HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ginny Weasley



Ginevra Molly Weasley (geb. 11. August 1981) ist die einzige Tochter von Molly und Arthur Weasley, Ehefrau von Harry Potter und ebenfalls eine Gryffindor. Ginny ist von der Figur her eher klein und schmal und sie hat rote Haare und braune Augen. Gemeinsam mit ihren sechs Brüdern ist sie im Fuchsbau aufgewachsen. Ginny hängt sehr an ihrer Familie. Durch ihre älteren Brüder hat sie schon früh gelernt, sich durchzusetzen und schlagfertig zu antworten, so beherrscht sie z. B. den Flederwichtfluch ausgezeichnet. Sie ist eine Katzenliebhaberin und von Anfang an hat sie eine Leidenschaft für Harry. Ihr Haustier ist der Minimuff Arnold.

In ihrem Jahrgang ist Ginny sehr beliebt. Sie hat einige Freunde, unter anderem Luna Lovegood aus Ravenclaw. Zudem unterhält sie sich oft mit Hermine und die beiden vertrauen sich gegenseitig hin und wieder Geheimnisse an.

Zu Beginn von Ginnys erstem Schuljahr schmuggelt Lucius Malfoy das Tagebuch von Tom Riddle in ihren Kessel. Die junge Gestalt Voldemorts kann durch ihr Vertrauen zu dem Tagebuch von ihr Besitz ergreifen. So öffnet sie unbewusst die Kammer des Schreckens, lässt den Basilisken frei und schreibt Drohungen an die Wände, bis sie schließlich selbst als Gefangene Riddles in der Kammer landet, wo er ihr nach und nach immer mehr Leben entzieht und dadurch selbst immer stärker und realer wird. Nur weil Harry rechtzeitig die Kammer des Schreckens findet und das Tagebuch zerstört, wird Ginnys Leben gerettet.

In ihrer Beziehung zu Harry ist Ginny zunächst sehr zurückhaltend und schüchtern, was für sie sehr ungewöhnlich ist. Gegenüber anderen verteidigt sie Harry, was ihr aber etwas peinlich ist. Zum Valentinstag schickt sie Harry einen Valentinsgruß und kurz nach Weihnachten ihres zweiten Schuljahres eine selbstgebastelte, singende Genesungskarte, was wiederum Harry recht peinlich findet. Erst auf den Rat von Hermine hin, doch hin und wieder mit anderen Jungs auszugehen, wird sie in Harrys Gegenwart zunehmend lockerer. So geht sie in ihrem dritten Schuljahr mit Neville zum Weihnachtsball und hat später zunächst eine kurze Beziehung mit Michael Corner, dann mit Dean Thomas. Sie ist es, die Harry „beweist“, dass er nicht von Voldemort besessen ist, da sie aus der Erfahrung in ihrem ersten Schuljahr weiß, wie sich ebendies anfühlt. Sie wird Mitglied der DA und ist dabei, als Harry Sirius aus der Mysteriumsabteilung retten will. Gegen Ende ihres fünften Schuljahres küssen sich Ginny und Harry und seither sind die beiden ein Paar. Nach dem Untergang Voldemorts heiraten sie und bekommen drei Kinder: James Sirius, Albus Severus und Lily Luna.

Auch beim Quidditch in Hogwarts ist Ginny erfolgreich. In ihrem vierten Schuljahr wird sie aufgrund von Harrys Quidditchverbot Sucher von Gryffindor. Sie hat ein großes Talent für Quidditch, aber ihre Brüder haben sie von den Quidditchspielen zu Hause immer ausgeschlossen. Deshalb ist sie, seit sie sechs Jahre alt ist, in den Besenschuppen der Weasleys eingebrochen und hat heimlich trainiert. Ihre wirkliche Leidenschaft liegt aber bei der Position des Jägers.

Der Name Ginevra könnte aus der Sagenwelt des König Artus kommen, dessen mutige und kämpferische Frau eben diesen Namen trug.

In den Filmen wird Ginny Weasley von Bonnie Wright dargestellt. Die deutsche Synchronstimme stammt von Marcia von Rebay.

Autor: Emilia Ollivander (Hufflepuff)

Quellen:
Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel: „Abreise von Gleis neundreiviertel“ und „Der Mann mit den zwei Gesichtern“
Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Kapitel: „Der Fuchsbau“, „Bei Flourish & Blotts“, „Die Peitschende Weide“, „Die Schrift an der Wand“, „Der Vielsaft-Trank“, „Der sehr geheime Taschenkalender“, „Die Kammer des Schreckens“, „Der Erbe Slytherins“ und „Dobbys Belohnung“
Harry Potter und der Gefangene von Askaban, Kapitel: „Die Karte des Rumtreibers“
Harry Potter und der Feuerkelch, Kapitel: „Die unerwartete Aufgabe“, „Grimmauldplatz Nummer zwölf“, „Das fürnehme und gar alte Haus der Blacks“, „Das neue Lied des Sprechenden Huts“ und „Das Auge der Schlange“
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: „Weihnachten auf der geschlossenen Station“, „Gesehen – unvorhergesehen“, „Berufsberatung“, „Die Mysteriumsabteilung“ und „Der zweite Krieg beginnt“
Harry Potter und der Halbblutprinz, Kapitel: „Der Slug-Klub“ und „Sectumsempra“
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Kapitel: „Neunzehn Jahre später“
http://de.wikipedia.org/wiki/Figuren_der_Harry-Potter-Romane
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Ginny_Weasley


Weitere Informationen zu Ginny Weasley findest du auf dieser Seite.