HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Baruffio



Der Zauberer Baruffio blieb Professor Flitwick wie auch vielen anderen aufgrund eines Aussprachefehlers im Gedächtnis. Er verwendete aus Leichtsinn oder aufgrund mangelnden Vermögens einmal „r“ statt „w“ in „Wingardium Leviosa“ und anstatt etwas schweben zu lassen, lag er auf dem Boden mit einem Büffel auf der Brust.
Wie dieses ungeplante Treffen ausging, wird nicht erwähnt.

Baruffio wird zum ersten Mal im Zauberkunstunterricht an Halloween in Harrys erstem Jahr in Hogwarts von Professor Flitwick erwähnt.
Thema des Unterrichts war der Schwebezauber. Um der Klasse zu verdeutlichen, wie wichtig eine saubere Aussprache ist, führte er das Missgeschick des Magiers Baruffio an.
Doch sein Name taucht ein weiteres Mal in Harrys fünftem Jahr auf, dort im Zusammenhang mit einem Elixier namens „Baruffios Gehirnelixier“, das von Eddie Carmichael an die Fünft- und Siebtklässler verkauft wird.

Autor: Beatrice (Hufflepuff)

Quellen:
Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel: "Halloween"
http://www.harrypotter-xperts.de/dictionary/121/baruffio/
http://www.harrypotterwiki.de/index.php/Baruffio