HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fluch der Kobolde



Der Fluch der Kobolde ist ein Fluch, der dem Flederwichtfluch ähnelt. Dabei wird das Opfer von kleinen, biestigen Bösewichten attackiert. Ron Weasley erwähnt diesen Fluch in "Harry Potter und der Stein der Weisen" im Kapitel „Duell um Mitternacht“, dort will er ihn, ohne genau zu wissen, wie er funktioniert, Hermine auf den Hals jagen. Sie haben vorher von diesem Fluch in dem Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste von Prof. Quirrell gehört. Irrtümlich wurde er im Deutschen mit dem „Fluch der Popel“ übersetzt.

Autor: Hedwig II (Hufflepuff)

Quellen:
Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel: "Duell um Mitternacht"
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Fluch_der_Kobolde