Fragen über Harry Potter

  • Dann waren Ginny,Luna und Harry ja sogar in der selben Klasse nach der Schlacht von Hogwarts.

  • Ich denke mal, dass Harry homeschooling betrieben hat.


    irgendwo stand mal, dass sie eine gewisse Zeit brauchten, bis sie in der Lord Voldemortfreien Zeit angekommen waren.

    s@Zwergenaufstand 2004-2021


    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?


    Slytherin - Donnervogel


  • Howarts ist zu dem Zeitpunkt zerstört.

    Siehe Trollarbeit, Zauber, Flüche. Riesen

    sich bewegende Steinstatuen, die die Schule verteidigten.

    s@Zwergenaufstand 2004-2021


    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?


    Slytherin - Donnervogel


  • Rowling hat mal in einem Interview gesagt, dass von dem Trio nur Hermine die Schule abgeschlossen hat. Harry hat sofort im Zaubereiministerium eine Stelle als Auror bekommen und ab und zu Hogwarts besucht, um für die UTZ-Klassen Vorlesungen in Verteidigung zu halten.

    Ron konnte auch sofort Auror werden, hat aber nur zwei Jahre im Ministerium verbracht und dann mit seinem Bruder George den Scherzartikelladen geleitet.

    Hermine hat wahrscheinlich den besten Schulabscluss aller Zeiten gemacht :biggrin: und dann auch im Ministerium gearbeitet, aber nicht als Aurorin, sondern zunächst in der Abteilung zur Führung und Aufsicht magischer Geschöpfe (wo sie das Los der Hauselfen enorm verbesserte) und dann in der Abteilung für magische Strafverfolgung (wo sie Schluss machte mit der Bevorzugung von Reinblütern).


    Ich glaube übrigens nicht, dass es besonders schwer war, Hogwarts wieder aufzubauen, wenn ich mir ansehe, wie die Zauberer und Hexen in den 1920er Jahren das zertrümmerte New York rubbeldizupf wieder aufgebaut haben :grinning: !

  • Die Magie hat doch immer etwas mit Gefühl zu tun. Zauber- und Hexerei sind sehr persönlich.

    Oft wirkten schlimme Dinge wie eine Lapalie und kleinere Geschehnisse zu schweren Verletzungen oder Tod.

    Hogwarts wird sicherlich renoviert worden sein.

    Was macht es nun mit den Gefühlen, dass ein Grab mitten auf dem Schulgelände liegt? andere Tote wurden bestimmt in Hogsmeade beerdigt oder außerhalb der Schlenderwiesen von Hogwarts.

    Was ist mit den Gegenständen aus dem Raum der Wünsche? Wie wird er leer genutzt? Kann er noch Wünsche erfüllen?

    Was ist mit den Toten, die nun fehlen? Slytherin wird eine Verwandlung in sich selber und der Betrachtung anderer durchmachen. Harry hat damit angefangen, indem er seinem Sohn zeigt, dass die Taten einen Menschen ausmachen, nicht der Ruf eines Hauses.

    s@Zwergenaufstand 2004-2021


    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?


    Slytherin - Donnervogel


  • Aber ist der Raum der Wünsche nicht auch im Buch tatsächlich durch so nen Feuerzauber abgebrannt worden?

    Also sollte der ja nicht mehr existieren.

    Dachsgelehrte - 2020/2021 und 2021/2022

    Flotte Pfote - 2020

    Spürnase - 2020

  • Ich hatte es so verstanden, dass die Sachen darin verbrannt sind.

    s@Zwergenaufstand 2004-2021


    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?


    Slytherin - Donnervogel


  • ich hab die Stelle gerade nicht im Kopf aber auch keine Ambition, die raus zu suchen X)

    Dachsgelehrte - 2020/2021 und 2021/2022

    Flotte Pfote - 2020

    Spürnase - 2020

  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, die Schlacht um Hogwarts

    s@Zwergenaufstand 2004-2021


    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?


    Slytherin - Donnervogel


    Einmal editiert, zuletzt von Hexenkessel ()

  • Dann bleibt unklar, ob es ihn noch gibt

    Dachsgelehrte - 2020/2021 und 2021/2022

    Flotte Pfote - 2020

    Spürnase - 2020

  • Ja,

    aber spekulieren und hoffen, dass es ihn noch gibt, sind doch netter als sich nichts vorzustellen, oder?

    s@Zwergenaufstand 2004-2021


    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?


    Slytherin - Donnervogel


  • Zunächst einmal ist der Raum der Wünsche nur in seiner Form als Raum der versteckten Dinge ausgebrannt. Alle Dinge, die darin versteckt waren, sind unwiderruflich verloren. Die Zauber, die den Raum beschützen, sind aber meiner Meinung nach so stark, dass sie den Raum an sich beschützen und er wieder benutzt werden kann, wenn jemand ihn dringend braucht - egal, in welcher Form.

    In meiner Vorstellung wird ein neuer Raum der versteckten Dinge erscheinen, wenn jemand wieder etwas verstecken muss/will/soll :upside: .

  • Zunächst einmal ist der Raum der Wünsche nur in seiner Form als Raum der versteckten Dinge ausgebrannt.

    Ich würde dir Recht geben, wenn es einfach nur ein Feuer wäre. Es ist aber Fiendfyre. Magisches Feuer, dass sogar Horcruxe zerstören kann. In meinen Augen reicht das sicher aus um den Zauber des Raums komplett zu zerstören.

    79/79 22/22 179/179 176/176 63/172 0/98 0/29 6/13
    17/3/31



    Wampus


    Tu ma dat Mäh ei!



    👑

    Tanzt! Tanzt! Ich führe euch zum Tanz.

    Ich bin der Meister, ich trag den Kranz,

    bis die ganze Welt sich dreht in meinem Glanz.

    Tanzt mir nach, ich lehr euch den Lebenstanz.

    👑


    Zwergenaufstand
    ~@~


  • Ich gebe dir recht, was den alten Raum der versteckten Dinge angeht, der ist unwiderruflich hin und wird auch nie mehr auftauchen, denn wer braucht schon einen ausgebrannten und möglicherweise mit schwarzen Zaubern belegten Raum?

    Aaaaaaber

    • viele Zauber brechen zusammen, wenn der, der sie losgelassen hat, tot ist - und Crabbe ist tot, also können wir hoffen, dass mit ihm auch der Zauber tot ist oder sich zumindest erschöpft
    • der Zauber ist nicht aus dem Raum der versteckten Dinge rausgekommen, was für eine mächtige Schutzfunktion des Raumes gegenüber dem Schloss spricht
    • wie gesagt denke ich, dass der Raum der Wünsche an sich unversehrt ist und wieder auftauchen wird, wenn jemand ihn dringend benötigt und zwar genau in der Form, in der er benötigt wird; ich denke mir, dass er als Raum der versteckten Dinge auch wieder da sein wird, wenn jemand dringend etwas verstecken oder loswerden will, wenn auch vielleicht am Anfang nur als kleine Abstellkammer, aber er wird sich so nach und nach vergrößern, wollen wir wetten? :upside::grinning::zwinker:
  • Weiß vielleicht jemand wo Harry und Ginny und Ron und Hermine nach der Schlacht um Hogwarts (also ungefähr nen Jahr später oder so) gewohnt haben?

    • Offizieller Beitrag

    Hermine und Ginny haben beide das letzte Schuljahr noch zu Ende gemacht, also werden sie wohl in Hogwarts gewohnt haben. Bei Harry und Ron hab ich keine Ahnung. Da sie als Auroren im Zaubereiministerium gearbeitet haben, würde man theoretisch annehmen können, dass sie in der Nähe von London gewohnt haben. Aber bei Zauberern ist das mit dem Transport ja auch von weiter weg schnell erledigt, von daher ist das nicht unbedingt ein Indiz.

  • Wahrscheinlich lebten sie am Grmmauld Place. Das Haus gehört immerhin Harry Potter.

    s@Zwergenaufstand 2004-2021


    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?


    Slytherin - Donnervogel


  • Es ist wirklich seltsam, dass nirgendwo erwähnt wird, wo Harry, Ron und Hermine nach der Schlacht leben.

    Ich nehme auch an, dass Hermine während ihres letzten Schuljahres wieder in Hogwarts wohnte und in den Ferien bei ihren Eltern - aber erst, nachdem sie ihre Eltern in Australien aufgestöbert und ihnen ihre Erinnerungen zurückgegeben hatte. Die Eltern hatten übrigens ausgerechnet einen Süßwarenladen betrieben - und das als frühere Zahnärzte!

    Ginny wird auch weiter im Fuchsbau bzw. in Hogwarts gewohnt haben, die war schließlich noch minderjährig.

    Wo Harry und Ron gewohnt haben, wird tatsächlich nirgendwo erwähnt ... Vielleicht zusammen mit Kreacher am Grimmauldplatz? Aber es ist ja auch kein Problem, woanders zu wohnen ... Nur wo?

    Und wo genau haben sie alle gelebt, nachdem sie geheiratet hatten? Schade, dass auch das nirgendwo erwähnt wird ...

    Im Verwunschenen Kind bewohnen Harry und Ginny eigenes Haus, es wird aber nicht erwähnt, wo es liegt. Es hat zwei Etagen, mindestens drei Kinderzimmer, ein Elternschlafzimmer und eine Küche. Der Grimmauldplatz ist das aber nicht :zwinker:.

    Einmal editiert, zuletzt von Elara ()

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!