HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bowman Wright



Der halbblütige Zauberer ist Sohn einer Hexe und eines Muggels und lebte von 1492-1560 in Godricís Hollow.
Der begeistere Quidditchfan und Metallzauberer erfand im 15. Jahrhundert den goldenen Schnatz und löste damit den lebendigen Schnatzer ab. Auf Grund seiner Neigung zu Magie und Wissenschaft erstellte er einen Ball, welcher in Form, Gewicht und Farbe dem kleinen Lebewesen zum Verwechseln ähnlich war.
Diese Erfindung konnte er in Großbritannien und der ganzen Zauberwelt verkaufen und sicherte sich so seinen Unterhalt.
Viele der bei ihm eingegangenen Bestellungen gehören noch heute einer privaten Sammlung an.
Bowman Wright wurde in die Schokofrosch-Karten-Sammelreihe "Berühmte Hexen und Zauberer" aufgenommen.

Autor: RonRon (Hufflepuff)

Quellen:
http://www.harrypotterwiki.de/index.php/Bowman_Wright
http://www.had-community.de/HaD/lexikon.php?extsearch=1&search_text=Wright,%20Bowman&extended=Suchen&search_terms=all&search_words=wordstart&search_fields[]=EN&search_fields[]=GERc&search_fields[]=GERh&search_book=0&return_chars=25