Harry Potter Personenspiel | 10/2019

  • -Johnny-


    Du willst also, dass ich mir lieber selbst eine Schnittverletzung zufüge, als dass ich mich
    an Bier verschlucke? Wow, du bist ganz schön ...
    *den Satz aber doch in der Luft hängen lass und nur amüsiert den Kopf schüttel*
    *stattdessen auflache und mit den Schultern zucke*
    Also wenn es einen anderen Weg gibt, würde ich das schon bevorzugen!
    *ehrlich erwidere und sie fragend ansehe*
    *mir meine Chancen da allerdings relativ gering ausrechne*
    Na siehst du. Also wenn du mal sorgenfrei sein willst, komm zu mir!
    *da nicht nur einen Weg habe, um den Kopf frei zu bekommen*
    *mich weiter an sie presse und dann auch ihre Finger an meiner Wange spüre*
    *bei ihren Worten allerdings wieder etwas von ihr abrücke*
    Warte, all mein Charme und MEHR?
    *erschrocken frag und das Gesicht verziehe*
    Du hast aber echt ganz schön hohe Ansprüche. Wer soll denn die erfüllen?
    *kopfschüttelnd frag und dann aber amüsiert grinse*
    *immerhin auch weiß, dass mich auf den Kopf stellen könnte und noch immer nicht in ihrem Bett landen würde*
    Naja gut, da tickst du wohl anders als... die Meisten von uns?
    *schmunzelnd mein und mit den Schultern zucke*
    Läuft es denn sonst auf der ARbeit gut?

    » you show the lights that stop me
    t u r n t o s t o n e «

    ________________________________
    Julia Uni | Johnny Uni

  • Daria.


    Hey, verdrehe nicht die Tatsachen. Du hast direkt von Ersticken gesprochen, das ist nochmal eine andere Klasse als "am Bier verschlucken"!
    *mit erhobenem Zeigefinger klarstelle, mir aber ein Grinsen nicht verkneifen kann*
    Am liebsten wäre mir ein unverletzter Johnny, aber du willst mich ja unbedingt im heißen Outfit sehen.
    *seine nächste Anmerkung das Ganze auch aufgreift und tatsächlich sehr ehrlich rüberkommt*
    Trotz Aly?
    *dann vorsichtigt nachhake und ihm seine Freundin ins Gewissen rufe*
    *es mich allerdings schon schmeichelt, dass scheinbar nicht komplett unattraktiv für ihn erscheine*
    *über so etwas trotz unserer Tollerein noch nie so wirklich nachgedacht habe*
    *eigentlich Johnny auch nicht so sehen will, aber seine Art mir das gerade echt schwer macht*
    *ihm das aber ja nicht direkt auf die Nase binden muss*
    *leise auflache, als er so aprubt von mir ablässt*
    Ich bin definitiv keine Frau, die man leicht haben kann.
    *noch schmunzelnd hinterherschieb*
    Aber um dich zu beruhigen, es ist schon möglich, mich um den Finger zu wickeln. Und ganz verkehrt stellst du dich damit auch nicht an.
    *mit einem leisen Räuspern in der Stimme meine und ihn von der Seite her anblicke*
    *mir dabei leicht auf die Unterlippe beiße und fast erleichtert bin, als das Thema dann auch wechseln*
    Die Meisten. Aber das macht mich doch besonders, oder?
    *direkt mal das Positive daraus ziehe und schließlich jeder so seine Eigenarten hat*
    Oh, die läuft gut. Macht immernoch super viel Spaß, auch wenn die Schichten in letzter Zeit überhand genommen haben.
    *mich dabei leicht strecke und etwas aufseufze*
    Deswegen ist das Seminar jetzt mal eine gelungene Abwechslung.
    *auch direkt hinzufüge*
    Bist du jetzt eigentlich im Studium schon wieder eingestiegen?

    Und ich bin leider selten an der Küste,

    die ich so sehr vermisse,
    weil alles anders ist am Strand.


    Daria Fawcett | Ausbildung St. Mungo Hospital
    Emma Vane | Studium Muggelkunde
    Malcolm Baddock |
    7S

    paige@hp-fc.de


  • Miles


    *ihr Blick sich für einen Moment in meinem verhakt*
    *ein leichtes Kribbeln in der Magengegend verspüre*
    *sie meine Zuversicht Stebbins betreffend offenbar nicht ganz teilt*
    *ihr trotzdem wünsche, dass sie sich aussprechen und sie glücklich werden zusammen*
    *hart schlucke und mich zusammenzureißen versuche*
    *meine Fassade jedoch langsam zu bröckeln beginnt*
    *leicht zusammenzucke, als sie die von mir zwischen uns gebrachte Distanz überbrückt und mich umarmt*
    *meine Zähne fest zusammenbeiße, da immer noch den Schmerz in meiner Schulter spüre*
    *der sich jedoch mittlerweile auch in meine Herzgegend ausgebreitet hat*
    *auf ihr "Danke" nichts erwidern kann, da sonst vermutlich meine Fassung verloren hätte*
    *ihr mit der Hand des unverletzten Arms behutsam über den Rücken streiche*
    *den Moment genieße, da vermute, dass in nächster Zeit Laura nicht mehr so nahe bei mir haben werde*
    *mich ebenfalls von ihr löse und ihr Lächeln fest erwidere*
    *meine Hand zum Abschied leicht anhebe, als sie sich umdreht und davoneilt*
    Bis bald.
    *kaum hörbar sage, als sie schon lange aus dem Sichtfeld verschwunden ist*
    *meine erhobene Hand zu meiner Schulter sinken lasse*
    *die Zähne zusammenbeiße und meine Lippen fest aufeinanderpresse*
    *kurz überlege, ob wirklich zum KF gehen soll*
    *mich jedoch nicht in der Lage fühle, alles zu überspielen, was gerade in meinem Kopf vorgeht*
    *deshalb die andere Richtung einschlage und mich mit der schmerzenden Schulter auf den Weg zurück ins WH mache*
    *relativ langsam vorankomme und bei jeder Erschütterung leicht zusammenzucke*
    *hoffe, dass Nick irgendeinen Trank kennt, um das wieder gerade zu biegen*
    *die Stufen zum Portal hinuntergehe und den Weg am See entlang wähle*
    *irgendwann endlich das WH vor mir erkennen kann*
    *den Korridor zu meiner WG entlangschlurfe und den Schlüssel ins Schloss schiebe*
    *meine Gefühle, sobald die Tür hinter mir geschlossen habe, nicht mehr unterdrücken kann*
    *einen schmerzlichen Laut von mir gebe und wütend gegen die Kommode neben der Haustüre trete*
    *an dieser Stelle sowohl ein Kratzer, als auch eine Delle zurückbleibt*
    *das jedoch keinerlei Unterschied macht und mich auch nicht besser fühlen lässt*
    *mich mit dem Rücken an die nahe Wand lehne und langsam herunterrutsche*
    *mein Gesicht in der freien Hand vergrabe und die Tränen nicht mehr zurückhalten kann*



    Elea


    *im SS auf dem Bett sitze und noch ein bisschen lese*

    Und du drehst dich in deiner kleinen Welt

    Mit deinen großen Farben, wie sie dir gefällt
    Ob trist ob manchmal grau, ob blau und wunderschön
    Oh ich würd' mich so gerne in deinen Welten drehen.



    Elea Branstone H6 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

    Einmal editiert, zuletzt von Mali ()

  • -Johnny-


    *amüsiert auflache und verteidigend die Hände vor die Brust nehme*
    Na gut, okay. Also würde es ausreichen, wenn ich mich am Bier verschlucke?
    *dann aber einfach augenbrauenwackelnd frage und sie herausfordern ansehe*
    *das ja quasi gerade so impliziert wurde*
    *bei ihrer Frage nach Aly dann jedoch ins Straucheln komme und scharf die Luft anhalte*
    *ein wenig nervös auflache und den Blick von Daria abwende*
    Jetzt hast du mir doch tatsächlich den Wind aus den Segeln genommen...
    *ausweichend antworte und zögerlich wieder zu ihr rübersehe*
    Das sind alles nur ... Tollerein zwischen uns, oder?
    *dann aber doch sicherheitshalber frag und Daria forschend ansehe*
    *mich irgendwie vorher nie damit auseinandergesetzt hab, wie wir eigentlich miteinander umgehen*
    *die Gedanken auch eigentlich lieber weiter von mir schieben würde*
    *sie dann eindringlich ansehe und plötzlich nicht mehr ganz so amüsiert lächle*
    *stattdessen eher konzentriert und bedeckt lächelnd zu ihr sehe*
    Dann bin ich ja nicht ganz uncharmant.
    *langsam sag und die Gedanken dann aber auch wieder abschüttel*
    *wirklich nicht möchte, dass es irgendwie komisch oder verkrampft zwischen uns wird*
    Das ist gut zu wissen!
    *dann also wieder leichter hinzufüge und zwinkere*
    *einfach hoffe, dass das die Stimmung wieder aufbricht*
    *dennoch froh bin, als wir uns wieder ernsteren Themen widmen*
    Ja, irgendwie macht dich das wohl zu etwas Besonderem!
    *lachend erwidere und dann aber auch nickend ihren Erzählungen folge*
    Klingt anstrengend, aber es freut mich, wenn es immer noch Spaß macht!
    *ehrlich sag und dann zögerlich nicke*
    Also morgen ist mein erster Tag wieder im Studium. Ich musste jetzt einiges nachholen,
    aber ab morgen bin ich wieder dabei!

    » you show the lights that stop me
    t u r n t o s t o n e «

    ________________________________
    Julia Uni | Johnny Uni

  • Daria.


    Wenn du in dem Moment hilfebedürftig aussiehst, dann sollte das ausreichen, ja.
    *schmunzelnd meine und einfach mal hoffe, dass er das nicht als Herausforderung sieht*
    *irgendwo ja doch noch eine Hemmschwelle habe*
    *bei seiner Reaktion das Gesicht verziehe und leicht schlucke*
    *da gerade wohl einen wunden Punkt erwischt hab und innerlich auffluche*
    Oh sorry, ich wollte nicht ..
    *dann direkt leise eher mehr zu mir selbst murmel und ihm einen besorgen Blick zuwerfe*
    Klar sind das Tollerein zwischen uns. Wir gehen halt einfach so unbeschwert miteinander um .. ich könnte glaub ich gar nicht anders.
    *dabei meine Lippen leicht zu einem Lächeln verziehe*
    *gerade wohl beide mit Gedanken beschäftigt sind, die davor noch nie so hatten*
    *über unseren Umgang nämlich noch nie so wirklich nachgedacht habe und anhand seiner Reaktion mal davon ausgehe, dass es ihm ähnlich geht*
    Uncharmant bist du definitiv nicht. Und ich glaube, du kennst deine eigene Wirkung da auch recht gut. Wobei ich dagegen natürlich immun bin.
    *gerade zwar nicht weiß, ob wirklich immun dagegen bin, aber den Rest definitiv ehrlich meine*
    *ihm dabei ein verlegenes Lächeln zuwerfe*
    *einfach mal hoffe, dass die Stimmung durch diese etwas komische Situation nicht kippt*
    *allerdings auch nicht abgeneigt davon bin, dass wir das Thema dann von unserer Beziehung weg auf die Arbeit lenken*
    Es ist auch wirklich anstrengend. Und kräftezehrend. Aber dann kommen wieder Momente, in denen man wirklich merkt, wieso man das gerne tut.
    *tatsächlich manchmal daran denke, dass das meine Berufung ist*
    Oh, der Tag der Tage also!
    *mit einer gewissen Euphorie in der Stimme meine*
    Du bekommst das sicher locker gebacken. Ich glaube da fest an dich!

    Und ich bin leider selten an der Küste,

    die ich so sehr vermisse,
    weil alles anders ist am Strand.


    Daria Fawcett | Ausbildung St. Mungo Hospital
    Emma Vane | Studium Muggelkunde
    Malcolm Baddock |
    7S

    paige@hp-fc.de


    Einmal editiert, zuletzt von Paige ()

  • Laura


    *Zum GR eile, da Elea am ehesten dort vermute*
    *mich bei den wenigen Huffles, die noch auf sind, nach ihr erkundige*
    *sie dann auch direkt im SS entdecke*
    Elea!
    *ausrufe, als in den SS eile*
    *mich auf mein Bett neben ihr fallen lasse*
    *merke, wie die Tränen wieder in mir aufsteigen*
    *jetzt, wo ich etwas Ruhe habe, erst feststelle, wie viel heute verloren habe*
    Joe ist ein Idiot und Miles viel zu nett
    *grob den Abend zusammenfasse und mein Gesicht im Kissen vergrabe*

    Laura ~ Amanda ~ Stephen


    Offizielle Gläserbeauftragte


    VS Hufflepuff - Kontakt:
    ella@hp-fc.de

  • Elea


    *als einzige hier im SS noch nicht schlafe*
    *Lauras Bett allerdings leer ist*
    *einen Blick auf die Uhr werfe, da mir ein bisschen Sorgen um sie mache*
    *überrascht aufsehe, als meinen Namen höre*
    Pst.
    *schnell mache, sodass die anderen nicht wach werden*
    *meinen Blick kurz über die Betten gleiten lasse, aber alles ruhig bleibt*
    *dann aber merke, wie traurig Laura aussieht*
    *mein Buch zur Seite lege und sie mitfühlend ansehe*
    *bei den Namen Joe und Miles hellhörig werde und meine Decke zurückschlage*
    *die paar Meter zwischen uns überbrücke und mich zu ihr aufs Bett setze*
    *ihr vorsichtig über den Rücken streiche*
    Was ist denn passiert?
    *behutsam nachfrage und abwarte, bis sie wieder aus den Kissen hervortaucht*

    Und du drehst dich in deiner kleinen Welt

    Mit deinen großen Farben, wie sie dir gefällt
    Ob trist ob manchmal grau, ob blau und wunderschön
    Oh ich würd' mich so gerne in deinen Welten drehen.



    Elea Branstone H6 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

  • -Johnny-


    Das ist ... interessant!
    *mir auf die Lippe beiß, um mir ein Grinsen zu verkneifen*
    *das aber doch ziemlich durchschlägt, aber auch einfach nicht anders kann*
    *die Stimmung dann bei der Erwähnung von Aly irgendwie kippt*
    Nein, nein, alles gut! Ich meine...
    *aber doch abbreche und stattdessen schweige*
    *bei ihrer Antwort dann allerdings etwas befreit aufatme*
    Geht mir genauso. So sind wir einfach, oder? Wir sollten das nicht zerdenken!
    *schnell erwidere und die Lippen dabei etwas kräusel*
    *unterbewusst aber irgendwie schon weiß, dass das alles nicht ganz korrekt ist*
    *das allerdings lieber unberücksichtigt und vergraben lasse*
    Niemand ist gegen meine Wirkung immun. Auch du nicht!
    *kopfschüttelnd mein und wieder den Arm um sie lege*
    Und wenn du es doch bist, dann hast du gerade den Jäger in mir geweckt, das ist dir
    doch wohl klar, oder?
    *nun wieder amüsiert mein und meine Stirn kurz gegen ihren Kopf lehne*
    Ich bewundere deinen Ehrgeiz. Das ist sicher nicht für jeden was, so ein anstrengender
    Beruf!
    *ehrlich sag und ihr aufbauend zulächel*
    *bei ihrer Euphorie aufseufze und das Gesicht dabei verziehe*
    Ja, ich bin gespannt. Ich bin noch nicht richtig motiviert, wo ich jetzt so viel gebüffelt hab.
    Irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich jetzt eher ne Pause verdient hätte. Aber da muss
    ich wohl durch. Ich bin da leider nicht ganz so strebsam wie du!

    » you show the lights that stop me
    t u r n t o s t o n e «

    ________________________________
    Julia Uni | Johnny Uni

  • Daria.


    *bei seiner Aussage nur leicht mit den Augenbrauen wackel und nichts weiter dazu sage*
    *mir etwas unbeholfen auf die Unterlippe beiße, als er so vor sich hinstammelt*
    *echt dachte, dass ich die Stimmung jetzt direkt zum Kippen gebracht hab*
    *auch gar nicht direkt weiß, wie genau in dem Moment auf Aly gekommen bin*
    Eben, so sind wir einfach. Ich kenn uns zwei auch gar nicht anders, wenn ich mal so drüber nachdenke.
    *bei dem Gedanken daran direkt etwas schmunzeln muss*
    *es zwischen uns nie wirklich anders war und mir deshalb auch noch nie Gedanken darüber gemacht hab*
    Aber ich kann mir ja einreden, dass ich dagegen immun wäre?!
    *mit etwas Zweifel in der Stimme meine, aber mein Grinsen kaum vom Gesicht fegen kann*
    *mich recht schnell wieder in seinen Armen vorfinde und mich kurz lachend an ihn drücke*
    Dann bin ich mal auf deine Jagdinstinkte gespannt.
    *schmunzelnd meine und mit meinem Zeigefinger sachte seine Nase anstupse*
    Ich deinen genauso, das kann ich nur zurückgeben. Am Quiddich so hart am Ball zu bleiben und immer zu trainieren ist definitiv auch nicht einfach und für Jedermann etwas!
    *dafür definitiv nicht geschaffen wäre und das Lob demnach nur zurückgeben kann*
    Ich denke, du kommst da schneller wieder rein, als du denkst. Versteif dich nicht zu arg drauf und lass das einfach auf dich zukommen. Sei also einfach du selbst. Und dann rockst du das.
    *bekräftigend meine und ihm ein aufmunterndes Lächeln schenk*
    Strebsamkeit ist auch kein Garant für Erfolg. Du schaffst das auch auf deinem Weg.

    Und ich bin leider selten an der Küste,

    die ich so sehr vermisse,
    weil alles anders ist am Strand.


    Daria Fawcett | Ausbildung St. Mungo Hospital
    Emma Vane | Studium Muggelkunde
    Malcolm Baddock |
    7S

    paige@hp-fc.de


  • Laura


    *ihr "pst" einfach ignoriere*
    *gerade nicht in der Stimmung bin, groß Rücksicht auf die anderen Huffles zu nehmen*
    *die meisten vermutlich sowieso schon tief und fest schlafen*
    *bemerke, wie sie sich neben mich aufs Bett setzt*
    *den Kopf leicht zur Seite drehe, damit sie sehen kann*
    *bei ihrer Frage einen Moment nachdenklich auf meiner Unterlippe kaue*
    *nicht genau weiß, wie ich anfangen soll*
    Joe und Miles haben sich duelliert
    *dann beginne zu erklären*
    Ich bin dazwischen und dann ist Joe völlig ausgerastet. Er hat einfach so Schluss gemacht!
    *nicht gedacht hätte, dass es mich doch so sehr mitnimmt*
    *aber mit Jonathan immerhin auch einen guten Freund verloren habe*
    Und Miles hält sich jetzt absichtlich fern, damit ich mich mit diesem Idioten wieder vertragen kann
    *weiter jammere und mein Gesicht wieder im Kissen vergrabe*
    *nicht weiß, ob Elea mein Gejammer überhaupt hören will*
    *das aber alles gerade irgendwie loswerden muss*

    Laura ~ Amanda ~ Stephen


    Offizielle Gläserbeauftragte


    VS Hufflepuff - Kontakt:
    ella@hp-fc.de

  • -Johnny-


    *bei ihren Worten sofort versuch zu rekonstruieren, wie wir uns kennengelernt haben*
    *allerdings nicht mehr wirklich weiß, wie das abgelaufen ist*
    *dennoch ziemlich sicher sagen kann, dass wir uns immer schon so aufgeführt haben*
    Richtig. Das hat zwar schon die ein oder anderen Probleme mit sich gebracht, aber das
    nehmen wir in Kauf, oder?
    *schmunzelnd an ihren Ex zurückdenke und mir ein Lachen nicht verkneifen kann*
    *da aber wahrscheinlich deutlich mehr Spaß dran hatte, als Daria*
    Kannst du das, ja? Mal sehen wie lange!
    *grinsend erwidere und ihr leicht über den Arm streichel*
    Du wirst noch dein blaues Wunder erleben, das sag ich dir!
    *großspurig ankündige und dabei vielsagend dreinblicke*
    *auf ihre Worte hin geschmeichelt lächel und den Kopf von rechts nach links neige*
    Naja, ja... schon.
    *mit den Schultern zucke und dann einen Blick auf die Uhr werfe*
    Ich lass das einfach mal auf mich zukommen und werde dir berichten, wie es so läuft.
    Was meinst du, sollen wir uns langsam auf den Weg zurück machen? Du hast morgen dein
    Seminar, für mich geht die Uni wieder los... ich geh auch in mein Bett, keine Sorge!
    *mir den natürlich nicht verkneifen kann und ihr deswegen kindisch die Zunge herausstrecke*

    » you show the lights that stop me
    t u r n t o s t o n e «

    ________________________________
    Julia Uni | Johnny Uni

  • Elea


    *den Kopf etwas schief lege, als sie zu mir rübersieht*
    *überrascht die Augen aufreiße bei ihren Worten*
    Sie haben was?
    *fassungslos sage*
    *sie dann aber schon weitererzählt*
    Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!
    *sofort entgegne, als sie meint, dass Joe einfach so Schluss gemacht hat*
    Jonathan himmelt dich an, der würde doch nie einfach so mit dir Schluss machen!
    *heftig sage und meine Hand kurz beruhigend an ihre Schulter lege*
    *Jonathan und sie immerhin schon öfter im GR gesehen habe*
    *die beiden wirklich gut zueinander passen*
    Dann solltest du dich auf jeden Fall mit Jonathan aussprechen.
    *sehr entschieden sage und ihr etwas unbeholfen über den Rücken streiche*
    Ihr passt so gut zueinander. Das solltest du nicht einfach so aufgeben wegen einem einfachen Streit.
    *noch bekräftigend hinzufüge*
    *mich in Sachen Liebesdingen bisher sehr wenig auskenne*
    *deshalb gerade auch keinen anderen Rat für sie habe*
    Und dieser Miles kriegt sich bestimmt auch bald wieder ein.
    *zuversichtlich hinterherschiebe, obwohl diesen Jungen bisher nur vom Hören-Sagen kenne*
    *ein kleines Lächeln versuche, um sie aufzumuntern*

    Und du drehst dich in deiner kleinen Welt

    Mit deinen großen Farben, wie sie dir gefällt
    Ob trist ob manchmal grau, ob blau und wunderschön
    Oh ich würd' mich so gerne in deinen Welten drehen.



    Elea Branstone H6 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

  • Daria.


    *etwas in Erinnerungen schwelg und bei seinen Worten leicht das Gesicht verzieh*
    Ach herrje. Für dich hab ich tatsächlich schon einige Probleme in Kauf genommen.
    *halb ernst, halb amüsiert meine*
    *die Beziehung mit Jason damals oft vom Thema Johnny geprägt war*
    *nicht nur einmal versucht hab, die beiden davor zu bewahren, sich die Köpfe einzuschlagen*
    Aber ja, wir haben alles bisher gewuppt. Und das schaffen wir auch noch weiter so.
    *mir da zumindest sehr sehr sicher bin*
    *bei seinen großspurigen Ankündigungen erwartungsvoll dreinblicke*
    Falls es jemals soweit kommt, dass ich in den Genuss deiner .. Fähigkeiten komme..
    *mit einem vielsagenden Blick an ihn gewandt meine*
    Dann werden meine Erwartungen sehr hoch sein.
    *nach all seinen Ankündigungen ja mit nichts anderem zu rechnen sein kann*
    *den Gedanken aber dann als abstrus abtu und beiseite schieb*
    Das klingt nach einem guten und vorallem vernünftigen Plan.
    *mit einer Spur Überraschung in der Stimme meine, da Johnny eher seltener der Vernünftige von uns beiden ist*
    *die Zeit tatsächlich aber voll vergessen habe*
    Eine Einladung in meines hast du schließlich ja auch nicht erhalten.
    *lachend auf sein kindisches Getue hin meine und mich scherzend mit ihm auf den Weg zurück ins Wohnheim mache*
    *wir uns dann auch brav im Erdgeschoss voneinander verabschieden*
    Es war echt schön, dich mal wieder gesehen zu haben. Ganz ganz viel Erfolg morgen beim Wiedereinstieg.
    *mit einem ehrlichen Lächeln meine und ihn fest in die Arme schließe*
    *mich dann schließlich auf in meine Wohnung mache*

    Und ich bin leider selten an der Küste,

    die ich so sehr vermisse,
    weil alles anders ist am Strand.


    Daria Fawcett | Ausbildung St. Mungo Hospital
    Emma Vane | Studium Muggelkunde
    Malcolm Baddock |
    7S

    paige@hp-fc.de


  • Laura


    *ihr zuhöre, als sie versucht, mich aufzumuntern*
    *Elea tatsächlich eine erstaunlich beruhigende Wirkung hat*
    Ich weiß nicht, ob ich Joe den Mist einfach so verzeihen kann..
    *murmel, nachdem sie geendet hat*
    *er immerhin meinen besten Freund angegriffen und verletzt und mir unterstellt hat, ihn betrügen zu wollen*
    *so etwas nicht einfach so von heute auf morgen vergessen ist*
    *Mit Elea darüber aber auch nicht streiten will*
    Vielleicht hast du recht und ich sollte mit ihm reden
    *deshalb trotzdem zugebe*
    *er mir zumindest eine Erklärung für sein Verhalten schuldet*
    *wenngleich ihn sicher nicht morgen früh suchen gehen werde*
    *bei ihrem Kommentar über Miles nur leicht mit den Schultern zucke*
    Miles kann auch ziemlich stur sein..
    *feststelle*
    *Ihn zumindest in nächster Zeit kaum zu Gesicht bekommen werde*
    *mich von ihr noch ein wenig aufmuntern lasse*
    *so ein Gespräch gerade auch ziemlich nötig war*
    *später dann recht schnell einschlafe*

    Laura ~ Amanda ~ Stephen


    Offizielle Gläserbeauftragte


    VS Hufflepuff - Kontakt:
    ella@hp-fc.de

  • Elea


    *einfach ruhig neben ihr sitze und ihr zuhöre*
    Vielleicht war er einfach eifersüchtig.
    *mal vermute, da Laura ja sehr an ihrem besten Freund hängt*
    Du erzählst oft und viel von Miles. Vielleicht denkt Jonathan da, dass er Konkurrenz hat?
    *meinen Gedanken etwas weiter ausformuliere*
    *bei ihren Worten dann noch einmal bekräftigend nicke*
    Frag ihn nach seinen Gründen, dann wird sich das sicher alles aufklären.
    *ihr noch dazu rate und zuversichtlich lächel*
    *leicht mit den Schultern zucke*
    Ich kenne Miles nicht, aber er ist dein bester Freund. Und beste Freunde sind für einander da.
    *den Kopf etwas schief lege und zurückhaltend lächel*
    *ihr die Daumen drücke, dass sich bald alles wieder einrenkt*
    *Laura noch ein paar aufmunternde Worte schenke, ehe wieder in mein Bett rüberkrabbel*
    *zu ihrem Bett rübersehe und erst einschlafe, als ein tiefes Atmen aus ihrer Richtung höre*

    Und du drehst dich in deiner kleinen Welt

    Mit deinen großen Farben, wie sie dir gefällt
    Ob trist ob manchmal grau, ob blau und wunderschön
    Oh ich würd' mich so gerne in deinen Welten drehen.



    Elea Branstone H6 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

  • [Haha :D Und Jonathan bekommt keine Knuddelrunde...]


    Joe


    *gestern erst ganz spät zum GR gegangen bin, um den beiden nicht über den Weg zu laufen*
    *mich ins Bett gelegt habe, aber nicht einschlafen konnte*
    *heute einfach nicht in die Schule gehen werde, weil ich ... krank bin*

    cedric@hp-fc.de

    » hell is under new management now: mine «

    sabrina spellman



    jonathan stebbins 6H ▪ viktor montague Uni ▪ gwendolina spinks 7G

  • Miles


    *sehr unruhig geschlafen habe*
    *in Nicks Schrank gestern noch einen Trank gefunden habe, um meine Schulter wieder zu richten*
    *trotzdem ständig an Laura denken musste*
    *mich frage, ob sie schon mit Jonathan geredet hat*
    *der hoffentlich nachgeben wird und nicht einen auf beleidigt machen wird*
    *überlege, ihm eine kurze Notiz zu schreiben und dem ganzen etwas nachzuhelfen*
    *mich jedoch vorerst dagegen entscheide und mich im Bett auf die andere Seite drehe*
    *die erste Vorlesung heute zum Glück erst um 10 Uhr ist*

    Und du drehst dich in deiner kleinen Welt

    Mit deinen großen Farben, wie sie dir gefällt
    Ob trist ob manchmal grau, ob blau und wunderschön
    Oh ich würd' mich so gerne in deinen Welten drehen.



    Elea Branstone H6 ~ Sally Perks Uni ~ Miles Bletchley Uni

  • Joe


    *noch immer im Bett liege und mich schlecht fühle*
    *das alles erstmal verdauen muss*
    *morgen mit Lou reden möchte und hoffe, dass alles wieder gut wird*



    Vik


    *heute Morgen von meinem Wecker geweckt werde*
    *auf die Uhr schaue und bemerke, dass erst in drei Stunden Vorlesung ist*
    *mich wieder ins Bett fallen lasse und wieder einschlafe*

    cedric@hp-fc.de

    » hell is under new management now: mine «

    sabrina spellman



    jonathan stebbins 6H ▪ viktor montague Uni ▪ gwendolina spinks 7G