HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Griselda Marchbanks



Griselda Marchbanks ist eine sehr alte, jedoch immer noch ehrfurchtsvolle und respektierte Hexe, deren Alter auf etwa 200 Jahre geschätzt wird. Aufgrund ihres hohen Alters hört sie eher schlecht, weswegen sie ständig laut redet. Ihre Interessenbereiche sind sehr breit gefächert: So war sie bis zum Jahre 1995 die älteste Hexe im Zaubergamot, bis sie mit ihrem langjährigen Freund, Tiberius Odgen, aus Protest zurücktrat. Sie war nicht damit einverstanden, dass sich das Ministerium, unter Cornelius Fudges Leitung, in die Aufgabenbereiche von Hogwarts einmischen wollte. Konkret wehrt sie sich damit gegen die Einführung eines Großinquisitoren an der Schule, da Hogwarts niemals eine Außenstelle des Ministeriums war oder werden sollte. In ihren Augen war dies nur ein schwacher Versuch, den Ruf des damaligen Schulleiters Dumbledore zu schädigen, was sie nicht unterstützen wollte. Daraufhin wurde von Seiten der Presse versucht, sie zu verleumden und als böse da stehen zu lassen, indem man ihr unter anderem Beziehungen zu aufrührerischen Kobolden unterstellte.

Des Weiteren ist sie auch noch Leiterin der Prüfungskommission mit mehr als hundert Jahren Dienstzeit, weshalb sie sogar Albus Dumbledores ZAG- und UTZ-Prüfungen miterlebt hat. Ist sie mittlerweile in diesem Gremium von der Prüferin zur Leiterin aufgestiegen, so sind ihr Albus' hervorragende Leistungen in Verwandlung und Zauberkunst im Jahre 1899 noch immer im Gedächtnis. Beide stehen weiterhin in Kontakt, was vor allem Dolores Umbridge nicht gefällt.
Sie war sowohl bei Harry Potters Gerichtsverhandlung 1995 als auch bei den ZAG-Prüfungen seines Jahrgangs 1996 dabei.

Gerüchten zufolge ist sie eng mit Lucius Malfoy befreundet und wird sogar zu einem Abendessen zu ihm nach Hause eingeladen, was ihre langjährige Freundin Augusta Longbottom jedoch nicht bestätigen kann. Dies könnte einfach ein Bestechungsversuch seitens der Familie Malfoy gewesen sein.

Der Name Griselda stammt ursprünglich aus dem Germanischen. Sowohl Grisja als auch das althochdeutsche „gris“ bedeuten grau, was eine Anspielung auf ihre Haar- und Hautfarbe sein könnte. Außerdem verbindet man mit diesem Vornamen vor allem Geduld und Ruhe. Das englische Wort „march“ bedeutet soviel viel wie Grenze oder Damm. Marchbanks könnte jedoch auch von der schottischen Form „Marjoribanks“, einem königlichen Clan, stammen.

Autor: Name: Lily Star (Gryffindor)

Quellen:
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: „Die Großinquisitorin von Hogwarts“; „ZAGs“
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Griselda_Marchbanks
http://www.hp-lexicon.org/wizards/marchbanks.html
http://www.had-community.de/HaD/lexikon.php?search_text=marchbanks&noextended=Suchen&search_terms=all&search_words=wordstart&search_fields%5B%5D=EN&search_fields%5B%5D=GERc&search_fields%5B%5D=GERh&search_fields%5B%5D=&search_book=all&return_chars=25


Weitere Informationen zu Griselda Marchbanks findest du auf dieser Seite.