HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Billywig



Ein Billywig ist ein in Australien lebendes magisches Geschöpf, das der ZM-Klassifikation XXX zugeordnet ist. Das nur eineinhalb Zentimeter lange und saphirblaue Insekt hat einen interessanten Körperbau, da die Flügel aus dem Kopf wachsen, und am Unterleib hat es einen dünnen, langen Stachel. Da die Flügel am Kopf rotieren, dreht sich das ganze Tierwesen wie ein Kreisel um sich selbst.

Der Billywig fliegt so schnell, dass ihn die Muggel nur in Ausnahmefällen erblicken und auch Zauberern fällt es schwer, ihn zu Gesicht zu bekommen.
Da zu den Nebenwirkungen eines Stichs Schwindelgefühle und sogar das Schweben zählen, fangen die jugendlichen Zauberer und Hexen in Australien seit Generationen die Billywigs gerne ein und provozieren von ihnen gestochen zu werden. Allerdings können viele Stiche dazu führen, dass man tagelang unkontrolliert schwebt und falls man sogar eine Allergie hat, kann der Schwebezustand dauerhaft bleiben.

Die getrockneten Stacheln von Billywigs dienen als Zaubertrankzutat und sind angeblich auch in der sehr beliebten Süßigkeit „Zischende Wissbies“ enthalten.

Autor: Caxirta (Ravenclaw)

Quelle:
Newt Scamander, Fantastic Beasts & Where to Find Them, Chapter: "An A-Z of Fantastic Beasts, Billywig"


Weitere Informationen zu Billywig findest du auf dieser Seite.