Hauspokalsieger: Slytherin.

HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …




# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Anklagepunkte



Harry wurde in den Sommerferien vor seinem fünften Schuljahr vom Zaubereiministerium angeklagt, da er seinen Cousin Dudley und sich vor Dementoren in Little Whinging, Surrey, schützen wollte.

Die Anklagepunkte, die bei seiner Anhörung am 12. August vorgelesen wurden, lauteten: Harry Potter habe wissentlich, absichtlich und in vollem Bewusstsein der Rechtswidrigkeit seiner Handlungen – und obwohl er schon mal eine Verwarnung wegen eines ähnlichen Vorfalls bekommen hatte – einen Patronus-Zauber in einem Muggelwohngebiet und in Gegenwart eines Muggels ausgeführt.
Dies geschah am zweiten August um dreiundzwanzig Minuten vor neun und es war laut Gesetz ein Verstoß gegen den Erlass zur Vernunftgemäßen Beschränkung der Zauberei Minderjähriger von 1875, Abschnitt C und Abschnitt E des Geheimhaltungsabkommen der Internationalen Zauberervereinigung.
In der Anhörung wurde er aufgrund der Zeugenaussage von Arabella Figg und der beherzten Verteidigung durch Albus Dumbledore von allen Anklagepunkten freigesprochen und durfte weiterhin Hogwarts besuchen.


Autor: hokey (Gryffindor)

Quelle:
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: „Die Anhörung“