Parvati Patil, von Sebastian Theilig

Parvati Patil



Die eineiigen Zwillinge Padma und Parvati Patil sind im gleichen Jahrgang wie Harry Potter. Die Mädchen haben dunkelbraune Augen und schwarzes, langes Haar. < br /> Interessant ist, dass Parvati und Padma zwar äußerlich kaum auseinander zu halten sind, aber über verschiedene magische Ausprägungen und Charakterzüge verfügen, denn nur so lässt sich erklären, warum der Sprechende Hut sie in verschiedene Häuser einteilte.

Parvati wurde vom Sprechenden Hut in das Haus Gryffindor eingeteilt. Sie ist ein beliebtes Mädchen, das selten ohne ihre beste Freundin Lavender Brown gesehen wird. Parvati und Lavender verbringen ihre Zeit oft damit, über Mitschüler zu tratschen. Im Gryffindorturm teilt Parvati ihr Zimmer mit Hermine Granger, Lavender Brown und noch zwei namentlich nicht genannten Mädchen. Parvati verfügt über einen großen Gerechtigkeitssinn und setzt sich für ihre Freunde ein. Im Verteidigung gegen die dunklen Künste-Unterricht 1993 Schuljahr wird erkennbar, dass Parvatis größte Angst vor einer bandagierten und blutigen Mumie hat. In ihrem dritten Schuljahr wählt das Gryffindormädchen Wahrsagen als Wahlfach. Dabei entwickeln sie und Lavender eine schwärmerische und sehr unkritische Sicht auf die Lehrmethoden ihrer Wahrsageprofessorin Trelawney.

In ihrem vierten Schuljahr besucht Parvati zusammen mit Harry Potter den Weihnachtsball. Aber da er sie beim Ball ignoriert, verbringt Parvati den Abend mit einem Schüler aus Beauxbatons. Sie empfindet ein Unbehagen Professor Moody gegenüber. Dafür schwärmt Parvati für die Sängerinnen der Schicksalsschwestern. Im Winter 1995 wird die Gryffindorschülerin Mitglied der DA, Dumbledores Armee. Parvati beweist dort ihr Talent für den Reduktor-Fluch. Am Ende des fünften Schuljahres legt sie ihre ZAG-Prüfungen (Zauberergrad) in praktische Astronomie, praktische Zauberkunst und Geschichte der Zauberei ab. Als ihre Eltern sie und ihre Zwillingsschwester Padma zu Beginn des sechsten Schuljahres von der Schule nehmen wollten, überzeugte sie die Eltern davon, dass es keinen sichereren Ort als Hogwarts für sie und ihre Schwester gäbe.

Nach Albus Dumbledores Todn holen die Eltern Parvarti und Padma nach Hause. Durch die verzauberten Galleonen erfahren Padma und Parvati von Harrys, Hermines und Rons Erscheinen in Hogwarts. Ohne zu Zögern eilen sie ihren Freunden zu Hilfe. Hermine kann Parvati einmal während der Kampfhandlungen vor dem Tod retten. Ob sie die Kampftage überlebte, ist nicht bekannt.

Kurios ist, dass in der Verfilmung von Band 4 die Zwillinge, erkennbar anhand der Robenfarben, dem Haus Gryffindor zugeteilt wurden.



»Na ja ...ich glaube, meine Schwester würde vielleicht ...Padma, weißt du ... in Ravenclaw. Ich frag sie, wenn du möchtest.«
HP4, S. 420, "Die unerwartete Aufgabe"

Namensdeutung

Parvati ist die hinduistische Berggöttin und Schwester der Heiligen Gangesgöttin Padma.



 
Zeichner:  Sebastian Theilig.

Parvati Patil ist in den folgenden Gruppen aufgeführt:
Gruppierungen;Dumbledores_Armee
Hogwarts;Schüler;Gryffindor


Hauptseite    
Alphabetische Gesamtübersicht