Wie kam Lilys Brief in Sirius Zimmer?

  • Beim Anhören des 7. Bandes kam mir die Frage, wie denn der Brief von Lily in Sirius Zimmer kam. Ist Sirius nicht längst vor dem Brief ausgezogen?

  • Der Brief war von Lily an Sirius geschrieben worden, also ist es kein Wunder, dass er dort war, oder?

  • Selbst wenn er zum Zeitpunkt des Empfangs nicht dort gelebt hätte, kann er ihn mal mitgebracht haben zum Aufbewahren. Wie Elara meint, es ist ja sein Zimmer. 😅


    Der Brief ist auch so bedeutend, dass man ihn nicht "einfach mal" wegwirft.

    You know that place between sleep and awake?

    <3

    That place where you still remember dreaming?

  • Er war wichtig, aber wieso sollte Sirius ihn gerade deswegen dort liegen lassen (und ausgerechnet aufm Boden und nicht in nem Schrank), anstatt ihn immer bei sich zu haben?


    Also ich sehe die Frage schon als berechtigt an. Aber vllt ist J.K. Rowling das nicht aufgefallen bzw war ihr nur wichtig, dass Harry ihn direkt sieht.

    Dachsgelehrte - 2020

    Flotte Pfote - 2020

    Spürnase - 2020

  • Ich sehe die Frage auch sehr berechtigt. Zu dem Zeitpunkt, als der Brief geschickt wurde, hat Sirius nicht mehr Haus der Blacks gewohnt. Und das war kein normales „ich ziehe zuhause aus und komme dann Weihnachten zum Familienessen vorbei“, das war ein von Zuhause fliehen und der Familie den Rücken kehren inklusive Verstoßen werden etc. Sirius ist als Minderjähriger ausgezogen und hat sicher bis zu dem Zeitpunkt, wo dann der Orden des Phönix eingezogen ist, nicht mehr das Haus betreten.

    Also: hat er den Brief dann später mitgebracht.

    In Askaban hatte er ihn sicher nicht dabei. Ich glaube nicht, dass er nach seiner Festnahme noch persönliche Sachen einpacken durfte.

    Die Frage ist also: wo war der Brief während der Gefängnisjahre (in Sirius neuer Wohnung?) und wo hat er ihn danach her (jemand hat ihn für ihn geholt?)

    \\ \ \|/ ///

    \\ _ _ //

    ( o o )

    ===============oOOo- (_) -oOOo===============


    d.ela@hp-fc.de

    Filmteam


    ====================Oooo=============

    oooO......(.....)

    (.....)......)..../

    \...(.....( _/

    \_).......

  • Ich denke, dass Sirius den Brief und andere wichtige Sachen irgendwo versteckt hat, BEVOR er sich auf die Suche machte, um Peter Pettigrew zu stellen. Nachdem er dem Orden sein Haus zur Verfügung gestellt hatte, holte er diese Sachen wieder ab und verstaute sie in seinem alten Zimmer. Bestimmt ließ er den Brief nicht offen rumliegen, aber Snape hat das Zimmer auf den Kopf gestellt, um nach Erinnerungsstücken, die Lily betrafen, zu suchen. Er war ein sehr geübter Zauberer und hätte jedes Versteck ausfindig gemacht!

    Es ist auch möglich, dass Sirius seine Habseligkeiten jemandem anvertraut hat, z. B. Remus Lupin, bevor er Peter verfolgte. Und Remus gab sie Sirius zurück, nachdem der Orden das Haus bezogen hatte.

    Oder diese Dinge wurden nach seiner Verurteilung an seine Mutter geschickt. Aber die hätte sie wohl eher vernichtet ...

    Einmal editiert, zuletzt von Elara ()

  • Aber warum sollte er seine Sachen verstecken? Ging er davon aus, dass er nach seinem Aufeinandertreffen mit Peter würde überstürzt flüchten müssen? Und warum ist er dann nicht geflohen?


    Auch denke ich, dass der Brief damals als er von Sirius empfangen wurde nicht die Bedeutung hatte, die er später für Harry hatte. Das war drei Monate vor dem Tod der Potters - sicherlich wird es danach noch den ein oder anderen Briefwechsel gegeben haben.

  • Natürlich war Sirius klar, dass Peter sich nicht einfach ergeben würde. Darum wird er schon Vorkehrungen getroffen haben, falls das Treffen für ihn tödlich ausgehen sollte, egal welche. Und natürlich waren Lilys Briefe wichtig für ihn! Sie war schließlich tot und die Briefe die einzige greifbare Erinnerung. Er fühlte sich außerdem schuldig am Tod der Potters, weil er vorgeschlagen hatte, dass er und Peter die Plätze tauschen. Ursprünglich sollte ja Sirius Geheimniswahrer werden. Aber weil er dachte, dass Voldemort ihn ins Auge fassen würde, schlug er vor, dass stattdessen Peter diesen Platz einnehmen sollte, nicht ahnend, dass dieser längst zu Voldemort übergelaufen war. Flüchten konnte er nach mit Kampf mit Peter nicht mehr, denn er war von Auroren umringt! Er ging vielleicht davon aus, dass Peter auch tot war, mit den 12 Muggeln zusammen ... Er wollte für seine Schuld büßen und ließ sich schließlich gefangen nehmen, was ich ganz schön blöd fand. Schließlich war er Harrys Pate und hätte sich um ihn kümmern müssen. Andererseits hatte er keine Zeugen für seine Unschuld, denn alle, die von dem Tausch wussten, waren ja seiner Meinung nach tot. Er muss aus allen Wolken gefallen sein, als er Peter auf dem Foto im Tagespropheten entdeckte!

  • Aaalso: Ich schätze auch, dass die Habseligkeiten von Sirius in seiner Wohnung waren oder bei Remus gelandet sind. Allerdings hat Sirius ja bis kurz vor seinem Tod wieder im Grimmauld Platz gewohnt und das sehr wahrscheinlich in seinem alten Zimmer. Mein Verständnis der Szene war immer so gewesen, dass Sirius den Brief kurz vor seinen eigenen Tod nochmal rausgekramt und gelesen hatte. Er hat sich damit beschäftigt - u.a wahrscheinlich auch weil er seit Ewigkeiten nichts mehr von Harry gehört hatte / hören durfte (Umbridge sei dank...) In seinem sentimentalen Zustand (er war schließlich ununterbrochen Gefangener seiner Vergangenheit in diesem Haus) wird er am Schreibtisch Lilys Brief erneut gelesen haben... Kommt mir zumindest logisch vor... In den Monaten danach kann dieser Brief dann durch einer von Mundungus Suchaktionen nach wertvollen Dingen herunter gefallen sein...

    Ich treibe weiter
    Seit ich noch ein Kind war
    Und es dauert an
    Bis ich nicht mehr
    Deutlich denken kann
    Weil der Weg vor mir verschwimmt
    Und ich versinken kann
    In die Endlichkeit

  • Ich fände es auch logisch, wenn es so wäre: Sirius hat seine paar Habseligkeiten mit zum Grimmauldplatz genommen, und Lilys Brief kam mit, da er ihm etwas bedeutete. Er hat ihn in seinen Schrank getan, wo er nicht zerknickt. Als er aber starb, wurde alles von Mundungus Fletcher rausgerissen, und dadurch landete er auf dem Boden, oder aber er kam erst durch Snape raus.

    Liebe Mine1307,

    danke, dass du IMMER für mich da bist und auch stets ein Ohr für meine jämmerlichen Sorgen hast oder mich wie mit deinem hellsehendem Spotify-Account zum Lachen bringst.

    <3


    Kein Gänseblümchen braucht die Erlaubnis einer Rose zu wachsen

  • Das denke ich auch. Vielleicht hat er auch den Brief eingesteckt, weil es eine Erinnerung an die Potters war, als er nach Peter gesucht hat. Der Brief könnte die ganze Zeit in seiner Tasche gewesen sein. Vielleicht hat er ihn dann irgendwann wiedergefunden und weil er ihm wichtig war, hat er den Brief aufbewahrt und ihn wieder überall mit hingenommen, bis er wieder ein festes 'zuhause' im Grimmauldplatz 12 hatte. Dann hat er ihn dort irgendwo verstaut und später wurde er von Snape gefunden und danach von Harry.

    <3Danke Ms. Potter, du bist die Beste <3


                                           


    Voller Einsatz und im entscheidenden Moment keine Skrupel haben.

    -Süher Özlügül in Friesland

    Demelza Robins|G6|Jägerin

    Terry Boot|Uni

  • Loufoque

    Hat das Label Buch hinzugefügt

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!