Harry Potter Personenspiel | 31/2019

  • Jade:


    *leise schnaube und ihn anfunkel*
    Ja, danke für die Feststellung, Sherlock.
    *mal davon ausgehe, dass er die Muggel-Anspielung versteht*
    *viele Leute hier im Schloss wohl eher keine Ahnung hätten, worauf sich das bezieht*
    *auf seine Atwort nur seufze*
    *ihn einen Moment anschaue und irgendwas sagen will*
    *gleichzeitig aber gerade auch irgendwie nicht nachgeben möchte*
    Du..
    *nur rausbringe und dann kopfschüttelnd abbreche*
    *irgendwie einfach nicht mehr weiß, wie mit ihm reden soll*
    *früher irgendwie alles einfacher war*

    * * *


    » I can't fake it, I'll just make it on my own. «


    * * *

    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny 7*

    Harvey Bradley 6*

  • Nick


    *die Augen verdrehe als er so offensichtlich sarkastisch ist*
    *den Teller dann aber auch weggeschnappt bekomme bevor mich noch umentscheiden kann*
    *meine Beine auf dem Couchtisch ablege*
    Dann kaufst und kochst du dir am besten beim nächsten Mal selber Fleisch.
    *grinsend vorschlage da definitiv nicht sein Diener bin der alles seinen Wünschen anpasst*
    *immerhin eigentlich auch nur für mich gekocht habe*
    *es schon ziemlich nett von mir finde, dass überhaupt mit ihm teile*
    *ein leichtes Lachen ausstoße als er so beleidigt reagiert*
    Du könntest ein wenig dankbarer sein, dass du überhaupt etwas zu essen bekommst.
    *anmerke da mal vermute dass er selber nichts mehr gekocht hätte*
    *amüsiert beobachte wie er so vorsichtig sein Gemüse isst*
    *den nächsten Kommentar dann nach allen anderen eigentlich hätte kommen sehen müssen*
    *das Kissen hinter mir schnell herziehe und es ziemlich kindisch auf Miles schleuder*
    *mir aber auch nicht alles bieten lassen muss*
    *einen Sekundenbruchteil später noch hoffe dass das Kissen nicht im Essen landet*
    Ich mache dir nie wieder etwas zu essen. Weißt du, manchmal wundere ich mich, warum wir überhaupt befreundet sind.
    *beleidigt sage, auch wenn mir dabei ein kleines Grinsen nicht verkneifen kann*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Uni | Lynn 7S | Audrey 6R

  • Shane:


    *auf dem Quidditchfeld bin, da heute mein Training wieder aufgenommen habe*
    *immerhin das letzte Schuljahr bald beginnt und da in Form sein will*
    *ein paar Quaffels hin- und hergeworfen habe, aber hauptsächlich trainiert habe, Klatschern auszuweichen*
    *dabei gemerkt habe, dass über die Ferien etwas eingerostet bin*
    *mir ein einige blaue Flecke geholt habe, die jetzt auf der Tribüne sitzend begutachte*
    *beschließe, das Training für heute zu beenden*
    *es ohnehin zu dunkel geworden ist, um noch richtig weitermachen zu können*
    *in aller Ruhe aufsteh, meinen Besen schulter und das Gelände verlass*

    may we meet again.
    * * *
    Shane Harper, 7S | Liam Cartwright, Student | Leandra Runcorn, Studentin

  • Joe


    *verächtlich schnaube*
    Seit wann beschäftigst du dich denn bitte mit Muggelkram?
    *nachfrage und dabei eine Augenbraue anhebe*
    *sie immerhin ein Reinblut ist und eher weniger in Kontakt mit Muggeln war*
    Was?
    *das Gesicht verziehe und sie genervt ansehe*
    *dieses Gespräch genauso wenig Sinn macht wie das vor so vielen Jahren*
    Es ist schon spät ... Ich sollte gehen.
    *sie anlügen, weil eigentlich gar nichts vorhabe*
    *einfach gesagt aber einfach keine Lust mehr auf diese Unterhaltung habe*

    cedric@hp-fc.de

    » hell is under new management now: mine «

    sabrina spellman



    jonathan stebbins 6H ▪ viktor montague Uni ▪ gwendolina spinks 7G

  • Jade:


    *die Augen verdrehe*
    Ich lese halt viel.
    *tonlose sage und die Schultern zucke*
    *er das ja eigentlich wissen sollte*
    *außerdem ja auch nichts gegen Muggel habe und ihre Bücher teilweise wirklich interessant finde*
    *kurz Luft hole, auf sein patziges "was" dann aber den Mund wieder schließe*
    *mir eigentlich schon ein "Du fehlst mir" auf der Zunge lag, das jetzt aber runterschlucke*
    *einen Blick auf meine Uhr werfe und dann die Schultern hochziehe*
    Okay, ich werde dich nicht aufhalten.
    *ein bisschen abweisend sage*
    *es mir aber eigentlich schon schwer fällt so mit ihm zu reden*
    *allerdings einfach zu stur bin, um jetzt was anderes zu sagen*

    * * *


    » I can't fake it, I'll just make it on my own. «


    * * *

    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny 7*

    Harvey Bradley 6*

  • Joe


    *auf ihr Kommentar hin die Augenbrauen hochziehe*
    Aha ...
    *nur sage, obwohl es eigentlich cool finde, dass sie Muggelliteratur auch liest*
    *das auch besser als Zaubererbücher ist*
    Hab ich auch nicht erwartet.
    *kalt meine und langsam aufstehe*
    *mich dann ohne Verabschiedung umdrehe und davonmarschiere*
    *meine Hände in meinen Jackentaschen vergrabe*
    *stumm bis zum GR gehe*
    *mich dort in einen Sessel fallen lasse und mein Gesicht in den Händen vergrabe*
    *mittlerweile denke, dass verrückt werde*
    *oder dass es irgendwer auf mich abgesehen hat*
    *zurück in den ZS schleiche*


    [Dann wünsche ich dir schonmal Gute Nacht! :)) Ich bin sehr gespannt, wie das weitergeht!]

    cedric@hp-fc.de

    » hell is under new management now: mine «

    sabrina spellman



    jonathan stebbins 6H ▪ viktor montague Uni ▪ gwendolina spinks 7G

  • Miles


    *den Teller mit einer Hand festhalte, während mit der anderen die Gabel zücke*
    Werde ich.
    *mit pikiertem Blick auf den Gemüsehaufen sage*
    Und dann werde ich dir demonstrieren, dass Fleisch sehr viel gesünder ist als Gemüse. Zumindest für die Psyche.
    *noch hinzufüge und mir den Teller näher unter die Nase halte*
    *neugierig daran schnuppere und einige Gemüseteilchen in Augenschein nehme*
    *es aber trotzdem nett von Nick ist, dass er für mich 'kocht' bzw. mit mir teilt*
    *schließlich sonst selber hätte kochen müssen, wozu wenig Lust habe*
    Ich danke dem hochverehrten Mister Vaisey für seine Freundlich- und Zuvorkommenheit, mir etwas zu essen … erwärmt zu haben.
    *sehr ernst und theatralisch sage und meinen Kopf leicht neige*
    *den Kissenangriff nicht vorher sehen konnte und überrascht den Kopf einziehe*
    *gerade noch verhindern kann, dass das Kissen mir den Teller aus der Hand schleudert*
    *allerdings durch das Ausweichen vom Wurfgeschoss den Teller leicht verwackelt habe, sodass ein paar Gemüsebröckchen auf der Hose gelandet sind*
    *die Stückchen mit einem angeekeltem Gesichtsausdruck von meiner Hose klaube und an den Tellerrand lege*
    Jetzt übertreibst du aber maßlos.
    *recht trocken feststelle und zu ihm rübersehe*
    Ich schätze eben andere Qualitäten an dir. Deine Kochkünste gehören aber leider nicht dazu.
    *mit einem Schulterzucken offen sage und ihn in die Seite knuffe*

    Das ist dein Leben, das ist wie du lebst

    Warum wir manchmal fliegen, nicht mal wissen wie es geht

    Und wir immer wieder aufstehen und anfangen zu gehen
    Ja genau das ist dein Leben und du wirst es nie verstehen



    Elea Branstone H6 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

  • Jade:


    *meinen Blick wieder von ihm wende*
    *hörbar ausatme und dabei leicht den Kopf schüttel*
    *aus den Augenwinkeln dann sehe, wie er aufsteht*
    *meinen Kopf drehe und ihm hinterherschaue, als er dann davon geht*
    *mich so gern wieder mit ihm vertragen würde, aber irgendwie einfach nicht genau weiß, wie*
    *meine Sturheit mir da vielleicht auch einfach im Weg steht*
    *mich seufzend auf der Bank zurücklehne*
    *noch eine Weile warten werde, bis zum Schloss geh*
    *absolut sicher sein will, dass ihm heute nicht nochmal über den Weg laufe*



    (Danke, dir auch eine gute Nacht :) Ja, bin ich auch!)

    * * *


    » I can't fake it, I'll just make it on my own. «


    * * *

    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny 7*

    Harvey Bradley 6*

  • Nick


    Tu das.
    *spöttisch sage, da das Gefühl habe dass das in nächster Zeit nicht stattfinden wird*
    *wir ja beide meistens zu faul zum richtig kochen sind*
    *belustigt zusehe, wie er das Gemüse richtig unter die Lupe nimmt*
    *man von ihm doch den Eindruck bekommen könnte, es wäre giftig*
    *ihn erwartungsvoll ansehe als er sich dann doch noch bedankt*
    Kein Problem, immer wieder gerne Miles.
    *trocken entgegne da das offensichtlich nicht ernst gemeint war*
    Wenn du es jetzt auch noch so meinen würdest, wäre es perfekt.
    *deswegen amüsiert hinzufüge und selbst mein Gemüse esse*
    *grinse als meine Kissenattacke tatsächlich Erfolg hat*
    *sich mein Grinsen auch noch ausweitet als er die Gemüsestücke von seiner Hose pflückt*
    *dafür auch damit leben kann dass etwas verschüttet wurde*
    Ansichtssache.
    *nur schmunzelnd sage da er immerhin davor mein Essen beleidigt habe*
    *das durchaus als gerechtfertigte Reaktion ansehe*
    Freundlichkeit und Dankbarkeit gehören auf jeden Fall nicht zu deinen Stärken.
    *auf seine Aussage hin feststelle, es aber nicht wirklich böse meine*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Uni | Lynn 7S | Audrey 6R

  • Miles


    *seinen spöttischen Unterton ignoriere und mir vornehme, das durchzuziehen, nur um Nick zu ärgern*
    *er ja offenbar nicht dran glaubt, seinem Gesichtsausdruck nach zu urteilen*
    *ihn empört ansehe und die Arme so gut es geht vor der Brust verschränke*
    Das war ernst gemeint!
    *entgegne und dabei nur zur Hälfte scherze*
    *wirklich froh bin, dass ihn als Mitbewohner habe, da sonst wohl verhungern würde*
    *sein zufriedenes Grinsen nicht zu übersehen ist*
    Hrmpf.
    *schnaubend von mir geben und in meinem übrig gebliebenem Gemüse stochere*
    *verstimmt zu dem Fleck auf meiner Jeans linse*
    Was würdest du dann als meine Stärken bezeichnen?
    *sehr neugierig nachfrage und zu ihm rübersehe*
    *mir dabei eine Gabel Gemüse in den Mund schiebe*

    Das ist dein Leben, das ist wie du lebst

    Warum wir manchmal fliegen, nicht mal wissen wie es geht

    Und wir immer wieder aufstehen und anfangen zu gehen
    Ja genau das ist dein Leben und du wirst es nie verstehen



    Elea Branstone H6 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

  • Nick


    Tur mir Leid, ich werde dich nie wieder anzweifeln. Muss wohl nur meine Einbildung gewesen sein, die mir gesagt hat, dass du dich über mein Essen lustig machst.
    *mit einem schrägen Blick zu Miles sage und verteidigend eine Hand hebe*
    *dabei allerdings meine Mundwinkel zucken, was das ganze seiner Wirkung beraubt*
    *grinsend zusehe wie missmutig er sein Gemüse isst*
    *er sich das definitiv selber eingebockt hat mit seiner Undankbarkeit*
    *die Augen verdrehe als er nach meiner Meinung nach seinen Stärken fragt*
    *die Stirn in Falten lege als würde stark nachdenken*
    Tut mir Leid, mir fällt einfach nichts ein.
    *in einem gespielt reuevollen Ton sage und die Schultern hochziehe*
    Wobei, zählt "ein unglaublich nerviger Mitbewohner sein" unter Stärken?
    *dann mit einem fiesen Grinsen hinzufüge*
    *er sich aber wohl hätte denken muss, dass er nach seinen ganzen Kommentaren darauf keine nette Antwort bekommt*
    *vorsichtig auf Miles Reaktion achte da dass Kissen ja diesmal auf seiner Seite liegt*
    *nicht riskieren will dass meine Rache eben ihn inspiriert*

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Uni | Lynn 7S | Audrey 6R

  • Miles


    *bestätigend nicke und eine ernste Miene aufsetze*
    *aber ebenfalls spüre, wie meine Mundwinkel sich zu einem Grinsen verziehen*
    *die Gespräche mit Nick einfach genieße und wieder einmal feststelle, dass er nicht umsonst mein bester Freund ist*
    *mich mit ihm schon seit der ersten Klasse in HW am besten verstanden habe*
    Pfff.
    *bei seiner Antwort beleidigt mache und weiter an meinem Gemüse kaue*
    *ihn finster ansehe, als er dann noch was hinterherschiebt*
    Das ist dann wohl eher eine deiner Stärken.
    *süffisant entgegne und ein Gemüseteil heftiger als nötig aufspieße*
    *jedoch ein kleines Grinsen nicht unterdrücken kann, weshalb mir die Gabel schnell in den Mund schiebe*
    Wie läuft's eigentlich sonst so bei dir?
    *das Thema wechsle und ihn fragend von der Seite ansehe*



    [Einen würde ich noch machen, dann ist Schluss für heute. :)]

    Das ist dein Leben, das ist wie du lebst

    Warum wir manchmal fliegen, nicht mal wissen wie es geht

    Und wir immer wieder aufstehen und anfangen zu gehen
    Ja genau das ist dein Leben und du wirst es nie verstehen



    Elea Branstone H6 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

  • Nick


    *grinse als er nicht wirklich etwas zu entgegnen hat*
    *dabei auch bemerke, wie entspannt nach dem langen Tag bin*
    *diese Abende mit Miles eigentlich immer den Effekt haben, egal wie viel wir zanken*
    Wer hat heute Essen gemacht?
    *noch einmal auf das Thema zurückkomme als er die Eigenschaft auf mich bezieht*
    *finde, dass mich das eigentlich zu einem ziemlich tollen Mitbewohner macht*
    *Essen immerhin Essen ist, egal wie es schmeckt*
    *Miles dann aber auch das Thema wechselt, weshalb es selbst fallen lasse*
    *mich gegen die Sofalehne zurücklehne*
    Naja, Semesteranfang halt...aber sonst ist alles ziemlich gut.
    *ehrlich seine Frage beantworte*
    *der vorstehende Beginn des neuen Semesters immer etwas stressig ist, es mir aber sonst eigentlich gut geht*
    Und bei dir? Irgendetwas neues, das ich noch nicht weiß`?
    *die Frage zurückgebe und ihn von der Seite ansehe*
    *trotz der Tatsache, dass wir zusammen wohnen, nicht immer alles direkt mitbekomme*
    *wir ja manchmal auch einfach aneinander vorbei leben wenn wir zu tun haben*
    *manche Sachen deswegen erst später erfahre*


    [Okay :)]

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Uni | Lynn 7S | Audrey 6R

  • Miles


    *eine Augenbraue in die Höhe wandern lasse und etwas länger als nötig auf dem Gemüse herumkaue*
    Du.
    *dann murrend entgegne und genervt mit den Augen rolle*
    *eine Gabel esse, aber schnell runterkaue, damit noch einen Kommentar hinterherschieben kann*
    Das schließt aber nicht aus, dass du Anwärter auf den "Ein unglaublich nerviger Mitbewohner sein" - Orden bist.
    *hinzufüge und ihn mit einem frechen Grinsen ansehe*
    *die letzte Gabel voll mache und in den Mund schiebe*
    *dann den Teller auf dem Couchtisch abstelle und die Füße darauf ablege*
    Weißt du schon, welche Vorlesungen nächstes Jahr dazukommen?
    *nachfrage und mich in die Kissen zurücklehne*
    *einen Moment überlege, ob das Aly-Thema ansprechen soll*
    *mich aber dagegen entscheide und stattdessen mit den Schultern zucke*
    Nope, soweit alles wie immer.
    *sage, als mir doch noch eine Info für ihn einfällt*
    Am Wochenende fahr ich mal heim zu Liz und Gracie.
    *ihm eröffne und vorfreudig lächle*
    *es kaum erwarten kann, meine Familie endlich mal wieder zu sehen*
    *wir es letztes Jahr irgendwie selten geschafft haben, uns zu treffen*
    *Gracie sich aber auch so schnell verändert, dass sie bei den vereinzelten Begegnungen immer kaum wiedererkenne*


    [So, ich bin dann mal weg. Das macht so Spaß mit den beiden, vielleicht schaffen wir ja nächste Woche nochmal eine Runde. :) Bis dahin aber erstmal gute Nacht und schlaf gut. <3]

    Das ist dein Leben, das ist wie du lebst

    Warum wir manchmal fliegen, nicht mal wissen wie es geht

    Und wir immer wieder aufstehen und anfangen zu gehen
    Ja genau das ist dein Leben und du wirst es nie verstehen



    Elea Branstone H6 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

  • Nick


    *triumphierend lächle als er eingestehen muss, dass ich es bin*
    *einen Moment später jedoch auch aufstöhne und die Augen verdrehe*
    Ich würde mal sagen, dass ich geringeren Anspruch darauf habe als der Typ, der nur rummeckert.
    *anmerke, da er da definitiv mehr in die Kategorie fällt*
    *meinen Teller ebenfalls leer esse und vor mir auf den Tisch stelle*
    *auf seine Frage hin den Kopf schüttel*
    Ne, noch nicht, abe ich denke mal das erfahren wir bald.
    *antworte und selbst darauf gespannt bin*
    *dabei hoffe, dass noch mehr praktische Inhalte dabei sind*
    *Miles sich einen Moment lang Zeit für seine Antwort nimmt und ihn neugierig ansehe*
    *ebenfalls lächeln muss als er von Liz und Gracie erzählt*
    Die freuen sich bestimmt, dich zu sehen.
    *ehrlich sage, da das Gefühl habe, dass die drei sich wirklich sehr lieben*
    *manchmal ein wenig traurig bin wenn das mitbekomme da es einfach selber gerne in meiner Kindheit gehabt hätte*
    *den Gedanken aber immer recht schnell verdränge*
    Grüß sie von mir.
    *dann noch hinzufüge und meine Füße auf dem Tisch abstütze*
    *noch eine Weile mit Miles über alles mögliche rede bevor beide schlafen gehen*
    *recht schnell einschlafe da doch ziemlich müde bin*


    [Schaffen wir bestimmt :) Mir macht es auch unglaublich Spaß :3 Gute Nacht und bis bald <3]

    "Everything's possible if you've got enough nerve."





    Nick Uni | Lynn 7S | Audrey 6R

  • Izzy:


    *in meiner Wohnung auf der Couch sitze und im Abendpropheten blättere*
    *heute den ganzen Tag in London verbracht habe und shoppen war*
    *jetzt ein Haufen Einkaufstüten auf dem Boden steht*
    *allerdings viel zu k.o. bin, die Sachen jetzt alle einzuräumen*
    *leise gähne und mich zufrieden zurücklehne*



    Jade:


    *in der Großen Halle sitze und in einem Buch lese*
    *noch keine Lust habe, in den fast leeren Gemeinschaftsraum zurückzugehen*
    *hin und wieder aufblicke, wenn ein paar Leute die Halle betreten*
    *allerdings niemand sehe, den kenne und mich darum wieder meinem Buch zuwende*

    * * *


    » I can't fake it, I'll just make it on my own. «


    * * *

    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny 7*

    Harvey Bradley 6*

  • Shane:


    *mich die Wärme heute aus dem Schloss getrieben hat*
    *den Tag heute mit einigen anderen Slytherins am See verbring*
    *man so mal merkt, dass doch einige Schüler (schon wieder) hier sind*
    *das ganze Ufer voll mit Leuten ist*
    *die anderen aus meiner Gruppe gerade eine Runde Karten spielt*
    *selbst ein paar Runden im See schwimm*

    may we meet again.
    * * *
    Shane Harper, 7S | Liam Cartwright, Student | Leandra Runcorn, Studentin

  • Jade:


    *auf dem Steg am See sitze und die Füße ins Wasser baumeln lasse*
    *dabei in ein Buch vertieft bin und die mittlerweile eingekehrte Stille genieße*
    *heute Nachmittag recht weit abseits vom See auf der Wiese gelegen habe, weil hier doch ganz schön viel Trubel war*
    *das bei dem guten Wetter ja aber auch kein Wunder ist*
    *mich irgendwann nach hinten fallen lasse, sodass in einer liegenden Position bin und die Augen schließe*
    *bei dem Wetter schon fast traurig bin, dass die Ferien doch bald vorüber sind*

    * * *


    » I can't fake it, I'll just make it on my own. «


    * * *

    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny 7*

    Harvey Bradley 6*

  • Shane:


    *entspannt auf meinem Badetuch sitze*
    *meine Mitschüler aus Slytherin mittlerweile reingegangen sind zum Abendessen*
    *selbst aber lieber noch die letzten Sonnenstrahlen genießen will*
    *mich ein bisschen umsehe und auf die schnelle kein bekanntes Gesicht entdecke*
    *daher aufsteh und neben dem Steg ins Wasser geh*
    *eine Weile meine Bahnen schwimm*
    *mir dann irgendwann ein Mädchen in meinem Alter auf dem Steg auffällt*
    *beim Näherkommen bemerke, dass es Dorny ist*
    *die letzten Tage insgeheim immer ein bisschen nach ihr Ausschau gehalten habe*
    *deswegen auch nicht widerstehen kann, sie etwas zu ärgern*
    *mich neben sie auf den Steg zieh und dabei absichtlich einiges an Wasser rausspritzen lass*
    *sie natürlich einiges davon abbekommt*
    Hey. Ich dachte mir, bevor du noch in der Hitze zerfließt, helfe ich dir etwas weiter.
    *sie schief anlächel*

    may we meet again.
    * * *
    Shane Harper, 7S | Liam Cartwright, Student | Leandra Runcorn, Studentin

  • Jade:


    *mein Buch neben mir mittlerweile zu geklappt habe und quasi schon spüre, das leicht am wegdösen bin*
    *dann aber erschrocken hochschrecke, als plötzlich das kühle Wasser auf mir spüre*
    Was zum..
    *verärgert murmel und nach dem Übeltäter ausschau halte*
    *auch nicht lange suchen muss, da Harper mir direkt auch noch einen Kommentar dazu liefert*
    Wow, so hilfsbereit hätte ich dich gar nicht eingeschätzt..
    *ironische sage und den Kopf schüttel*
    *mir dabei ein paar der Tropfen aus dem Gesicht wische*
    *das Wasser aber eigentlich tatsächlich angenehm kühl finde*
    Wo sind denn deine Freunde hin?
    *schließlich frage, weil ihn tatsächlich schon heute Nachmittag hier entdeckt und vielleich auch ein bisschen beobachtet habe*

    * * *


    » I can't fake it, I'll just make it on my own. «


    * * *

    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny 7*

    Harvey Bradley 6*