Adventskalender

7. Dezember

Orangenkokosberge


Dazu brauchst du
125 g Zucker
1 Ei
100 g Doppelrahmfrischkäse, z. B. Philadelphia
2 EL Orangensaft
200 g Kokosflocken
½ Schale einer Orange
Evtl. Oblaten 50 mm

Anleitung
Ei, Zucker, Orangensaft und Doppelrahmfrischkäse schaumig rühren.
Als Nächstes Orangenschale und Kokosflocken untermischen.

Danach kleine Häufchen oder längliche Nockerl formen und auf Backpapier setzen.
Die Häufchen können auch auf Oblaten gesetzt werden. Ich habe beides schon ausprobiert und beides hat geklappt.
Nicht zu viel Teig nehmen, weil er sich ausdehnt und die Plätzchen sonst zusammenkleben können.

Bei leichter Hitze, also 150° C, 15 bis 20 Minuten backen.

Bei meinem Ofen waren 20 Minuten besser – einfach darauf achten, dass die Spitzen gebräunt sind. Das kann manchmal sehr schnell gehen, deshalb am besten dabeibleiben, bis die Plätzchen aus dem Ofen sind!

Sind die Plätzchen ausgekühlt, mit flüssiger Schokolade glasieren. Dazu eignet sich am besten ein fertiger Schokoguss. Hier kannst du Vollmilch oder Zartbitter nehmen.

Beim Glasieren habe ich drei Varianten gemacht:
Die Plätzchen komplett glasieren, nur eine Hälfte oder den flüssigen Guss einfach darauf tropfen (wie im Bild zu sehen).

GUTES GELINGEN!


Zurück zum Adventskalender