HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …




# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Caradoc Dearborn



Caradoc Dearborn gehört zu den ersten Mitgliedern des „Ordens des Phönix“, welcher 1970 von Albus Dumbledore ins Leben gerufen wurde.
Dabei wird der Zauberer nach einem Kampf mit Lord Voldemort als vermisst gemeldet. Weder er noch seine Leiche sind nach diesem Kampf auffindbar. Die Wahrscheinlichkeit, dass er von Todessern getötet wurde, ist groß, da er auch später nicht wieder auftaucht.
In den Büchern wird er nur kurz von Alastor Moody erwähnt. Dieser zeigt Harry im fünften Band ein Foto, auf welchem die Ordensmitglieder und u. a. auch Caradoc zu sehen sind. Dieses Foto entstand sechs Monate vor dessen mysteriösem Verschwinden.
Trotz aller Spekulationen, dass Caradoc Dearborn im siebten Band wieder vorkommen und so noch leben könnte, ist sein Verbleiben bis heute ungeklärt.
Sein Name stammt von Caradag, einem der Ritter der Tafelrunde in der Legende um König Arthur. Dieser war ein Nachfahre der mittelalterlichen Könige im walisischen Königreich von Gwent.

Autor: RonRon (Hufflepuff), ergänzt von Helena Cybele (Ravenclaw)

Quellen:
http://harrypotter.fassbar.de/?t=names&n=dearborn
http://www.harrypotterwiki.de/wiki/Caradoc_Dearborn


Weitere Informationen zu Caradoc Dearborn findest du auf dieser Seite.