HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …




# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Abteilung für Magische Strafverfolgung




Die Abteilung für Magische Strafverfolgung (engl.: Department of Magical Law Enforcement) ist die größte Abteilung des englischen Zaubereiministeriums. Ihre Befugnisse sind so weitreichend, dass ihr alle Abteilungen des Zaubereiministeriums, abgesehen von der Mysterienabteilung, untergeordnet und somit melde- und rechenschaftspflichtig sind.

Ihre Hauptaufgabe besteht darin, unbefugte/verbotene Zauberei zu bestrafen sowie jede Art von begangenem Verbrechen zu recherchieren, die Täter zu überführen und sie dann dem Zaubergamot zur Verurteilung zu übergeben oder bei geringeren Verstößen eine Anhörung durch die Leitung durchzuführen. Dabei geht es auch darum, die Magische Gemeinschaft als Ganzes zu schützen.

Die Abteilung setzt sich zusammen aus dem Büro gegen den Missbrauch von Magie/Abteilung für unbefugte Zauberei, dem Büro für den Missbrauch von Muggelartefakten, der Aurorenzentrale, der Magischen Strafverfolgungspatrouille und dem Zaubergamot-Verwaltungsdienst; und im Juni 1996 kam noch das Büro zur Ermittlung und Beschlagnahmung gefälschter Verteidigungszauber und Schutzgegenstände dazu.

Namentlich bekannte Chefs der Abteilung waren Justus Pilliwickle (frühes 20. Jh.), Bartemius Crouch sen., Amelia Bones (bis sie im Juli 1996 von Todessern ermordet wurde), Pius Thicknesse (1996–1997) und Yaxley (1997–1998). Unter Hermine Granger als Zaubereiministerin erhält schließlich Harry Potter die Leitung der Magischen Strafverfolgung.

Weitere bekannte Mitarbeiter der Abteilung sind Bob Odgen, ehemaliger Leiter der Strafverfolgungspatrouille; Mafalda Hopfkirch, Abteilung für unbefugte Zauberei, sowie Arthur Weasley, welcher bis Juni 1996 Leiter des Büro gegen den Missbrauch von Muggelartefakten war, und ab Juni 1996 Leiter des Büro zur Ermittlung und Beschlagnahmung gefälschter Verteidigungszauber und Schutzgegenstände. Ebenfalls bekannt ist Mr Perkins, der im Büro gegen den Missbrauch von Muggelartefakten arbeitet.

Namentlich bekannte Auroren sind Rufus Scrimgeour, Leiter der Aurorenzentrale bis 1996 sowie sein Amtsnachfolger Gawain Robards. Auch Harry Potter war Leiter der Aurorenzentrale.

Zudem sind noch die Auroren Alice und Frank Longbottom, Alastor Moody, Kingsley Shacklebolt, Nymphadora Tonks, Dawlish, Proudfoot und Williamson, Savage namentlich zu benennen.

Die Verwaltungen aller Unterabteilungen der Abteilung für Magische Strafverfolgung sind im 2. Stock unterhalb der Chefetage des Zaubereiministeriums angesiedelt.

Autor: Sachmet (Slytherin), ergänzt von Anjalina (Gryffindor)

Quellen:
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: "Eulen über Eulen", "Das Zaubereiministerium"
Harry Potter und der Halbblutprinz, Kapitel: "Der andere Minister", "Wollen und Nichtwollen", "Schleim im Überfluss", "Snape triumphiert", "Das Haus der Gaunts", "Sehr frostige Weihnachten"
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Kapitel: "Der dunkel Lord erhebt sich", "Magie ist Macht"
Harry Potter und das verwunschene Kind, Erster Akt Sechste Szene
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Abteilung_f%C3%BCr_Magische_Strafverfolgung
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/J._K._Rowling_beantwortet_offengebliebene_Fan-Fragen#Harry.2C_Hermine_und_Ron


Weitere Informationen zu Abteilung für Magische Strafverfolgung findest du auf dieser Seite.