Harry Potter Personenspiel | 10/2018

  • Matt


    *ihr über die Wange streiche*
    Dafür lieb ich dich
    *lächelnd sag*
    *es sich gut anfühlt das jetzt befreit sagen zu können*
    *sie ne lebendige Vorstellung davon hat*
    Bitte nicht
    *lachend mein*
    *da wirklich so überfordert war*
    Na klar das ist ja schließlich nicht die erste stressige Woche und wird nicht die letzte sein
    *zustimme*
    *uns dann aber erstmal über das Essen hermachen*
    *uns danach noch einen entspannten Abend auf der Couch machen und beide unseren stressigen Tag ausklingen lassen*
    Ich liebe dich Juls
    *leise sag als dann spät mit ihr im Bett liege*
    *dabei feststell das wir die Schlafzimmerfrage dann bald mal klären sollten*

    Rose ~ Matt ~ Luca


    Und alles was bleibt ist nur irgendein Gesicht
    und ein Danke! Danke für nichts!


    ~Üffes~

  • Daria.


    *die ganze Woche ein Seminar in der Uni habe*
    *langsam auch die Vorzüge daran erkenne, nicht jeden Tag ins Mungo zu müssen*
    *schon lange nicht mehr so viel Zeit am HW-Gelände verbracht habe*
    *die Woche daher umso mehr genieße*
    *gerade die letzten Minuten meines Seminares absitze und mit gerunzelter Stirn den Ausführungen des Profs lausche*
    *ab und an ein paar Notizen am Rand meines Pergamentes vermerke*
    *immer mal wieder einen Blick auf die große Uhr an der Wand werfe*


    [Ich wäre heute Abend da, wenn jemand Lust und Zeit hat! :)]

    I don't follow rules, i make them.

    And when necessary, I break them.


    Daria Fawcett | Ausbildung Heilerin

    Emma Vane | Studium Muggelkunde

    Malcolm Baddock | 7S

    paige@hp-fc.de


  • Joe


    *in den Abschlussprüfungen sitze*
    *zwischendurch einen Schluck Wasser trinke*
    *mich freue, weil ich mich sehr gut vorbereitet habe*
    *die Aufgaben erledige*
    *hoffe, dass ich eine gute Note bekommen werde*

    » they don’t know that we know they know we know «

    the one where everybody finds out

  • *gerade eine kleine Pause von den Prüfungen habe*
    *auf das schwarze Brett schaue*
    *ein Zettel mir ins Auge sticht*
    Jäger für Hufflepuff gesucht! Bei Interesse hier eintragen!
    *lese*
    *das spannend finde*
    *mich gleich eintrage*
    *dann auf de Uhr schaue und bemerke, dass die Arithmantikprüfung gleich ist*
    *schnell zum Prüfungssaal gehe*
    *die Tür offen ist und reingehe*
    *mich hinsetze und nochmal in mich gehe*
    Du schaffst das, Stebbins!
    *flüster*
    *es los geht*
    *die Aufgaben viel leichter als im letzten Jahr finde*
    *lächel*
    Üben hat seinen Sinn...
    *denke*
    *am Ende sogar zehn Minuten vor Ende fertig bin*
    *auf eine gute Note hoffe*
    *meine Arbeit abgebe und den Saal verlasse*
    *direkt in den GR gehe*
    *ein paar Freunde treffe, und mit ihnen Zauberschnippschnapp spiele*
    *nach einer Weile, eine Stunde vor dem Abendessen einen kleinen Spaziergang am See mache*
    *auf dem Rückweg jemanden auf einer Decke sitzen sehe*
    *näher komme*
    Hi!
    *sage*
    *die Person anschaue, als sie sich umdreht*
    *lächel*


    ____________________


    Ein bisschenlang...


    Hat jemand Lust, Jonathan kennen zu lernen? :biggrin:

    » they don’t know that we know they know we know «

    the one where everybody finds out

  • Hat jemand Zeit?


    __________________________



    Joe


    *im Innenhof mit ein paar anderen sitze*
    *mich unterhalte*
    *auf mein Ergebnis warte*
    *aufgeregt bin*
    *auf einmal ein Gong ertönt*
    Die Ergebnisse!
    *rufe*
    *aufspringe*
    *in die Schule renne*
    *nach ein paar Korridoren ankomme*
    *mich in die Reihe stelle*
    *warte*
    *dann ganz vorne stehe*
    *mein Zeugnis und die Aufgaben bekomme*
    *mich an die Wand setze und reinschaue*
    *die Note E habe*
    *mich freue*
    *dann die Aufgaben durchschaue*
    *eine falsche Antwort lese*
    Der Bowtruckle wird in die Klasse XX eingestuft.
    *merke, dass es nicht falsch ist*
    *zur Prüferin gehe*
    *mich beschwere*
    *sie mir zwei Punkte drauf gibt*
    *jetzt die Note O habe*
    *glücklich zu den anderen gehe*
    Und, was habt ihr für eine Note?
    *frage*

    » they don’t know that we know they know we know «

    the one where everybody finds out

  • Jonathan


    *heute Morgen aufwache*
    *aus dem Bett springe*
    *mich waschen gehe*
    *merke, dass die anderen in meinem Schlafsaal genervt sind*
    Hey, Leute! Es sind Ferien!!!
    *rufe*
    *sehe, wie die anderen auch begeistert aufspringen*
    *in den GR gehe und mich in einen Sessel fallen lasse*
    *nach einer Weile wieder aufstehe*
    *den GR verlasse*
    *durch ein paar Korridore laufe*
    *manchmal Mitschüler treffe und sie begrüße*
    *mich riesig auf meine Familie freue*
    *in der GH ankomme*
    *mich an den HT setze*
    *mir Müsli und Kürbissaft nehme*
    *nach dem Essen am Tisch sitzen bleibe*
    *auf die Schulleiterrede warte*
    *das sehr langweilig finde*
    *mich freue, als er endlich vortritt und um Aufmerksamkeit bittet*
    *zuhöre*
    *nach der Rede aufstehe*
    *zurück zum GR gehe*
    *die Treppen hochgehe*
    *dann im Schlafsaal meinen Koffer fertig packe*
    *überlege, was ich wohl in den Ferien machen werde*
    *dann wieder in den GR runtergehe*
    *dort schon die anderen sind*
    *mit meinen Freunden zu den Kutschen gehe*
    *meinen Koffer mitschleppe*
    *in eine Kutsche einsteige*
    *die Fahrt irgendwie gar nicht langweilig ist*
    *dann am Bahnhof in Hogsmeade ankomme*
    *aussteige*
    *meinen Koffer mitnehme*
    *sie dann im Zug verstaue*
    *wieder hinausgehe*
    *die frische Luft gut tut*
    *nach einiger Zeit wieder einsteige*
    *merke, dass das Abteil, wo mein Koffer ist, von Slytherin-Sechstklässlern besetzt wurde*
    *widerwillig meinen Koffer nehme*
    *durch den Zug gehe*
    *ein Abteil mit einem freien Platz sehe*
    Ist der noch frei?
    *frage*

    » they don’t know that we know they know we know «

    the one where everybody finds out

  • Lou


    *Im Zug nach Hause sitze*
    *mich schon freue, meine Eltern wiederzusehen*
    *auch wenn jetzt schon Hogwarts vermisse*
    *zum Glück noch zwei Jahre Schule vor mir habe*
    *aus dem Fenster sehe und die Landschaft beobachte*
    *meinen Zeichenblock herauskrame und ein wenig die Berge skizziere*



    Amy


    *mit ein paar anderen Ravs in einem Abteil sitze*
    *die Sommerferien zuhause verbringen werde*
    *mir meinen Eltern in den Urlaub nach Finnland fahre*
    *mich schon sehr darauf freue*
    *es kaum erwarten kann, mal wieder rauszukommen*
    *das ganze Tohuwabohu aus dem letzten Jahr immer noch nachwirkt*
    *die freie Zeit also tatsächlich nötig habe*
    *auch wenn dann leider nicht so oft für Quidditch trainieren kann, wie in Hogwarts oder zuhause*



    Steve


    *in meiner Wohnung auf der Couch liege*
    *einen kleinen Tennisball auf und ab werfe*
    *noch etwas Zeit totzuschlagen habe, bevor nach Hause zu Mum appariere*
    *schon länger nicht mehr mit dem Zug gefahren bin*
    *davon auch noch nie wirklich fan gewesen bin*
    *deshalb apparieren ganz praktisch finde*
    *meinen Magen knurren höre*
    *aber noch nichts essen gehe*
    *Mum mich sicher wieder mit einem Festmahl empfangen wird*
    *ihr das nach der Sache mit Dad auch nicht wirklich übel nehmen kann*

    Laura ~ Amanda ~ Stephen


    Offizielle Gläserbeauftragte

  • Joe


    *die Zugfahrt schnell vergeht*
    *mir zwei Schokofrösche kaufe*
    *den ersten vernasche*
    *mir die Karte anschaue*
    Galileo Galilei.
    *lese*
    *diese Karte schon siebenmal habe*
    *dann den zweiten öffne und esse*
    Newton Artemis Fido Lurch Scamander.
    *lese*
    *mich freue, weil das meine vorletzte Karte ist*
    *die Karten einstecke*
    *dann noch meinen Umhang ausziehe*
    *eine Zeitschrift über Quidditch lese*
    *sie nach zehn Minuten doch wieder einpacke*
    *mich mit den anderen unterhalte*
    *der Zug endlich ankommt*
    *meine Sachen nehme und aussteige*
    *meine Eltern suche*
    *der Bahnsteig sehr voll ist*
    *sie dann finde*
    Hey!
    *sie begrüße*
    *meine Mutter mich umarmt*
    Mom!
    *warnend sage*
    *es peinlich finde*
    *sie die Umarmung*
    *Lous Familie sehe*
    *zu ihr hin gehe*
    Hey!
    *sage*
    Schreiben wir uns in den Ferien? Joy braucht ein bisschen Bewegung!
    *lache*
    *sie fragend anblicke*

    » they don’t know that we know they know we know «

    the one where everybody finds out

  • Lou


    *aus dem Zug aussteigen und mich erst einmal strecke*
    *diese langen Zufahrten auch nach fünf Jahren noch unglaublich anstrengend sind*
    *nach meinen Eltern ausschau halte*
    *sie auch sogleich entdecke und zu ihnen laufe*
    Hallo Mum, Hallo Dad!
    *sie begrüße und um den Hals falle*
    *aus den Augenwinkeln wahrnehme wie Joe zu uns kommt*
    Na klar!
    *sofort freudig antworte*
    Aber ich habe keine eigene Eule. Du wirst wohl zuerst schreiben müssen
    *noch zwinkernd hinzufüge*
    *zur Not sicher irgendwo eine Eule auftreiben kann*
    *es so aber sicher einfacher ist*
    Komm uns doch mal besuchen, wenn du Zeit hast
    *mir dann noch einfällt*
    Dann können wir uns auch ohne Eulen unterhalten
    *ergänze und ihm ein einladendes lächeln schenke*
    *mich freuen würde, mit ihm etwas in den Ferien zu unternehmen*

    Laura ~ Amanda ~ Stephen


    Offizielle Gläserbeauftragte

  • Joe


    *ihr zuhöre*
    *lächel*
    Okay, ich schreib dir gleich morgen!
    *sage*
    Ja! Das ist eine gute Idee. Wir können ja per Eule einen Termin ausmachen...
    *vorschlage*
    *kurz zu meinen Eltern schaue*
    *die es aber nicht eilig haben*
    *dann mich wieder zu Lou drehe*

    » they don’t know that we know they know we know «

    the one where everybody finds out

  • Lou


    *zustimmend nicke*
    Das machen wir
    *noch einmal wiederhole*
    Dann muss ich am besten noch einmal in die Winkelgasse
    *mir einfällt und meine Eltern fragend ansehe*
    Immerhin sollte ich Joy für seine gute Arbeit belohnen!
    *er sicher nichts gegen ein paar Eulenkekse einzuwenden hat*
    *meine Eltern zustimmend nicken*
    Dann sollten wir gleich los, Schatz
    *Mum dann meint und Richtung Ausgang sieht*
    *verstehen nicke*
    Schöne Ferien, Joe! Ich warte auf deine Eule
    *mich grinsend von ihm verabschiede*
    *dann mit meinen Eltern King's Cross verlasse*

    Laura ~ Amanda ~ Stephen


    Offizielle Gläserbeauftragte

  • Jonathan


    *mich schon auf das Treffen freue*
    *ihre Bemerkung verstehe*
    Ja, kannst du ruhig. Joy liebt Eulenkekse!
    *grinse*
    *sie dann los muss*
    Dir auch schöne Ferien, Lou!
    *mich auch verabschiede*
    *sie geht*
    *wieder zu meinen Eltern gehe*
    Lou ist meine neue Freundin. Sie ist voll nett!
    *sage, als ich Moms fragenden Blick sehe*
    *dann auch gehen muss*

    » they don’t know that we know they know we know «

    the one where everybody finds out

  • Joe


    *am Abend dann ins Bett gehe*
    *irgendwie nicht einschlafen kann*
    *wach im Bett liege*
    *nachdenke*
    *mein Kissen richte und unter die Decke schlüpfe*
    *mich umdrehe*
    *endlich einschlafe*
    *träume :sleepy:*

    » they don’t know that we know they know we know «

    the one where everybody finds out

  • Izzy:


    *draußen auf einer Bank sitz*
    *gerade in einem Modemagazin herumblätter und ab und zu meinen Blick über das Gelände streifen lass*
    *erstmal sacken lassen muss, dass jetzt nicht mehr lernen muss*
    *natürlich auch einen Brief von meinen Eltern erhalten habe, dass sie mich gerne zu Hause haben würden*
    *den aber, wie den Rest ihrer Post, ignoriert habe*
    *den Kopf in den Nacken lege und die Augen schließe*



    Liam:


    *zu Hause am Frühstückstisch sitze und die Unterhaltung mit der Familie genieße*
    *einfach viel zu lange nicht mehr hier war*
    *sogar die Anwesenheit meiner Schwester genieße*
    *ein wenig grins, während meinem Dad bei seinen Erzählungen zuhöre*

    * * *


    » You just need to take several seats and then try to restore the peace


    And control your urges to scream about all the people you hate


    'Cause shade never made anybody less gay «



    * * *


    Isabelle Mott Uni
    Jade Dorny Uni

    Harvey Bradley 7*

    Léa Laurent, Beauxbattons 7*

  • Aly.


    *bereits einen Tag nach den Abschlussprüfungen mit dem Zug nach London gefahren bin*
    *dort freudestrahlend von meiner Mum und meinem Dad empfangen wurde*
    *sie die letzten Monate echt vermisst habe*
    *mich mittlerweile auch wieder gut zu Hause eingelebt habe*
    *allerdings trotzdem die ganze Zeit die Sorge aufgrund des Wegbleibens meiner Schwester spüre*
    *es einfach ein komisches Gefühl ist, nicht zu wissen, was sie macht*
    *trotzdem die meiste Zeit versuche, diese Beklemmung abzuschütteln*
    *immerhin Ferien sind, die genießen möchte*
    *mich deshalb auch in meinen Bikini schmeiße und mit einer Limo und einem Buch beladen in den Garten gehe*



    Draco.


    *einerseits wirklich froh bin, dass die Abschlussprüfungen vorbei sind*
    *andererseits die immer größer werdende Panik spüre, wenn an meine Zukunft denke*
    *mir langsam aber sicher nämlich die Zeit wegläuft, um eine Entscheidung zu treffen*
    *mich momentan jedoch einfach noch nicht dazu in der Lage fühle*
    *deshalb mit meinem Besen in der Hand zum Quidditchfeld laufe*
    *Sport in meinem Fall momentan die beste Ablenkung ist, um den Kopf frei zu kriegen*
    *mir zwar jedes Mal aufs Neue vornehme, danach über meine Zukunft nachzudenken*
    *dennoch immer wieder daran verzweifel und es deshalb wieder sein lasse*
    *mir sehr sicher bin, dass es heute auf exakt dieselbe Art und Weise ablaufen wird*



    Josh.


    *über die Semesterferien verstärkt ins Training von Puddlemere United eingebunden werde*
    *sich schließlich zum Beginn der neuen Saison herausstellen wird, ob einen Vertrag erhalte oder nicht*
    *mich daher natürlich auch enorm anstrenge, um den Trainern zu gefallen*
    *gerade vollkommen verschwitzt über das Feld jogge und meine schmerzenden Muskeln ignoriere*
    *das Training hier einfach nochmal deutlich anstrengender ist als alles, was in Hogwarts getan habe*
    *dennoch die Zähne zusammenbeiße und weitermach*



    Brianna.


    *gut gelaunt das Gelände des Schlosses betrete*
    *heute mit meiner Großmutter vereinbart habe, wann nach Hause kommen werde*
    *die Zeit kaum mehr abwarten kann, bis sie endlich wiedersehe*
    *über diese Freude hinweg auch ganz gut verdrängen kann, dass Alec sehr wahrscheinlich nicht mitkommen wird*
    *überhaupt nicht mehr mitbekommen habe, ob es Neuigkeiten bezüglich des Praktikums gibt*
    *allerdings wahrscheinlich die letzte wäre, die ihm diese Chance ausreden würde*
    *daher einfach versuche, alles möglichst positiv zu sehen*

    Such wonderful things surround you

    What more is you lookin' for?


    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Alec:


    *die Klausurenphase an der Uni nun auch endlich überstanden habe*
    *schon sehr gespannt bin, wie gut meine Ergebnisse diese Jahr so vollkommen ohne Lernen sein werden*
    *mir die Theorie aber sowieso reichlich egal ist*
    *mich viel mehr die Chance auf dieses Praktikum reizt*
    *deswegen, letztendlich, jetzt auch zugesagt habe*
    *6 Wochen jetzt auch keine Ewigkeit darstellen*
    *allerdings schon die Frage im Hinterkopf habe, was in der Zwischenzeit aus Brianna und mir werden soll*
    *diese Gedanken aber immer wieder nach hinten schiebe*
    *immerhin immer noch Alec Bole bin und im Augenblick lebe*


    Felix:


    *gerade mit beschwingten Schritten von der Eulerei komme*
    *soeben meine Bewerbungen für die Uni abgeschickt habe*
    *immernoch total unter Strom stehe deswegen*
    *mich letztendlich doch gegen ein Studium als Heiler entschieden habe*
    *das einfach nicht ich bin*
    *stattdessen hoffentlich ab nächstem Jahr als Schauspieler auf der Bühne stehen werde*
    *schon bei dem Gedanken Gänsehaut bekomme und breit grinsend durch die Welt stapfe*


    Melinda:


    *meine gesammelten, aus der Bibliothek ausgeliehenen Bücher vorhin zurück gekarrt habe*
    *Madam Pince bei dem Anblick gemurrt hat, dass sie wohl dringend ne Anzahlbegrenzung einführen sollte*
    *mir das aber herzlich egal ist*
    *seit gestern offiziell Ferien sind*
    *das nächste Schuljahr mit den UTZ zwar noch härter wird*
    *davon aber die nächsten Wochen nicht viel hören will*
    *stattdessen lieber die freie Zeit genieße*
    *deswegen auch schon in meinem Schlafsaal sitze und eine Leseliste für die Ferien zusammestelle*

    Who says that my dreams have to stay

    just my dreams ?

    *

    Alec | Studium Drachenkunde * Anth | Studium Musik & Gesang * Aurélie | 7. Klasse Beauxbatons * Ari | 4. Klasse




  • Blaise


    *mich keuchend an einer Bank abstütz und auf den See schau*
    *ungefähr die Hälfte der Joggingrunde geschafft hab, die mir für heute morgen vorgenommen hatte*
    *mich auch schon jetzt total entspannt fühl*
    *zufrieden seufz und die Arme über den Kopf reck*
    *mich dann ein wenig streck und dehn*



    Padma


    *in der großen Halle beim Frühstück sitz*
    *etwas gelangweilt in meinem Müsli herumrühr*
    *man schon merken kann, dass Ferien sind*
    *so langsam nämlich schon die Langeweile einsetzt*
    *ja noch nichtmal Hausaufgaben bewältigen kann*

    it's just the way you say it.

    be kind.


    Blaise Zabini - Studium Heilkunde

    Geneviève (Eve) Moreau - Beauxbatons

  • Draco.


    *heute ausnahmsweise mal etwas länger geschlafen habe*
    *dieses ganze Gehirnzermartere mir jedoch wirklich aufs Gemüt schlägt*
    *es daher vielleicht gar nicht mal schlecht war, ein paar Stunden länger zu entspannen*
    *dafür jetzt aber mit hungrigen Magen die GH betrete*
    *den Tisch der Slytherins ansteuere und mich im ersten Moment gar nicht umsehe*
    *im Vorbeigehen allerdings Padma entdecke, mit der schon länger nicht mehr gesprochen hab*
    *deshalb kurzerhand einen kleinen Bogen mache und hinter sie trete*
    *Merlin sei Dank ja auch nicht allzu viele Schüler im Schloss sind*
    Guten Morgen Padma. Na, du bist wohl eine Frühaufsteherin.
    *mich an einem Lächeln versuche, was mir sogar einigermaßen gelingt*

    Such wonderful things surround you

    What more is you lookin' for?


    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier

  • Padma


    *aufschau, als die Schritte hinter mir höre*
    *dann Draco entdeck*
    *meinen Mund zu einem leichten Lächeln verzieh*
    Das fällt nicht schwer, wenn man um 9 Uhr auf dem Sofa im Gemeinschafts-
    raum einschläft, weil man nichts mehr zu tun hat.
    *den Kopf schief leg*
    Du bist aber auch nicht gerade spät dran, dafür das Ferien sind?!
    *ihn auffordernd anseh*
    Willst du dich setzen?
    *neben mich deute*

    it's just the way you say it.

    be kind.


    Blaise Zabini - Studium Heilkunde

    Geneviève (Eve) Moreau - Beauxbatons

  • Draco.


    *die Augenbrauen anhebe, weil ihre Antwort sich nicht sonderlich begeistert anhört*
    Du bist vor Langeweile eingeschlafen? Wow.
    *etwas irritiert sage, weil eigentlich dachte, dass sich jeder Schüler über Ferien freut*
    *wir außerdem ja auch erst gut eine Woche schulfreie Zeit haben*
    Was hättest du denn gerne zu tun?
    *beinahe schon herausfordernd frage, weil vermute, dass sie auf Hausaufgaben anspielt*
    *auf ihre Frage hin ziemlich laut seufze, ehe geschlagen nicke*
    *es immerhin nichts bringt, diese Tatsache zu leugnen*
    Ich schlafe in letzter Zeit nicht so gut.
    *lediglich erwider und dabei mit den Schultern zucke*
    *bei ihrer Frage jedoch gar nicht lange herumfackel, sondern mich direkt neben sie fallen lass*
    Ziemlich wenig los, was?
    *mit einem Blick auf den Tisch sag und mir erstmal ein Glas O-Saft nehme*

    Such wonderful things surround you

    What more is you lookin' for?


    *


    Hogwarts:

    Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy

    Joshua O'Hare 5G | Chloe Goldstein 4R

    Beauxbatons:

    Louana Perrier