[GEWINNSPIEL] Harry Potter: Conversation Cards (deutschsprachige Ausgabe)

  • Gewinnspiel

    zu

    Harry Potter: Conversation Cards. Deutschsprachige Ausgabe

    aus dem frechverlag

    Gewinnspiel Conversation Cards klein.jpg

    Titel: Harry Potter: Conversation Cards. Deutschsprachige Ausgabe.

    Verlag: frechverlag GmbH mit seiner Marke TOPP

    ISBN-13: 9783735851505

    Erscheinungstag: 09.08.2023

    Preis: 24,00€


    Liebe Schülerinnen und Schüler des HP-FC,

    in nur wenigen Tagen beginnt ein neues Schuljahr auf Hogwarts und somit auch bei uns im Harry-Potter-Fanclub. Wir freuen uns schon sehr auf viele neue, spannende Abenteuer und Aufgaben mit euch. Pünktlich zum Start des bevorstehenden Schuljahres dürfen wir euch heute ein magisches Gewinnspiel in Kooperation mit dem frechverlag ankündigen. Verlost werden zwei Exemplare der erst kürzlich erschienenen "Harry Potter: Conversation Cards" in deutscher Sprache.

    Der Beginn eines neuen Schuljahres bietet euch die Möglichkeit, erneut in die magische Welt rund um Harry Potter einzutauchen, neue oder alte Potterheads besser kennenzulernen und mit ihnen über die wichtigsten Fragen der Zauberwelt zu plaudern. Auf insgesamt 125 Conversation Cards erwarten euch lustige, spannende und tiefgründige Fragen rund um die magische Welt. Die Conversation Cards bieten euch die Möglichkeit, eure eigene magische Seite und die eurer Freunde besser kennenzulernen und euch über Harry Potter und Co. auszutauschen.

    Wolltest du nicht schon immer mal wissen, welche Positionen im Quidditch deine Freunde gerne einnehmen würden oder mit wem sie sich vorstellen könnten, zum Weihnachtsball zu gehen? Welche Lieblingsfächer haben du und deine Freunde oder mit welchen Noten würdet ihr die ZAGs abschließen? All das und noch viel mehr könnt ihr zukünftig mit den Harry Potter: Conversation Cards erkunden.

    *

    Um am Gewinnspiel teilzunehmen bitten wir euch euch vorzustellen, dass ihr zu eurem ersten Schuljahr auf Hogwarts aufbrecht. Ihr seid gerade vom Sprechenden Hut in euer Haus eingeteilt worden und sitzt nun aufgeregt und voller Vorfreude an eurem Tisch in der Großen Halle, umgeben von vielen neuen und alten Schülerinnen und Schülern von Hogwarts.

    Welche Fragen brennen euch unbedingt auf dem Herzen? Was würdet ihr als allererstes von euren Mitschülerinnen und Mitschülern wissen wollen? Welche Gespräche könnten sich aus euren Fragen ergeben?

    *

    Ihr habt ab sofort bis zum Sonntag, den 03. September um 23:59 Uhr Zeit, eure Eindrücke und Vorstellungen mit uns zu teilen und somit am Gewinnspiel teilzunehmen. Im Anschluss daran werden die beiden GewinnerInnen ausgelost.

    Wir bedanken uns in diesem Zuge noch einmal ganz herzlich beim frechverlag für die erneute Zusammenarbeit!

    Magische Grüße,

    euer Social-Media-Team

    Flora Scamander, July und Roxy


    Teilnahmebedingungen:

    • Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des HP-FC mit Wohnsitz innerhalb der EU, der Schweiz sowie dem Vereinigten Königreich.
    • Am Gewinnspiel teilnehmen dürfen alle Schüler*innen und Mitarbeiter*innen des HP-FC mit Ausnahme des Social-Media-Teams.
    • Aus Datenschutzgründen ist bei der Teilnahme unter 16 Jahren die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erforderlich.
    • Die Gewinner werden nach Beendigung des Gewinnspiels per Eulenpost benachrichtigt. Wir benötigen daraufhin die vollständigen Adressen der Gewinner zur Zusendung des Preises – die Adressen werden nach dem Versand umgehend gelöscht.
    • Die Gewinner haben 3 Tage Zeit, sich auf die Gewinner-Eulenpost zurückzumelden. Bei Ausbleiben einer Antwort wird ein neuer Gewinner ermittelt.
    • Es werden keine privaten Daten des Gewinners veröffentlicht.
    • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Scheinbar sind alle so verzaubert von der Vorstellung, selbst in der GH an einem der Tische zu sitzen, dass es sich durch Sprachlosigkeit zeigt ;)

    Ich wäre im ersten Moment unfassbar sprachlos und würde versuchen, mir ja auch jedes Detail einzuprägen. Die funkelnden Lichter, das Stimmengewirr, die vielen verschiedenen Schülerinnen und Schüler, die respekteinflösenden Lehrer ..

    Vermutlich würde ich erstmal einen der älteren Schüler fragen, ob man lange braucht, sich hier einzugewöhnen. Es ist ja alles neu, da ist das sicherlich meine erste große Sorge, weit weg von zuhause. Sobald das Eis dann etwas bricht und man auch realisiert, dass man nicht der einzige in der Situation ist, erhoffe ich mir viele freudige, offene Rückmeldungen, Lieblingsorte, Geheimtipps, wie man den manchmal vielleicht auch öden Unterricht gut übersteht, an wen man sich halten soll und an wen vielleicht eher nicht und so vieles mehr - sodass ich mich am Ende des Tages, wenn ich vorfreudig quasselnd mit meinen neuen Klassenkameraden in Richtung Gemeinschaftsraum aufbreche, mich schon einen Schritt weiter fühle, Hogwarts als mein Zuhause anzusehen <3

  • Oh, das klingt interessant hier. Sowas habe ich noch gar nicht gesehen, egal zu welchem Thema. Obwohl ich prinzipiell weiß, dass es Konversationskarten gibt.

    Meine ersten Fragen an meine Mitschüler wären wohl "Wie komm ich in den Gemeinschaftsraum?" "Kannst du mich mitnehmen?" und in einem etwas mutigeren Moment und wenn es eilt "Wo find ich das nächste Klo?"

    Ansonsten stelle ich es mir ähnlich wie Paige vor mit meinem "jetzigen Ich".

    Mein tatsächlich 11-jähriges Ich wäre auch hibbelig gewesen, doch um einiges verschreckter. Ich hätte eher den Eindruck von Neville oder Colin (wie sie in den Filmen dargestellt sind) hinterlassen - ein bisher gut behütetes Nervenbündel, das so weit weg von Zuhause und mit derart vielen neuen Eindrücken etwas Hilfe Bedarf. Da war Hermine als Muggelgeborene sicher taffer und so würde ich mich gar nicht sehen, eher versuchen mich am Anfang an sie dranzuhängen. In diesem Hinblick denke ich, dass ich mich schnell in der Bibliothek wohl fühlen würde und meine Fragen zu "Hast du schon XYZ gelesen?" "Kann ich es nochmal ausborgen?" "Hast du schon ein Tagesprophet-Abo?"

    WWS-Legacy: Moses Ulmer

    You know that place between sleep and awake?

    <3

    That place where you still remember dreaming?

  • Ich würde wahrscheinlich erst einmal sprachlos an meinem Tisch sitzen und überlegen ob alles überhaupt echt ist und überprüfen ob ich auch wirklich nicht Träume. Dann wenn ich realisiert hätte dass alles echt ist würden mir super viele Fragen einfallen ich glaube aber damals als 11-jähriger hätte ich mich am Anfang gar nicht getraut einen älteren Schüler etwas zu fragen. Erst wenn mich ein älterer Schüler angesprochen hätte und ich mich überwunden habe, würde ich beginnen Fragen zu stellen, wie "Wo ist überhaupt der Gemeinschaftsraum?" "Gibt es irgendwelche Geheimgänge und Abkürzungen?" "Wann bekomme ich meinen Stundenplan?" "Wie sind die Lehrer?". In den Gesprächen mit meinen Mitschülern hätte ich vor allem Kinder die in der magischen Welt aufgewachsen sind über alles ausgefragt was sie über Hogwarts wissen. Danach wäre ich sehr gespannt darauf mit wem ich ihm Schlafsaal wäre und dann am nächsten Tag könnte ich es kaum erwarten dass der Unterricht endlich los geht.

    Wir haben alle sowohl eine helle als auch eine dunkle Seite in uns.

    Es kommt darauf an, welche Seite wir für unser Handeln aussuchen,

    das macht uns wirklich aus !

    - Sirius Black, Harry Potter und der Orden des Phönix -

    HP-PS:

    Joe Brown R3 ¦ Mason Rowle S5


    Bronzekralle 22/23

    Piepmatz 23/24

  • (Ähm, sorry ist es okay wenn ma die Einverständniserklörung mit Adresse angibt? Wenn nein, dann könnt ihr diesen Beitrag als ungültig zählen, wenn ihr wolltet)

    Meine ersten Fragen währen wohl...

    -Ist das gerade echt? Ich meine, in ECHT?

    -Träume ich?

    -Gibt es Lord Voldemort wirklich?

    -Wann ist die erste V.g.d.d.K. stunde?

    -Wo ist die Bibliothek?

    -Wo ist der Schlafsaal, mit wem teile ich ihn?

    -Können wir jetzt wirklich alles zaubern was wir wollen (nach Regeln, versteht sich)

    -wie werde ich animagus?

    -Gibt es in unserer Schulzeit ein trimagusches Turnier? Wie kann ich daran Teilnehmen?

    -Sind meine besten Freunde auch hier?

    -Ist mein Haustier jetzt auch magisch, nur weil es hier ist?

    -Wie komme ich in den Verbotenen Wald, und was für Tiere gibt es Dort?

    -WIE ZUM GEIER FUNKTIONIERT DAS ALLES?

    -Ist die Geschichte "Harry Potter" also echt?

    -Ist sie ein Tagebuch das J.K. Rowling gefunden, und dann umgeschrieben hat?

    -Was brauche ich nochmal um Auror zu werden?

    -Wie kann ich das Artensterben/den Klimawandel stoppen? Und den Welthunger?

    -Kann ich zeitreisen?

    -sind meine Mitschüler und Lehrer nett?

    -Wann sehe ich meine Familie wieder?

    -Waren in ihr auch Zauberer?

    -Sind meine Geschwister und andere Leute die ich kenne auch magiere?

    -WIE kann es sein, dass ich davon nichts mitbekommen habe?

    -Wovon werde ich heute Abend wohl träumen?

    -Kann ich trotzdem noch Bogenschießen?

    -Was wird sich ändern?

    -Werde ich jemals wieder schlafen können (oder müssen)???

    Vermutlich würden die Gespräche nie ein Ende nehmen.

    Mit einem Spannungsbogen von -30 (sehr dähmlich) bis +30 (sehr Tiefgründig)


    Zu meinen Mitschülern

    -Sind eire Familen auch magierer?

    -Eigentlich alle fragen die auch oben stehen.

    Ich hätte angst, aufzuwachen.


    Das war es.

    Cooles Gewinnspiel!

    Sehr kreativ, ich mag das!

  • Sollte ich nicht im Zug dorthin jemanden kennengelernt haben, ist das mit Fragen echt schwierig. Ich ware viel zu beschäftigt Lles zu verarbeiten was an dem Tag auf mich zu kam und zu schüchtern. Ich ware so erschlagen, dass mir alle Fragen, die ich hätte stellen können erst nachts kämen und mich die ganze Nacht wach halten würden. Somit ware der erste Unterrichtstag ein Katastrophe und würde mich sicher selbst beim hinterher wackeln zum Gemeinschaftsraum tierisch verlaufen. Wenn Dorfis losgelassen werden.

    Alles ist schwer,

    bevor es leicht wird


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl

    1. Generation Dachs mit rot-grünem Touch

    House of Family: gehörnte Schlange

    Dachslehrling 2020/2023

  • Ich wäre ganz Verzaubert. Und auch sehr neugierig,

    Würde mir meine Mitschüler anschauen Erstmal

    deren Gespräche lauschen. Dann hätte ich Fragen wie:

    Sind alle in deiner Familie Zauberer ?

    Sind Geschwister von dir hier ?

    Kannst du schon Zaubern und mehr ?

    Hast Du ein magisches Tier ?

    Kann man andere Zauberer in ihren Haus besuchen ?

    Ich hätte aber auch in den Buch: Geschichten über Hogwarts

    gelesen. Und wusste manches.

    Aber nicht genug.

    Viele Grüße,

    Svenja.

    Sei du selber, alle anderen gibt

    es schon. ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

    Elmer Ulmer WWS


    -----------
    Peterle
    meine Seele
    mein Herz und Sonnenschein
    spazieren gehen, Freude
    Freunde

  • Wenn ich angekommen wäre, würde ich erstmal ganz ruhig dasitzen und eher den Gesprächen um mich herum lauschen. Selber Gespräche anfangen würde ich nur mit einem anderen Schüler der auch neu und mit mir in mein Haus eingeteilt worden ist. Und fragen ob wir die erste Zeit alles zu zweit machen wollen, bis wir uns einigermaßen eingelebt haben. Zu zweit zu spät zum Unterricht zu kommen ist angenehmer, als alleine als Depp dazustehen der den Raum nicht gefunden.😅

    GHA

    Rubinlöwe '14

  • Ich werde unglaublich aufgeregt sein - zumal endlich einem Haus zugeordnet zu sein, zum anderen, wie wundervoll die große Halle in Wirklichkeit aussieht. Ich denke darüber nach, was mir meine Freunde erzählt haben und merke, dass sie noch untertrieben haben. Hogwarts ist großartig. Ich werde eher ruhig am Tisch sitzen, mit meinen Freunden (falls sie in meinem Haus sitzen) quasseln und sonst den anderen, älteren Schülern zuhören. Meine erste Frage wäre, mit wem ich in einem Schlafsaal wäre - das wäre wahrscheinlich auch meine größte Angst, dass ich niemanden kennen werde. Und ich hoffe sehr, dass dann besonders die älteren Schüler den ersten Schritt machen, auf einen zugehen und dir praktisch Tipps geben, worauf du aufpassen sollst (ich sag nur Trickstufe in der Treppe) oder bei welchen Lehrern du dir auch Mal ein Zuspätkommen leisten kannst. Und dann würde ich wahrscheinlich mega aufgeregt Wachliegen und ewig kein Auge zutun - und schließlich voller Vorfreude einschlafen <3

    Hold on to spinning around
    Confetti falls to the ground
    May these memories break our fall
    One day we will be remembered
    Long live...

    Marie G5 | Lia R7 | Adrian S2 | Hermine MR | Jason G5

    WWS-Legacy: Ella Poorman

  • Ich könnte mich nicht entscheiden, was ich zuerst anschauen soll. So viele tolle Sachen, so viele neue Eindrücke - vermutlich würden mir ein paar Freudentränen entrinnen. Natürlich würde ich zuerst mich vorstellen und Freundschaften knüpfen. Brennend interessieren würde mich, wann wir den Stundenplan bekommen und mit wem ich in einem Schlafsaal nächtige. Am Ende wäre ich sicherlich sehr vollgefressen und könnte dennoch vor Aufregung über den Tag nicht einschlafen.

  • Das ist wirklich schwierig... wahrscheinlich würde ich den anderen an meinem Tisch erstmal zuhören, und sämtliche Eindrücke auf mich wirken lassen. Ich bin bei neuen Situationen erstmal still und analysiere alles um mich herum, wenn ich mir einen ersten Eindruck verschafft habe, und ich mich sicher fühlen würde würde ich wahrscheinlich jemanden in meiner Nähe fragen was jetzt als nächstes passiert. Dann würde ich in Ruhe essen und trinken und anschließend dem Vertrauensschüler zu meinem Zimmer folgen.

  • Eigentlich sollte ich als Sly-Schülerin alles wissen, aber ich habe keine älteren Geschwister die mir alles im vorfeld erzählen oder die mir angst machen. Vielmehr haben meine Eltern ein Geheimnis daraus gemacht und ergriffen von dem Anblick der Halle und der Auswahl völlig überwältigt.

    Wenn die Halle so toll ist, wie sehen denn die Schlafsäle und der Gemeinschaftsraum aus? Stimmt es dass es ein Kerker ist? In Burgen sind die Kerker oft ohne Licht, dunkel und nass. So kann man doch nicht wohnen. Sicher wird es viel Magie geben, die die Kerker bewohnbar und angenehm machen. Vielleicht gibt es auch künstliche Fenster wie im Zaubereiministerium, welches überwiegend unterirdisch ist.

    Außerdem interessiert mich der Stundenplan. Die Fächer werde ich schon kennen und vielleicht habe ich auch schon in die Bücher reingeschaut, aber ohne Unterricht sieht alles sehr kompliziert aus. Ob das trotzdem gut zu verstehen ist? Welche Fächer sind besonders schwer oder leicht? Wahrscheinlich werden auch andere erstklässler mehr wissen und vielleicht nach den gefährlichen Tieren fragen, die im verbotenen Wald leben und ob die auch mal ins Schloss kommen.

    An wen kann ich mich bei Problemen wenden? Wer hilft mir bei Fragen? Und vor allem, wie komme ich in die Quidditchmannschaft?

    Bestimmt reden wir aber auch über die neuesten Geschmacksrichtungen von Bertie Botts Bohnen. :zwinker:

    Wahre Erbin Slytherins

    Glänzende Galleone

    KdV 2015, 2017 und 2021

    altron@hp-fc.de

  • Liebe Schülerinnen und Schüler,

    vielen Dank für die Teilnahme am Gewinnspiel. Wir freuen uns, euch die beiden Gewinner des Gewinnspiels verkünden zu können.

    Herzlichen Glückwunsch an:

    >Svenja< und Schnuffel

    zu je einem Exemplar der Harry Potter: Conversation Cards

  • Herzlichen Glückwunsch an euch 2

    Ravenclaw

    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM

    * * * + * * *

    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl

    Sind Drachen traurig, weil sie keine Kerzen ausblasen können? (Wolfgang Trepper)

    Ravenclaw - you'll never fly alone

    Forever Young - Since 1278

    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    Keafeder Juni 2020

  • Gratuliere ihr zwei!

    Jetzt genieße ich erstmal das Jetzt!

    PUNKTEVIRTUOSIN <3

    Graue Dame, Regina Aenigmatum, Flotte-Schreibe-Feder, Silberkralle, Kea-Federn, Edelsteinsammlerin ... Titel-Queen 2023 ^^

    WWS Legacy: Annie Ulmer

  • Herzlichen Glückwunsch >Svenja< und Schnuffel <3

  • Herzlichen Glückwunsch an die zwei Gewinner

    s@Zwergenaufstand 2004-2021

    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?

    Slytherin - Donnervogel

    Einmal editiert, zuletzt von Hexenkessel (6. September 2023 um 20:13)

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!