HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …




# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Frank Bryce



(1917-23.8.1994)
Frank Bryce ist der ehemalige Gärtner der Riddles und wird am 23.8.1994 von Tom Riddle ermordet.
Über sein Leben sind nur wenige Dinge bekannt, bis es zu seiner Ermordung kommt.
Frank Bryce wird im Dorf Little Hangleton geboren, wo er laut Äußerung seiner Schulkameradin Dot auch die örtliche Schule besucht. Er ist Soldat im 2. Weltkrieg, in dem er sich eine Verwundung am Bein zuzieht, an der er sein restliches Leben zu leiden hat, weil es steif ist und immer stärker schmerzt. Er kehrt bereits vor Kriegsende 1943 zurück und findet Anstellung bei der Familie Riddle und arbeitet dort als Gärtner. Dort wohnt er auch in einer heruntergekommenen Hütte auf dem Grundstück.
Er wird übereinstimmend von den Dorfbewohnern nach seiner Rückkehr aus dem Krieg als eigenbrötlerisch und unfreundlich beschrieben, als jemand, der für sich bleiben will. Als das Ehepaar Riddle und ihr Sohn Tom tot aufgefunden werden, nimmt die Polizei von Great Hangleton Frank als Verdächtigen vorläufig fest, muss ihn aber freilassen, weil die Todesursache nicht herausgefunden werden kann. Bei den Bewohnern des Ortes gilt Bryce dennoch als Mörder. Er betreut weiterhin das Anwesen der Riddles, das an verschiedene Besitzer übergeht, von denen es aber sich selbst und Frank Bryces Fürsorge überlassen wird. Er kümmert sich um den Garten und das Haus, aus dem er, weil es unbewohnt ist, häufig die Dorfjugend vertreiben muss. Auch in hohem Alter geht er weiterhin dieser Tätigkeit nach. Als er in der Nacht vom 23. August 1994 wegen seiner Schmerzen aufwacht und Licht im Herrenhaus bemerkt, wird er dort von Nagini bemerkt und von Lord Voldemort mit dem Todesfluch getötet. Diese Tat ist die erste offensichtliche Gedankenverbindung vom Dunklen Lord und Harry Potter, da er diese in einem Traum sieht. Da Bryce als siebenundsiebzigjährig beschrieben wird, muss er vor dem 23. August 1917 geboren sein.
Weil die Leiche von Frank Bryce nie gefunden wird, gilt er als vermisst. Eine Verbindung zu anderen verschwundenen Personen wie Bertha Jorkins oder zu dem Zeitpunkt noch Mr Crouch, zieht Albus Dumbledore, der sich auch in Muggelzeitungen informiert, im Gegensatz zum Ministerium, das dieses Verschwinden als unwichtig ansieht.
Harry Potter erblickt noch einmal die Geistform von Frank Bryce bei seinem Kampf mit dem Dunklen Lord auf dem Friedhof von Little Hangleton, als diese durch die Wirkung des Priori Incantatem auftaucht und ihn anfeuert gegen den Zauberer, der ihn getötet hat, zu kämpfen. Albus Dumbledore nimmt an, dass Riddle die Ermordung von Frank Bryce nutzte, um Nagini als Horkrux zu erschaffen.

Autor: jerome bennings (Ravenclaw)

Quellen:
Harry Potter und der Feuerkelch, Kapitel: "Das Haus der Riddles", "Das Denkarium" und "Priori Incantatem"
Harry Potter und der Halbblutprinz, Kapitel: "Horkruxe"
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Frank_Bryce


Weitere Informationen zu Frank Bryce findest du auf dieser Seite.