HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Defensivzauber



Defensiv bedeutet Abwehr oder Verteidigung. Daraus folgt, dass Defensivzauber zur Verteidigung eingesetzt werden. Sie werden in Verteidigung gegen die dunklen Künste gelehrt. Dolores Umbridge verbietet die praktische Anwendung der Zauber in ihrem Unterricht in Harrys 5. Schuljahr. Da Harry und viele seiner Mitschüler sich durch Voldemort bedroht fühlen und gerade zu der Zeit der Unterricht nur theoretisch stattfindet, gründet Harry die DA (Dumbledores Armee). Dort bringt er seinen Klassenkameraden defensive Zauber bei.
Zu Weihnachten bekommt Harry eine Buchreihe mit dem Titel "Praktische Defensive Magie und ihr Einsatz gegen die dunklen Künste" von Sirius und Lupin. Die Bücher helfen ihm bei den Treffen der DA.
Viele der üblichen Defensivzauber können Inferi nichts anhaben, da sie keine Schmerzen empfinden, keine blutenden Wunden bekommen und nicht ein zweites Mal getötet werden können.

Autor: Ginny.W. aus Hufflepuff

Quellen:
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: "Professor Umbridge", "Weihnachten auf der geschlossenen Station" und "St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen"
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Inferius
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Praktische_Defensive_Magie_und_ihr_Einsatz_gegen_die_dunklen_Künste