• Hinweise zur Bearbeitung der ZAGs


    Was sind ZAGs und wozu brauche ich sie?
    ZAGs sind Zwischenprüfungen, durch die jeder Schüler die Zulassung zur UTZ-Prüfung (Abschlussprüfung) erhält. Insgesamt werden 3 bestandene ZAGs benötigt, um die Zulassung zur UTZ-Prüfung zu bekommen.
    Schüler, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der neuen Regelungen bereits Schulabgänger sind, können im ersten Schulhalbjahr nach Veröffentlichung der UTZ bereits mit einem bestandenen ZAG in diesem Fach einen UTZ ablegen.


    Wo finde ich die ZAGs?
    In der oberen Menüleiste des Forums finden Sie einen Button "Prüfungssaal". Über diesen gelangen Sie in die Vorhalle des Prüfungssaals, wo eine Liste aller angebotenen ZAGs zu finden ist.


    Wer darf alles einen ZAG ablegen?
    Schüler ab der dritten Klasse sind berechtigt, einen ZAG abzulegen.


    Spielt die eigene Klassenstufe eine Rolle für die Auswahl des ZAGs?
    Nein. Sobald das dritte Schuljahr erreicht ist, darf jeder angebotene ZAG abgelegt werden.


    Wie viele ZAGs darf ein Schüler ablegen?
    Theoretisch dürfen alle angeboten ZAGs absolviert werden.


    Wie viele ZAGs gibt es?
    Jedes Fach bietet einen ZAG an. Wobei die Fächer, die über mehrere Klassenstufen unterrichtet werden, zum Beispiel Arithmantik oder Verteidigung gegen die Dunklen Künste, einen gemeinsamen ZAG anbieten.


    Was mache ich, wenn ich einen ZAG nicht bestanden habe?
    Wenn Sie einen ZAG nicht bestanden haben, können Sie die Prüfung im darauf folgenden Semester wiederholen. Nehmen Sie zuvor bitte Verbindung mit dem angegebenen Prüfer auf.


    Gibt es für den ZAG Hauspunkte?
    Nein. Wie auch bei den Versetzungstests gibt es für einen ZAG keine Hauspunkte, allerdings erhalten Sie 750 Quaaks.


    Darf ich während der Versetzungstestphase einen ZAG einreichen?
    Ja. Die ZAGs sind ganzjährig geöffnet, so dass Sie auch während der unterrichtsfreien Zeit daran arbeiten oder einen ZAG einreichen können.

    Was muss sonst noch bei der Bearbeitung eines ZAGs beachtet werden?
    Wie auch beim Unterricht oder beim Versetzungstest, müssen auch beim ZAG die üblichen Angaben (Nick, Klasse, Haus und Schüler-ID) angegeben werden.


    Welche ZAGs werden derzeit angeboten?
    Derzeit werden in folgenden Fächern ZAGs angeboten:

    • Alchemie
    • Arithmantik
    • Astoloogie
    • Astronomie
    • Drachenkunde
    • Eulenkunde
    • Geschichte der Zauberei
    • Herpetologie
    • HP Allgemein
    • Kryptologie
    • Magische Wesen
    • Muggelkunde
    • Quidditch
    • Verteidigung gegen die dunklen Künste
    • Zauberhomepages
    • Zauberkräuterkunde
    • Zauberkunst
    • Zauberschach
    • Zaubertränke

    Time can be rewritten.
    - Doctor Who -

    Lehrerin für VgddK I und VgddK II
    Korrekturstand:
    DADA 1: 26.07.2021 (0 Hausaufgaben offen)
    DADA 2: 26.07.2021 (0 Hausaufgaben offen)
    ZAG: keine

    UTZ: 1 offen

    20 Mal editiert, zuletzt von Prof. Linnea McAllister ()

  • Hinweise zur Bearbeitung der UTZs


    Was sind UTZs und wozu brauche ich sie?
    UTZs sind die Abschlussprüfungen. Sie werden benötigt um eine Ausbildung in einem Zaubererberuf zu absolvieren. Für die Ausbildungen (die nicht hier in Hogwarts angeboten werden) gibt es verschiedene Zugangsvoraussetzungen. Diese werden Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung gestellt.


    Wo finde ich die UTZs?
    In der oberen Menüleiste des Forums finden Sie einen Button "Prüfungssaal". Über diesen gelangen Sie in die Vorhalle, wo Sie verschiedene Türen vorfinden. Ab der Klasse 5 öffnet sich für Sie auch die Tür "UTZ", sofern Sie 3 bestandene ZAG-Prüfungen vorweisen können.


    Wer darf alles einen UTZ ablegen?
    Schüler ab der fünften Klasse, mit 3 bestandene ZAG-Prüfungen sind berechtigt, einen UTZ abzulegen.


    Spielt die eigene Klassenstufe eine Rolle für die Auswahl des UTZs?
    Nein. Sobald das fünfte Schuljahr erreicht ist, darf jeder angebotene UTZ abgelegt werden, sobald eine ZAG-Prüfung in diesem Fach bestanden wurde.


    Wie viele UTZs darf ein Schüler ablegen?
    Theoretisch dürfen alle angeboten UTZs absolviert werden.


    Wie viele UTZs gibt es?
    Jedes Fach bietet einen UTZ an. Wobei die Fächer, die über mehrere Klassenstufen unterrichtet werden, zum Beispiel Arithmantik oder Verteidigung gegen die Dunklen Künste, einen gemeinsamen UTZ anbieten.


    Was mache ich, wenn ich einen UTZ nicht bestanden habe?
    Wenn Sie einen UTZ nicht bestanden haben, können Sie die Prüfung im darauf folgenden Semester wiederholen. Nehmen Sie zuvor bitte Verbindung mit dem angegebenen Prüfer auf.


    Gibt es für den UTZ Hauspunkte?
    Nein. Wie auch bei den Versetzungstests und den ZAGs gibt es für einen UTZ keine Hauspunkte, allerdings erhalten Sie 1500 Quaaks.


    Darf ich während der Versetzungstestphase einen UTZ einreichen?
    Ja. Die UTZs sind ganzjährig geöffnet, so dass Sie auch während der unterrichtsfreien Zeit daran arbeiten oder einen UTZ einreichen können.

    Was muss sonst noch bei der Bearbeitung eines UTZs beachtet werden?
    Wie auch beim Unterricht, beim ZAG oder beim Versetzungstest, müssen auch beim UTZ die üblichen Angaben (Nick, Klasse, Haus und Schüler-ID) angegeben werden.


    Welche UTZs werden derzeit angeboten?
    Derzeit werden in folgenden Fächern UTZs angeboten:

    • Alchemie
    • Astronomie
    • Drachenkunde
    • Geschichte der Zauberei
    • Herpetologie
    • HP Allgemein
    • Magische Wesen
    • Muggelkunde
    • Quidditch
    • Verteidigung gegen die dunklen Künste
    • Zauberhomepages
    • Zauberkunst
    • Zaubertränke

    Time can be rewritten.
    - Doctor Who -

    Lehrerin für VgddK I und VgddK II
    Korrekturstand:
    DADA 1: 26.07.2021 (0 Hausaufgaben offen)
    DADA 2: 26.07.2021 (0 Hausaufgaben offen)
    ZAG: keine

    UTZ: 1 offen

    8 Mal editiert, zuletzt von Prof. Linnea McAllister ()

Jetzt mitmachen!

Du bist Harry-Potter-Fan und hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Werde kostenlos Mitglied, erhalte deinen Hogwarts-Brief, erfahre dein Haus und nimm an unserer Community teil!