HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Imp



Der Imp ist ein Tierwesen aus dem Harry-Potter-Universum. In den Romanen und den Filmen findet der Imp keine Erwähnung, lediglich in Newt Scamanders „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ wird er beschrieben.

Der Imp ist ein Tierwesen mit der XX-Klassifizierung des Zaubereiministeriums (harmlos/kann als Haustier abgerichtet werden), das nur in Irland und Großbritannien in freier Wildbahn anzutreffen ist.
Der Imp kann leicht mit dem englischen Wichtel, auch Pixie genannt, verwechselt werden, da beide Arten etwa gleich groß sind, ähnlich aussehen und große Freude an Unfug haben, allerdings unterscheiden sich beide in einigen Merkmalen. So ist der Imp, im Gegensatz zum Wichtel, von dunkelbrauner bis schwarzer Farbe und kann nicht fliegen.
Der Imp wird oft in der Nähe von Flussufern angetroffen, da er feuchtes und sumpfiges Gebiet bevorzugt. Dort spielt er den Menschen oft Streiche, indem er sie zum Beispiel schubst oder auf andere Art zu Fall bringt.
Ein Imp legt, ähnlich wie Feen, bis zu fünfzig Eier an die Unterseite von Blättern. Aus diesen Eiern schlüpfen voll entwickelte Jungen, die etwa zweieinhalb Zentimeter groß sind. Imps werden zwischen fünfzehn und zwanzig Zentimeter groß.
Als Nahrung dienen kleine Insekten.

In den Videospielen ist der Imp als Sammelbild in der Schokofrosch-Sammelreihe magischer Geschöpfe vertreten und agiert als fieser kleiner Bösewicht.

Das Wort „Imp“ kommt aus dem englischen und bedeutet so viel wie Teufelchen oder Kobold. Er ist Bestandteil einiger Aberglauben und Märchen. Auch ist er oft als Wasserspeier an Kirchen zu sehen.

Autor: Tilll (Ravenclaw)

Quellen:
Newt Scamander: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Imp
http://en.wikipedia.org/wiki/Imp


Weitere Informationen zu Imp findest du auf dieser Seite.