Harry Potter Personenspiel | 32/2022

  • Luisa:


    *bevor die Tür der Bib aufgemacht wurde, Lia schon gespürt habe*

    *mich frage, was diese Anfälle noch alles verursachen könnten*

    *tief durchatme und eine eiskalte Grimasse ziehe*

    *immer noch mit dem Rücken zur Tür sitze und Lias Schritte höre*

    *ohne mich umzudrehen sie grüße*

    Hallo, Lia.

    *mich nie so steif gefühlt habe und mich einfach nicht lockern kann*

    *fest meine eine Hand kneife und mich theatralisch umdrehe*

    *sie von oben bis unten mustere*

    *sie ziehmlich feierlich aussieht, ich natürlich wieder ein Hemd und Rock angezogen habe*

    *ins ZS hüpf*


    [ Thesi Weasley Ich schreib dir noch, ob es trotz den Tests am Donnerstag klappt. Hoffe, schon. Ich freu mich schon <33 🤗]

    I stared up at the sun,

    thought of all of the people, places and things Ive loved.

    I stared up just to see,

    of all the faces, you were the one next to me.

    ______________________


    Louisa Moreau | Rose Green | Felix Montague | Elea Parker

    Einmal editiert, zuletzt von Loona ()

  • Sophie


    *gerade noch an meinem Schreibtisch in der WG sitze und ein paar Berichte der letzten Wochen für die Ausbildung aufarbeite*

    *es zumindest versuche, allerdings ziemlich abgelenkt von den Geschehnissen des Wochenendes bin*

    *mich immer noch furchtbar ungerecht behandelt von McGonagall fühle*

    *ein leises Schnauben beim Gedanken an das Gespräch gestern ausstoße*

    *die Feder dann doch irgendwann weglege, weil es überhaupt keinen Sinn macht, weiterzuschreiben*

    *einfach viel zu abgelenkt bin und den Kopf nicht dafür frei bekomme*

  • Emma.


    *bis eben noch Vorlesung hatte und mich bei dem guten Wetter kaum auf meinem Stuhl halten konnte*

    *mir echt besseres vorstellen könnte, als so lange in der Uni herumzudümpeln*

    *jetzt aber die Tür zur WG aufsperre und direkt meine Tasche in die Ecke im Gang pfeffere*

    Bist du da, Sophie?

    *mit leicht gerunzelter Stirn rufe und soweit hoffe, dass es ihr gut geht*

    *ihr die Sache mit Mulciber verständlicherweise noch total in den Knochen hängt*

    *meine Begegnung mit Bole dagegen wohl als mehr als angenehm bezeichnen kann*

  • Sophie


    *meine Notizen nachdenklich betrachte, als Emmas Stimme aus dem Flur höre*
    *sofort aufspringe und das als willkommene und sinnvolle Ablenkung sehe*
    *die Tür zu meinem Zimmer öffne und mit einem erfreuten Lächeln den Kopf in den Flur stecke*

    Jaha!

    *grinsend zurückrufe und vollends in den Flur trete*

    Hi, na, wie war dein Tag?
    *neugierig nachfrage und dankbar bin, dass sie mich auf andere Gedanken bringen wird*
    *mich ziemlich darüber ärgere, dass es Mulciber so hartnäckig in meinen Kopf geschafft hat*

  • Emma.


    *kaum meinen Mund wieder geschlossen habe, als schon ihre Tür aufgerissen wird und in Sophies grinsendes Gesicht blicke*

    Das sehe ich, sehr schön. Gar nicht draußen bei dem guten Wetter?

    *sie ja sonst auch keine Gelegenheit auslässt, die Sonne zu genießen*

    *aber mal vermute, dass sie auch nicht die lästigen Pflichten der Ausbildung herum gekommen ist*

    *mich aus meinem dünnen Mantel schäle und sie mit leicht rollenden Augen ansehe*

    Wer Vorlesungen bis halb 6 angesetzt hat, gehört echt verflucht. Sowas unmenschliches.

    *leise aufseufze, aber jetzt ja schließlich Feierabend habe und die Aussicht auf einen gemütlichen WGAbend mit Sophie dem ganzen die Krone aufsetzt*

    Aber heute Mittag konnte ich das Wetter wenigstens ein wenig genießen und bin eine Runde um den See gejoggt, die Freistunden sinnvoll genutzt.

    *noch zwinkernd hinterherschiebe*

    Wie geht's dir?

  • Sophie

    *das Gesicht verziehe bei ihrer Frage*
    Ich musste einiges nacharbeiten, über die Feiertage ist einiges liegen geblieben.

    *seufzend entgegne und einen sehnsüchtigen Blick aus dem Fenster werfe*
    *das Wetter wirklich sehr einladend aussieht und viel lieber den Nachmittag draußen verbracht hätte*
    *amüsiert grinsen muss bei ihrem genervten Kommentar*
    Wir sollten eine Petition dagegen starten.

    *dann ernst sage, da eigentlich auch gegen so späten Unterricht bin*
    *sich das allerdings bei mir glücklicherweise in Grenzen hält und eher mit Arbeiten beschäftigt bin*
    Oh, wenigstens einer von uns hat das gute Wetter heute genutzt.

    *etwas bedauernd sage und das Gesicht verziehe*
    Ich hoffe, es bleibt die Woche über so, dann werde ich das definitiv nachholen!

    *entschieden sage und mir vornehme, morgen gleich eine Runde Joggen einzuschieben*
    *bei ihrer Frage leise seufze und die Augen verdrehe*

    Das mit diesem Mulciber regt mich immer noch auf.
    *dann mit einem genervten Schnauben zugebe*

    Ich krieg diesen Mistkerl und sein dämliches, selbstgefälliges Grinsen einfach nicht aus dem Kopf.

    *noch frustriert hinzufüge und leicht den Kopf schüttle*
    *beim Gedanken an diesen Typ auch wieder die Wut in mir aufsteigen spüre und verärgert die Nase rümpfe*

  • Audrey


    * nach der letzten Unterrichts Stunde heute in den GR gehe*

    * mich auf das Sofa setze*

    * mein Arithmantik Buch aus der vollen Tasche fische*

    * das Kapitel das wir lesen müssen aufschlagen *

    * merke, das ich es früher schon mal gelesen habe*

    * jemand dich neben mich auf das Sofa setzt*

    * es Alys ist*

    Hi

    * lächelnd, aber nicht gerade begeistert sage*

  • Emma.


    Ich habs befürchtet. Auf der einen Seite beruhigt es mich, dass wir unser Leid teilen, aber ich hätte dir Schöneres gewünscht.

    *in ihr Seufzen einstimme, aber damit wohl jeder hier zu kämpfen hat*

    *die Lernerei vorallem nach einem langen Wochenende immer besonders schwer fällt*

    *nichts gegen noch weitere 5 Feiertage gehabt hätte*

    Und ich lege meine Hand ins Feuer, dass alle Schüler und Studenten dafür unterschreiben würden. Und vielleicht sogar ein paar Profs.

    *mit einem Grinsen im Gesicht vermute, weil doch sicherlich auch die keine Lust haben, so spät nachmittags noch zu unterrichten*

    *aber Merlin sei Dank nicht so häufig so lange Uni habe*

    *mich die Ausnahmen aber auch schon genug aufregen*

    So gut es ging zumindest. Aber für dich tut sich sicherlich auch noch die ein oder andere Gelegenheit auf.

    *sie leicht mit meiner Schulter anstupse und aufmunternd meine*

    *bei ihrer motivierenden Ansprache direkt leise auflache*

    Das ist mal ein Wort. Ich drücke dir die Daumen, damit du von deinem Schreibtisch wegkommst.

    *zwinkernd meine, bevor dann schließlich die Stimmung umschlägt und direkt etwas finster dreinblicke*

    Ich kann dich verstehen. Wen würde das nicht aufregen.

    *immernoch nicht verstehen kann, wie man so ein ätzendes Übel auf zwei Beinen sein kann*

    *mich direkt von ihrer Gereiztheit anstecken lasse und nur verständnislos den Kopf schüttle*

    Wen ich den in die Finger kriege. Was denkt der denn, wer er ist? Und was zur Hölle denkt unsere Schulleiterin bitte, dem Kerl auch noch alle Lügengeschichten zu glauben und dich zu bestrafen?

    *Zweiteres mich auch sehr sauer aufstößt, wobei es in erster Linie einfach nur übergriffig finde, wie er Sophie bedroht hat*

  • Alys

    *gerade die letzte Stunde hinter mir hab*
    *in den GR trete*
    *Audrey auf einem der Sofas sehe*
    *seufze*
    *sie heute nochmals darauf ansprechen möchte*

    *Mich gegenüber von ihr hinsetzte*
    Hallo.

    *leicht kühl sage*

    *sie wohl auch nicht wirklich begeistert ist das jetzt vor ihr sitze*

    Schwierige Hausaufgaben?

    *sie frage*

    Sind sie dieses Mal auch von deinem Jahrgang?

    *einfach frage, ohne wirklich darüber nach zu denken*

  • Audrey


    Nein, geht, Arithmantik und Verwandlung und ein bisschen Zaubertränke...

    * murmle*

    * Alys wütend und ein bisschen geknickt ansehe*

    Mann, wieso fängt sie wider damit an?

    Ja, es sind meine!

    * Sage*

    * ihr nicht erzähle, das ich auch noch Shirleys Zauberkunst Sachen habe*

  • Alys

    *sie mich auf meinen zweiten komentar wütend anschaut*

    *leise seufze*
    *selbst wahrscheinlich in so einer lage nicht anders reagiert hätte*

    *auf ihr "Ja es sind meine!" die Hände beruhigend hebe*
    Ist ja schon gut, ich hoffe das war nur eine einmalige Sache.

    *ernst sage*

    *es mir ein wenig bequemer mache auf dem Sofa*

    Wie geht es dir?

    *sie frage*

    *Audrey dabei mustere, sie ziemlich müde aussieht, sie wohl so wie selbst nicht gerade gut schläft*

  • Audrey


    Gut

    * lächle *

    * automatisch eine Haarsträhne um meinen Finger wickle *

    * weiß, das ich nicht besonders gut lügen kann*

    Was hattest du heute für Untericht?

    * schnell frage*

  • Alys

    *die Augenbraue hochziehe*
    *es Audrey nicht wirklich glaube, sie schliesslich schon die Haare um den Finger wickelt*

    Und wirklich?

    *sie frage*

    Pflege magischer Geschöpfe und Verwandlung, Zauberkunst...

    *mich dann aber wieder auf das von vorher konzentriere*

    War das mit den Hausaufgaben eine einmalige Sache?

    *sie erneut frage, da sie keine Antwort gegeben hatte*

  • Sophie


    *sie dankbar ansehe und theatralisch seufze*
    Danke für dein Mitgefühl.

    *ehrlich sage und mit den Schultern zucke*
    Aufgeschoben heißt aber ja leider nicht aufgehoben.

    *ein Muggelsprichwort von Mum zitiere und die Nase kraus ziehe*
    *immerhin wirklich lange die Dokumente auf meinem Schreibtisch ignoriert hab*
    *es jetzt aber trotzdem langsam dringend wird und mich einfach dransetzen musste*
    Besonders die Profs!

    *grinsend feststelle und den Zeigefinger hebe*
    Die machen das sicher auch nicht freiwillig.
    *skeptisch anmerke, da das sicherlich die Schulleitung so regelt*
    *nachdenklich die Stirn runzle und einen Mundwinkel hebe*
    Wir sollten echt so einen Zettel erstellen und anonym ans Schwarze Brett hängen.

    *mit einem verschmitzten Grinsen vorschlage und Emma fragend ansehe*

    *mir vorstellen könnte, dass sie da sofort dabei wäre und das meine Stimmung gerade sehr heben würde*
    *leicht lächle bei ihren aufmunternden Worten*
    Hoffentlich.

    *ehrlich sage und leise seufze*
    *breit grinse, als sie mir die Daumen drücken will*
    Den werde ich ab morgen regelmäßig verlassen, ob er will oder nicht.

    *entschieden mein und grinsend die Schultern zucke*
    *zur Zustimmung ein abfälliges Schnauben ausstoße*
    Dass der es hier überhaupt bis zur sechsten Klasse geschafft hat und nicht vorher schon vergiftet oder verflucht wurde, wundert mich.

    *finster sage und grimmig die Augenbrauen zusammenziehe*
    *allerdings direkt wieder merke, warum so gut mit Emma befreundet bin*
    *sie nämlich gleich meiner Meinung ist und das sehr zu schätzen weiß*
    Tss, ich hatte auch mehr von unsrer ehemaligen Hauslehrerin erwartet. Schließlich kennt die mich doch auch schon ewig! Aber nein, diesem Lügner hat sie geglaubt und die Strafe, also die ist ja mal mehr als überzogen!

    *mich in Rage rede und dabei auch die Stimme etwas erhebe*
    Wenn der mir nochmal unterkommt, kann er sein blaues Wunder erleben!

    *noch aufgebracht hinzufüge und drohend den Zeigefinger hebe*
    *dann einmal tief durchatme, um mich wieder etwas zu beruhigen*

    Der kommt mir nicht so leicht davon.

    *etwas ruhiger, aber immer noch leicht gereizt hinzufüge*

  • Audrey


    Ooookay; bin ein bisschen müde... kennst du ja

    * die Wahrheit sage*

    * zögere*

    Nein Alys

    * fest sage*

    Ich hab dir doch gesagt, ich finde es eine gute Lösung

    * ruhig erkläre*

    * Alys bittend ansehe*

  • Alys

    *leicht nicke*
    Ja, ist mir bekannt...

    *leicht grinsen muss*
    *meine Miene sich aber wieder versteinert bei Audreys worten*

    das finde ich nicht.

    *klar sage*

    Das kann doch nicht die einfachste Lösung sein?

    *die einfachste Lösung zudem nicht die beste ist, das Audrey aber sicher auch weiss*

    Aber wenn du davon überzeugt bist...

    *seufze und mit den Schultern zucke*

    *warte das sie etwas sagt*

  • Emma.


    Du klingst wie meine Mum. Gruselig.

    *mit leicht gerunzelter Stirn zusammenfasse und sie mit zusammengekniffenen Augen ansehe*

    *gerade wirklich ein Deja-Vu hab und förmlich ihre Stimme im Kopf habe*

    Merlin sei Dank ist Papier aber geduldig und beschwer sich nicht, wenn es keine Beachtung bekommt.

    *zwar weiß, dass die Herangehensweise keine Probleme löst, aber man das Leben auch mal leben sollte*

    *schon häufiger Just-In-Time Dinge erledigt habe*

    Da bin ich felsenfest von überzeugt. Die würden den Demonstrationszug anführen.

    *mir schmunzelnd vorstelle, wie Trewlaney die ganze Bande anführt*

    *in ihrem stickigen Turmzimmer vermutlich im Hochsommer nachmittags krepieren würde*

    *ihr Vorschlag sich verdächtig nach einem Plan anhört und leise auflache*

    Du kleiner Rebell. Erzähl mir mehr von deinen Plänen.

    *verschwörerisch dabei mit den Augenbrauen wackle und das eine witzige Aktion sein könnte*

    *McGonnagal vermutlich durchdrehen würde, es sich dabei aber ja nur um einen harmlosen Spaß handelt und wirklich gespannt auf die Reaktionen wäre*

    Dein Schreibtisch wird dich bestimmt vermissen.

    *nur grinsend meine und wirklich sehr für sie hoffe, dass sie wieder rauskommt und den Kopf frei bekommt*

    Hat der eigentlich Freunde? Also wirkliche Freunde, die er sich nicht hinmanipuliert hat? Irgendwie kann ich mir das kaum vorstellen.

    *wirklich nicht wüsste, wer gern mit so jemandem befreundet wäre*

    *das das Bild, das Sophie gerade ausspricht, mit Vergiftungsversuchen realistischer klingt*

    *man so jemanden eigentlich bedauern könnte, er das aber definitiv nicht verdient hat*

    Unmöglich. Die alte Frau in allen Ehren, Ahnung ohne Ende, aber ihren "Ich behandle alle Schüler gleich"-Sinn könnte sie sich ja mal kreuzweise wohin stecken.

    *nur schnaubend zurückmeine und Sophie da absolut recht geben muss*

    *es echt ein Unding finde, dass sie ihr kein Stück glaubt und dann auch noch so eine Strafe aufbrummt*

    Aber sowas von!

    *ebenso aufgebracht hinzufüge und mich da an Sophies Seite zu jeder Schandtat hinreisen lassen würde*

    *derartiges Verhalten wirklich einfach nicht tolerieren kann*

    Eigentlich sollte man solche Vollidioten ja einfach nur ignorieren .. aber so leicht ist das leider nicht.

    *nur schnaufend meine und mir eine Haarsträhne aus dem Gesicht streiche*

    *sie es einfach förmlich provozieren, wobei auch die Befürchtung habe, dass es genau das ist, was er will*

    Aber ich glaube, bei dem muss man echt aufpassen. Am Ende dreht er es wieder so hin, dass er das Unschuldslamm ist.

    *schließlich eingestehen muss und etwas nachdenklich zu bedenken geb*

  • Sophie


    Eher wie meine Mum.

    *amüsiert feststelle und die Schultern zucke*

    Sie hat lauter solche Sprüche drauf.
    *grinsend die Augen verdrehe, da die auch manchmal sehr nervig sind*
    *es aber lauter Weisheiten sind, die einem am Ende doch irgendwie auch was bringen*
    Naja, aber mein Ausbilder ist leider nicht so geduldig und kann sie sehr wohl beschweren.

    *seufzend entgegne und das Gesicht verziehe*
    *er immerhin die Berichte Ende dieser Woche endlich haben will*
    *das Bild von diesem Demonstrationszug sofort im Kopf habe und lachen muss*

    *mir das auf jeden Fall ansehen würde, wenn es zu sowas kommen würde*

    *Emma auch gleich neugierig auf meinen Plan eingeht und in ihren Augen die gleiche Vorfreude auf so eine Aktion sehen kann*

    *verschmitzt grinse und gespielt nachdenklich dreinblicke*
    Hm... so ein Petitionsaushang ist schnell erstellt. Er müsste nur unauffällig ans Schwarze Brett gehängt werden..

    *Emma einen fragenden Blick zuwerfe, da zwar einige Ideen hätte, aber gespannt auf ihre bin*
    *immerhin nach der Aktion mit Mulciber ungern erneut von McGonagall bei sowas erwischt werden würde*
    *es aber ja eigentlich nur ein Spaß mit einem kleinen, unterschwelligen Appell an die Schulleitung sein soll*
    Pff, soll er doch. Ich hab ihn schon lange genug mit meiner Anwesenheit beehrt.
    *ohne jegliches Mitleid sage und mit den Schultern zucke*
    *immerhin froh wäre, wenn dem endlich entkommen kann*
    *eine Augenbraue in die Höhe ziehe und an Vaiseys Worte denke*
    Zumindest nicht viele. Scheint, als wäre er selbst unter den Slytherins nicht sonderlich beliebt.

    *anmerke und mir eine Haarsträhne aus dem Gesicht streiche*
    *zustimmend schnaube bei Emmas Einwand*
    Absolut. Will jeden übertrieben fair behandeln, aber am Ende ist sie ungerecht denn je.

    *verärgert mein und die Arme vor der Brust verschränke*
    *ihr das wohl nicht so schnell verzeihen werde, obwohl McGonagall immer sehr gerne mochte*
    *seufzend nicke, als sie meint, dass man diese Typen nicht ignorieren kann*
    Die sind dann dafür besonders aufdringlich.
    *naserümpfend feststelle und mich daran erinnere, dass Mulciber meist von selbst kam*
    *ihm ja eigentlich aus dem Weg gehen wollte, er das aber fast unmöglich macht*
    *die Schultern hängen lasse und ergeben seufze*

    Der Typ weiß echt, wie er andere manipuliert.

    *frustriert sage und einen Moment schweige*
    Aber ihn so einfach machen zu lassen, geht mir auch gegen den Strich!

    *jedoch mit finster zusammengezogenen Augenbrauen mein*
    *fast noch aufgestampft hätte wie ein trotziges Kind, mich aber im letzten Moment daran hindern kann*
    *dieser Mulciber mich echt wahnsinnig macht mit seinem Getue*

  • Amanda


    *gerade aus der Bib komme*

    *da noch die heutigen Vorlesungen nachbearbeitet habe*

    *jetzt aber zumindest die letzten Sonnenstrahlen des Tages doch noch mitnehmen will*

    *meine Sachen davor noch schnell in der WG ablegen will*

    *deswegen schnellen Schrittes dorthin laufe*

    *hoffe, dass Sally auch daheim ist*

    *mich mit ihr echt gut eingelebt habe*

    *in letzter Zeit aber irgendwie nie daheim bin, wenn sie da ist*

    *wir wohl irgendwie gegenläufige Stundenpläne haben*

    *mich deswegen freuen würde, wenn wir mal wieder zusammen spazieren könnten oder so*



    [ Mali ich wäre soweit :)]

  • Audrey


    Ich weiß, aber.... es gibt keine andere Lösung

    * sage*

    * es mich sehr wundern würde, wenn Alys eine andere Lösung findet*

    Wollen wir raus gehen?

    * auf die Tür, und auf die vielen anderen Schüler zeige*

    * keine Lust habe, das alle davon erfahren*

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!