Alter Text über Snape (Theorie) aus dem Forum [Buch 6]

  • Hallo Zusammen,


    ich bin seit Jahren mal wieder hier und habe im Forum nach dem erscheinen von Band 6 (Halbblutprinz) einen faszinierenden Text hier gefunden, der damals noch Theoretisch versucht hat aufzuzeigen, warum Snape wohl missverstanden sei und den „Mord“ durch Hinweise in den Büchern zu erklären versucht hat.


    Der Text war ausführlich und sehr gut geschrieben. Es sollte sich vieles bewahrheiten. Vielleicht weiß jemand noch, welchen ich meine und hat noch Zugriff darauf. Würde mich Freuen ihn nochmal zu lesen.


    Liebe Grüße,
    Nevada

    • Hilfreichste Antwort

    Hallo Nevada,


    ich meine zu wissen, welchen Text du meinst (ich hoffe ich liege richtig).
    Ich fand den Text auch super toll, weshalb ich ihn mir abgespeichert hatte. Ich hoffe, die ursprüngliche Autorin, die ihn mal hier veröffentlicht hatte, hat nichts dagegen, dass ich ihn erneut hier veröffentliche.


    Liebe Grüße
    d.ela


    ~*~ Corvus Maximus ~*~


    d.ela@hp-fc.de


    Spürhäschen

    Piepmatz 2020

    Bronzekralle 2007/2008/2010/2011/2012/2013/2015/2019/2020
    Silberkralle 2013

    Einmal editiert, zuletzt von d.ela ()

  • wow :wow: was ein Text. Definitiv und absolut lesenswert!


    Vielen, vielen Dank euch beiden für's Anstoßen und Posten!

    artemis@hp-fc.de

    NFL von Rav


    "I wish it need not have happened in my time," said Frodo.

    "So do I," said Gandalf, "and so do all who live to see such times. But that is not for them to decide. All we have to decide is what to do with the time that is given to us."
    - J.R.R.Tolkien, The Lord of the Rings

  • Vielen Dank fürs Posten, d.ela :)


    Das ist wirklich ein extrem detailierter und tiefgehender Text. Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich den vorher schon kannte...?


    Denkt ihr, wir sollten ihn vielleicht in einen eigenen Thread im Forum "Harry Potter" verschieben?

    See the line where the sky meets the sea
    It calls me

    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

    Einmal editiert, zuletzt von July ()

  • Du kannst ihn ja nicht kennen, July. Der wurde hier 2005 gepostet, also vor deiner Zeit :)
    Und wahrscheinlich dann relativ bald ins Archiv geschoben, als der 7. Band und damit die „Auflösung“ kam.
    Der ist mir so in Erinnerung geblieben, dass ich sofort wusste, dass ich den gespeichert hab und wo ich suchen muss.

    ~*~ Corvus Maximus ~*~


    d.ela@hp-fc.de


    Spürhäschen

    Piepmatz 2020

    Bronzekralle 2007/2008/2010/2011/2012/2013/2015/2019/2020
    Silberkralle 2013

  • 2005 war das schon? Wahnsinn!
    Ich kann mich auch erinnern, der Post war damals sehr beeindruckend.

    Herbst ist Abschied auf Zeit.

    (Monika Minder)


    (*Gender-Selbstversuch: Männer sind in meinen Posts prinzipiell mitgemeint.)

  • Oh wow. Was für ein Text! Jetzt, mit all dem Wissen um den 7. Band, liest sich der Text, als habe die Autorin bei Rowling Mäuschen gespielt oder in einer Kristallkugel die Zukunft gesehen. Ich habe größten Respekt vor diesen Interpretationskünsten, die JKR zu entschlüsseln wussten, während die meisten von uns nur auf Snape schimpften.

    Sir Nicholas' Erinnerung/Sir Nicholas' Stolz 04/17, 06/17, 11/17, 02/19, 07/20
    Löwenmähne 17/18
    Rubinlöwe 16/17


    Schlauberger 01-02/20

    Musterschülerin 08/17


    ...feel the fear in my enemies' eyes...


    Gib mir was irgendwas, das bleibt.


    Pukwudgie


    nepomuk@gryff-tower.de

  • Wow, vielen vielen Dank!


    Ich freue mich sehr ihn wieder zu lesen. Immer wenn man mit Snape in Berührung kommt, musste ich an ihn denken.


    Wirklich brilliant.