Seamus Finnigan, von Ayana

Seamus Finnigan



Seamus Finnigan wurde 1979 oder 1980 geboren, denn er gehörte zu Harrys Jahrgangsstufe in Hogwarts. Der Junge hatte rötlichblondes Haar, die er von seiner Mutter geerbt hatte. Sein Vater war ein Muggel, seine Mutter eine Hexe und diese erzählte dem Vater erst nach der Hochzeit, dass sie zaubern konnte. Ob Seamus Geschwister hatte, ist nicht bekannt und laut den eigenen Erzählungen hatte Seamus den Großteil seiner Kindheit damit verbracht, auf einem Besen über das Land zu fliegen. Der Sprechende Hut teilte Seamus am 1.9.1991 dem Haus Gryffindor zu und Seamus bester Freund wurde Dean Thomas, der ebenfalls ein Gryffindor war.

Seamus war sehr neugierig und so fragte er sich, wie man als Geist nur fast kopflos sein konnte und wie sich der Blutige Baron so mit Blut bespritzt hatte. Von Professor Quirrell wollte er wissen, wie dieser einen Zombie verjagte, den er im Unterricht erwähnte. Neville Longbottom schmolz in der ersten Zaubertrankstunde Seamus Kessel zu einem unförmigen Klumpen und dabei wurde er von dem auslaufenden Zaubertrank so verletzt, dass Seamus ihn zur Krankenstation bringen musste.

Beim Erlernen des Zauberspruchs Wingardium Leviosa arbeiteten Harry und Seamus zusammen. Da die Feder nicht sofort flog, wurde Seamus ungeduldig und setzte schließlich seine Feder aus Versehen in Brand. Vor dem ersten Quidditchspiel hatte Seamus noch gute Tipps für Harry und während des Spiels zeigte sich, dass er an einem großen Spruchband zur Aufmunterung Harrys mitgearbeitet hatte. Seamus lieh Harry auch gerne sein Schachspiel, doch da die Figuren auf Seamus Spielweise eingeschworen waren, verlor Harry haushoch gegen Ron.

Im September 1992 war Seamus sehr angetan von der Heldentat mit einem fliegenden Auto nach Hogwarts zu gelangen. In diesem Jahr fand er Professor Lockhart als Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste einfach nur lächerlich. Er wusste beispielsweise, dass Wichtel keine gefährlichen Wesen sind, doch trotzdem floh er aus der ersten Reihe, als Professor Lockhart die Wichtel freiließ. Seamus war es auch, der den Aushang über den Duellierclub an der Pinnwand entdeckte und am Abend bekam er einen schiefgegangenen Zauber von Rons kaputtem Zauberstab ab. Seamus hatte Sinn für Humor und Gerechtigkeit. Als Draco Malfoy Professor Snape als nächsten Schulleiter sieht, übergab Seamus sich pantomimisch in seinen Kessel.

Im August 1993 betrachtete Seamus sehnsüchtig den neuen Feuerblitz, der in der Winkelgasse ausgestellt war. In Professor Lupins Unterricht im Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste konnte er sich über den Sieg gegen einen Irrwicht freuen. Der Irrwicht hatte die Gestalt einer Todesfee, welche in ihm die allergrößten Angstgefühle weckte.

Im August 1994 besuchte er mit seiner Mutter und Dean Thomas die Quidditchweltmeisterschaft, wo er stolz das mit Feldklee dekorierte Zelt präsentierte. Als in diesem Jahr die Champions für das Trimagische Turnier bekannt gegeben wurden, äußerte Seamus sich sehr abfällig über Cedric Diggory. 1994 blieb Seamus selbstverständlich über Weihnachten in Hogwarts, denn der junge Zauberer freute sich auf den Weihnachtsball und hatte Lavender Brown gefragt, ob sie seine Tanzpartnerin sein möchte. Seine Mutter hatte ihm einen modernen Festumhang besorgt.

Die Sommerferien 1995 waren schlimm für Seamus, denn seine Mutter wollte ihn von der Schule nehmen, weil der Tagesprophet Negatives über Dumbledore und Harry schrieb und sie der Zeitung glaubte, doch der Junge konnte sie überzeugen, ihn doch zur Schule gehen zu lassen. Da Seamus unbedingt mehr über Cedric Diggorys Tod erfahren wollte, kam es zu einem heftigen Streit mit Harry Potter. Ein wichtiger Beleg für Harrys Unzurechnungsfähigkeit war für Seamus der Zusammenbruch von Harry kurz vor Weihnachten und erst relativ spät im Schuljahr vertrugen sich die beiden und Seamus gibt zu, dass er Harry nun glaube. Seamus durfte ab diesem Zeitpunkt die Stunden von Dumbledores Armee (DA) besuchen und Zauberflüche lernen, doch leider war seine erste Stunde auch die letzte der DA. Seamus und Dean waren die ersten, die nach der Astronomieprüfung den anderen Gryffindors erzählten, dass Hagrid und Professor McGonagall angegriffen wurden und trotz dieser beunruhigenden Neuigkeiten planten Seamus und Dean eine Examensabschlussfete.

1996 nahm Seamus an den Auswahlspielen für die neuen Quidditchspieler teil, doch Dean flog besser als er. Als Harry einen Ersatzspieler benötigte, wird Dean genommen, Seamus bekam dieses Gespräch jedoch mit und war deshalb sauer auf Harry. Nach dem ersten Sieg über die Slytherins war Seamus allerdings schon wieder in der Lage, eine Party mitzuplanen. Als die Sechstklässler das Apparieren lernten, träumte auch Seamus davon, auf diese Art zu reisen.Nach Dumbledores plötzlichen Tod wollte Seamus nicht mit seiner Mutter nach Hause fahren und die beiden hatten eine lautstarke Auseinandersetzung in der Eingangshalle der Schule. Seamus Mutter gab schließlich nach und Seamus durfte bis nach der Beerdigung in Hogwarts bleiben.

1997 war Seamus für sein letztes Schuljahr nach Hogwarts gekommen. Er vermisste seinen Freund Dean sehr, dem als Muggelstämmiger der Schulbesuch unter der neuen Schulleitung verboten war. Als Harry, Ron und Hermine Seamus am ersten Mai 1998 wiedertreffen, war Seamus Gesicht geschwollen und voller blauer Flecken. Er hatte ebenso wie Neville so gut es ging gegen die Todesser in Hogwarts gekämpft und wurde dafür bestraft. Bei der Schlacht um Hogwarts stellt sich heraus, dass Seamus Patronus ein Fuchs war. Seamus wäre an diesem Tag fast das Opfer Lord Voldemorts geworden, wenn Harry keinen Schildzauber heraufbeschoren hätte.



»Ich bin ein Zauberer, kein Pavian, der einen Stock schwingt.«
HP6, S. 358, "Eine getrübte Erinnerung"

Namensdeutung

Seamus ist die irisch - gälische Form vom Vornamen James.
Finnigan:die englische Form vom gälische OFionnegán, was so viel wie Sohn oder Nachkomme von Fionnagán heißt; wobei sich Fionnagán auf den allwissenden irischen Sagenkönig Fionn MacCumhail bezieht.



 
Zeichner:  Ayana.

Seamus Finnigan ist in den folgenden Gruppen aufgeführt:
Gruppierungen;Dumbledores_Armee
Hogwarts;Schüler;Gryffindor


Hauptseite    
Alphabetische Gesamtübersicht