Adventskalender

4. Dezember

Tannenzapfen-Wichtel


Material

Anleitung


  1. Als erstes wird das Zeitungspapier ausgelegt.

  2. Nun könnt ihr anfangen, die 4 Holzspieße in die 4 weißen Styroporkugeln zu stecken.

  3. Alle 4 anmalen. Wer lieber eine andere Farbe nehmen möchte, kann das gerne machen.

  4. Die Köpfe in Steckmoos stecken und trocknen lassen.

  5. Währenddessen könnt ihr die Mützen schneiden - in der Farbe, die ihr gerne möchtet. Ich habe einfach kleine Rechtecke geschnitten. An die Seite legen.

  6. Nun sucht ihr passende Pfeifenputzer aus. An die Seite legen.

  7. Jetzt müssten die Styroporkugeln = Kopf trocken sein.

  8. Endlich wird es Zeit, sich 4 Tannenzapfen auszusuchen. Überlegt euch, wo vorne sein soll. Dann klebt ihr mit Heißkleber den Kopf auf.

  9. Hiernach schneidet ihr den weißen Bart aus und klebt ihn auf. Einfach etwas zackig, wie ihr möchtet.

  10. Nun die Mütze aufkleben. Einfach wie ihr möchtet. Ich habe keine Schablone gemacht.

  11. Nun das Gesicht aufmalen.

  12. Die Kopfstecknadel etwas kürzer schneiden.

  13. Nun etwas Kleber dorthin, wo die Nase sein soll und die Nase aufkleben.

  14. Jetzt kommen die Pfeifenputzer = Arme dran. Da habe ich geschaut, wie dick der Tannenzapfen ist, ca. 6 cm oder 7 cm. Achtung: Farblich passend!

  15. Den habe ich um den Tannenzapfen gelegt und reingedrückt. Achtung: Anfang und Ende sind die Arme.

  16. Nun schneidet ihr 8 kleine Stückchen von den Pfeifenputzern ab. Das werden die Schuhe. Achtung: Farblich passend zur Mütze.

  17. Die klappt ihr einzeln zusammen und klebt sie auf ein Stück vom Zapfen.

  18. Nun wird noch an der Mütze ein Faden gemacht. Damit könnt ihr den Wichtel aufhängen.

Ich hoffe, ihr hattet Spaß daran.

Wenn ihr Fragen habt, meldet euch bei mir.

Freundliche Grüße,
>Svenja<

Zurück zum Adventskalender