe meine Hand zurücknehme*

  • Matt


    *bei ihrem Lachen ebenfalls einen amüsierten Zug um die Mundwinkel hab*

    *es ja selbst echt lustig finde, dass nie weiter beim Lesen komm*

    *heißer auflache bei ihren Worten*

    Das ist ihm doch egal. Ich war elf, als er mir den Brief geschickt hat.

    *kopfschüttelnd meine und gerade einfach nur Hass und Wut empfinde*

    *ihm so gern mal meine Meinung über ihn an den Kopf werfen würde*

    In Hogwarts. Ist eigentlich ganz aufregend, wenn kaum mehr Leute hier sind.

    *bemüht gleichgültig meine, obwohl natürlich total neidisch bin, wenn alle zu ihren Familien fahren*

    *als sie meinem Blick ausweicht schlucke*

    *es verstehen würde, wenn sie mir nicht glaubt*

    *ihr schließlich grade Dinge gesagt habe, die man nicht einfach so hinnimmt*

    *sie weiterhin ansehe, bis sich unsere Blicke begegnen*

    *bei ihren Worten lächel und mir gefühlt ein ganzer Berg von Steinen vom Herzen fällt*

    Es tut mir leid, dass ich es erst jetzt gesagt hab. Ich hatte einfach Angst, dass du dann Abstand von mir hältst und nichts mehr mit mir zu tun haben willst.

    *ehrlich meine und mir vornehme, ab jetzt immer alles sofort zu sagen*


    You never know which way the ride could take you
    Or how a
    breeze can make you start down a brand new road

    You never know what place you're gonna end up

    Even better than you dreamt of, right where you're meant to go

    __________________


    Alice Tolipan: 7R | April Bobbin: Uni | Matt Avery: 5G

    Rose McSelvin: 5H

  • Livia


    *ihn ziemlich geschockt ansehe, als er das so hart sagt*
    Aber... aber du warst doch noch ein Kind.
    *leise stammle, da das nicht wirklich fassen kann*
    *ihn jetzt ein wenig anders sehe als vorher*
    *immer noch erstaunt darüber bin, dass ihm das bisher nicht angemerkt hab*
    *überrascht die Brauen hebe, als er meint, er würde in Hogwarts bleiben*
    *den Mund kurz öffne und gleich darauf wieder schließe*
    Dann musst du über die Ferien dieses Jahr zu uns kommen.

    *entschieden sage und ihn fest ansehe*
    *es nicht ertragen könnte, zu wissen, dass er hier ganz alleine bleibt*
    *er das ja schon die letzten Jahre über machen musste*
    *fast lächeln muss, als mir Matt bei uns auf der Farm vorstelle*
    *seinen Blick auf mir spüre, aber einen kurzen Moment brauche, ehe ihn wieder ansehen kann*
    *in seinen Augen die Angst auf meine Reaktion erkennen kann*
    *ihn jedoch mit meinen Worten deutlich beruhigen kann und ebenfalls lächeln muss*
    *sofort den Kopf schüttle und ihn aufrichtig ansehe*
    Nein, das würde ich nie tun. Dafür sind wir viel zu gut befreundet.

    *ehrlich sage und ihn anlächle*
    Mein Leben wäre ohne dich sicher nur halb so spaßig.

    *mit einem schiefen Grinsen aufmunternd hinzufüge*
    *immerhin nur durch ihn hin und wieder etwas lockerer werde*

  • Matt


    *bei ihrem Gesichtsausdruck kurz überlege, ob jetzt erstmal aufhöre soll, über das Thema zu reden*

    *ihr allerdings antworten möchte, damit sie nicht so schockiert ist*

    Mir geht's gut, Liv. Er hat sich nie für mich interessiert. Es ist okay.

    *mit einem sanften Lächeln meine, da sie sehr durch den Wind wirkt*

    *es mir am Anfang allerdings durchaus etwas ausgemacht hat*
    *mittlerweile aber alles verdaut habe und jeden Tag traurig rumzusitzen keine Option ist

    *bei ihren Worten schon den Kopf schütteln will*

    *mich allerdings total freuen würde, mal raus aus Hogwarts zu sein und Livias Familie kennenzulernen*

    Oh, ähm, das wäre echt toll.

    *schließlich ehrlich und lächelnd meine*

    *Livia mal erzählt hat, dass sie auf einer Art Farm lebt und es mich sehr interessiert, wie das Leben da aussieht*

    *ihr Angebot grade total lieb von ihr fand*

    *mir bei ihren Worten ganz warm ums Herz wird*

    Ich weiß nicht, was ich ohne dich machen würde.

    *ehrlich sage und sie anlächel*

    *eigentlich eher selten sowas sage*

    *Livia nach unserem Gespräch allerdings wirklich wertschätzen gelernt hab*


    You never know which way the ride could take you
    Or how a
    breeze can make you start down a brand new road

    You never know what place you're gonna end up

    Even better than you dreamt of, right where you're meant to go

    __________________


    Alice Tolipan: 7R | April Bobbin: Uni | Matt Avery: 5G

    Rose McSelvin: 5H

  • Livia


    *langsam nicke und mir auf die Unterlippe beiße*
    *er tatsächlich sehr gefasst und gelassen aussieht*
    *das Verhältnis zwischen ihm und seinem Vater offenbar wirklich sehr zerrüttet ist*
    Okay.

    *leise mein und sein Lächeln vorsichtig erwidere*
    *mir allerdings nicht vorstellen kann, in welcher Situation er sich befinden muss*
    *vermutlich zu behütet aufgewachsen bin, um so ein Familienverhältnis ordentlich nachvollziehen zu können*
    *er direkt zögert, ob er mitkommen will oder nicht*

    *schon mit weiteren überzeugenden Argumenten loslegen will, als er doch vorsichtig einwilligt*
    Sehr gut! Mum, Dad und Lucia werden sich freuen, dich endlich mal kennenzulernen.

    *erfreut sage und ihn angrinse*
    *immerhin schon von Matt erzählt hab, meine Familie bisher aber noch kein Bild zu dem Namen hat*
    *bei seinen Worten spüre, wie mir die Röte in die Wangen kriecht*

    *nicht gedacht hab, dass Matt jemals so ernst sein könnte*
    *auch überrascht über seine so ehrlichen Worte bin*

    *mich räuspere und schief grinse*
    Vermutlich wärst du jede Woche bei einem anderen Lehrer zum Nachsitzen.

    *einen kleinen Scherz versuche, um die Stimmung wieder etwas zu heben*
    *schließlich schon darauf achte, dass er nicht allzu viel Unfug macht.

  • Matt


    *sie nach meinen Worten zwar immer noch nicht ganz überzeugt aussieht*
    *allerdings mal sagen würde, dass sie nicht mehr ganz so schockiert ist*
    Ich freu mich auch.

    *lächelnd meine und es kaum erwarten kann, bis die Ferien endlich anfangen*
    *schließlich wirklich die Aussicht darauf hab, eine richtige Familie kennenzulernen*
    *mir außerdem vorstellen kann, dass es in Livias Familie sehr fröhlich zugeht*
    *Liv bei meinen Worten dann auch rot wird, was eigentlich nicht bezwecken wollte*
    *ihre Gesichtsfarbe aber dann einfach ignoriere*
    *bei ihren Worten schief grinse*
    So ein schlechter Schüler bin ich doch gar nicht.

    *grinsend meine und sehr dankbar bin, dass sie das Gespräch in eine andere Richtung gelenkt hat*
    *bei den nächsten Worten von ihr wohl nicht gewusst hätte, was sagen soll*
    *sonst ja wirklich nicht so ernst über sowas rede*
    *mich noch eine Weile mit ihr unterhalt und einige Male noch das Pen-Spinning übe, was nicht ganz so gut klappt*
    *danach mit ihr zusammen Abendessen geh, ehe mich in meinen Schlafsaal zurück ziehe*
    *dort meinen Besen heraushole und ihn pflege, damit er nicht bis zum nächsten Spiel kaputt geht*

    --> *ZS-Ende* :)


    You never know which way the ride could take you
    Or how a
    breeze can make you start down a brand new road

    You never know what place you're gonna end up

    Even better than you dreamt of, right where you're meant to go

    __________________


    Alice Tolipan: 7R | April Bobbin: Uni | Matt Avery: 5G

    Rose McSelvin: 5H

  • Livia


    *immer noch erfreut lächle, da mich sehr darauf freue, wenn er zu uns kommt*
    *an seiner Miene erkennen kann, dass es ihm da ähnlich geht*
    *er direkt auf meine Worte eingeht, was mit einem leichten Grinsen quittiere*
    Aber ein ziemlich unvernünftiger.

    *neckend entgegne, da er doch ein ziemlicher Scherzkeks ist*
    *ihn hin und wieder auch ein wenig bremse, um ihm Ärger zu ersparen*
    *dafür häufig einen genervten Blick kassiere, mir es das aber wert ist*
    *das Gespräch sich dann auch in eine entspanntere Richtung lenkt*

    *ihn mit einem amüsierten Lächeln dabei beobachte, wie er das Pen-Spinning versucht*
    *allerdings nicht mehr ganz so offen lachen kann wie zuvor*
    *immer noch geschockt über seine ehrlichen Worte und seine Situation bin*
    *mir aber vornehme, ab jetzt noch etwas mehr auf ihn zu achten*
    *auch sehr hoffe, dass sich seine Mutter bald meldet und er sich nicht mehr so um sie sorgen muss*

    --> *ZS Ende*

  • Oscar


    * im GR sitze *

    * draußen leider regnet *

    * etwas lese *

    * das Buch nicht so der Hammer ist *

    * es weg stecke *

    * aus dem GR gehe *

    * Richtung GH gehe *

    * mich dort nur noch selten Blicken lasse *

    * Jo sehe *

    * ihr zuwinke *

    * zu ihr gehe *

    Hi Jo

    * sie begrüße *

    * überlege ob ich mich hinsetzen soll *

    * erstmal aber lieber noch stehen bleibe *

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Liebt alternativen Pop, Delfine, Schlangen, Krokodile, Sparta, Paris, Campen.

    Hasst Dummheit, Navität, Verrät, nette Lügen, Smalltalk, Ungerechtigkeit

    Oscar

    Oliver Wood

    Phina

    Zoe

    Gray

  • Jo

    *lustlos in der GH rumhänge*

    *es draussen leider regnet*

    *seit dem Gespräch mit Jasmine nichts mehr geredet hab*

    *hoffe das morgen trotzdem ein schöner Tag wird*

    *wenn nötig einfach selbst zu ihr gehe*

    *wir den Geburtstag zusammen feiern möchten*

    *raus meinen Gedanken schrecke und Oscar vor mir sehe*

    Hey.

    *lächelnd sag*

    “Stars. I can see the stars again my lady"

    A tear trickled down Artemis's cheek. "Yes my brave one. They are beautiful tonight"

    Stars" Zoë repeated. Her eyes fixed on the night sky. And she did not move again.



    Stars✨ can't shine without DARKNESS

    Alys Bailey

    Jo Turner

    Dave Cadwallader


    Verrücktes Huhn




  • Oscar


    Na wie geht's dir ?

    * sie frage *

    * an ihr Geburtstagsgeschenk denken muss *

    * es sicher in meinem Schlafsaal verstaut ist *

    Wie machen wir das eigentlich mit deinem Geburtstag ? Du willst den sicherlich mit Jasmine feiern oder ?

    * sie frage *

    * gerne mit Jo ihren Geburtstag verbringen würde *

    * mit Jasmine ja leider nicht gut klar komme *

    * den Beiden da auch auf keinen Fall zwischen funken will *

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Liebt alternativen Pop, Delfine, Schlangen, Krokodile, Sparta, Paris, Campen.

    Hasst Dummheit, Navität, Verrät, nette Lügen, Smalltalk, Ungerechtigkeit

    Oscar

    Oliver Wood

    Phina

    Zoe

    Gray

  • Jo

    Eigentlich gut.

    *mit den Schultern zucke*

    Bei dir?Auch alles Okay?

    *nachfrage*
    Hm...

    *nachdenke*

    Eigentlich ja. Aber wir haben seit... dem was beim See war nicht mehr wirklich Wörter ausgetauscht.

    *enttäuscht erklär*

    Von dem her...

    *erneut mit den Schultern zucke*

    Mal schauen wie es morgen rauskommt.

    *daran denke das, wenn nicht mit Jasmine feiere dies sicher mit Oscar machen würde*

    *es morgen so oder so toll wird*

    *hoffe*

    *aufstehe*

    *nicht länger in der GH sein möchte*

    *es draussen ja aber leider regnet*

    In die Bibliothek?

    *frage*

    “Stars. I can see the stars again my lady"

    A tear trickled down Artemis's cheek. "Yes my brave one. They are beautiful tonight"

    Stars" Zoë repeated. Her eyes fixed on the night sky. And she did not move again.



    Stars✨ can't shine without DARKNESS

    Alys Bailey

    Jo Turner

    Dave Cadwallader


    Verrücktes Huhn




  • Oscar


    Ja, aber habe mich leider immer noch nicht mit Hestia ausgesprochen

    * schlucke *

    * Hestia mir aus dem Weg zu gehen scheint *

    Jasmine feiert sicherlich mit dir.

    * erhlich überzeugt sage *

    Und wenn nicht bin ich auch noch da.

    * hinzufüge *

    * sie nach einem Moment *

    Klar können wir

    * mit ihr Richtung bib gehe *

    * das Buch dann wieder zurück geben kann *

    * hoffe das Hestia uns nicht begegnet *

    * grade nicht in der Stimmung bin *

    * mich wegen ihr trotzdem etwas schecht fühle *

    * den Gedanken verdränge *

    * wir an der Bib ankommen *

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    Liebt alternativen Pop, Delfine, Schlangen, Krokodile, Sparta, Paris, Campen.

    Hasst Dummheit, Navität, Verrät, nette Lügen, Smalltalk, Ungerechtigkeit

    Oscar

    Oliver Wood

    Phina

    Zoe

    Gray

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!