Fragen, Kritik und Feedback

  • Danke für die Antwort.


    Ich glaube, vorerst wird's kein Problem sein, einen Klatscher aufzuheben kommt eh äußerst selten vor.


    Hmm, ich bin mir nicht mehr ganz sicher, was ich da gefragt habe *g*


    Wenn ich einen Klatscherwurf verhau, kann ich direkt auf den zweiten Klatscher mit Klatscherabfang gehen, soweit klar. Und wenn's nur einen Klatscher in meinem Drittel gibt, ist's nach dem falschen Klatscherwurf vorbei und kein Abfang auf diesen Klatscher möglich?


    Vielleicht les ich mir das Regelwerk vor dem nächsten Spiel mal wieder durch, da fallen mir gelegentlich so Theorie-Situationen auf :)

    Es geht einfach.
    Oder es geht einfach nicht.

  • Zitat

    Wenn dein Klatscherwurf ungültig ist und du ihn nicht mehr korrigieren darfst, darfst du trotzdem einen Klatscherabfang versuchen. Der erste Klatscher ist dann noch unbenutzt, den zweiten Klatscher darfst du aber trotzdem bereits fangen.


    JANNiS
    Aber wenn das der Fall ist, müssten die Regeln eigentlich noch mal geändert werden (es sei denn ihr habt das gemacht und ich habs übersehen).
    Bisher steht nämlich in den Regeln, dass der zweite nur abgefangen werden darf, wenn der erste benutzt wurde.
    In diesem Fall wäre er ja noch unbenutzt, weswegen der zweite auch nicht abgefangen werden darf.

    Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
    by July


    Powerlöwin und Löwendompteur


    Technikteam Löwchen

  • @Anja:
    Danke für deinen guten Einwand :)


    Das wurde in der Tat vor etwas über einem Jahr geändert:

    Zitat

    5.4.2 Klatscherabwurf
    Ist ein Treiber mit beiden Klatschern im selben Drittel, hat er die Möglichkeit, wenn er den ersten Klatscher benutzt hat (oder der erste Wurf ungültig war und nicht korrigiert werden kann), den zweiten Klatscher zu fangen, sofern dieser nicht bereits von einem anderen Treiber genutzt wurde. […]


    Tweety:

    Zitat

    Und wenn's nur einen Klatscher in meinem Drittel gibt, ist's nach dem falschen Klatscherwurf vorbei und kein Abfang auf diesen Klatscher möglich?


    Das ist richtig, einen Klatscherabfang darf man nur auf den 2. Klatscher im Drittel machen.

    Quidditch-Organisation

    🦡


    Seid niemandem etwas schuldig,
    ausser dass ihr euch untereinander liebt;
    denn wer den andern liebt,
    der hat das Gesetz erfüllt.


    Römer 13,8


    🦡


    jannis@huffle.de

    4 Mal editiert, zuletzt von JANNiS ()

  • JANNiS Ah danke, das hab ich dann tatsächlich einfach überlesen :smile:

    Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
    by July


    Powerlöwin und Löwendompteur


    Technikteam Löwchen

  • Ich habe einen Vorschlag :)


    Da der Chat ja mittlerweile ziemlich viele Probleme macht, wäre es sinnvoll, wenn man die Tore öfter öffnet *find* ..


    Vielleicht alle zwei Runden oder so.. das tut ja keinem weh und die Leute quatschen am Rundeende eh, da kann ja auch mal wieder jemand reinkommen, falls man geflogen ist :)


    Fänd ich schön, dann sind nicht immer so viele traurige Leute in der Halle :D


    Lieben Gruß
    Sabanja

  • Hi Sabanja,


    danke für deinen Vorschlag!


    Wir werden ihn miteinbeziehen, wenn wir die Regeln für die nächste Hinrunde überprüfen und gemeinsam mit den anderen Vorschlägen in den Häusern besprechen.


    Liebe Grüsse,
    JANNiS

    Quidditch-Organisation

    🦡


    Seid niemandem etwas schuldig,
    ausser dass ihr euch untereinander liebt;
    denn wer den andern liebt,
    der hat das Gesetz erfüllt.


    Römer 13,8


    🦡


    jannis@huffle.de

    Einmal editiert, zuletzt von JANNiS ()

  • Sorry, Doppelpost, aber neues Thema. Ich frage mich weil sich das bei den Suchern doch jetzt öfter ereignet hat, ob man nicht das heute spontan entstandene Auswürfeln wer zuerst seine Posi angibt als Regel verankern kann, damit das seine Richtigkeit hat.


    "Erscheint es dem Schiedsrichter wegen langer Wartezeiten bei er Positionsennung der Sucher notwendig, kann er durch Auswürfeln festlegen, wer zuerst seine Position nennen muss. Die Nennung erfolgt dann im Laufe des Spiels immer abwechselnd ".

    Ravenclaw


    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM


    * * * + * * *


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    YDSR

  • Hallo jerome,


    danke für den Vorschlag!


    Wir werden die Idee ebenfalls besprechen, sobald die Regel-Änderungen zur aktuellen Rückrunde abgeschlossen sind.
    (Wie immer: Kommentare dazu von anderen Spielern sind hier gerne gesehen.)


    Liebe Grüsse,
    JANNiS

    Quidditch-Organisation

    🦡


    Seid niemandem etwas schuldig,
    ausser dass ihr euch untereinander liebt;
    denn wer den andern liebt,
    der hat das Gesetz erfüllt.


    Römer 13,8


    🦡


    jannis@huffle.de

  • Ich find Cryptas Idee, dass man die Posis an den Schiedsrichter flüstern muss total gut! Das würde dann auch eventuell die Chancen erhöhen, dass der Schnatz gefangen wird..

    don't waste your words, i don't need anything from you

    Quietscheente & Rettungsring . Nussköppi

  • @LillyLuna*: Das sind die Holyhead Harpies.
    Aber in diesem Thema geht es um das Quidditch, das die Benutzer des HP-FC im Chat spielen.
    Diese odere andere Fragen zum Quidditch aus den Büchern/Filmen, kannst du in einem der Harry Potter Unterforen stellen oder bei uns im Hausforum im Gemeinschaftsraum. :smile:


    Zum Thema der Sucher nach dem letzten Spiel: Mir gefällt die Idee mit dem Flüstern weniger gut. Immerhin ist es auch etwas Strategie, wenn man dem anderen Sucher nachläuft und diese Möglichkeit würde ich ungern wegfallen sehen.
    Man könnte z.B. sagen, dass der Sucher, dessen Mannschaft gerade den Quaffel zuerst die Position bekannt gibt. Dann ist das immer ausgeglichen.
    Ich weiß schon, dass Sucher gerne im selben Drittel sind, aber es gibt durchaus auch bewusst die Entscheidung ins andere zu gehen.

    You know that place between sleep and awake?

    <3

    That place where you still remember dreaming?

  • Ich muss mich da Caxirta anschließen. Ein Flüstern an den Schiedsrichter finde ich auch nicht so toll.
    Zum einen ist es mehr Aufwand, weil die Positionen dennoch aus strategischen Gründen für die Treiber anschließend für alle sichtbar noch einmal geschrieben werden müssen, zum anderen ist es, wie Caxirta bereits sagte so nicht mehr möglich, in einer Runde wirklich taktisch vorzugehen.


    Allerdings muss ich sagen, finde ich auch die anderen Ideen mit dem Auswürfeln oder mit, wer den Quaffel hat zuerst, nicht sehr gut. Angenommen nämlich eine Mannschaft kann nur noch durch einen Schnatzfang gewinnen und der Sucher darf seine Position als letztes sagen. Dann kann er natürlich in das Drittel gehen, in dem der Gegner nicht ist und erhöht so seine Chancen, da ein Foul seitens des Gegners nicht mehr möglich ist.


    Ich weiß leider auch noch nicht, wie man dies lösen könnte, aber vielleicht wäre ein Zeitlimit bei den Suchern in Bezug aufs Positionensagen eine Möglichkeit? (Um das herauszufinden müsste man das ausprobieren denke ich).

    Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
    by July


    Powerlöwin und Löwendompteur


    Technikteam Löwchen

  • Da hier ja noch immer die Sache mit den Suchern im Raum steht.


    Ich muss dazu sagen, seit dem einen Spiel, wo das mit dem Warten so extrem war, ist es in den nachfolgenden Spielen nicht mehr vorgekommen (zumindest nicht in so extremer Form), so dass ich denke, dass keine neuen Regeln für die Sucher bzgl. des Positionssagen her müssen.


    Ich weiß nicht, wie die anderen das sehen, aber ich denke, man könnte es riskieren es so wie bisher zu lassen, zumal die hier vorgeschlagenenen Lösungen ja alle insgesamt wohl nicht so toll ankamen (zumindest nach dem, was ich hier gelesen hab).



    Ansonsten wäre mein Vorschlag, dass man es so lässt wie bisher: Also, dass die Sucher ganz normal ohne Regeln ihre Positionen sagen, dass es aber eine Regel gibt, die dann im Einverständnis der Kapitäne und Schiris angewandt wird, wenn es wieder mal zu solchen Problemen kommt, aber eben nur dann und nicht immer.


    LG
    Anja

    Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
    by July


    Powerlöwin und Löwendompteur


    Technikteam Löwchen

  • @ Anja Ich glaube, deswegen die Einvernehmlichkeitsregel da, diese Regelung ins Allgemeine gekleidet.

    Ravenclaw


    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM


    * * * + * * *


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    YDSR

  • Wie werden neue Quidditchregeln gemacht?
    Vielleicht wäre es an dieser Stelle interessant, mal zu schreiben, wie es eigentlich abläuft:


    Das Quidditch-OK besteht aus einer Person pro Haus – aber es ist nicht so, dass vier Leute jeweils die neuen Regeln beschliessen und schreiben (im Gegenteil, das QOK hat bei den neuen Regeln nichts zu sagen). Wir vier im QOK übernehmen bei den Regeln nämlich nur die Kommunikation zwischen den vier Häusern.


    Die Regeländerungsvorschläge und aufgefallenen Regellücken kommen von ganz verschiedenen Quellen, manche aus diesem Thread, andere wurden innerhalb eines Hauses (z.B. beim Training oder im Forum) geäussert. Eine Person aus dem QOK postet dann diesen Vorschlag bei uns im QOK-Forum, von wo aus er von den anderen QOK-Mitgliedern an ihr jeweiliges Haus weitergeleitet wird.


    In den Häusern gibt es jeweils bestimmte Leute, die die Regeln besonders gut kennen und daher auch wissen, was eine Änderung für Auswirkungen haben wird. In einem Haus könnten dies die Trainer und Schiedsrichter sein, in einem anderen Haus Quidditchspieler, die durch besondere Regelkenntnis aufgefallen sind. Mit diesen wird dann innerhalb des Hauses über den Vorschlag diskutiert, regelmässig zu einer Hausmeinung zusammengefasst und über die QOK-Leute in das QOK-Forum und von dort aus wieder an die anderen Häuser weitergeleitet. Wenn schliesslich jedes Haus eine Meinung hat, wird geschaut, ob die Mehrheit der Häuser dafür oder dagegen ist – dann ist die Regel angenommen oder abgelehnt.


    Das ganze funktioniert also "demokratisch", jedes Haus hat genau dasselbe Gewicht mit seiner Stimme. Dadurch ist auch immer gewährleistet, dass die Regeln fair für alle vier Häuser sind. Und am Ende entstehen Regeln, mit denen alle vier Häuser zufrieden sein können. Wenn die Regeln dann geschrieben und beschlossen sind, schauen sie die VS der vier Häuser noch einmal an, damit die Regeln wirklich für alle Häuser ok sind – bei den VS muss jedes einzelne Haus dafür sein. Dann schliesslich müssen die Regeln nur noch an den richtigen Ort geladen werden, die Ankündigung geschrieben und schliesslich die Änderungen angekündigt werden. Insgesamt dauert das alles, je nachdem, wie oft die Hausmeinungen von Haus zu Haus geleitet werden, zwischen einem halben und einem Jahr.

    Quidditch-Organisation

    🦡


    Seid niemandem etwas schuldig,
    ausser dass ihr euch untereinander liebt;
    denn wer den andern liebt,
    der hat das Gesetz erfüllt.


    Römer 13,8


    🦡


    jannis@huffle.de

  • @jero: Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, was du mir mit deinem Post sagen wolltest.


    Ich habe hier lediglich einen Vorschlag gemacht, wie das mit den Suchern zu lösen ist, da das aufgetretene Problem die letzte Zeit besser gewesen ist und soweit ich das überblicke, es hierzu noch keine fertige Regel gibt, sondern die Suchersache noch im Gespräch ist.


    Inwieweit bei meinem Vorschlag dein Post reinspielt verstehe ich irgendwie nicht.


    LG
    Anja

    Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
    by July


    Powerlöwin und Löwendompteur


    Technikteam Löwchen

  • @ Aja Naja ganz einach. ich denke mir die Regel, dass Schiris und Kapitäne im Einvernehmen für das laufende Speil eine Regel ändern können bedeutet ja, dass für den Sucher die Regel nicht geändert werden muss, da ja wenn sowas noch mal passiert da spontan eingegriffen werden kann.

    Ravenclaw


    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM


    * * * + * * *


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    YDSR

  • @jero: Ja, aber die Regel gibt es ja so noch nicht. Die Sucherfrage steht ja noch im Raum und ist offen.


    Deshalb habe ich ja vorgeschlagen, dass man das so machen könnte.


    Und genau deshalb verstehe ich nicht, was du mir damit sagen willst.


    Ich habe ja einen Vorschlag für eine mögliche Regel gemacht, deshalb frage ich mich, warum du die Regel dann jetzt nochmal erklärst. Irgendwie versteh ich dich nicht, tut mir leid.

    Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
    by July


    Powerlöwin und Löwendompteur


    Technikteam Löwchen

  • Hier war die Diskussion zu einem Quidditchspiel, das gespielt wird, bis der Schnatz gefangen wird – ich habe mir erlaubt, das in ein eigenes Thema zu verschieben: http://www.hp-fc.de/hpfc/board/thread.php?threadid=36607 :smile:


    Künftig dürft ihr gerne für selbst organisierte Spiele auch einen eigenen Thread eröffnen.

    Quidditch-Organisation

    🦡


    Seid niemandem etwas schuldig,
    ausser dass ihr euch untereinander liebt;
    denn wer den andern liebt,
    der hat das Gesetz erfüllt.


    Römer 13,8


    🦡


    jannis@huffle.de

    Einmal editiert, zuletzt von JANNiS ()

  • Hallo Ihr Lieben!


    Lange Zeit habe ich immer wieder auf ein Problem bei den Treibern hingewiesen und keiner hat wirklich reagiert.


    Es geht um die folgende Situation aus dem Spiel gestern Abend:
    Bsp:


    Ein GTreiber in T zum Schutze seines Hüters.
    Ein zweiter STreiber ebenfalls in diesem Feld der den gegn. GHüter angreifen möchte.
    Beide Klatscher werden in dieses Feld gewürfelt. Der GTreiber hat keine Möglichkeit jemanden zu bewerfen, da kein weiterer S-Spieler anwesend ist und er keinen Treiber bewerfen darf.


    ------------------------------------------------------------------------
    Fakt:
    Der STreiber hat nun alle Zeit der Welt den ersten Klatscher zu werfen und den Zweiten abzufangen.


    Regel (die dem GryffTreiber zu Hindernis wird) heißt hier, erst muss ein Klatscher geworfen werden, damit der Zweite abgefangen werden kann.
    Wenn wie im Falle des GTreibers aber keiner zum Bewerfen da ist, kann dieser auch nicht abfangen.
    ---------------------------------------------------------------------------


    Was ist dann? Kann man in diesem Fall nicht eine Sonderregel in Betracht ziehen, als Ausnahme auch den gegnerischen Treiber zu bewerfen?


    Oder:::


    Dass man den einen Klatscher behalten kann?


    Dieser Fall tritt zwar selten auf ist aber jedes Mall Diskussionspunkt und in einem Spiel, wo jeder die gleichen Chancen haben sollte, nur für eine Partei von Vorteil.
    Und bitte legt das Thema nicht gleich zu den Akten. Eine Lösung wäre nicht schlecht, weil ich den Fall schon oft genug erlebt habe.


    LG eure Shandris

    Einmal editiert, zuletzt von Shandris ()

  • Hi Shandris,


    keine Sorge, wir ignorieren hier keine Posts :)


    Ja, wenn ein Treiber bewusst in ein Drittel ohne Ziel geht, wird er keinen Klatscherwurf ausführen können. Da es dem Treiber aber ja vorher schon bekannt ist und er bewusst diese Situation eingeht, sehe ich das nicht als "ungleiche Chancen" zwischen den Teams an.


    Ich habe in den Regeln nachgeschlagen, was in so einem Fall eigentlich passiert. Die Regel zum Klatscherabfang meint (Hervorhebung durch mich):

    Zitat

    5.4.2 Klatscherabfang und Klatscherabwurf
    Ist ein Treiber mit beiden Klatschern im selben Drittel, hat er die Möglichkeit, wenn
    er den ersten Klatscher benutzt hat (oder der erste Wurf ungültig war und nicht
    korrigiert werden kann)
    , den zweiten Klatscher zu fangen, sofern dieser nicht bereits von einem anderen Treiber genutzt wurde.


    Das hiesse also, GTreiber könnte in dieser Situation einen ungültigen Klatscherwurf ausführen (z.B. "Klatscherwurf aSchiedsrichter") und würfeln. Damit kann GTreiber seinen Klatscherwurf nicht mehr korrigieren und bekommt somit die Erlaubnis, einen Klatscherabfang durchzuführen.


    Ja, das ist seltsam, aber es geht hier ja auch um einen Sonderfall :)
    Es ist also kein Problem, GTreiber kann einen Klatscherabfang ausführen.


    Deine Regelvorschläge werden wir gerne wie üblich in den vier Häusern ansprechen. Das kann natürlich einige Zeit dauern, da die Regel frühestens für die Hinrunde im Schuljahr 2013/14 umgesetzt werden könnte. Meinungen zu den Vorschlägen und zu der Situation hier im Thread sind natürlich gerne gesehen.


    Liebe Grüsse,
    JANNiS

    Quidditch-Organisation

    🦡


    Seid niemandem etwas schuldig,
    ausser dass ihr euch untereinander liebt;
    denn wer den andern liebt,
    der hat das Gesetz erfüllt.


    Römer 13,8


    🦡


    jannis@huffle.de