Harry Potter Personenspiel | 05/2020

  • Shane:


    *mich ihr energisches Kopf-schütteln kurz zum Lächeln bringt*
    *nur insgeheim hoff, dass sie nicht wieder ihre Meinung ändern könnte, wenn auf einmal mit im Becken sitze*
    *trotzdem anfang meine Schuhe und meinen Schal auszuziehen, weil schon nach den wenigen Minuen hier etwas verschwitzt bin*
    *ihrem nächsten Satz entnehme, dass es ihr momentan ähnlich ergeht, wie mir*
    *es mir kurz auf den Lippen liegt sie direkt zu fragen, ob das auch irgendwie ein Vorwand war, mir auszuweichen*
    *mir diese etwas patzige Frage aber vorerst noch verkneife*
    *aus dem Augenwinkel seh, wie sie im Becken ihre Position ändert, während noch mit meinen Schuhen beschäftigt bin*
    Wenn du schon so fragst. Ich komme gerne in's Becken.
    *mit dem Anflug eines Grinsens erwidere und ihr kurz zuzwinkere*
    *schließlich ja auch aus dem Grund hergekommen bin und es mal als gutes Zeichen aufnehm, dass sie mir das als Auswahlmöglichkeit anbietet*
    *mir daraufhin mein Shirt auszieh und auf die Bank fallen lass, allerdings weiterhin spüre, dass die Atmosphäre noch etwas gezwungen ist*
    *kurze Zeit später entkleidet bin und mich in das warme Wasser gleiten lass*
    *im Wasser einmal komplett untertauch und mir dann, wieder über der Wasserobfläche, die Haare aus dem Gesicht streich*
    *dann zu Jade rüberseh und mich wirklich zwingen muss, sie gelassen und nicht zu anzüglich zu betrachten*
    *es schließlich nicht von der Hand weisen kann, dass die Situation auch etwas ziemlich erregendes hat*
    *mich an ein Beckenrand lehn, das zwar in ihrer Nähe ist, aber auch noch etwas Abstand zwischen uns frei lässt*
    Ich hab' mich schon gefragt, ob du die Nase voll von mir hast.
    *schließlich zu ihr sage, weil mir das die letzten Wochen wirklich zu schaffen gemacht hat*

    Team Hogwarts: Shane, Liam & Leandra

    Team Durmstrang: Tristan


    old enough to know better

    young enough to do it anyway

  • Emma.


    *in meiner Wohnung auf der Couch sitze und mein Weinglas in meinen Händen hin und herwiege*
    *kurzerhand ein Pergament an mich heranziehe und seufzend einen einzelnen Satz darauf pinsel*
    *eigentlich ungern einem Kerl hinterherrenne und wegen der WGSache wirklich noch angefressen bin*
    *Liam aber eine so unfassbare Wirkung auf mich hat und es mit ihm definitiv nicht wegen so etwas versauen will*
    *den Zettel mit der Aufschrift "Ich vermisse dich .. E." einfach kurzerhand per Wink meines ZS zu ihm schicke*

    I don't follow rules, i make them.

    And when necessary, I break them.


    Daria Fawcett | Ausbildung Heilerin

    Emma Vane | Studium Muggelkunde

    Malcolm Baddock | 7S

    paige@hp-fc.de


  • Izzy:


    *ein breites Lächeln aufsetze und nicke*
    Eben! Dafür lohnt sich der Stress dann schon fast wieder.
    *daran auch einfach wirklich noch die besten Erinnerungen hab*
    *es demnach aber auch wirklich mal wieder Zeit für eine Party wird*
    *bei seiner Formulierung dann auch wieder herzlich lachen muss*
    Puh, das klingt natürlich schon total verlockend, aber ich muss leider ablehnen.
    *mit vor Ironie triefender Stimme sag und amüsiert den Kopf schüttel*
    *er den Nagel damit aber wirklich auf den Kopf getroffen hat*
    Ja, ohne dich wäre ich nie auf diese grandiose Idee gekommen.
    *tatsächlich nichts gegen einen eigenen Zeitungsverlag hätte, allerdings schon davon ausgeh, dass doch noch ziemlich weit in den Sternen steht*
    *das außerdem defininitv mehr Arbeit und weniger Partys bedeuten würde und dazu momentan echt nicht bereit wäre*
    Ganz genau! Ist ja nichts in Stein gemeißelt.
    *zustimmend nicke, weil einem da ja wirklich viele Möglichkeiten offen stehen*
    *dennoch wirklich froh bin, dass mir mein gewähltes Feld so zusagt*
    *ihn mit zur Seite geneigtem Kopf anseh und ih schließlich zuzwinker*
    Klar! Du kommst auch keiner schlechten Familie, bist defininitv vorzeigbar und wenn du mich dann noch das Geld ausgeben lässt, wie es mir beliebt, seh ich da wirklich kein Problem.
    *mir ein Lachen dann aber doch nicht ganz verkneifen kann, auch wenn das Gesagte natürlich der Wahrheit entspricht*
    *dennoch jetzt wohl kaum Abischen hab, schon auf Ehemann-Fang zu gehen, da meine Jugend noch ein wenig weiter genießen möchte*
    Hach, traumhaft.
    *etwas mit den Wimpern klimper und ihn schließlich angrins*
    *enttäuscht das Gesicht verzieh und schließlich die Schultern zucke*
    Hast du ein Glück, dass wir noch nicht verheiratet sind, sonst wäre ich jetzt sehr enttäuscht, dass du mich hier für deine Freunde sitzen lässt.
    *mit einem Grinsen auf den Lippen sage*
    *bei seinem Angebot dann aber aufsteh und die Schultern zuck*
    Oh, das klingt schon viel besser!
    Ich komm zumindest mal mit runter nach Hogsmeade, meine Wohnung ist ja eh da.
    *meine Jacke schnapp und sie mir überziehe, ehe dann mit Malcolm die GH und schließlich das Schloss verlass*
    *mich unten im Dorf angekommen, dann natürlich auch gar nicht wirklich überreden lassen muss und mit ihm und seinen Freunden noch ein paar Drink im Pub trink, ehe mich irgendwann leicht angeheitert von ihm verabschiede*


    (Jaa, das war lustig. Bis bald, schlaf später gut! <3]


    Jade:


    *das kleine Lächeln bemerk, dass über sein Gesicht huscht und mich direkt schon wieder ein wenig erleichterter fühl*
    *meine Frage sich dann auch schon fast erübrigt, weil er tatsächlich langsam damit beginnt sich seiner Kleidung zu entledigen*
    *das auch direkt eine ganz deutliche Reaktion in mir hervorbringt, die mir trotz des warmen Wassers eine Gänsehaut beschert*
    Okay, gut.
    *möglichst selbstbewusst sag und lächelnd zu ihm hochschau*
    *mir erst einen Augenblick später bewusst wird, dass ihn quasi regelrecht anstarr, während er sich langsam auszieht und es mir tatsächlich ziemlich schwer fällt, denn Blick von ihm abzuwenden*
    *tatsächlich nämlich nicht wie ein Creep rüberkommen will und stattdessen einen großen Schwimmzug mach, ehe Shane wenig später auch ins Wasser steigen hör*
    *mich zu ihm umdreh, er allerdings in dem Moment untertaucht, weshalb den Moment nutze, um einmal hörbar durchzuatmen und mich an den gegenüberlegenden Beckenrand lehn*
    *auch nicht wirklich umhin kann, meinen Blick kurz über den Teil seines Körpers gleiten lass, der nicht vom Schaum verdeckt ist*
    *mich dann aber darauf fokussier, ihm in die Augen zu sehen, als er zu sprechen beginnt*
    *langsam den Kopf schüttel und ihn entschuldigend anseh*
    Nein, hab ich ganz sicher nicht.
    *dann sehr bestimmt sag und mich ein wenig zu ihm dreh*
    Ich war einfach nur so.. ich dachte, du willst bestimmt nichts mehr von mir wissen, nach unserem letzten Treffen.
    *schließlich offen sag und den Blick abwend*
    Und.. weil ich so unsicher war, hab ich mich einfach ins Lernen geschmissen, um mich abzulenken von den ganzen merkwürdigen Gedanken, die mir einfach keine Ruhe gelassen haben..
    *schließlich leise hinzufüg und ein wenig Schaum auf der Wasser oberfläche hin- und herschieb*

    * * *


    » You just need to take several seats and then try to restore the peace


    And control your urges to scream about all the people you hate


    'Cause shade never made anybody less gay «



    * * *


    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny Uni

    Harvey Bradley 7*

    Léa Laurent, Beauxbattons 7*

  • Liam:


    *sprichwörtlich auf meinen halbgepackten Kartons sitz' und die Leere in der Wohnung zur Kenntnis nehm*
    *immerhin seit ein paar Tagen meine Mitbewohner weg sind und nun das erste Mal seit gut zehn Jahren komplett alleine lebe*
    *merk, dass mir die Anwesenheit von Menschen sofort zu fehlen beginnt*
    *mich daher mit allen möglichen Dingen ablenk*
    *gerade dabei bin, meine Karteikarten für eine meiner Prüfungen durchzugehen, dabei aber eher so halb konzentriert bin*
    *überrascht die Luft einzieh, als mit einem Mal ein Zettel vor meiner Nase auftaucht und sanft auf den Tisch vor mir gleitet und liegen bleibt*
    *sofort meine Karteikarten beiseite werf und den Zettel aufklapp'*
    *merk, wie mir ein warmer Schauer den Rücken hinabjagt, als direkt Emmas Handschrift erkenne*
    *mir ihre Worte ein dämliches Grinsen ins Gesicht meißeln, bei dem froh bin, dass es gerade niemand sehen kann*
    *mir meine Feder schnapp und ihr eine Antwort verfass*
    Ich genieße gerade noch ein paar Tage den Luxus, keine Mitbewohner zu haben - wie wäre es, wenn du mir in der großen, leeren Wohnung Gesellschaft leistest? Du fehlst mir. - L.
    *ihr mit einem kurzen Schnippsen meines ZS's direkt zurücksende*
    *dabei sehr erleichtert zur Kenntnis nehme, dass sie mit meinem neuen Wohnarrangement scheinbar nicht komplett vergrault habe*


    Shane:


    *mir ihres Blickes erst nach kurzer Zeit bewusst werde, als schon halb entkleidet bin*
    *dabei für einen Moment ihre Augen such', um ihren Blick deuten zu können*
    *sich dabei über meine Arme und meinem Rücken hinab eine leichte Gänsehaut ausbreitet, da einen kurzen und relativ intensiven Blickkontakt austauschen*
    *schließlich im Becken ein bisschen dahintreibe, mir aber meines nackten Körpers merkwürdig bewusst bin*
    *mich eigentlich noch nie für meinen Körper geniert habe oder so*
    *aber immer noch ein bisschen aus der Bahn bin von neulich, als im Nachhinein das Gefühl hatte, sie bedrängt zu haben*
    *sie aber jetzt zum Glück nicht einen solchen Eindruck erweckt*
    *sogar vielmehr ihre Blicke auf meinem Oberkörper registrier, die fast schon körperlich spüren kann*
    *ihr dann aufmerksam zuhör, als sie auch das letzte Treffen kurz thematisiert*
    ...dass ich nichts mehr von dir wissen will?
    *etwas ungläubig nachfrag, weil auf den Gedanken noch gar nicht gekommen bin*
    Jade... ich dachte, ich habe total deine Grenzen überschritten. Ganz besonders, nachdem ich dich dann wochenlang kaum noch zu Gesicht bekommen habe...
    *mit einem relativ ernsten Tonfall erwidere, weil mich zwischendurch schon gefragt habe, ob nicht sogar schon wieder Single bin*
    *manchmal zwar auch genervt von ihrer Schweigsamkeit war, mich die meiste Zeit aber nur wie ein aufdringliches Arschloch gefühlt habe*
    *ihr dann aufmerksam in die Augen seh*
    Und was waren das so für merkwürdige Gedanken?
    *noch weiter nachfrage, weil diese Formulierung gerade nicht ganz einordnen kann*

    Team Hogwarts: Shane, Liam & Leandra

    Team Durmstrang: Tristan


    old enough to know better

    young enough to do it anyway

    Einmal editiert, zuletzt von Noire ()

  • Jade:


    *sein Blick mir dann auch sagt, dass er meinen beobachtenden Blick durchaus bemerkt hat*
    *seinen Augen dann auch nicht ausweich, weil mich von ihm fast wie ein wenig gefangen fühl*
    *es mir nämlich extrem schwer fällt, ihn nicht anzusehen, auch wenn das gerade direkt alle möglichen Gefühle hochwirbelt*
    *mich das irgendwie viel mehr aus dem Takt bringt, als das Bewusstsein, dass wir beide nackt und nur durchs Wasser getrennt sind*
    *das wohl auch ziemlich überraschend finden würde, allerdings kaum die Chance hab darüber nachzudenken, weil meine Gedanken zu sehr mit uns und unserem letzten Treffen beschäftigt sind*
    *seinen entgeisterten Blick etwas verwirrt erwidere, weil mich da scheinbar selbst sehr hochgeschaukelt hab*
    Ja, ich dachte irgendwie, dass du dich total abgewisen fühlst und.. naja.. das war ja nicht meine Absicht, aber..
    *ihn etwas hilflos anseh und den Satz n der Luft hängen lass*
    *mir aber ziemlich sicher war, dass ihm mit meinem Gehabe einfach auf die Nerven gegangen sein muss*
    Nein, hast du nicht. Ich weiß nicht.. ich.. hab mich so dämlich gefühlt danach.
    *leise eingesteh und mich etwas weiter zwischen den Schaum sinken lass*
    *selbst gar nicht genau weiß, wie meine albernen Gedanken in Worte fassen soll*
    Naja, ich hab mich so bescheuert gefühlt. Erst hab ich dich in so eine klare Richtung gelenkt und dann nen total Rückzieher gemacht. Du weißt gar nicht, wie doof ich mir vorgekommen bin, dass ich nicht einfach..
    *die Schultern zucke und ihn vorsichtig wieder anseh*
    *ein kleines Seufzen ausstoß und mich wieder etwas aufrichte*
    Ich mein, ich hab mir halt gewünscht, ich wäre vielleicht nicht ganz so.. verklemmt? Mir war das ungalublich peinlich.
    *schließlich ganz ehrlich sag und dabei etwas erröte*
    *nämlich ersthaft gedacht hab, dass er nach so einem gezierten Verhalten keinen Bock mehr auf mich hat und mich deshalb einfach in meinen Panzer zurückgezogen hab*

    * * *


    » You just need to take several seats and then try to restore the peace


    And control your urges to scream about all the people you hate


    'Cause shade never made anybody less gay «



    * * *


    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny Uni

    Harvey Bradley 7*

    Léa Laurent, Beauxbattons 7*

  • Shane:


    *es etwas verwirrend find', dass gerade wesentlich mehr mit unseren Augen als mit Worten kommunizieren*
    *die letzten Wochen immer gegenüber Malcolm große Reden geschwungen habe, was Jade alles sagen werde, sobald sie sich ausgeschwiegen hat*
    *jetzt aber unglaublich wortkarg bin, was vermutlich daran liegt, dass mein Verstand gerade nicht so wirklich dazu in der Lage ist, geordnet zu verlaufen*
    *nämlich einerseits glücklich bin sie zu sehen, aber auch wütend und verletzt darüber, dass sie mir so lange aus dem Weg gegangen ist und zudem auch etwas konfus, weil mir jetzt so plötzlich ein Bad mit ihr teile*
    *gar nicht so richtig weiß, wo hingucken soll*
    *offenbar all meine Selbstsicherheit gerade baden gegangen ist*
    *ihren verwirrten Blick bemerke, sie aber erstmal erklären lass*
    *mir nochmal etwas Wasser aus dem Gesicht wisch, sie dann aber wieder direkt ansehe*
    Ja, ich habe mich abgewiesen gefühlt. Aber das war gar nicht so das Ding, weil ich's ja verstehen konnte, dass wir .. aus einer Kurzschlussreaktion heraus in diesem Klassenzimmer gelandet sind.
    *sie etwas schief anlächel, weil das ja auch durchaus heiß fand*
    ... und dass das aber nicht der Ort war, den du dir eigentlich dafür vorgestellt hattest.
    *noch hinzufüg, weil mich alles andere auch gewundert hätte*
    *es zwar einige Mädels in Hogwarts gibt, denen es egal ist, wo man es macht, Jade aber ganz sicher nicht dazu gezählt habe*
    *ihr dann weiterhin zuhör und dabei deutlich erkennen kann, wie sehr sie sich offenbar für alles schämt*
    *mir erst heute bewusst wird, dass die Möglichkeit, dass ihr das einfach alles super peinlich war, gar nicht in Betracht gezogen habe*
    *wohl dringend an meiner Sozialkompetenz und Empathie arbeiten muss, welche ja - zugegeben - noch nie zu meinen Stärken gehören haben*
    *jetzt auch sehe, wie sie errötet, worauf einfach nicht anders kann, als zu lächeln*
    *merk, dass sie sehr vermisst habe*
    Die Tatsache, dass wir hier zusammen baden, zeigt ja eigentlich, dass du gar nicht so verklemmt sein kannst.
    *etwas altklug erwidere, sie aber gleich darauf doch sehr anzüglich angrins*
    Außerdem langweilen mich die ganzen Mädels, die leicht zu haben sind.
    *schließlich noch schlicht hinzufüg*
    Du weißt scheinbar sehr gut, was du willst oder eben nicht willst und hast es mir damals deutlich gesagt. Das finde ich gut.
    *mich in dem Moment zwar geärgert habe, es mir im Nachhinein ja aber auch irgendwie imponiert hat*
    *nur dieses Anschweigen und aus dem Weg gehen schrecklich fand*

    Team Hogwarts: Shane, Liam & Leandra

    Team Durmstrang: Tristan


    old enough to know better

    young enough to do it anyway

  • Jade:


    *durch unser großteiliges Schweigen doch irgendwie verunsichert bin*
    *irgendwie gedacht hätte, dass Shane mir erstmal ordentlich die Meinung geigt, wenn wir uns wieder gegenüber stehen*
    *ihn schließlich eine ganze Zeit gemieden hab, auch wenn das die letzten Tage defininitiv nicht mehr absichtlich getan hab*
    *eigentlich nämlich wirklich mit ihm reden wollte, ihn dann allerdings auch nie alleine angetroffen hab und mir nach der ganzen Sache zu unsicher war, ihn vor seinen Freunden anzuquatschen*
    *dann nämlich mit einer Abfuhr garantiert nur schwer hätte umgehen können*
    *die Situation gerade darum auch irgendwie total anstrengend und seltsam find und nicht recht damit umzugehen weiß*
    *allerdings einfach mal hoffe, dass mit Ehrlichkeit jetzt am besten fahre, auch wenn das so unglaublich schwerfällt*
    *mir bei seiner recht verständnisvollen Antwort dann auch nur noch dämlicher vorkomm und mich für meine Unsicherheit total verfluch*
    *die Lippen aufeinanderpress und mich dazu zwing ihn ganz direkt anzusehen, auch wenn mir das jetzt nur noch unangenehmer ist*
    Also.. hat dich meine Abfuhr da gar nicht ganz so krass mitgenommen..?
    *etwas unsicher frag, weil schon irgendwie Angst hatte, dass ihm das total was ausmacht*
    *bei seiner Bemerkung dann nicht umhin kann ein wenig zu grinsen und mich ein wenig aufzurichten*
    *allerdings doch die Hände vor der Brust verschränke, was zwar ein wenig was verdeckt, gleichzeitig aber auch alles noch ein wenig ins bessere Licht rückt* (:D)
    *jetzt aber zu stolz, mich wieder komplett im Schaum zu vergraben und ihn stattdessen anseh und sein Grinsen erwidere*
    Ja, das kann aber auch daran liegen, dass ich gerade viel wichtigere Sachen im Kopf hatte, als mich wegen meiner kleiderlosigkeit zu.. schämen.
    *schließlich ffen erwider, mir die Tatsache aber langsam wieder ein wenig bewusster wird*
    *bei seinem Einschub kurz innehalte und die Schultern etwas hochzieh*
    Und.. ich langweil dich nicht?
    *sicherheitshalber nochmal nachfrag und den Kopf leicht schief leg*
    *bei seinen nächsten Worten dann etwas entspannter ausatme*
    Okay! Kurzgesagt, waren also all meine Gedanken absolut unnötig, was ich auch schon längst wissen würde, wenn ich dir nicht aus dem Weg geganen wäre.
    *schließlich feststelle und mich gerade noch zurückhalten kann, mir nicht eine Hand gegen die Stirn zu klatschen*
    *stattdessen einen Schritt auf Shane zumach und ihn ernst anseh*
    Oh Mann, tut mir so leid. Ich bin ein Idiot..
    *leise sag und die Lippen aufeinanderpress*
    *mir innerlich direkt selbst für meine Inkompetenz in den Hintern tret*

    * * *


    » You just need to take several seats and then try to restore the peace


    And control your urges to scream about all the people you hate


    'Cause shade never made anybody less gay «



    * * *


    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny Uni

    Harvey Bradley 7*

    Léa Laurent, Beauxbattons 7*

  • Shane:


    *irgendwie den Eindruck hab', dass sie meine Reaktion irritiert*
    *das durchaus verstehen kann, weil selbst ja auch ganz andere Szenarien im Kopf hatte, wie ihr meine Meinung dazu mitteile*
    *in diesen Szenarien aber nie im Vertrauensschülerbad gewesen bin und sie endkleidet und mit errötetem Gesicht vor mir gehabt habe*
    *mein Körper meiner Wut da einfach einen gehörigen Strich durch die Rechnung macht*
    *ihre Erklärungen auch dazu beitragen, dass die negativen Gefühle immer mehr im Schaum um mich herum versinken*
    *es nicht mehr wirklich schaff, weiterhin beleidigt zu sein, weil ihr voll und ganz abkauf, dass sie sich einfach nur geschämt hat*
    *da nur halt im Leben nicht drauf gekommen wäre*
    *tatsächlich einfach dachte, sie würde sich seit dem Tag im Klassenzimmer einfach super unwohl in meiner Gegenwart fühlen und dass das ihre Art war, still und heimlich Schluss zu machen*
    Nein. Jedenfalls fand ich die Abfuhr an dem Tag nicht so schlimm...
    *schmunzelnd mein, obwohl mein Ego schon eine kleine Delle abbekommen hat*
    *das aber nur kurz an mir gekratzt hat und schon nach ein paar Tagen wieder abhakt hatte*
    ... schlimmer fand ich, dass du mir dann so ewig lange ausgewichen bist.
    *was ja irgendwie ein viel krasserer Korb ist, um genau zu sein*
    *die Beweggründe ja aber nun besser verstehe*
    *durch ein Plätschern mitbekomm, dass sie ihre Position ändert und dann feststell, dass ihr Oberkörper nicht mehr von dem Wasser bedeckt wird*
    *es nun nicht mehr schaffe, wegzuschauen*
    *meinen Blick kurz über sie wandern lasse, was ein paar deutliche Reaktionen in mir auslöst*
    Schämen brauchst du dich nun wirklich nicht.
    *mit einem Grinsen kommentier, weil sie sich wirklich sehen lassen kann*
    *mich ihre Nachfrage deshalb auch kurz aus dem Konzept bringt*
    Sehe ich gerade aus, als wäre ich gelangweilt?
    *mich jedenfalls definitiv nicht gelangweilt fühle, weil meine Begierde wahrscheinlich gerade auch nicht mehr gut verstecken kann*
    *dann nochmal mit Nachdruck nick*
    Das hast du gut zusammengefasst.
    *süffisant grinsend antworte und mal hoff, dass sich so eine Situation nicht nochmal ergeben wird*
    *sie sich dann etwas nähert, woraufhin sich meine Nackenhaare etwas aufstellen*
    *auf ihren Kommentar hin nichts mehr erwidere*
    *ihr stattdessen entgegenkomm und dabei etwas Schaum zwischen uns wegschieb*
    *mich vorlehn und meine Lippen auf ihre drück*

    Team Hogwarts: Shane, Liam & Leandra

    Team Durmstrang: Tristan


    old enough to know better

    young enough to do it anyway

  • Jade:


    *mich irgendwie fast noch schlechter fühl, weil er keine Anstalten macht, mich irgendwie in die Schranken zu weisen*
    *mir mein Verhalten dadurch nur noch dümmer vorkommt und deshalb wahrscheinlich mal wieder die Farbe einer Tomate angenommen hab*
    *nicht mal ansatzweise darüber nachgedacht hab, dass er Angst hatte, dass mich irgendwie bedrängt gefühlt hab*
    *das schließlich überhaupt nicht der Fall war, weil er ja direkt gestoppt hat, als ihn darum gebeten hab*
    *ihn ein klein wenig anlächel, als sein Grinsen seh, weil mir mittlerweile immerhin auch wieder sehr beruhigt fühl*
    Soweit hab ich überhaupt nicht gedacht..
    *ziemlich kleinlaut eingesteh, weil irgendwie davon ausgegenagen bin, dass ihm das sicher ganz gelegen kommt, wenn er sich nicht mit mir auseinandersetzen muss*
    *gerade wirklich selbst kaum glauben kann, dass eigentlich ziemlich intelligent bin, weil mir wie der größe Dummkopf vorkomm*
    *sein offener Blick mich dann doch etwas zum Schlucken bringt, allerdings nicht unter ihm einknick*
    *bei seine Kommentar selbst an mir runterschau und kritisch die Augenbrauen zusammenzieh*
    Aber.. ich kann das nun mal nicht immer einfach so abstellen..
    *schließlich leise sag, weil es mir einfach schwerfällt über meinen Schatten zu springen*
    *auf seine Antwort dann doch ein Grinsen nicht unterdrücken kann und mir leicht auf die Unterlippe beiß*
    Nein, gerade siehst du definitiv nicht gelangweilt aus..
    *amüsiert feststelle, während meinen Blick ebenfalls über ihn gleiten lass*
    *mich auch tatsächlich gerade nicht mal ansazweise so unwohl fühle, wie eigentlich gedacht hätte*
    Ich wünschte nur, ich hätte das ein wenig früher begriffen. Und vielleicht nicht in einer riesen Badewanne..
    *mit einem kleinen Grinsen antworte und etwas den Kopf schüttel*
    *mein Blick schon ungläubig abwenden will, weil mir selten so dumm vorgekommen bin, als Shane dann plötzlich ganz nah vor mir steht*
    *seinen Kuss überrascht, aber dennoch sehr begierig erwider*
    *ohne nachzudenken die Verschränkung meiner Arme löse und meine Hände in seinen Nacken leg, womit mich automatisch ein wenig an ihn drück*
    *in den Kuss das ganze Verlangen leg, was die letzten Wochen verspürt hab und einfach mal hoff, dass er merkt wie sehr in vermisst hab*

    * * *


    » You just need to take several seats and then try to restore the peace


    And control your urges to scream about all the people you hate


    'Cause shade never made anybody less gay «



    * * *


    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny Uni

    Harvey Bradley 7*

    Léa Laurent, Beauxbattons 7*

  • Shane:


    *schief grinsend den Kopf schüttle*
    Ja, das merke ich gerade.
    *eine Augenbraue hochzieh und sie direkt anseh*
    Eigentlich hatte ich einiges im Kopf, was ich dir dazu sagen will, aber wenn du mir einfach versprichst, das nicht nochmal so zu lösen, lasse ich diese Sachen jetzt einfach stecken.
    *gerade auch absolut nicht dazu in der Stimmung bin, ihr eine Szene zu machen*
    *vielleicht irgendwann anders nochmal das Gespräch suchen werde, weil ihr Verhalten einiges in mir angetriggert hat*
    *es hier in der Badewanne aber einfach unpassend find, tiefgreifende Beziehungsgespräche zu führen*
    *die kleinlauten Töne, die sie gerade von sich gibt, außerdem dazu beitragen, dass nicht rummotzen will, obwohl sie sich ja schon entschuldigt*
    *sie stattdessen lieber betrachte, wie sie im Wasser vor mir steht und sich einzelne Wassertropfen von ihr lösen und über ihren Körper laufen*
    *den Anblick wirklich sehr genieße*
    *ihr Blick kritisch an sich selbst herabwandert, ihren Kommentar vernehme, und dann leise lache*
    Das ist mir bewusst. Ein bisschen habe ich dich mittlerweile kennengelernt.
    *es aber als ihr Freund und natürlich absolut objektiven Betrachter wirklich nicht verstehen kann, warum sie sich für irgendetwas an sich selbst genieren sollte*
    *mir solche Gefühle bei mir selbst allerdings auch fremd sind, mich daher vielleicht auch nicht so richtig einfühlen kann*
    *ihr Blick dann ebenfalls über mich rüberwandert, was ihr nochmal deutlich machen sollte, dass sie wirklich sehr begehre*
    *mich sachte etwas näher an sie herantreiben lasse*
    *schon merke, dass wesentlich gehemmter bin, als sonst in vergleichbaren Situationen*
    *mich aber trotzdem nicht zusammenreißen kann und ihre Nähe suche*
    Dein Glück, dass es in dieser Badewann ist. Es macht's mir sehr schwer, wütend zu bleiben...
    *ihr leise zuraune und damit voll und ganz die Wahrheit sage*
    *auch nur einen Kerl sehen will, der sich hier jetzt lieber mit ihr streiten und beleidigt abziehen würde*
    *das vermutlich nur auf wehleidige Memmen zutreffen könnte, wie z. B. einige Hufflepuffs*
    *merk, dass sie mit meiner plötzlichen Annäherung überrascht habe*
    *glücklicherweise aber direkt verspüre, wie sie meinen Kuss begierig erwidert*
    *spür, wie sie ihre Arme löst und in meinen Nacken legt*
    *sie dadurch fast automatisch auch ihren Körper an meinen drück*
    *ein unterdrücktes Stöhnen von mir geb, weil sie sich unheimlich gut anfühlt*
    *allerdings auch nicht mit dieser Leidenschaft gerechnet habe*
    *mich trotzdem direkt mitziehen lass und sie noch etwas mehr an mich heranzieh*
    *nach kurzem Zögern auch eine Hand an ihr herabwandern lass*
    *allerdings nicht mehr so forsch bin, wie neulich*

    Team Hogwarts: Shane, Liam & Leandra

    Team Durmstrang: Tristan


    old enough to know better

    young enough to do it anyway

    2 Mal editiert, zuletzt von Noire ()

  • Jade:


    *etwas betreten die Lippen zusammenpress und mich schon für ein paar härtere Worte bereitmachen will*
    *er dann aber schließlich ziemlich versöhnlich klingt, weshalb ein wenig unsicher zu ihm hochblinzel*
    Sicher? Ich find, dass durchaus das Recht hast mich ein wenig anzuprangern..
    *leise sag und das dabei aber völlig erntsmein*
    *den Ort hier zwar jetzt auch nicht gerade perfekt für so eine Unterhaltung fände, es aber absolut verstehen könnte*
    Aber, ich verspreche selbstverständlich, dass ich sowas Blödes nicht nochmal mach. Ehrenwort!
    *noch hinterherschieb und einmal bekräftigend nicke*
    *so dumm sicher kein zweites mal sein werd und jetzt einfach schon so verärgert über mich selbst bin*
    *mir seinen Blicken dann doch ziemlich bewusst werd, es mir aber heute irgendwie leichtfällt ihnen standzuhalten*
    *gerade einfach einiges an Sorgen von mir abgefallen ist, dass jetzt kaum Kraft mehr für unsinnige Unsicherheiten hab und darüber wirklich ganz froh bin*
    Mhm, kaum zu glauben, dass du trotz dieses Wissens über mich noch nicht die Naser vll von mir hast.
    *mit einem kleinen Grinsen sag, wobei das trotzdem irgendwie halbernst mein*
    *mir ja von ihm manchmal gern eine Scheibe selbstsicherheit abscheinden würde, wenn es um solche Situationen geht*
    *meinen Herzschlag dann aber ziemlich deutlich spüre, als wir uns so nah sind*
    *das kleine Kribbeln in meinem Körper aber freudig willkommenheiß, weil das in letzter Zeit schon sehr vermiss hab*
    *ihn ein klein wenig angrins und den Kopf leicht schiefleg*
    Vielleicht sollte ich dich ab jetzt immer hier her einladen, wenn ich mal wieder irgendwas Dummes gemacht hab..
    *gespielt nachdenklich antwort, gerade aber wirklich froh bin, dass die Situation so immerhin einigermaßen galant lösen konnte*
    *die Spannung, die jetzt zwischen uns herrscht nämlich von ganz anderer Natur ist und mich damit gerade viel besser arrangieren kann*
    *unser Kuss dann auch ziemlich intensiv ist und deutlich spüren kann, dass er damit nicht so ganz gerechnet hat*
    *mich aber einfach so schrecklich nach ihm gesehnt hab und ihm einfach ganz nah sein will*
    *dabei allerdings auch feststell, dass er diesmal um einiges unsicherer oder zumindest vorsichtiger zu sein scheint, als beim letzen mal*
    *es mir diesmal aber selbst überraschend leichtfällt, meine Hände über seinen Körper fahren zu lassen, ohnre dabei übermäßig nervös zu sein*
    *seine Berührungen hier gerade auch viel mehr genießen kann, als beim letzten mal und gerade absolut nicht die Intention hab, irgendwas zu stoppen*
    *mich einen ganz kurzen Augenblick von ihm lös, um ihm einen festen, nachdrücklichen Blick zu schenken, ehe meine Lippen wieder auf seine leg und mich noch weiter an ihn drück*
    *...*
    *mir schwer atmend ein paar nasse Haarsträhnen aus dem Gesicht streich und nich anders kann, als Shane ein kleines Lächeln zu zu werfen*
    *irgendwie ein bisschen überwältigt von dem gerade Geschehenem bin und darum auch erstmal keine Worte finde*
    *ein tiefes Seufzen ausstoß, damit sich meine Atmung wieder einigermaßen beruhigt*
    So hab ich mir den heutigen Abend echt nicht vorgestellt, aber das hier war viel besser als meine ursprüngliche Idee.
    *schließlich leise sag, weil nicht einfach nur dumm schweigen will*



    (Einen würde ich jetzt noch machen :))

    * * *


    » You just need to take several seats and then try to restore the peace


    And control your urges to scream about all the people you hate


    'Cause shade never made anybody less gay «



    * * *


    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny Uni

    Harvey Bradley 7*

    Léa Laurent, Beauxbattons 7*

  • Shane:


    Mir steht gerade absolut nicht der Sinn nach anprangern.
    *schlicht antworte, weil dafür jetzt Wut reaktivieren müsste, die gerade schon verraucht ist*
    *außerdem einfach gerade andere Empfindungen durchlebe, die konträr zu irgendwelchen Beschimpfungen sind*
    *mich dann mit ihrem Versprechen deshalb auch zufrieden geben kann*
    *zwar noch nicht komplett davon überzeugt bin, dass jetzt nie wieder Missverständnisse zwischen uns entstehen, die aufgebauscht werden könnten*
    *mich aber jetzt gerade nicht damit befassen möchte*
    *Sachen, die dazu noch im Kopf habe, daher großzügig auf wann anders vertage*
    Ach, ich lass mich davon einfach nicht stören.
    *grinsend mit den Schultern zuck, da ihre eigene Unsicherheit mich bisher nicht daran gehindert hat, sie zu begehren*
    *das Gefühl hab', dass die Atmosphäre zwischen uns wieder mit Spannung erfüllt ist, die aber dieses Mal mehr als angenehm ist*
    Jetzt kenne ich den Trick, Madame.
    *leise lachend erwidere*
    Aber du kannst mich auch einfach so hierher einladen, wenn dir der Sinn danach steht.
    *dagegen wirklich nichts einzuwenden hätte*
    *es außerdem perfekt ist, dass hier kaum von irgendwelchen Menschen gestört werden können*
    *ihre Haut an meiner spüre, was dazu führt, dass sich eine Hitze in mir ausbreitet, die schon lange nicht mehr in dieser intensiven Form verspürt habe*
    *dabei auch merk, wie sehr sie mir gefehlt hat*
    *mit etwas Euphorie registrier, dass sie sich dieses Mal kaum zurückhält und eher die dominante Rolle einnimmt*
    *diesen Rollenwechsel zunächst etwas verwirrend find, es mich aber auch definitiv sehr erregt*
    *mich daher nach einigen Momenten selbst nicht mehr sonderlich zurückhalt*
    *jeden Zentimeter an ihr erkunden will und mir dafür auch die Zeit nehm*
    *etwas desorientiert bin, als sie sich von mir löst*
    *dann allerdings ihren Blick einffang und mir sicher bin, ihn dieses Mal richtig zu deuten*
    *sie sich kurz darauf wieder eng an mich drückt, was glühend erwidere*
    *....*
    *mit Jade in meinen Armen an den Beckenrand gelehnt da lieg und ziemlich außer Atem bin*
    *ihr kleines Lächeln seh, worauf sich ein sehr warmes Gefühl in mir ausbreitet, was nichts mehr mit Erregung oder sonst was zu tun hat*
    *das Schweigen nicht drückend finde, sondern tatsächlich irgendwie genieße*
    *ihr etwas geistesabwesend ein paar Strähnen aus dem Gesicht wisch*
    *sie die Stille dann aber unterbricht*
    Dito...
    *mehr gerade nicht sagen kann, weil noch etwas außer Atem bin*
    *sich mein Herzsschlag aber langsam wieder normalisiert*
    Ich habe dich wirklich verdammt vermisst, Jade.
    *schließlich zu ihr sage, und ihr das eigentlich schon seit Tagen sagen wollte*
    *es daher vielleicht auch etwas abgekämpft und erschöpft klingt, aber einfach nur die schlichte Wahrheit ist*
    *solche Empfindungungen von mir auch nicht wirklich kenne*
    *es höchstens ein, zwei Freunde sowie meine Schwester gibt, die mir wirklich fehlen könnten*
    *sonst immer ziemlich gut mit mir selbst auskomme und es tunlichst vermeide, mich von jemanden abhängig zu machen*
    *mich zu ihr runterbeug und ihr noch einmal einen Kuss gebe, dieses Mal aber ohne Leidenschaft*
    *einfach nur ihre Nähe genieße und das auch noch eine ganze Weile tue*
    *wir nämlich noch eine Zeit lang hier bleiben, bis schließlich auch die letzten kleinen Hügel an Schaum verschwunden sind und das Wasser ziemlich kalt geworden ist*
    *Jade dann noch, wie früher eigentlich immer, noch zu ihrem GR bring*
    *selbst dann mit einem ziemlich glücklich-gelösten Gefühl, aber auch erschöpft in die Kerker verschwind*


    [Ich habe ein Ende gebastelt :) Das war eine tolle Runde! <33 Schlaf gut und bis demnächst!]

    Team Hogwarts: Shane, Liam & Leandra

    Team Durmstrang: Tristan


    old enough to know better

    young enough to do it anyway

    Einmal editiert, zuletzt von Noire ()

  • Jade:


    *über seine Antwort dann sichtlich erleichtert bin, sodass auch die letzte Anspannung von mir weicht*
    *eine wütendere Reaktion zwar hätte nachvollziehen können, aber es natürlich auch nicht drauf anlegen will*
    *es sicher auch noch Gelegenheiten geben wird, wo er das mal aufgreifen kann, sollte ihm danach sein*
    *sein Grinsend erwidere, innerlich aber wirklich ziemlich froh über seine Antwort bin*
    Da hab ich ja Glück gehabt. Hoffentlich bleibt das so..
    *schließlich nicht verprechen kann, dass es nicht hin und wieder noch mehr Missverständnisse zwischen uns geben wird*
    *wir was das angeht, wohl einfach nicht ganz unkompliziert sind*
    Vielleicht funktionierts ja trotzdem..?
    *leise antworte und ihn dabei mit einem durchdringenden Blick anseh*
    *einen Wassertropfen dabei beobachte, wie er über seinen Oberkörper läuft und den Kopf leicht neig+
    Dagegen hätte ich auch nichts.
    *meine Gedanken einfach mal aussprech, während ihn regelrecht anschmachte*
    *mich schon ein wenig zusammenreißen muss, weil meine Gedanken doch gerade ziemlich von seiner Präsenz eingenommen sind*
    *das mit dem zusammenreißen allerdings nicht all zu lange klappt, wogegen allerdings wenig einzuwenden hab*
    *mich auch wirklich gar nicht zurückhalten kann, weil ihn einfach so unglaublich vermisst hab*
    *es auch nicht viel an Überzeugung braucht, Shane aus der Reserve zu locken und ein innerliches Kribbeln verspür, als seine Berührungen vernehm*
    *sich das alles diesmal viel richtiger für mich anfühlt und ihm das mit meinem Blick dann auch unbedingt zeigen will*


    *seine sanfte Berührung spür und mich gerade einfach rundum glücklich fühl*
    *meinen Herz quasi einen kleinen Hüpfer macht, als ihn anseh und mich ein wenig zusammenreißen muss, keinen euphorisches Quietschen von mir zu geben*
    *mich zu ihm dreh und sanft eine Hand auf seine Brust leg*
    Ich dich auch. Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr..
    *leise antworte und seinen Kuss liebevoll erwidere*
    *mich tatsächlich fühl, als wenn mir eine riesige Last von den Schultern gefallen ist*
    *mich die ganze Sache aber innerlich auch einfach unglaublich beschäftigt hat, was die letzten Tage gar nicht so bewusst wahrgenommen hatte*
    *mich deshalb jetzt fast wie schwerelos fühl und einfach total platt von der Menge an Gefühlen bin, die gerade in mir sind*
    *mich tatsächlich schon lange bei niemandem mehr so wohl gefühlt hab, wie bei ihm und allein das total unglaublich find*
    *noch eine ganze Weile mit ihm im Vertrauensschülerbad bleib und seine Nähe genieß*
    *es heute aber auch nicht über mich bringen könnte, ihn so schnell schon wieder gehen zu lassen*
    *mich dann irgendwann von ihm zum GR bringen lass, wo mich natürlich noch ausgiebig von ihm verabschiede*
    *leise in den Schlafsaal schleiche und mich mit einem dämlichen Grinsen auf mein Bett werf, die Vorhänge zuzieh und mich glücklich, aber ziemlich entkräftet unter die Decke kuschel*


    (Awww *___* Das war echt schön! Gute Nacht & bis bald! <33)

    * * *


    » You just need to take several seats and then try to restore the peace


    And control your urges to scream about all the people you hate


    'Cause shade never made anybody less gay «



    * * *


    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny Uni

    Harvey Bradley 7*

    Léa Laurent, Beauxbattons 7*