Harry Potter Personenspiel | 22/2020

  • Und weiter geht's... ich wünsche euch allen viel Spaß beim Spielen. 🤗<3

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Aly.


    *mir gerade meine Jeansjacke überziehe, um mich auf den Weg zur Großen Halle zu machen*

    *schon seit einigen Stunden ziemliche Lust auf ein Stückchen Kuchen habe*

    *mich jetzt kurzerhand einfach dazu entschlossen habe, mal rüber ins Schloss zu gehen*

    *die nächsten Tage immerhin genug Zeit haben werde, dieses Stückchen wieder abzutrainieren*

    *das Praktikum in der Hexenwoche am Freitag nämlich geendet ist*



    Draco.


    *in meinen Sportklamotten am See entlangjogge*

    *eigentlich gerne eine Runde Quidditch spielen würde, allerdings gesehen habe, dass die Hufflepuffs heute Haustraining haben*

    *es deshalb wohl vergessen kann, vor dem Abend aufs Feld zu kommen*

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Nick


    *den ganzen Tag an Unikram gesessen habe*
    *auf meinem Bett einen Haufen an Pergamenten und anderen Sachen verteilt habe*
    *mich jetzt aber mal aufraffe und ein wenig strecke*
    *mich nicht wirklich noch länger konzentrieren kann*
    *außerdem langsam ziemlich Hunger bekomme*
    *aus meinem Zimmer herauskomme und Aly gerade um die Ecke sehen gehe*
    Aly? Gehst du zufällig zum Schloss?

    *ihr hinterherrufe, während meine Zimmertür schließe*
    *sie in dem Fall nämlich begleiten würde, da wenig Lust habe noch zu kochen*


    Lynn


    *das ganze Wochenende langsam ziemlich gefaulenzt habe*

    *mich aber jetzt mal dazu gezwungen habe, raus zu gehen und ein bisschen joggen zu gehen*
    *wirklich froh bin, dass ohne große Mühen eine relativ schlanke Figur habe*
    *die nämlich bei meiner Motivation sonst nie so aufrecht erhalten könnte*
    *allerdings nach kurzer Zeit meine Entscheidung schon bereue*
    *keuchend stoppe und mich mit dem Arm an einem Baum abstütze*
    *versuche, meine Atmung wieder unter Kontrolle zu bekommen*
    *definitiv zu lange keinen Sport mehr gemacht habe*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Vaisey | Lynn Capper |

    Audrey Montgomery 7R | Aurora Larson Durmstrang

  • Aly.


    *die Tür gerade hinter mir zuziehen möchte, als plötzlich meinen Namen von drinnen höre*

    *natürlich direkt in der Bewegung innehalte und mich herumdrehe*

    Hi Nick, zufälligerweise wollte ich tatsächlich rüber ins Schloss gehen.

    *mit einem schiefen Grinsen sage*

    *die Prüfungsphase immerhin dazu führt, dass sowohl Miles, als auch Nick nicht mehr ganz so oft sehe*

    *allerdings sicher bin, dass sich das bald wieder ändern wird*

    Ich hoffe, dass es diesen leckeren Karottenkuchen gibt, den die Elfen manchmal machen.

    *schließlich mit völliger Unschuldsmiene hinzufüge*




    Draco.


    *langsam in den letzten Zügen meiner Runde bin*

    *mir die feuchten Haare aus dem Gesicht streiche und einige Male tief durchatme*

    *mir dabei im Augenwinkel eine Person auffällt, die ziemlich erschöpft an einem Baum lehnt*

    *die Stirn ein wenig runzel und einige Schritte auf sie zumache*

    *im ersten Moment denke, dass es ihr womöglich nicht gut gehen könnt*

    *denn jedoch die Sportkleidung sowie ihren hochroten Kopf bemerke und nicht mehr an mich halten kann*

    *ziemlich ungeniert lospruste, weil der Anblick echt einzigartig ist*

    *sich da jemand scheinbar ziemlich überschätzt hat*

    He Kleine, brauchst du Hilfe beim Luftholen?

    *ein bisschen höhnisch frage, weil meine Schadenfreude gerade nicht zurückhalten kann*

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Nick


    *erfreut grinse, als sie meine Hoffnungen bestätigt*
    Super. Dann willst du bestimmt noch kurz auf mich warten?

    *dann noch hinterherschiebe, aber in ein paar Schritten auch schon bei ihr bin*
    *ihr zuhöre, während in meine Schuhe schlüpfe und mir eine dünne Jacke überziehe*
    *ein wenig lache*
    Kuchen klingt wirklich nicht schlecht gerade.

    *sie amüsiert ansehend erwidere und mir meinen Schlüssel schnappe*

    Wobei ich wahrscheinlich was richtiges essen sollte.

    *dann hinzufüge, da mich den ganzen Tag über nur von ungesunden Kleinigkeiten ernährt habe*
    *den Kuchen da vermutlich nicht noch oben drauf setzen muss*
    Wie gehts dir?

    *Aly dann mit einem Lächeln frage, als uns die Tür aufhalte*
    *sie leider während der Prüfungsphase noch seltener als sonst sehe*

    *auch Miles nur immer wieder zwischen Tür und Angel sehe*



    Lynn


    *meinen Atem langsam wieder unter Kontrolle bekomme und mich aufrichte*
    *in meiner Notlage nicht die näher kommenden Schritte höre*

    *mich stirnrunzelnd umdrehe und den Typen ansehe, der vor mir steht*

    *einen Moment brauche, bis seine Worte bei mir registrieren*
    *ihn dann aber böse anfunkel*
    Passt schon, danke.

    *schnappend zurückgebe, als er mich so höhnisch betrachtet*
    *es mir eigentlich relativ egal ist, was so ein Typ von mir denkt*

    Ich mach nur eine kleine Pause.

    *dennoch kühl hinzufüge und meine Hand vom Baum nehme, als ob es ihm beweisen will*
    *mir dabei ein paar Strähnen aus dem Gesicht wische und seinen Blick erwidere*

    Hast du nichts besseres zu tun, als andere Leute beim Laufen zu stören?

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Vaisey | Lynn Capper |

    Audrey Montgomery 7R | Aurora Larson Durmstrang

    Einmal editiert, zuletzt von lilyluna ()

  • Aly.


    *die Augen belustigt verdrehe, weil sicherlich nicht einfach ohne ihn gehen werde*

    Ich überlege es mir noch.

    *dennoch neckend antworte*

    *allerdings in der Tür stehen bleibe und warte, bis Nick sich seine Schuhe und Jacke übergezogen hat*

    *seine Gesellschaft gerade nur zu gerne in Kauf nehme*

    *immerhin noch immer überzeugt von meiner Verkupplungsaktion bin*

    Wie wäre es mit beidem? Zuerst etwas Richtiges, und danach ein Stückchen Kuchen.

    Komm schon Nick, du kannst dir das ja wohl leisten.

    *grinsend sage und dabei ungeniert auf seinen Oberkörper starre*

    *immerhin weiß, dass auch Nick das Training auf dem Quidditchfeld verdammt ernst nimmt*

    *deshalb davon ausgehe, dass er Miles in nichts nachsteht*

    *die Tür schließlich hinter uns ins Schloss fallen lasse, als wir uns auf den Weg zum Schloss machen*

    Mir geht's soweit gut. Ich habe mein Praktikum am Freitag beendet und eine ziemlich gute Beurteilung erhalten.

    *ein bisschen stolz erkläre, da damit hoffe, mir die Türen fürs Studium zu öffnen*

    Jetzt heißt es: 2,5 Monate das Nichtstun genießen, um danach hoffentlich richtig durchzustarten.

    *ihn von der Seite her anlächel*

    Und wie sieht es bei dir aus? Schon Prüfungen gehabt oder kommen sie alle erst noch?



    Draco.


    *ihre patzige Antwort mich nur noch mehr zum Grinsen bringt*

    *ihr sehr rotes Gesicht nämlich nicht dafür sorgt, dass sie gerade ernst nehmen kann*

    *mir diesen Kommentar jedoch besser verkneife*

    Ah, achso. Na, wenn deine Pausen so aussehen, als würdest du gleich zusammenbrechen, dann ist das gut zu wissen.

    Beim nächsten Mal kann ich es dann ja einfach ignorieren.

    *grinsend erwider und lässig mit den Schultern zucke*

    *mir aufgrund ihrer Bissigkeit relativ schnell sicher bin, dass sie entweder eine Slytherin, oder eine ziemliche implusive Gryffindor sein muss*

    Also so wie ich das gesehen habe, bist du nicht gelaufen, sondern hast dich völlig atemlos am Baum festgekrallt.

    *dann mit hochgezogenen Augenbrauen kontere und sie herausfordernd ansehe*

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Nick


    *auf ihre Antwort hin die Augen verdrehe, aber grinse*
    *mich beeile, damit wir schnell losgehen müssen*

    *auf ihren Vorschlag gespielt nachdenklich den Kopf schief lege*

    Ja, das klingt tatsächlich nach einer guten Idee. Was würde ich ohne deine tollen Vorschläge machen?

    *sie von der Seite angrinse*
    *ihr dabei einen amüsierten Blick zuwerfe, als ihr Blick von meinem Gesicht wegwandert*

    *mir allerdings den Kommentar verkneife*
    *ihr aufmerksam zuhöre, während wir das Wohnheim verlassen*
    *erfreut lächle, als sie von ihrem Praktikumsabschluss erzählt*

    *sie eh die letzten Tage noch ein mal fragen wollte, da mir ziemlich sicher war, dass es jetzt irgendwann anstand*
    *allerdings nicht mehr dazu gekommen bin*
    *mich umso mehr für sie freue, da sie auch ziemlich zufrieden zu sein scheint*
    Hey, super. Herzlichen Glückwunsch!
    *breit grinsend sage*

    *etwas neidisch aufstöhne, als sie ihre zweieinhalb Monate Freiheit erwähnt*
    Du hast es gut. Genieß die Zeit, solange du noch kannst.

    *ihr als Ratschlag mitgebe*
    *zwar auch bald Ferien haben, da aber trotzdem noch einiges zu tun habe*
    *dennoch vorhabe, ein wenig zu entspannen und mehr mit Miles und Aly zu unternehmen*
    Ein paar hatte ich schon, der Rest liegt aber noch vor mir.

    *ihre Frage im Gedanken an den Stapel Blätter in meinem Zimmer etwas missmutig beantworte*
    *es wirklich kaum erwarten kann, bis frei hab*
    Aber die, die ich schon hatte, waren eigentlich ganz gut. Oder zumindest hatte ich das Gefühl.

    *dann noch hinzufüge, da relativ optimistisch bin*


    Lynn


    *es nicht verkneifen kann, auf seinen Kommentar hin die Augen hin zu verdrehen*
    Sorry, nicht alle von uns sind totale Sportskanonen.

    *nur schnippisch zurückgebe, da er ja scheinbar zu der Gruppe dieser gehört*

    *ihn zumindest vom äußeren als recht sportlich einschätzen würde und er, wenn mich nicht täusche, auch eben joggen war*
    *ihm das allerdings - im Gegensatz zu mir - kaum ansehen kann*
    *ihm ein gespielt zuckersüßes Lächeln schenke, als er meint er werde es das nächste Mal ignorieren*
    Ja, besser so.

    *die Augenbrauen hochziehe, als noch einen Kommentar entgegengeschleudert bekomme*
    *er das scheinbar ziemlich zu genießen zu scheint*
    Vielleicht habe ich mich ja auch gedehnt.

    *verteidigend sage, auch wenn mir ziemlich sicher bin, dass niemand das mit Dehnen verwechseln kann*

    *eigentlich ganz gerne weiter joggen würde*
    *allerdings nicht das Gefühl habe, dass gerade besonders weit kommen würde, bevor wieder eine Pause machen müsste*
    *ihm die Genugtuung nicht wirklich geben will*

    *ihn mustere und merke, dass er mir leicht bekannt vorkommt - sein Gesicht allerdings nicht einordnen kann*

    *schätzen würde, dass er ein Student ist*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Vaisey | Lynn Capper |

    Audrey Montgomery 7R | Aurora Larson Durmstrang

  • Aly.


    *ihm ein zufriedenes, breites Grinsen schenke*

    Verhungern. Oder alternativ ziemlich schlecht gelaunt sein, weil du dir ständig das gute Essen verwehren würdest.

    *mit einem kessen Zwinkern sage*

    *es immer wieder aufs Neue genieße, dass mit Nick so vollkommen locker reden kann*

    *außerdem auch das Gefühl habe, dass wir uns noch so lange nicht sehen können, ohne dass unsere Freundschaft darunter leidet*

    *darüber wirklich sehr froh bin*

    *zufrieden grinse und nicke, als er mir schließlich gratuliert*

    Danke. Überraschenderweise hat es wirklich Spaß gemacht, obwohl es die Hexenwoche war.

    Es gab zwar ein paar sehr kuriose Situationen, aber selbst die sind im Nachhinein eigentlich lustig.

    *lächelnd sag und dabei leicht mit den Schultern zucke*

    *im Endeffekt ja wirklich ziemlich viel durch dieses Praktikum gelernt habe*

    *den Kopf ein bisschen neige und ein leises Lachen ausstoße*

    Das werde ich, glaub mir. Danach fängt dann hoffentlich der Ernst des Lebens an. Und dann werde ICH euch die Ohren volljammern.

    *mit einem scherzenden Unterton sage*

    *die beiden sich mit der Jammerei immerhin meistens doch eher zurückhalten*

    *Nick zuhöre, wie er von seinen bereits stattgefundenen Prüfungen erzählt*

    Ich bin mir sicher, du wirst alles gut überstehen. Und danach kannst du die Ferien in vollen Zügen genießen!

    *überzeugt sage und ihn offen anlächel*



    Draco.


    *die Lippen sehr fest aufeinander presse*

    *ihr gerne sagen würde, dass sie von einer Sportskanone wohl noch meilenweit entfernt ist*

    *allerdings fürchte, dass mir womöglich als Antwort irgendeinen Furunkelfluch einfangen könnte*

    *sie immerhin ziemlich feindselig wirkt*

    *deshalb nur unterdrückt grinse, da das definitiv nicht verhindern kann*

    *allerdings nicht mehr anders kann, als laut loszuprusten, als sie versucht sich rauszureden*

    Oh Merlin, du machst es gerade nur noch schlimmer.

    Also entweder du bist mit Abstand die unsportlichste Person, der ich je begegnet bin, oder du hast echt eine richtig beschissene Technik.

    *beide Varianten gerade sehr belustigend finde*

    *"Dehnübungen" in meinem Fall nämlich definitiv anders aussehen*

    *grinsend ein paar Schritte auf sie zugehe und schließlich vor ihr stehen bleibe*

    Wenn ich dir einen Tipp geben darf: Fang das nächste Mal langsam an. Du tust weder dir, noch deinem Körper - und erst recht nicht deinem Blutdruck, so rot wie dein Kopf ist - einen Gefallen, wenn du dich und dein Können überschätzt.

    *den Tipp zwar durchaus ernst meine*

    *einen höhnischen Unterton jedoch nicht verhindern kann*

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Nick


    *Aly amüsiert ansehe, als sie so selbstzufrieden dreinschaut*

    Ja, vermutlich eins von beiden.

    *ihr dann grinsend zustimme*

    *es allerdings der Wahrheit entspricht, dass sie mir ziemlich häufig gute Laune bereitet*
    *sie eine besonders ansteckende, fröhliche Art an ihr hat*

    *dafür auch desöfteren ziemlich dankbar bin*

    Von da aus kann es ja auch nur noch bergauf gehen. Und solange du Spaß hattest und was gelernt hast, reicht das ja schon.

    *zustimmend auf ihren Kommentar zur Hexenwoche hin nicke*
    *es zwar definitiv keine Zeitschrift ist, die einer von uns lesen würde - allerdings nie den Eindruck hatte, dass Aly ihr Praktikum nicht gefallen hat*

    Du wirst bestimmt deine Kolleginnen vermissen.

    *etwas sarkastisch grinsend sage, da sie ja hin und wieder von den älteren Frauen erzählt hat, die mit ihr zusammengearbeitet haben*
    *die schon eher wie regelmäßigere Leserinnen solcherer Magazine klangen*
    Ich kann es kaum erwarten.

    *gut gelaunt lachend erwidere*

    Danke. Solange ist es auch nicht mehr hin, nur noch ein paar Wochen.

    *ein wenig sehnsüchtig sage, da das Ende der Prüfungsphase kaum noch erwarten kann*
    *das Gefühl habe, dass das letzte Semester besonders anstrengend war*



    Lynn


    *ihm nur einen feindseligen Blick zuwerfe, als er mich so angrinst*
    Niemand hat dich darum gebeten, alles zu kommentieren.

    *die Augen verdrehend erwidere*
    Wobei du scheinbar nicht wirklich besseres zu tun hast. Gehst du extra den See lang, um Fremde blöd anzumachen oder darf ich mich besonders fühlen?

    *leicht spöttisch frage, da er mich ja schon längst in Frieden hätte lassen können*
    *das aber scheinbar eine Unmöglichkeit für ihn zu sein scheint*

    *nicht so ein geringes Selbstbewusstsein habe, dass seine Kommentare mich wirklich beeinflussen*
    *allerdings dennoch genervt davon bin, was er sich rausnimmt*
    *die Augenbrauen hochziehe, als er mir ziemlich ernst klingende Tipps gibt*
    *tatsächlich aus seinem Mund nichts außer noch mehr spöttischen Kommentaren erwartet habe*
    *deswegen trotz des Tonfalls ein wenig überrascht davon bin*

    Danke für den Experten-Rat.

    *nur trocken sage*
    *die Hilfe vielleicht etwas bereitwilliger angenommen hätte, wenn er so von Anfang an drauf gewesen wäre*
    *da jetzt allerdings auch drauf verzichten kann*
    *ihn dennoch etwas neugierig muster, da mich frage, woher sein Gesicht kenne*
    Kenne ich dich irgendwo her?

    *mich schließlich überwinde und mit verschränkten Armen frage*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Vaisey | Lynn Capper |

    Audrey Montgomery 7R | Aurora Larson Durmstrang

  • Aly.


    *Nick meiner scherzhaften Vermutung dann auch direkt zustimmt*

    *zufrieden vor mich hin grinse, weil ja nur zu gut weiß, dass das hier ein kleiner Spaß ist*

    Das stimmt wohl, ja. Und immerhin habe ich so auch etwas für meine berufliche Zukunft getan und nicht nur Butterbier in den Drei Besen ausgegeben.

    *mit zuckenden Schultern zucke*

    *zwar durchaus auch Spaß daran hatte, in den Drei Besen zu jobben*

    *allerdings niemals dauerhaft so eine Kellnerarbeit machen wollen würde*

    *bei seinen sehr sarkastischen Worten laut lospruste*

    Oh ja, genau. Sehr sogar.

    *mit wackelnden Augenbrauen sage und kein Wort davon ernst meine*

    *diese alten, gackernden Weiber definitiv nicht vermissen werde*

    *einfach viel zu oft festgestellt habe, dass der Altersunterschied bei uns immens ist*

    *Nick schief angrinse und schließlich die Stufen zur Eingangshalle erklimme*

    Hast du denn etwas für die Ferien geplant? Urlaube? Reisen? Besuche bei Freunden?

    *ihn lächelnd frag und dabei instinktiv seine Familie außenvorlasse*
    *immerhin weiß, dass das auch bei ihm keine ganz so leichte Thematik ist*



    Draco.


    Du hättest mich auch nicht darum bitten müssen. Ich hätte deine "Dehnübungen" sowieso kommentiert.

    *breit grinsend sage und absolut keine Reue empfinde*

    *es stattdessen viel zu unterhaltsam finde, wie sie sich ärgert*

    Ich habe dir lediglich sehr hilfreiche Trainingstipps gegeben, da ich der Meinung bin, dass du die dringend nötig hast.

    Manch anderer wäre froh, von seinem Spieler der Quidditchmannschaft solche Tipps zu bekommen.

    Und das vollkommen ohne Gegenleistung.

    *ebenso spöttisch antworte und die Arme dabei vor der Brust verschränke*

    *in Sachen Sport immerhin wohl wirklich ein guter Ansprechpartner bin*

    *sie allerdings scheinbar wenig beeindruckt davon zu sein scheint*

    Außerdem konnte ich dieser Versuchung einfach nicht widerstehen. Dein Anblick war einfach zu ... lustig.

    *dann noch hinzufüge und mir gar nicht die Mühe gebe, das breite Grinsen zu verbergen*

    *sie mir immerhin definitiv den Ausklang meiner Sportrunde versüßt hat*

    *auf ihre Frage hin lässig mit den Schultern zucke*

    Wahrscheinlich kennst du mich, weil ich so eine Art Berühmtheit in Slytherin bin.

    *ein bisschen größenwahnsinnig sag und sie schief angrinse*

    *dabei nicht mal ein kleines bisschen Demut an den Tag lege*

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Nick


    *ihr einen amüsierten Seitenblick zuwerfe*
    Das Kellnern wird dir bestimmt auch noch etwas bringen. Wer weiß, vielleicht verschwindet irgendwann deine Begeisterung fürs Schreiben und du merkst, dass es dein Traum ist, in einer Kneipe zu arbeiten. Da wird die Erfahrung ziemlich nützlich sein.

    *etwas dramatisch ihr ausmale und grinsen muss*
    *allerdings nicht davon ausgehe, dass das irgendwann mal wirklich passieren würde*

    *in ihr Lachen einstimme*
    Hab ich mir gedacht. Du kannst bestimmt mal auf eine Tasse Tee bei denen vorbeischauen.

    *bei der Vorstellung belustigt grinse*
    *auf ihre Frage hin leicht mit den Schultern zucke*
    Ich wollte meine Mum noch besuchen gehen.

    *ihr dann erzähle, da das so ziemlich das einzige ist, das schon fest geplant habe*
    Ihr ging es nicht so gut die letzten Monate, deswegen wollte ich die freie Zeit dafür nutzen.

    *noch erklärend hinzufüge, da darüber bis jetzt nur mit Miles geredet habe*
    *es ihr mittlerweile allerdings ja auch wieder besser gut, weswegen weniger Probleme habe, darüber zu reden*
    *außerdem so etwas nicht vor Aly verschweigen will*
    *sie immerhin mittlerweile eine meiner engsten Freunde ist*

    Sonst hab ich noch nicht viel vor. Hoffentlich komme ich dazu, mal wieder mehr Quidditch zu spielen.

    *ein wenig sehnsüchtig sage, weil im Moment außerhalb der offiziellen Trainings kaum dazu komme*
    *meinen Blick dann wieder zu Aly wende*
    Und du? Irgendwelche Pläne?


    Lynn


    Wie unglaublich freundlich von dir. Die Einstellung macht dich bestimmt richtig beliebt bei anderen.

    *sarkastisch sage, da ihn gerade ziemlich unsympathisch finde*
    *mich gar nicht bemühe, mein spöttisches Grinsen zu unterdrücken*
    Soll ich etwa dankbar sein?

    *ihn mit hochgezogenen Augenbrauen skeptisch ansehe*
    Oh, ich fühle mich geehrt! Hätte ich gewusst, dass du ein Quidditchspieler bist...

    *gespielt theatralisch erwidere und die Hand vor den Mund schlage*

    *mir dabei besonders Mühe gebe, dass er den höhnischen Unterton raushört*
    *langsam ein wenig in Fahrt komme*

    *bei seinen Worten nur die Augen verdrehe*
    *gar nicht wissen will, was er sich jetzt unter Gegenleistungen vorstellt*
    Freut mich, dass ich dich amüsiere.

    *mit einem falschen Lächeln erwidere, dass schnell wieder fallen lasse*

    *das Lachen bei seinen nächsten Worten kaum unterdrücken kann*
    Wow.

    *erst einmal nur sage, da fast schon ein wenig sprachlos bin*
    *das schlimmste ist, dass er das ganze vollkommen ernst zu meinen scheint*
    Da findet sich jemand selbst aber ganz besonders toll.

    *mit hochgezogenen Augenbrauen auf seine selbstüberzeugte Aussage hin sage*
    Und tut mir Leid, dich zu enttäuschen - aber so bekannt kannst du ja nicht sein, ich weiß nämlich nicht, wer du bist.
    *noch hinzufüge*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Vaisey | Lynn Capper |

    Audrey Montgomery 7R | Aurora Larson Durmstrang

  • Aly.


    *die Augenbrauen bei jedem seiner Worte höher ziehe*

    *schließlich nur ungläubig den Kopf schüttel und dabei ein leises Lachen ausstoße*

    Also gesetz den Fall, dass dieses sehr merkwürdige Szenario wirklich eintreffen sollte, würde ich mir wenn eine Kneipe kaufen und nur hinter dem Tresen stehen.

    Oder mit meinen Gästen plaudern und sie bei Laune halten.

    *grinsend antworte, obwohl schon diese Möglichkeit ziemlich unrealistisch ist*

    *mich selbst nämlich auf Dauer nicht im Gastronomiegewerbe sehe*

    *dann wohl doch eher irgendetwas anderes finden würde, was mir mehr Spaß macht*

    *mich bei der Vorstellung seiner nächsten Worte ein bisschen schüttel und das Gesicht verziehe*

    Bloß nicht... ich vermute, so grausam es klingen mag, dass ich sie nicht vermissen werde.

    *ehrlich sag und dabei ziemlich gleichgültig mit den Schultern zucke*

    *Nick zuhöre, als er mir von seiner scheinbar kranken Mutter erzählt*

    *ihm ein aufheiterndes Lächeln schenke und kurz nach seiner Hand greife*

    Das tut mir Leid. Aber es wird sie sicherlich freuen, wenn du sie ein Weilchen besuchen kommst.

    *dann ernst antworte, da das wohl kaum eine Mutter ablehnen würde*

    *ein ein bisschen anlächel, als er meint, dass er ansonsten nur hofft, mehr Quidditch spielen zu können*

    *das irgendwie ziemlich typisch für Nick ist*

    Ich werde meine Familie wohl die ein oder andere Woche besuchen, aber ansonsten ist nichts geplant.

    Vielleicht können Miles, du und ich ja mal ein paar Tage nach London. Oder irgendwo sonst hinreisen.

    *schließlich vorschlage, weil mir das ganz lustig vorstelle*

    *es außerdem sicherlich nicht schaden kann, mal ein bisschen rauszukommen*




    Draco.


    *ein unterdrücktes Schnauben ausstoße und ziemlich gleichgültig mit den Schultern zucke*

    Ob ich mich bei anderen beliebt mache oder nicht, ist mir herzlich egal.

    *vollkommen ehrlich sage, da mein Beliebtheitsgrad sowieso nicht allzu hoch ist*

    *immerhin froh bin, mittlerweile zumindest akzeptiert zu werden*

    *das unmittelbar nach der Schlacht ja noch ganz anders war*

    *den Kopf neige und auf ihre Empörung mit den Augenbrauen wackel*

    Das wäre eine zu erwartende Reaktion, ja.

    *deshalb nur grinsend sage, obwohl niemals annehme, dass sie mir wirklich dankbar wäre*

    *die Augenbrauen nur anhebe und leicht mit den Schultern zucke*

    *mich ganz sicher nicht auf ihren Seitenhieb einlassen werde*

    Daran merkt man sofort, dass du scheinbar keine Ahnung von Quidditch hast.

    *schlichtweg antworte*

    *allerdings wirklich beeindruckt von ihrer schauspielerischen Leistung bin*

    *selbst jedoch sofort erkenne, dass an ihrem Lächeln nichts Ehrliches ist*

    *stattdessen eher denke, dass sie mich mit ihren Blicken gerne töten würde*

    *erneut etwas die Schultern hebe*

    *definitiv eine gute Portion Selbstbewusstsein habe*

    *allerdings gerade auch ziemlich dick auftrage, um sie zu ärgern*

    Autsch. Das verletzt meine Gefühle jetzt maßlos.

    *theatralisch sag und mir dabei an die Brust greife*

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Nick


    Klingt doch gut. Und natürlich würdest du deinen guten Freunden da alles umsonst zur Verfügung stellen...

    *wie selbstverständlich hinzufüge, aber grinsen muss*
    *Aly allerdings nicht wirklich außerhalb eines Aushilfsjobs in der Gastronomie sehe*
    *das wohl auch eine Verschwendung ihrer Talente wäre*

    *gespielt enttäuscht den Kopf schüttel*
    Aber was, wenn sie dich ganz besonders vermissen und einladen?

    *amüsiert nachhake, auch wenn das vermutlich genauso wenig realistisch ist*
    *ein wenig ernster werde, als von meiner Mutter erzähle*
    *Alys Lächeln dann aber auch erwidere und ihre Hand drücke*
    *wirklich dankbar bin, sie als Freundin an meiner Seite zu haben, auch wenn das ganze mittlerweile nicht mehr so schlimm ist*
    *direkt nicke auf ihren Vorschlag hin*
    Gerne. Ich hätte wahrscheinlich eh wenig Lust gehabt, alleine zu reisen.

    *grinsend zugebe, mich aber wirklich über ihre Idee freue*
    *mir das mit den beiden allerdings ziemlich lustig vorstelle*


    Lynn


    Dann ist ja gut, denn ich kann dir verraten: Das läuft nicht besonders gut.

    *in einem Flüsterton sage, als würde ihm ein Geheimnis verraten und ihm zuzwinker*
    *auf seine Worte hin tatsächlich ein wenig amüsiert lachen muss*
    *das aber größtenteils auch nur aus Ungläubigkeit, dass er tatsächlich Dankbarkeit erwartet, stammt*
    *die Augenbrauen hochziehe und spüre, wie meine Mundwinkel zucken*
    Ja, wie kann ich nur?

    *die Augen verdrehend sage, da er scheinbar einer von diesen Quidditchfanatikern ist*
    *kein Problem mit den meisten Fans habe, aber diese Sorte nicht ausstehen kann*
    Ich weiß vielleicht nicht viel über Quidditch, aber ich glaube nicht, dass man besonders viel Kondition haben oder sportlich sein muss, um auf einem Besen zu sitzen.

    *noch hinzufüge, da ja eigentlich jeder Lauch Quidditch spielen kann*
    *einige von denen natürlich sportlich sind - allerdings nicht, nur weil jemand Quidditchspieler ist, von der Person Sporttipps annehmen muss*
    *ihn halb skeptisch, halb amüsiert ansehe als er so verletzt tut*
    Ach, das tut mir Leid. Wie kann ich das wieder gut machen?

    *spöttisch erwidere*

    *eigentlich jetzt auch ganz gerne wüsste, wer er wirklich ist*
    *allerdings meine Neugierde nicht zeigen will und deswegen einfach abwarte*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Vaisey | Lynn Capper |

    Audrey Montgomery 7R | Aurora Larson Durmstrang

  • Aly.


    *die Augen grinsend verdrehe, weil das typisch für Nick ist*

    Natürlich würde ich das. Eine ausnahmslose Butterbier-Flatrate für meine Freunde.

    *mit einem neckenden Zwinkern antworte*

    *mir sehr sicher bin, dass ihm das gut gefallen würde*

    *allerdings fürchte, dass daran dann womöglich sogar pleite gehen würde*

    *Nicks und Miles Bedarf an Butterbier immerhin relativ hoch ist*

    *die Stirn bei seiner Überlegung runzel, weil so weit nach gar nicht gedacht habe*

    *allerdings wohl kaum glaube, dass sie mich vermissen und zu etwas einladen würden*

    Wenn sie zahlen, würde ich die Einladung annehmen.

    *dann teuflisch grinsend sage*

    *Nicks Druck seiner Hand spüre*

    *dieser Moment gerade auch gar keine Worte benötigt*

    *das einvernehmliche Schweigen zwischen uns stattdessen viel mehr aussagt*

    *auf seine Worte hin ein leises Lachen ausstoße, ehe nicke*

    Alleine reisen ist sicherlich auch ziemlich langweilig. Zu dritt wird es bestimmt sehr ... abenteuerlich.

    *schmunzelnd erwider*

    *mir einen Urlaub mit Nick und Miles jedoch ziemlich lustig vorstellen kann*




    Draco.


    *die Augen verdrehe, weil ziemlich sicher weiß, dass meine Bemühungen, mich beliebt zu machen, nicht allzu erfolgreich sind*

    *allerdings wohl auch sehr wenig in diese Bemühungen hinein investiere*

    *deshalb wohl auch keine großen Wunder erwarten kann*

    Manche Leute - so wie du z. B. - wissen eben einfach nicht meine Vorzüge zu schätzen.

    *locker antworte und dabei ein bisschen mit den Schultern zucke*

    *mit meiner Vermutung scheinbar einigermaßen richtig liege, dass sie kein Quidditch-Ass ist*

    *aufgrund ihrer vollkommen falschen Annahme dann jedoch laut loslachen muss*

    Wenn das alles ist, was du beim Quidditch erreichen möchtest, dann hast du wahrscheinlich recht.

    Aber glaub mir, kein einziger Quidditchspieler möchte einfach nur auf dem Besen sitzen.

    *vollkommen ernst sage, weil bei diesem Thema immerhin wirklich viel zu sagen habe*

    *Quidditch schon seit vielen Jahren auch als aktiver Sport eine Rolle in meinem Leben spielt*

    *die Mundwinkel nach unten ziehe und möglichst betroffen tue*

    Ich weiß nicht, ob du das jemals wiedergutmachen kannst - aber ich bin gespannt, mit was du es versuchen würdest. Ich lasse mich sehr gerne von dir überrascht.

    *die Herausforderung nur zu gerne ausspreche*

    *allerdings nicht sicher bin, ob sie sie annehmen wird*

    *sie nämlich wirklich schwer für mich einzuschätzen ist*

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Nick


    Zu freundlich von dir.

    *grinsend erwidere und die Vorstellung tatsächlich ziemlich ansprechend finde*
    *allerdings nicht glaube, dass Aly das freiwillig machen würde*
    *amüsiert schmunzle bei ihrer überlegten Antwort*
    *da auf jeden Fall die Slytherin aus ihr raushöre*
    *mittlerweile auch in der Großen Halle angekommen sind und auf den ST zusteuern*

    *mich gegenüber von Aly niederlasse und meinen Blick den Tisch entlang schweifen lasse*
    *mir etwas Essen auf meinen Teller lade, bevor meinen Blick wieder auf Aly richte*
    *ein wenig lache*
    Ja, das auf jeden Fall.

    *belustigt erwidere und mir das tatsächlich ziemlich lustig vorstelle*
    Wir können Miles ja demnächst mal fragen. Ich bin mir sicher, dass er da auch Lust drauf hätte.

    *zuversichtlich sage*



    Lynn


    *ihn amüsiert ansehe und mir lose Locken hinters Ohr schiebe*

    Komisch, bis jetzt habe ich noch nicht so viele Vorzüge entdeckt. Aber ich bin offen für Überraschungen.

    *trocken zurückgebe und das teils auch so meine*
    *er zumindest ziemlich schlagfertig ist und das eigentlich immer sympathisch finde*
    *sonst aber bis jetzt einen eher ziemlich unsympathischen Eindruck hatte*

    *er sich ziemlich Mühe geben würde, um das noch zu retten*

    *allerdings nicht den Eindruck habe, dass er daran so viel Interesse hat*
    *ihn nur mit hochgezogenen Augenbrauen ansehe*
    *nicht wirklich weiß, welche sportlichen Hochleistungen noch benötigt werden, um auf einem Besen zu fliegen*
    *mich allerdings jetzt auf keinen Fall auf keine Quidditchdiskussion einlassen will*
    *dafür nicht die Nerven habe*
    *mein Wissen außerdem nicht wirklich über die Grundregeln des Spiels hinausgeht*
    *diese Diskussion also definitiv verlieren würde*
    *spüre, wie meine Augenbrauen immer höher wandern bei seinen Worten*
    *mir nicht ganz sicher bin, ob er das impliziert, was ich denke*
    *ihm das nach unserem bisherigen Gespräch aber durchaus zutraue und deshalb nur schnaube*
    Ich glaube nicht, dass ich die Person bin, die irgendetwas wieder gut machen muss.

    *abschätzend sage und meine Arme verschränke*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Vaisey | Lynn Capper |

    Audrey Montgomery 7R | Aurora Larson Durmstrang

  • Aly.


    *eine leichte Verbeugung andeute und ihn breit angrinse*

    Meine Anwesenheit sollte geschätzt werden.

    *hochtrabend sage, obwohl kaum glaube, dass diese Weiber das wirklich tun würden*

    *allerdings auch keinen Grund wüsste, wieso sie mich privat wiedersehen sollten*

    *es zwar auf der Arbeit immer ganz gut funktioniert hat*

    *wir allerdings interessenmäßig meilenweit auseinander sind*

    *Nick in die Große Halle begleite und mich ihm gegenüber an den Tisch setze*

    *mir direkt ein Glas Kürbissaft einschenke und den Blick über die vielen Leckereien wandern lass*

    *es auch keine zehn Sekunden dauert, bis den vorhin angesprochenen Kuchen entdecke*

    Oh yes!

    *begeistert ausrufe und mir sofort ein großes Stück davon abschneide*

    Ja, ich denke, er ist auch dabei. Er wird nach all den Prüfungen wahrscheinlich fünf Wochen Urlaub brauchen.

    *leise lachend sage, weil Miles sich immerhin wirklich sehr viel Stress wegen den Prüfungen macht*

    *dennoch davon ausgehe, dass er alle Prüfungen mit einem O bestehen wird*

    Also, dann lass es dir schmecken. Guten Appetit.

    *noch sag, bevor meine Gabel ergreife und mir beherzt ein Stückchen vom Kuchen abmache*



    Draco.


    *ein leises Schnauben ausstoße und sie mit hochgezogenen Augenbrauen ansehe*

    Als ob ich all meine Vorzüge direkt beim ersten Treffen herauspossaunen würde. Du musst dich schon selbst ein bisschen anstrengen, um sie herauszufinden.

    *mit einem sehr eindeutigen Lächeln sage*

    *allerdings kaum glaube, dass sie wirklich nachbohren wird*

    *anhand ihres Gesichtsausdruckes mal vermute, dass sie meinen Worten zum Thema Quidditch nicht glaubt*

    *ein leises Seufzen ausstoße*

    *so etwas natürlich nicht einfach kampflos auf mir sitzen lassen kann*

    Ich würde vorschlagen, dass wir uns das nächste Mal auf dem Quidditchfeld treffen.

    Bring deinen Besen mit - für den Rest sorge ich.

    *vollkommen ernst sage*

    *mein Ehrgeiz, sie davon zu überzeugen, dass man für Quidditch mehr braucht als einen guten Sitz auf dem Besen, jetzt immerhin geweckt ist*

    *dieses kleine Geplänkel außerdem eigentlich ganz anregend finde*

    *heute zumindest sehr viel Spaß daran hatte, mit ihr zu streiten*

    *ihren äußerst schlagfertigen Konter mit einem leisen Seufzen entgegennehme*

    Du hast mich zutiefst verletzt. Und nun möchtest du deinen Fehler nicht mal einsehen? Typisch Frauen!

    *theatralisch antworte und dabei immer wieder den Kopf schüttel*

    *mein Lächeln allerdings nur kurz zurückhalten kann*

    Naja, wenn das so ist, muss ich dir wohl weiterhin so sehr auf die Nerven gehen, bis du dich irgendwann aus purer Verzweiflung bei mir entschuldigst.

    *dann mit einem breiten Grinsen sage*

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Nick


    *zustimmend nicke und ihr Grinsen erwidere*
    Natürlich. Wenn die das nicht verstehen, sind die deine Zeit auf jeden Fall nicht wert.

    *mit einem kleinen Lachen antworte*

    *allerdings auch nicht davon ausgehe, dass dabei besonders interessante Gespräche rauskommen würden*
    *immerhin mit dem Großteil der Leute aus meinem Hogwarts-Jahr nichts mehr zu tun habe*
    *und mit denen sogar sieben Jahre verbracht habe*
    *lachend beobachte, wie sie sich auf den Kuchen stürzt sobald sie ihn entdeckt*
    Das macht es auf jeden Fall direkt zu einem gelungenen Abend.

    *überzeugt sage und auch noch ein Stück zum Nachtisch einplane*
    *der Kuchen wirklich ziemlich gut aussieht*
    *mir selbst ebenfalls ein Glas Kürbissaft einschenke*

    *zustimmend nicke, während auf meinem Essen kaue*
    Mindestens fünf. Ich dachte, ich wäre schlimm, aber ich seh Miles echt gefühlt gar nicht mehr.

    *zustimmend sage*

    *er ja allerdings auch noch das Praktikum anstehen hat, was ein zusätzlicher Stressfaktor ist*
    Guten Appetit.

    *ebenfallls mit einem Lächeln sage*



    Lynn


    *ihn etwas ungläubig ansehe, aber ein amüsiertes Zucken meiner Mundwinkel nicht verkneifen kann*
    Dazu fehlt mir im Moment leider der Anreiz. Denn, ob es dich überrascht oder nicht, die meisten Leute versuchen sympathisch zu sein, wenn sie jemanden kennenlernen wollen.

    *mit einem leichten Lachen sage*
    *es aber mittlerweile ein wenig der Biss hinter meinen Worten fehlt*

    *ihn bei seinem Vorschlag etwas perplex ansehe*

    *das nicht erwartet hätte und dazu kommt, dass er tatsächlich klingt, als würde er es ernst meinen*
    Jetzt willst du mir Quidditchunterricht geben? Woher der Sinneswandel?

    *amüsiert und ein klein wenig verwirrt frage*
    *aus ihm gerade nicht ganz schlau werde*

    *einerseits eigentlich nie eine Herausforderung ablehne - allerdings rein logisch weiß, dass das nur noch demütigender für mich wäre*
    *deswegen nur mit verschränkten Armen seinen Blick erwidere*
    *meine Augen verdrehe bei seinem Kommentar*
    Du Armer. Ich bin mir sicher, wenn du so berühmt bist, findest du irgendjemanden, der dich trösten möchte.

    *in einem leicht spöttischen Tonfall sage*
    *amüsiert die Augenbrauen hochziehe*
    Und wie willst du das machen? Du kennst nicht meinen Namen und ich bezweifle, dass wir uns sonst so häufig begegnen werden.

    *skeptisch sein Vorhaben anzweifel, da mir recht sicher bin, dass er studiert*
    *außerdem immernoch nicht weiß, wer er jetzt ist*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Vaisey | Lynn Capper |

    Audrey Montgomery 7R | Aurora Larson Durmstrang

  • Aly.


    *Nick mir dann auch direkt beipflichtet, was meine Meinung angeht*

    Sehe ich auch so!

    *vollkommen überzeugt sage, ehe sein Lachen erwider*

    *allerdings kaum glauben kann, dass dieser Fall jemals eintreten wird*

    *die meisten Mitarbeiter der Hexenwoche wohl nur wiedersehen werde, wenn dort im Herbst noch einmal als Aushilfe anfangen werde*

    *meine erste Wahl aber weiterhin der Tagesprophet ist*

    *mit gierigem Blick den Kuchen betrachte und zufrieden nicke*

    *der Abend dadurch definitiv noch ein kleines Stückchen besser wurde als er zuvor eh schon war*

    *die Zeit mit Nick immerhin wirklich sehr genieße*

    *ziemlich begierig über meinen Kuchen herfalle, während Nick zuhöre*

    *ein leises Lachen ausstoße und mir gerade noch rechtzeitig die Hand vor den Mund halte*

    *ansonsten womöglich einige Kuchenkrümel über den Tisch verteilt hätte*

    Das stimmt! Wenn ich ihn nicht ab und zu vom Schreibtisch wegziehen würde, würde er wahrscheinlich jeden Tag 24 Stunden vor seinen Büchern sitzen.

    *ein bisschen übertrieben sage und Nick wissend ansehe*

    *mir sicher bin, dass er meinen kleinen Witz nur zu gut verstehen wird*

    *allerdings tatsächlich froh bin, wenn die Prüfungsphase endlich vorbei ist*

    *dann nämlich hoffentlich wieder ein bisschen öfter mit ihm und Nick etwas zusammen unternehmen kann*

    *mit Nick schließlich noch ein Weilchen in der Großen Halle sitze, plaudere und lache*

    *wir uns irgendwann kurz vor der Sperrstunde zurück auf den Weg zum Wohnheim begeben*

    *hinter Nick in den Flur unserer WG trete und ihm ein sehr ehrliches Lächeln schenke*

    Ich hab mich sehr gefreut, dass du dich mal wieder aus deiner Lernhöhle herausgetraut hast. Solltest du irgendwann demnächst Ablenkung benötigen, gib Bescheid - stets zu ihren Diensten.

    *mich grinsend von ihm verabschiede und in mein eigenes Zimmer gehe*



    Draco.


    *bei ihren belustigten Worten die Augenbrauen hebe, ehe ihr ein breites Grinsen schenke*

    Wer hat denn gesagt, dass ich versuche, dich kennen zu lernen?

    *dann aber herausfordernd frage*

    *sie gleichzeitig aber tatsächlich den Wunsch in mir weckt, ein bisschen mehr von ihr zu erfahren*

    *immerhin noch nicht einmal ihren Namen kenne*
    *aufgrund ihres Verhaltens auch nur vermuten kann, dass sie in Slytherin ist*

    *allerdings selbst das nicht mit Sicherheit behaupten würde*

    *bei ihrer Frage leicht mit den Schultern zucke*

    *aktuell wahrscheinlich mehr als genug Dinge zu tun habe*

    *mir es da eigentlich kaum erlauben kann, jemandem Quidditch-Unterricht zu geben*

    *ihre völlige Unwissenheit mich gerade aber irgendwie ziemlich provoziert*

    Ich denke, ich kann es einfach nicht ertragen, dass jemand so wenig Ahnung von Quidditch hat wie du.

    *deshalb auch wahrheitsgemäß sage und dabei leicht die Augenbrauen anhebe*

    *das Quidditchspiel immerhin definitiv anspruchsvoll und körperbetont ist*

    *sie ihr blaues Wunder erleben wird, wenn sie dann mal mit mir auf einem Besen sitzen würde*

    *ihre Schlagfertigkeit gerade verdammt reizvoll finde*

    *es nämlich wirklich Spaß macht, sich mit ihr zu streiten*

    Also möchtest du tatsächlich freiwillig auf das Privileg, Draco Malfoy zu trösten, verzichten?

    *herausfordernd frage und ihren Blick fest erwidere*

    *ihr dabei absichtlich meinen Namen nenne, da davon ausgehe, dass dieser ihr etwas sagen wird*

    *es wohl kaum einen Schüler auf Hogwarts gibt, der ihn noch nie gehört hat*

    *dabei natürlich weiß, dass viele ihn auch in einem eher negativen Zusammenhang kennen*

    Ach, glaub mir, ich werde dich schon finden.

    *zwinkernd sag und schließlich die Hände in die Hosentaschen schiebe*

    *dabei bemerke, dass die Dämmerung schon ziemlich fortgeschritten ist*

    *deshalb einige Schritte zurücktrete und das Mädchen breit angrinse*

    Also, bis zum nächsten Mal. Ich freue mich schon darauf, dich auf einem Besen zu sehen.

    *mit einem neckenden Zwinkern erwider und mich schließlich herumdrehe*

    *sie dann einfach, ohne ihren Namen zu wissen, stehen lasse und zurück nach Hogsmeade gehe*

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Nick


    *nur amüsiert vor mich herlache, als sie so mir so vehement zustimmt*
    *wir wohl beide gleichzeitig zu dem Schluss kommen, dass sie mit ihren ehemaligen Kollegen nicht mehr wirklich zu tun haben wird*

    *mir eine volle Gabel in den Mund schiebe und langsam kaue*
    *runterschlucke und lachend den Kopf schüttel*

    Da hast du wahrscheinlich Recht. Fühlt sich ein bisschen an, als hätte ich nur eine Mitbewohnerin.

    *grinsend erwidere, auch wenn da selbst nichts sagen sollte*
    *immerhin auch teilweise für echt lange Zeiten abwesend sein kann und mir Zeit für mich selbst nehme*
    *es dementsprechend eigentlich ein Wunder ist, dass Miles und ich noch so eng miteinander befreundet sind*
    *das aber wohl einfach daran liegt, dass ihn schon kenne, seitdem elf bin*
    *darum auch besonders froh bin, Aly jetzt bei uns zu haben*
    *sie uns nämlich beide häufiger mal aus unseren Löchern holt*

    *wir dann noch eine ganze Weile unten in der GH sitzen und miteinander plaudern*
    *es sehr genieße, mal wieder so ausführlich mit ihr über alles Mögliche zu reden*
    *wir uns dann auch nach einer Weile auf den Weg zurück zur Wohnung machen, bevor die Sperrstunde beginnt*

    *mich im Flur stehend dann noch von ihr verabschiede*
    Danke, Aly. Ich werds' mir merken. Komm einfach vorbei, wenn du mich zu lange nicht gesehen hast.

    *grinsend zurückgebe und ihr noch eine Gute Nacht wünsche*
    *dann auch in mein eigenes Zimmer verschwinde*



    Lynn


    *ihn amüsiert ansehe und das Grinsen ein wenig erwidere*
    Muss ich wohl falsch interpretiert haben.

    *die Hände hebend sage und belustigt schnaube*
    *es mir eigentlich auch relativ egal wäre, ob er mich kennenlernen möchte oder nicht*
    *er für dieses Gespräch da auf jeden Fall einiges erst einmal gut machen müsste*
    *belustigt eine Augenbraue hochhebe*

    Das muss ja schlimm sein für dich, als Quidditchexperte.

    *mit leicht spöttischem Unterton sage*
    *er mir dann auch seinen Namen verrät und spüre, wie meine Augenbrauen leicht nach oben wandern*
    *von dem tatsächlich einiges gehört habe*
    *da sowohl gutes als auch schlechtes dabei war und mir vorher nie wirklich eine Meinung zu ihm gemacht hatte*

    *er mich dafür einfach nicht zu sehr interessiert hat*
    *allerdings auch einige Dinge über die Zeit während des Kriegs gehört habe, die mich ziemlich argwöhnisch gemacht haben*
    *dadurch nie wirklich das Verlangen hatte, ihn näher kennenzulernen*
    *allerdings versuche, mir keine Reaktion anmerken zu lassen - mir gut vorstellen kann, dass er dann nur noch genugtuender wäre*
    Ich passe, danke. Ich bin mir sicher, du findest jemanden, auf deren Schulter du dich ausweinen gehen kannst.

    *mit einem ironischen Unterton sage*

    *ein ungläubiges, kleines Lachen ausstoße bei seiner Bemerkung*
    Wow, Malfoy. Überhaupt nicht creepy.

    *halb amüsiert, halb genervt erwidere*

    *er sich dann auch ziemlich abrupt verabschiedet und in Richtung Hogsmeade verschwindet*

    *ihm einen Moment lang verblüfft hinterherschaue*
    *mich dann direkt darüber ärgere, dass er den dramatischen Abgang gemacht hat*

    *den eigentlich nämlich schon seit zehn Minuten für mich geplant habe*
    *allerdings so verfangen in dem Gespräch war, dass er mir zuvor gekommen ist*
    *mich kopfschüttelnd auf den Weg zurück zum Schloss mache*

    *mich dabei frage, ob das alles nur Gerede war oder ob er wirklich die nächsten Tage wieder auftauchen wird*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Vaisey | Lynn Capper |

    Audrey Montgomery 7R | Aurora Larson Durmstrang

  • Blaise


    *gerade vor dem Wohnheim auf einer Bank sitz*
    *mit dem Zauberstab etwas lustlos ein paar trockene Blüten durch die Luft wirbeln lass*
    *heute irgendwie nicht die beste Laune hab*
    *das natürlich an meiner tagelangen Frühschicht liegen könnte*
    *der Himmel allerdings auch nicht sonderlich vielversprechend aussieht*
    *deswegen auch extra meine Joggingrunde ausgesetzt hab*
    *darüber dann auch nicht gerade begeistert war*

    Hailey


    *am See auf einer Decke sitz und noch ein bisschen in einer Zeitschrift schmöker*
    *bis eben in der Bibliothek und danach noch kurz beim Abendessen war*
    *jetzt aber noch ein bisschen die Ruhe genießen will, bevor es wieder in den GR geht*
    *mich in letzter Zeit echt oft total geschlaucht fühl*
    *darum diese Auszeiten irgendwie immer öfter brauch*

    it's just the way you say it.

    be kind.


    Blaise Zabini - Studium Heilkunde

    Geneviève (Eve) Moreau - Beauxbatons