HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gurg



Unter einem Gurg versteht man den Häuptling der Riesen. Zumeist ist er sehr gut daran zu erkennen, dass er der Größte, Hässlichste und zugleich der Faulste in der Gruppe ist. Ein Gurg hat normalerweise kein langes Leben, weil jeder Riese, der den amtierenden Gurg tötet, automatisch zu dessen Nachfolger wird. Will ein Außenstehender mit ihm ins Gespräch kommen, so ist es ratsam, Geschenke dabei zu haben, die dem Gurg mehr Ansehen und Macht innerhalb der Gruppe gewährleisten.
Der erste Ansprechpartner, den Rubeus Hagrid und Olympe Maxime bei den Riesen haben, ist Karkus. Doch nicht lange, nachdem sie ihm die ersten Geschenke gebracht haben, wird er durch Golgomath ermordet, der an seiner Stelle allerdings lieber mit den Todessern verhandelt, die von Voldemort zu demselben Zweck geschickt wurden. Sie sollen die Riesen auf seine Seite holen. Dadurch können Hagrid und Maxime ihre Aufgabe nicht erfüllen.

Autor: Coraline Snape (Slytherin)

Quelle:
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: „Hagrids Geschichte“