HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dauerklebefluch



(im Original Permanent Sticking Charm)

Bei diesem Fluch handelt es sich um einen magischen Zauber, mit welchem Gegenstände oder Bilder so befestigt werden, dass sie nie mehr gelöst werden können.
Egal wie sehr man sich bemüht, es wurde noch keine Möglichkeit gefunden, die Wirkung des Fluches aufzuheben.
Selbst nach dem Tod desjenigen, der den Fluch ausgesprochen hat, behält dieser seine Wirkung bei.
In den Büchern wird der Dauerklebefluch an mehren Stellen beschrieben.
So nutzt Sirius Black ihn, um seine Bilder und Poster in seinem Zimmer sicher vor seinen Eltern aufzuhängen.
Auch der Stammbaum der Familie Black im Grimmauldplatz Nr. 12 wurde mit einem solchen Fluch befestigt.
Auch das Bild, welches dem Muggel-Premierminister ankündigt, dass er Besuch aus der Zauberwelt bekommt, ist mit einem Dauerklebefluch angebracht worden, damit es nicht abgenommen werden kann und so der Kontakt zur Muggelwelt abbricht.

Während im englischen Original von einem Charm (Zauber) die Rede ist, wird es im Deutschen mit Fluch (eigentlich Hex, Jinx oder Curses) übersetzt.

Autor: RonRon (Hufflepuff)

Quellen:
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Dauerklebefluch
http://jwa.parsel.de/index.php?option=com_content&view=article&id=64&Itemid=73
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Zauberdefinitionen#Charms