Die Zukunft des Personenspiels [Abstimmung]

  • Soll das Personenspiel zurückgestuft werden? 0

    1. b) Ja, das Personenspiel soll auf Harry Potters 7. Schuljahr zurückgestuft werden (0) 0%
    2. c) Nein, das Personenspiel soll nicht zurückgestuft werden (0) 0%
    3. a) Ja, das Personenspiel soll auf Harry Potters 5. Schuljahr zurückgestuft werden (0) 0%

    Liebe PS-Spielerinnen und -Spieler,


    erst einmal möchten wir uns für eure rege Beteiligung an der Diskussion um die Zukunft des Personenspiels bedanken.


    Auf Basis euer Vorschläge und Kritiken haben wir uns dazu entschieden, im ersten Schritt eine Abstimmung mit der Frage "Sollen wir das Personenspiel zurückstufen?" durchzuführen. Bei dieser Abstimmung erhaltet ihr die Antwortmöglichkeiten

    • a) Ja, das Personenspiel soll auf Harry Potters 5. Schuljahr zurückgestuft werden (fünf Jahre zurück)
    • b) Ja, das Personenspiel soll auf Harry Potters 7. Schuljahr zurückgestuft werden (drei Jahre zurück)
    • c) Nein, das Personenspiel soll nicht zurückgestuft werden

    (Wir haben bewusst keine größere Rückstufung in die Abstimmung aufgenommen, da die meisten von euch ihre Bedenken beim Spielen von jüngeren Charakteren geäußert haben.)


    Die Option mit den meisten Stimmen gewinnt.



    Im Falle einer Rückstufung werden wir das Angebot des Personenspiels so belassen, wie es aktuell ist. Die Absolvent/innen können weiterhin zwischen einer Ausbildung oder einem Studium wählen und in Hogsmeade oder im Wohnheim Hogwarts wohnen.


    Sollten wir uns gegen eine Rückstufung der Charaktere entscheiden, haben wir uns - ebenfalls unter Berücksichtigung eurer Kritiken - einen Plan überlegt, um dem Personenspiel zukünftig und dauerhaft frischen Wind einzuhauchen und euch und euren Charakteren neue Spielmöglichkeiten zu bieten. Damit ihr von vorne herein wisst, was euch im Falle von "c) Nein, das Personenspiel soll nicht zurückgestuft werden" erwartet, werden wir euch unseren vorläufigen Vorschlag ebenfalls direkt unterbreiten. Außerdem würden wir euch in zeitlich begrenzten Aktionen die Möglichkeit bieten, "parallele Personenspielwelten" zu spielen, also z. B. ein "19 Jahre später" oder ein "Die Zeiten der Marauders".


    Unser bisheriger Vorschlag ist nicht in Stein gemeiselt und kann natürlich noch optimiert werden!)


    Vorschlag in Kombination mit "c) Nein, das Personenspiel soll nicht zurückgestuft werden":

    • Charaktere in den Klassenstufen 1-5 dürfen erfunden werden
      - freie Namens- und Häuserwahl der Charaktere
      - auch Verwandtschaften zu bestehenden Charakteren sind möglich, müssen aber vorher mit dem jeweiligen Spieler abgesprochen werden
      - Charaktere müssen im Such(t)thread kurz vorgestellt werden (Name, Klasse und Haus, kurze Hintergrundgeschichte), um zu verhindern, dass a) jemand sich selbst spielt, b) nur noch "Mary Sues" erfunden werden und c) der Charakter generell unrealistisch erscheint
    • Maximale Anzahl der erlaubten Spielcharaktere wird auf 5-6 Charaktere pro Spieler hochgesetzt; ein 5. und 6. Charakter muss vorher mit der Spielleitung besprochen werden
      - bei Neubesetzung eines 4. + Charakters muss in Zukunft darauf geachtet werden, dass dieser zwingend auf Hogwarts und somit Schüler/in ist
      - Die Regelung, dass die Charaktere nicht alle im gleichen Haus sein dürfen, gilt weiterhin
    • Zusätzliche Erweiterung des Personenspiels für Schulabsolventen
      - nach erfolgreichem Abschluss des Studiums / der Ausbildung steigen die Charaktere in die Berufswelt ein
      - nach Abschluss des Studiums / der Ausbildung dürfen die Charaktere heiraten und Kinder kriegen. ACHTUNG: Kinder dürfen NICHT aktiv bespielt werden!
      - die Mindestdauer für ein Studium / eine Ausbildung beträgt 5 Jahre, kann nach oben hin jedoch verlängert werden (z. B. durch einen Wechsel des Fachs oder durch Praktika/Auszeiten etc.)


    Bitte stimmt bis Sonntag, den 30.06.2019 ab, welche Option euer Favorit ist. Ihr dürft auch gerne noch einmal in Form eines Kommentares Feedback geben oder Verbesserungsvorschläge äußern.


    Danke und viele Grüße,
    eure PS-Spielleitung
    Cookiebear, July, Nina und Sunny

    Winter is the time for comfort, for good food and warmth,

    for the touch of a friendly hand and for a talk beside the fire.

    It is the time for home.


    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Ich wäre für c)
    Den neuen Vorschlag mit den "Parallelwelten" finde ich super!
    Ich fände es toll, eigene Charaktere zu erfinden!

    -Aurora

  • Denkt dran bis zum 30.06.2019 abzustimmen! (: Ihr habt noch 5 Tage Zeit!

    Oh, I'm sorry!?

    Did my back hurt your knife?

  • Seine eigenen Charaktere zu erstellen ist bestimmt für die meisten, und neu einsteiger eine schöne Abrundung.
    Ich stimme für c)

    -Gib niemals auf, egal welches Hindernis vor Dir steht

  • Liebe PS-Spielerinnen und -Spieler,


    die Abstimmung ist vorbei, wir haben uns recht eindeutig für


    c) Nein, das Personenspiel soll nicht zurückgestuft werden


    entschieden.



    Wir würden euch in diesem Zuge gerne noch einmal auf unseren Vorschlag zur Erweiterung des Personenspiels aufmerksam machen. Bitte äußert Kritik, Verbesserungsvorschläge oder eure Zustimmung – wir würden uns sehr über euer Feedback freuen. Gerne könnt ihr auch noch eigene Ideen einbringen, falls euch noch etwas einfällt. Bitte tut dies bis Sonntag, den 14. Juli.


    Die Änderungen werden dann schließlich zum 1. September umgesetzt.


    Winter is the time for comfort, for good food and warmth,

    for the touch of a friendly hand and for a talk beside the fire.

    It is the time for home.


    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Ich hatte eben eine Idee und poste sie einfach direkt mal ... :)


    Man könnte eine Art "Charakter-Ideensammlung" machen. Da können Spieler oder andere Freiwillige Ideen für Steckbriefe Posten, bis wir irgendwann ganz viele Charaktereigenschaften, Namen und Ideen haben. Wenn jemand einen eigenen Charakter entwerfen möchte, kann er oder sie dort nachsehen und wird vielleicht inzpiriert oder hat eine Idee.


    Das Alles ist aber nur so ein Geistesblitz und kann noch abgeändert oder gar nicht umgesetzt werden ;)

    » they don’t know that we know they know we know «

    the one where everybody finds out

  • Huhu :)


    Ich finde es gut, dass die Geschwister jetzt auch HW besuchen können, da Sallys Bruder seit Jahren wegen dieser vorher bestehenden Regel nicht gealtert ist. :D


    Mir stellt sich die Frage, ob es sinnvoll wäre 5 oder 6 Charaktere gleichzeitig zu haben, da es schwierig ist, so viele Charaktere aktiv im Spiel zu haben und weiter zu entwickeln, vor allem, da wir ja momentan sowieso weniger Spieler sind als früher. 4 Charaltere fände ich deshalb sehr ausreichend. Gut finde ich, dass ein Charakter bei mehreren auf HW sein muss, da sonst das Schloss ja gar nicht mehr benutzt wird. ^


    LG Mali

    Never trust A pretty girl with an ugly secret.


    Kiara Bundy S7 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

    Léon Perrier - Beauxbatons

    Einmal editiert, zuletzt von Mali ()

  • Was ich zu der "Wiederbelebung" von Hogwarts noch an Ideen hätte (jetzt mal ganz losgelöst von Julys Eingangsvorschlag, den ich sehr gut so finde):


    Die meisten Studenten leben derzeit im Wohnheim und studieren. Wir haben allerdings nie genau definiert, so sich diese Uni und das Wohnheim genau befinden, meist hieß es "auf den Ländereien". Da wir uns diese Sachlage sowieso damals selbst ausgedacht haben hätte ich folgenden Vorschlag, der sich etwas an der Art von amerikanischen Colleges orientiert:


    - Die Universität ist zu 100% ins Schloss integriert, d.h. die Vorlesungen finden in Räumlichkeiten im Schloss statt (sodass die Studenten ebenfalls durch die Gänge laufen).


    - Die Professoren von Hogwarts unterrichten ihre Fächer auch an der Universität (passt ja eigentlichnganz gut, immerhin sind es ja Professoren).


    - Die im Wohnheim lebenden Studenten leben in Räumlichkeiten, die ebenfalls ins Schloss integriert sind. Dabei haben sie weiterhin die Möglichkeit, Einzelzimmer zu beziehen oder größere Unterkünfte mit mehreren Zimmern und mehreren Bewohnern. Selbstverständlich können sie auch weiterhin noch eine Wohnung in Hogsmeade oder London anmieten (Vorteil, dass sie näher an den Schülern sind).


    - Passend dazu essen die Studenten (wie in Colleges auch) in der Großen Halle und benötigen nicht zwangsläufig eine Küche in ihren Zimmern (wobei sie sich da gerne auch mit Küchennischen o.ä.) behelfen können.


    - Im Endeffekt hätte man damit eine bessere Integration von Schule und Uni. Man kann seine Charaktere weiterhin auf Hogwarts spielen, ohne dass diese ewige 17-Jährige bleiben müssen und sie können besser Kontakt zu den Jüngeren halten. Außerdem erklärt es so auch gut, dass die Studenten weiterhin in ihren Hausmannschaften Quidditch spielen, da sie dort ja auch noch am Tisch sitzen.

    zwei seelen, die zu einer geworden sind, trennt man nicht,

    denn keine wird mehr ganz sein, bis sie wieder zusammen sind

    *


    Alec | Studium Drachenkunde * Anth | Studium Musik & Gesang * Ari | 5. Klasse

    ~ Löwenmähne ~






  • Zitat

    Original von Mali
    Mir stellt sich die Frage, ob es sinnvoll wäre 5 oder 6 Charaktere gleichzeitig zu haben, da es schwierig ist, so viele Charaktere aktiv im Spiel zu haben und weiter zu entwickeln, vor allem, da wir ja momentan sowieso weniger Spieler sind als früher. 4 Charaltere fände ich deshalb sehr ausreichend. Gut finde ich, dass ein Charakter bei mehreren auf HW sein muss, da sonst das Schloss ja gar nicht mehr benutzt wird. ^


    Ehrlich gesagt glauben wir auch nicht, dass viele Spieler/innen dieses Angebot in Anspruch nehmen wollen. Da wir aber die ein oder andere Spielerin *hust* haben, die mit vier Charakteren bereits vier Schulabgänger besetzt hat, wäre das ein Hintertürchen, was wir uns offen halten wollten. ??

    Winter is the time for comfort, for good food and warmth,

    for the touch of a friendly hand and for a talk beside the fire.

    It is the time for home.


    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Zitat

    Original von Cedric McColn
    Man könnte eine Art "Charakter-Ideensammlung" machen. Da können Spieler oder andere Freiwillige Ideen für Steckbriefe Posten, bis wir irgendwann ganz viele Charaktereigenschaften, Namen und Ideen haben. Wenn jemand einen eigenen Charakter entwerfen möchte, kann er oder sie dort nachsehen und wird vielleicht inzpiriert oder hat eine Idee.


    Mhm, ich persönlich halte es eigentlich nicht für zwingend notwendig, "Charakterbausteine" vorzugeben. An sich bietet ein erfundener Charakter ja die größtmöglichen Freiheiten. Es soll zwar natürlich darauf geachtet werden, dass die Familie/Geschichte hinter dem Charakter sinnvoll ist, aber ich persönlich denke nicht, dass wir dafür Vorgaben benötigen.


    Will sich denn mal noch jemand zu Cookies Idee äußern? :)

    Winter is the time for comfort, for good food and warmth,

    for the touch of a friendly hand and for a talk beside the fire.

    It is the time for home.


    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

    Einmal editiert, zuletzt von July ()

  • Zitat

    Original von Cookiebear
    - Die Universität ist zu 100% ins Schloss integriert, d.h. die Vorlesungen finden in Räumlichkeiten im Schloss statt (sodass die Studenten ebenfalls durch die Gänge laufen).


    - Die Professoren von Hogwarts unterrichten ihre Fächer auch an der Universität (passt ja eigentlichnganz gut, immerhin sind es ja Professoren).


    Ersteres find ich eigentlich eine gute Idee, so hat man wirklich wieder mehr Kontakt zwischen Schülern und Studenten. Außerdem sollte das Schloss an sich genug Platz hergeben, um auch noch ein paar Studenten aufzunehmen. ;)


    Ob es realistisch wäre, dass die Hogwarts-Professoren auch auf der Uni unterrichten, weiß ich nicht. Mich persönlich würde es jetzt weder stören, noch freuen, wenn es so wäre. ? Ich hab glaub ich bisher noch keinen Prof wirklich in mein Spiel mit eingebunden.


    Zitat

    Original von Cookiebear
    - Die im Wohnheim lebenden Studenten leben in Räumlichkeiten, die ebenfalls ins Schloss integriert sind. Dabei haben sie weiterhin die Möglichkeit, Einzelzimmer zu beziehen oder größere Unterkünfte mit mehreren Zimmern und mehreren Bewohnern.


    - Passend dazu essen die Studenten (wie in Colleges auch) in der Großen Halle und benötigen nicht zwangsläufig eine Küche in ihren Zimmern (wobei sie sich da gerne auch mit Küchennischen o.ä.) behelfen können.


    Hier bin ich nicht ganz so überzeugt von. Dadurch, dass das Wohnheim jetzt quasi ein etablierter Ort für die Studenten ist, würde es mir denke ich schwer fallen, mir das ganze Wohnen jetzt wieder räumlich im Schloss vorzustellen. Außerdem würde ich schon irgendwo eine Grenze zwischen Schülern und Studenten beibehalten - es muss eben nur auch genug Schnittstellen geben.


    Aber wenn man z. B. sagen würde, die Universität ist ins Schloss integriert, die Studenten nutzen die Große Halle sowie die Bibliothek im Schloss weiterhin, wohnen jedoch quasi im Wohnheim auf dem Hogwarts-Gelände direkt neben dem Schloss bzw. in der Nähe... das fänd ich glaub ich ganz cool. :D

    Winter is the time for comfort, for good food and warmth,

    for the touch of a friendly hand and for a talk beside the fire.

    It is the time for home.


    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Ich sehe das auch ähnlich wie July. Mich darauf umzustellen dass die Studenten wieder im Schloss wohnen würde zumindest mir persönlich eher schwer fallen, aber ein paar andere Verknüpfungen zu haben würde sicher helfen um den Kontakt zwischen Schülern und Studenten aufrecht zu erhalten :)

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Vaisey | Lynn Capper |

    Audrey Montgomery 7R | Aurora Larson Durmstrang

  • Zu dem Wohnen im Schloss: Natürlich ist das dann schon etwas freier, als mit den Gemeinschaftsräumen und Schlafsälen etc. Ich hatte mir das so vorgestellt, dass sie eben einen abgelegenen Flügel im Schloss haben, wo die ganzen Wohneinheiten sind und fertig.


    Das macht im Grunde ja keinen großen Unterschied zu einem separaten Gebäude, wäre aber eben trotzdem noch "im Schloss". Ich stell mir das WH sonst immer wie so einen hässlichen dicken Bau vor, der da mitten auf dem Gelände steht und gar nicht dazu passt :D

    zwei seelen, die zu einer geworden sind, trennt man nicht,

    denn keine wird mehr ganz sein, bis sie wieder zusammen sind

    *


    Alec | Studium Drachenkunde * Anth | Studium Musik & Gesang * Ari | 5. Klasse

    ~ Löwenmähne ~






  • Ich stimme July und Lilyluna zu. Die Vorlesungen ins Schloss zu integrieren, fände ich richtig gut. Da ist dann auch nicht mehr die Frage, wo die Uni sich eigentlich genau befindet... Das war mir nämlich nie so recht klar. :D


    Die Professoren von HW zu nutzen fände ich okay. Man könnte ja auch noch auf Gastdozenten hinweisen, die nicht die üblichen Fächer geben, wie zum Beispiel Zauberstabkunde, Design oder Schauspiel.


    Das WH würde ich auch außerhalb lassen, irgendwo erlaufbar, aber etwas entfernt vom Schloss. Dann haben die Studenten noch einen eigenen Ort für sich und fühlen sich nicht von Professoren oder Hausmeistern beobachtet. ^^

    Never trust A pretty girl with an ugly secret.


    Kiara Bundy S7 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

    Léon Perrier - Beauxbatons

  • Okay, letzter Versuch :biggrin::


    Und wenn man es in einem sehr entlegenen Teil macht? Zum Beispiel beim Bootshaus oder sowas? :D

    zwei seelen, die zu einer geworden sind, trennt man nicht,

    denn keine wird mehr ganz sein, bis sie wieder zusammen sind

    *


    Alec | Studium Drachenkunde * Anth | Studium Musik & Gesang * Ari | 5. Klasse

    ~ Löwenmähne ~






  • Zitat

    Und wenn man es in einem sehr entlegenen Teil macht? Zum Beispiel beim Bootshaus oder sowas? :D


    Das Wohnheim meinst du? Genau so hatte ich mir das eigentlich auch vorgestellt. :D Also dass es auf den Ländereien, aber durch die Entfernung doch getrennt vom Schloss ist.
    Und das muss ja kein hässlicher Bau sein. Stell mir eher so eine hübsche große alte Villa vor :biggrin:


    Die Vorlesungen ins Schloss zu integrieren fände ich auch super! Mir gehts da ähnlich wie Mali, dann weiß ich endlich, wo ich meine Leute überhaupt hinschicke ?


    Zitat

    Die Professoren von HW zu nutzen fände ich okay. Man könnte ja auch noch auf Gastdozenten hinweisen, die nicht die üblichen Fächer geben, wie zum Beispiel Zauberstabkunde, Design oder Schauspiel.


    Unterschreibe ich so voll und ganz :) Ich hab Sprout bisher auch ab und an mit einbezogen z.B. :D

    The best gift arount the christmas tree is

    the presence of family wrapped in love.


    -*-

    Daria Fawcett | Ausbildung Heilerin

    Emma Vane | Studium Muggelkunde

    Malcolm Baddock | 7S

    paige@hp-fc.de


  • Ich bin verwirrt. :laugh: Dass das Wohnheim zwar auf den Ländereien, aber trotzdem räumlich etwas vom Schloss getrennt ist, war doch bisher immer der Fall?


    _____


    Ansonsten: Seh ich das richtig, dass von denjenigen, die sich bisher geäußert haben, niemand etwas dagegen hätte, wenn wir


    a) die Uni bzw. die Vorlesungen ins Schloss integrieren und die Student/innen ab sofort dort zur Uni gehen würden?
    b) die Professoren von Hogwarts (Sprout, McGonagall, Slughorn etc.) sowie Gastdozenten die Vorlesungen machen?

    Winter is the time for comfort, for good food and warmth,

    for the touch of a friendly hand and for a talk beside the fire.

    It is the time for home.


    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Zitat

    Original von July
    Ansonsten: Seh ich das richtig, dass von denjenigen, die sich bisher geäußert haben, niemand etwas dagegen hätte, wenn wir


    a) die Uni bzw. die Vorlesungen ins Schloss integrieren und die Student/innen ab sofort dort zur Uni gehen würden?
    b) die Professoren von Hogwarts (Sprout, McGonagall, Slughorn etc.) sowie Gastdozenten die Vorlesungen machen?


    Die Ideen finde ich auch super und sie machen Sinn und man hat dadurch auch wieder nen Grund mehr, weshalb man seine Studenten ins Schloss schicken kann. Bin also auch dafür.


    Wo das WH jetzt genau liegt, ist mir eigentlich Banane. Ich hatte das halt immer als so ein Nebengebäude des Schlosses gesehen, das halt auch vom Baustil her ähnlich aussieht und dann auf den Ländereien ein paar hundert Meter vom Schloss entfernt steht.

    * * *


    » You just need to take several seats and then try to restore the peace


    And control your urges to scream about all the people you hate


    'Cause shade never made anybody less gay «



    * * *


    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny Uni

    Harvey Bradley 7*

    Léa Laurent, Beauxbattons 7*

  • Die Frist ist abgelaufen, wir werden zum 1. September 2019 folgende Änderungen im Harry Potter Personenspiel umsetzen:


    Änderungen im Personenspiel:

    • Charaktere in den Klassenstufen 1-5 dürfen erfunden werden
      - freie Namens- und Häuserwahl der Charaktere
      - auch Verwandtschaften zu bestehenden Charakteren sind möglich, müssen aber vorher mit dem jeweiligen Spieler abgesprochen werden
      - Charaktere müssen im Such(t)thread kurz vorgestellt werden (Name, Klasse und Haus, kurze Hintergrundgeschichte), um zu verhindern, dass a) jemand sich selbst spielt, b) nur noch "Mary Sues" erfunden werden und c) der Charakter generell unrealistisch erscheint


    • Maximale Anzahl der erlaubten Spielcharaktere wird auf 5-6 Charaktere pro Spieler hochgesetzt; ein 5. und 6. Charakter muss vorher mit der Spielleitung besprochen und von uns genehmigt werden
      - bei Neubesetzung eines 4. + Charakters muss in Zukunft darauf geachtet werden, dass dieser zwingend auf Hogwarts und somit Schüler/in ist
      - Die Regelung, dass die Charaktere nicht alle im gleichen Haus sein dürfen, gilt weiterhin


    • Zusätzliche Erweiterung des Personenspiels für Schulabsolventen
      - nach erfolgreichem Abschluss des Studiums / der Ausbildung steigen die Charaktere in die Berufswelt ein
      - nach Abschluss des Studiums / der Ausbildung dürfen die Charaktere heiraten und Kinder kriegen. ACHTUNG: Kinder dürfen NICHT aktiv bespielt werden!
      - die Mindestdauer für ein Studium / eine Ausbildung beträgt 5 Jahre, kann nach oben hin jedoch verlängert werden (z. B. durch einen Wechsel des Fachs oder durch Praktika/Auszeiten etc.)


    • Die Universität wird ins Schloss integriert, d.h. die Vorlesungen finden in Räumlichkeiten im Schloss statt
      - die Student/innen werden zukünftig wieder vermehrt im Schloss anzutreffen sein
      - die Student/innen nutzen, wie die Schüler/innen, die Große Halle als Speise- und Aufenthaltssaal sowie die Bibliothek von Hogwarts
      - die Professoren von Hogwarts unterrichten ihre Fächer auch an der Universität. Für Fächer, die von den Professoren nicht unterrichtet werden können (z. B. Zauberstabkunde, Design, Schauspiel) werden Gastdozenten an der Universität unterrichten.


    Das Wohnheim bleibt weiterhin ein vom Schloss Hogwarts räumlich getrenntes, aber nahes Nebengebäude, in dem die Schulabsolvent/innen alleine oder in WGs wohnen können.


    Vielen Dank für eure Kritik und eure Verbesserungsvorschläge. :)


    Alles Liebe,
    eure PS-Spielleitung
    Cookiebear, July, Nina und Sunny

    Winter is the time for comfort, for good food and warmth,

    for the touch of a friendly hand and for a talk beside the fire.

    It is the time for home.


    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Cookiebear

    Hat das Thema geschlossen