Tod von Lily Potter

  • Hey ich habe eine Frage :

    Glaubt ihr das Lily Potter nicht gestorben wäre wenn Harry umgebracht wäre ? Oder wäre Lily so oder so gestorben weil sie sich noch Der dunklen Seite anschließen wollte ?

    Ich freue mich auf eure Nachrichten

    Lily

  • Hallo @Lily.Luna.Granger,

    willkommen bei uns im HP-FC!

    ich hab dein Thema mal in den allgemeinen Harry Potter Thread verschoben, hier können alle Mitglieder aus allen Häusern mit dir über dieses Überlegung diskutieren.

    \\ \ \|/ ///

    \\ _ _ //

    ( o o )

    ===============oOOo- (_) -oOOo===============


    d.ela@hp-fc.de

    Filmteam


    ====================Oooo=============

    oooO......(.....)

    (.....)......)..../

    \...(.....( _/

    \_).......

  • Ich denke, dass Lily Potter so oder so gestorben wäre, selbst wenn Voldemort ihren Sohn Harry umgebracht hätte. Erstens denke ich, dass sie Voldemort dann wahrscheinlich mit Händen und Füßen angegriffen hätte, was dazu geführt hätte, dass Voldemort - der ja bewaffnet war - sie sich "vom Leib" gehalten hätte, indem er sie tötet, und zweitena hätte sich Lily Potter niemals unterworfen.


    Also ich denke ihr Schicksal war besiegelt, als Wurmschwanz sie verraten hat.

    Vielleicht irgendwann

    werd ich die beste Version von mir.

    Vielleicht irgendwann

    bin ich mal glücklich im Jetzt und Hier.



    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 6G | Harper Williams 4R | Louana Perrier 7G


    Pfiffikus 2021

    Löwenmähne 2021

  • Ich bin der selben Meinung. Aber was wär passiert wenn Wurmschwanz eher der gar ausgemacht wäre bevor er sie veraten hätte?

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    s@Zwergenaufstand




    Jessica Amanda Spinks.


    Zoe Smith.

  • uh... das ist 'ne spannende Frage. Er war ja Geheimniswahrer. Als Sirius gestorben ist, sind ja alle, die wussten wo der Grimmauldplatz 12 war, zu Geheimnisverwahrern geworden. Der Zauber bestand im Prinzip aber weiter. In dem Fall wären dann nur die Potters selber (sie wissen ja schließlich, wo sie wohnen) zu Geheimniswahrern geworden. Wäre im Prinzip ein ziemlich guter Schutz.

    artemis@hp-fc.de

    NFL von Rav

    Flotte-Schreibe-Feder 2020/21


    Es spielt keine Rolle, wie langsam du gehst, solange du nicht stehen bleibst.

  • Das heißt in dem Fall müssten sie noch leben oder?

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    s@Zwergenaufstand




    Jessica Amanda Spinks.


    Zoe Smith.

  • Würde ich mal annehmen. Wobei dann Voldemort evtl. auch noch leben würde, weil der Fluch ja nicht auf ihn zurück geprallt ist.

    artemis@hp-fc.de

    NFL von Rav

    Flotte-Schreibe-Feder 2020/21


    Es spielt keine Rolle, wie langsam du gehst, solange du nicht stehen bleibst.

  • Danke für eure ganzen Beiträge 😃

    Ihr habt mir alle sehr geholfen

  • Gerne ist doch seht interessant

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    s@Zwergenaufstand




    Jessica Amanda Spinks.


    Zoe Smith.

  • In Bezug auf Wurmschwanz: die Frage ist echt interessant.

    Aber niemand wusste, dass er Geheimniswahrer ist, außer die Potters selber (und Sirius, der es ja später ja ansprach) und somit: Wieso hätte man ihn töten sollen? Außer Voldemort selber aus einer Laune heraus.

    Aber wenn das so einfach wäre, wieso macht sich dann nicht jeder selber zum Geheimniswahrer? Oder wenn man sich nicht selber dazu machen kann, hätte James dann ja nur Lily und diese dann James zum Geheimniswahrer machen müssen und schon wäre das Problem gelöst gewesen (und wir hätten keine Geschichte). Sie wussten, dass Voldemort hinter ihnen her ist und wenn man sich wirklich selber als Geheimniswahrer nimmt, bräuchte man wirklich nie Angst haben, dass es nicht doch jemandem heraus rutscht.


    Andere Frage ist dann diesbezüglich: Sirius wurde getötet und wie Arte ja schon geschrieben hat, wurde ja jeder, der vom Grimmauldplatz wusste, zum Geheimniswahrer. Aber wie wäre es bei einem natürlichen Tod gewesen? Wäre das Geheimnis mit ins Grab gegangen, oder wäre dann auch automatisch jeder Geheimniswahrer geworden, der von dem Ort wusste?

    "Boah Leute, das ist ernst." - "Hi Ernst"


    Ich habe es wirlich versucht mit den Menschen. Kann ich zurück auf meinen Heimatplaneten?

  • Cookiebear

    Hat den Titel des Themas von „Tot von Lily Potter !“ zu „Tod von Lily Potter !“ geändert.
  • Loufoque

    Hat das Label Buch hinzugefügt
  • Loufoque

    Hat den Titel des Themas von „Tod von Lily Potter !“ zu „Tod von Lily Potter“ geändert.
  • Ich glaube dann wer es mit ins Grab gegangen

    Es ist nicht schlimm wenn du dein Herz auf der Zunge trägst. Pass nur bloß auf das du es nicht verschluckst!

    s@Zwergenaufstand




    Jessica Amanda Spinks.


    Zoe Smith.

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!