Diskussionen zu "Phantastische Tierwesen 3"

  • Wir werden es sicher noch erfahren.

    Ravenclaw


    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM


    * * * + * * *


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


    Sind Drachen traurig, weil sie keine Kerzen ausblasen können? (Wolfgang Trepper)


    Ravenclaw - you'll never fly alone


    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    Keafeder Juni 2020

  • Aber natürlich im Moment ahb ich leider keine Idee wie es weitergeht.

    Ravenclaw


    Bumm, Mrs Finnigan, BUMM


    * * * + * * *


    Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


    Sind Drachen traurig, weil sie keine Kerzen ausblasen können? (Wolfgang Trepper)


    Ravenclaw - you'll never fly alone


    Platinkralle 13/14
    * F e e *
    Goldkralle 17/18
    Keafeder Juni 2020

  • Macht ja Sinn, dass Nagini eine große Rolle spielt, wenn sie in Teil 2 so groß vorkommt.

    Frage: Wie kommt Nagini zu Voldemort?

    Ich glaube irgendwo im Thread zum zweiten Film wurden bereits einige Spekulationen aufgestellt, u.A. auch zu Nagini. Leider ist das schon so lang her, dass ich mich schon gar nicht mehr dran erinnern kann. 😅😅


    *Hier* ist der Link zum Thread "Grindelwalds Verbrechen". Wahrscheinlich sind die Spekulationen eher recht hinten ;)

    snowflakes

    are

    winter butterflies


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Louana Perrier

  • Naja, als nächstes werden sie wohl versuchen, die Sache mit dem Blutschwur zu knacken, damit Dumbledore ordentlich in den Kampf mit eingreifen kann und nicht nur Vertreter schicken muss. Das Duell zwischen Dumbledore und Grindelwald heben sie sich dann wohl für den 5. Film auf.


    Und dann ist ja da noch die Sache mit Credence, der in der Zwischenzeit von Grindelwald ausgebildet wird, um Dumbledore zu töten. Vll Plot für Teil 4?

    Und Queenie soll bitte auch wieder zu Sinnen kommen.

    artemis@hp-fc.de

    NFL von Rav

    Kea-Feder 09-11-12/2020


    Wenn du dich mal mies fühlst, stell dir einfach vor, wie begeistert Arthur Weasley wäre, dich zu treffen.

  • Un bitte ihren Muggel heiraten.

    Amerika hat ja so verstaubte Ansichten

    s@Zwergenaufstand 2004-2019


    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?


    Slytherin - Donnervogel


  • Für mich ist wie Nagini zu Tom kommt eine der größten Fragen. :)

  • Tom ist fasziniert von Schlangen.

    Lieben würde ich nicht sagen, das ist eine Gefühlsregung, zu der Tom Riddle nicht fähig ist.


    Für Nagini, die ein Mensch war, ist zunächst Tom derjenige, des es ihr ermmöglicht, zu sprechen, sich auszudrücken.


    Wahrscheinich war es irgendwann zu spät, zu gehen.

    Normalerweise werden Horkruxe nicht aus Lebewesen gemacht. Harry war zu klein, um etwas zu bemerken.

    Was hat Nagini davon mitbekommen als sie ein Horkrux wurde?

    s@Zwergenaufstand 2004-2019


    Braucht die Erde den Menschen oder brauchen die Menschen die Erde?


    Slytherin - Donnervogel


  • Normalerweise werden Horkruxe nicht aus Lebewesen gemacht. Harry war zu klein, um etwas zu bemerken.

    Was hat Nagini davon mitbekommen als sie ein Horkrux wurde?

    Da würde mich dann auch interessieren, ob sie damit einverstanden war oder ob Voldemort sich einfach dachte "ach, so 'ne Riesenschlange ist doch schick". Und wenn sie sich nicht freiwillig dazu bereit erklärt hat: hat sich ihr Charakter dadurch vll verändert? Immerhin wissen wir ja, dass die Horkruxe wie z.B. das Medaillon ihre Träger negativ beeinflussen können.

    Dazu gibt es auch einen Fan-Theorie bzgl. Harry und den Dursleys.

    artemis@hp-fc.de

    NFL von Rav

    Kea-Feder 09-11-12/2020


    Wenn du dich mal mies fühlst, stell dir einfach vor, wie begeistert Arthur Weasley wäre, dich zu treffen.

  • Johnny soll für Phantastische Tierwesen eine Gage von 16 Millionen bekommen

    "Boah Leute, das ist ernst." - "Hi Ernst"

  • Ja, ich hab auch gehört, dass er voll bezahlt wird.

    snowflakes

    are

    winter butterflies


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Louana Perrier

  • Da hätten sie ihn auch gleich behalten können. *augenroll*


    Ich finde es auch immer äußerst ärgerlich, wenn ein Schauspieler mitten in einer Reihe/Serie ausgewechselt wird. Da ist es auch egal, um wen es sich handelt.

    Schon wenn sie die Stimme ändern, ist das blöd. ^^'

    GHA


    Rubinlöwe '14

  • Ich finde es auch immer äußerst ärgerlich, wenn ein Schauspieler mitten in einer Reihe/Serie ausgewechselt wird. Da ist es auch egal, um wen es sich handelt.

    Schon wenn sie die Stimme ändern, ist das blöd. ^^

    Ich seh das genau so wie du... vor allem wenn es quasi mit die Hauptfigur ist.

    snowflakes

    are

    winter butterflies


    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Louana Perrier

  • Ich habe ein/zwei tolle/s Video von Johnny gefunden, einmal wie er, offenbar im Disneyland Captain Jack Sparrow in einem Fahrgeschäft spielt und einmal, wie er Patienten als Jack Sparrow in einem Krankenhaus besucht.

    Wenn man ihn da sieht, kann man sich nicht vorstellen, dass er wirklich so drauf sein soll, wie Amber behauptet.

    "Boah Leute, das ist ernst." - "Hi Ernst"

  • Wenn man ihn da sieht, kann man sich nicht vorstellen, dass er wirklich so drauf sein soll, wie Amber behauptet

    Ich finde es schwierig, so etwas aus Videos abzulesen. Natürlich stellt er sich, als Person des öffentlichen Lebens, nicht vor der Kamera als Schläger oder sonst was dar.


    Genauso, wie viele Serienmörder (z.B. Ted Bundy) viele Leute um den Finger wickeln und diese Leute ihnen solche Taten dann nie zutrauen würden, obwohl sie sie begangen haben. Das ist mir besonders auch während der unzähligen True Crime Podcasts aufgefallen, wie wenig man mitkriegt und wie krass man von Menschen überrascht werden kann. So hält es sich doch auch mit vielen gewalttätigen Personen in Beziehungen oder Ehen. Nach außen hin, macht alles einen ganz anderen Eindruck und umstehende Leute, sind jedes mal geschockt, wenn sie dann von (angeblichem) Missbrauch etc. erfahren.

    In Prominenten-Ehen ist das ja nochmal krasser, da die sich eben vor der Kamera nochmal komplett anders geben (können und werden) als sie vielleicht im wahren Leben sind. Einen offen gewalttätigen Schauspieler, würden schließlich nur die wenigsten Menschen wirklich unterstützen wollen, dementsprechend kriegt man so etwas als Fan oder Zuschauer wohl kaum mit.

    Darum glaub ich nicht, dass man so etwas irgendwie aus Videos ablesen kann, als Person, die Johnny Depp nicht mal ansatzweise nahe steht.


    Das bedeutet übrigens nicht, dass ich Amber jetzt alles bedingungslos glaube, da gibt es ja mittlerweile doch viele Widersprüche, aber ich kenne beide nicht und weiß einfach nicht, was vorgefallen ist. Dementsprechend fällt es mir schwer da eine eindeutige Seiten zu wählen.


    Ich bin aber nach wie vor der Meinung, dass sie ebenso von ihren Filmprojekten hätte abgezogen werden müssen, da es ja auch gewalttätige Vorwürfe gegen sie gibt. Und die sollten genauso gezählt und gewertet werden, wie die von Depp. Man hat schon den Eindruck, dass sie da als gutaussehende Frau, bevorteilt wird.


    (Ich verfolge das Ganze allerdings momentan nicht aktiv, weiß also auch nicht genau, ob sich da was getan/geändert hat und in wie weit da neue Beweise oder sonst was vorliegen)

    * * *


    » If you have mother, daughter or a friend

    Maybe it's time, time you comprehend.

    The world that you live in, ain't the same one as them.

    So don't punish me for not being a man. «



    * * *


    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny Uni

    Harvey Bradley 7*

    Léa Laurent, Beauxbattons 7*

  • Roxy natürlich kann man das nicht so daraus schließen. Aber die Videos sind schon super (lustig).


    Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille. Ich finde es noch immer interessant - um es mal so zu nennen - dass sowohl Winona als auch Vanessa, die beide mehrere Jahre mit ihm zusammen waren, für ihn ausgesagt haben.

    Heißt das jetzt, dass er sich wirklich nie so gegeben hat, wie Amber behauptet, als er noch mit ihnen zusammen war? Und die Trennung von Vanessa ging ja, soweit ich weiß, von ihm aus, die wäre ja sonst noch immer mit ihm zusammen.

    Und wenn er tatsächlich auch in deren Beziehung so ausgerastet ist, wie Amber behauptet, wieso waren sie überhaupt solange mit ihm zusammen? Weil keine von beiden den Absprung geschafft hat? Denn wenn er wirklich so ist, wie Amber behauptet, müsste das ja schon früher so gewesen sein und wieso sollte dann eine von beiden für ihn Aussagen - zumal Vanessa ja eigentlich auch einen guten Grund hat (oder hätte, wenn er so ist wie behauptet) dann nicht für ihn auszusagen.


    Das Problem ist ja, dass man Frauen nicht unbedingt zutraut, gewaltätig gegen einen Mann zu werden, weil Frauen den Männern meistens körperlich unterlegen sind.

    Und ist noch immer so, dass Männer häusliche Gewalt oder sexuelle Übergriffe von Frauen weitaus weniger melden als Frauen - eben weil man genau das denkt.


    Ich bin, ehrlich gesagt, da zwiegespalten. Einige nutzen halt den Partner (er hat einen berühmten Namen - Meghan M. ist da ein Beispiel) und machen wirklich alles, um im Gespräch zu sein oder zu bleiben. Ich glaube Amber auch nicht anstandslos, allein wegen der Aussagen von Winona und Vanessa.

    Genau das gleiche wie damals mit der #Metoo. Bei einigen Frauen zweifel ich wirklich, ob sie damals von Regisseuren, Produzenten oder sonstwem ausgenutzt wurden. Sie waren damals unbekannte Schauspielerinnen, die jetzt einen Namen haben. Einige haben sich vielleicht wissentlich darauf eingelassen, die sogenannte Besetzungscouch zu nutzen um aufzusteigen, andere vielleicht auch nicht.

    Ist immer nur interessant, wer da auf einmal mit ins Horn bläst, wenn jemand so etwas anheizt.


    Michael Jackson und Bill Cosby sind solche Beispiele.

    "Boah Leute, das ist ernst." - "Hi Ernst"

  • Ja, das seh ich ganz genau so. Ich finde da auch viel Faueles an der ganzen Sache. Andererseits war ich selbst auch noch nie in einer gewaltätigen Beziehung und kann daher auch nicht beantworten, wieso sie ihn dann nicht schon viel früher verlassen etc.

    Das Problem ist ja, dass man Frauen nicht unbedingt zutraut, gewaltätig gegen einen Mann zu werden, weil Frauen den Männern meistens körperlich unterlegen sind.

    Und ist noch immer so, dass Männer häusliche Gewalt oder sexuelle Übergriffe von Frauen weitaus weniger melden als Frauen - eben weil man genau das denkt.

    Das find ich auch unheimlich wichtig. Und gerade weil er Amber gegenüber ja auch solche Vorwürfe geäußert hat, find ich es unerhört, dass sie weiterhin bei Aquaman mitmachen darf etc. Denn das ist auf keinen Fall in Ordnung und gehört genauso untersucht und ggf. bestraft.


    Es ist hal wirklich schweirig, da als außenstehender was zu zu sagen.

    Und klar find ich es genauso doof, dass Johnny seine Rolle in PT dadruch verloren hat, kann das aber eben vom Standpunkt der Producer des Films total nachvollziehen. Sowas kann nämlich, sollte es sich bewahrheiten, ganz übel für sie und ihren Film ausgehen. Ich finde nur, dass das ebenso für die andere Seite gelten sollte und hoffe darum ja auch, dass die Aquaman-Verfilmung das auch zu spüren bekommt (was ich leider nicht glaube), weil Amber ihren Vertrag da genauso hätte verlieren müssen.

    * * *


    » If you have mother, daughter or a friend

    Maybe it's time, time you comprehend.

    The world that you live in, ain't the same one as them.

    So don't punish me for not being a man. «



    * * *


    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny Uni

    Harvey Bradley 7*

    Léa Laurent, Beauxbattons 7*

  • Also ich glaub nicht das Michael Jackson jemals Zwang angewendet hat,aber das da was gelaufen ist schon.


    Bei Bill Cosby finde ich die Sache eindeutig klarer Fall von Doppelleben.

  • Andererseits war ich selbst auch noch nie in einer gewaltätigen Beziehung und kann daher auch nicht beantworten, wieso sie ihn dann nicht schon viel früher verlassen etc.

    Ich glücklicherweise auch noch nicht, aber ich kenne eine Freundin. Die sagte, es ist halt nicht immer gleich und wird langsam ärger. Außerdem liebst du die Person ja trotzdem, auch wenn sie da gelegentlich was Falsches macht und zu weit geht.


    Mich wundert es aber ehrlich gesagt auch, dass solche Sachen Schauspielkarrieren beeinflussen. Wird man in "normalen" Bürojobs o.ä. auch gefeuert, wenn sich herausstellt, dass man gewalttätig gegenüber dem Partner war? Bzw. was sollen solche Menschen dann machen? (abgesehen von Therapie)

    Abwarten und Tee trinken


    (*Gender-Selbstversuch: Männer sind in meinen Posts prinzipiell mitgemeint.)

  • Mich wundert es aber ehrlich gesagt auch, dass solche Sachen Schauspielkarrieren beeinflussen. Wird man in "normalen" Bürojobs o.ä. auch gefeuert, wenn sich herausstellt, dass man gewalttätig gegenüber dem Partner war? Bzw. was sollen solche Menschen dann machen? (abgesehen von Therapie)

    Ich vermute nicht. Aber damit steht man dann ja auch nicht in der Öffentlichkeit und somit wirft das nicht zwingend ein schlechtes Licht auf das Unternehmen, bei dem der/die Gewaltätige arbeitet. Bei einem großen Unternehmen, dass sich in der Öffentlichkeit bewegt und einem/einer hochrangigen Angestellten, der/die ggf. auch namentlich bekannt ist, kann ich mir aber schon vorstellen, dass das dann andere Konsequenzen hat. 🤔

    Ich denke, dass hängt vermutlich immer davon ab, in wie weit es ein schlechtes Licht auf das große Ganze werfen kann und in wie weit das eben eingedämmt werden muss..

    * * *


    » If you have mother, daughter or a friend

    Maybe it's time, time you comprehend.

    The world that you live in, ain't the same one as them.

    So don't punish me for not being a man. «



    * * *


    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny Uni

    Harvey Bradley 7*

    Léa Laurent, Beauxbattons 7*

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!