HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Augustus Rookwood



Augustus Rookwood, oder Algernon Rookwood, wie er in der britischen Fassung des fünften Harry Potters genannt wird, ist ein sehr pockennarbiger Mann. Er wird oft als ungepflegt bezeichnet, was wahrscheinlich auch auf seine fettigen Haare zurückzuführen ist. Seine genauen Lebensdaten sind nicht bekannt, aber man schätzt, dass er etwas älter ist, da er für eine recht lange Zeit mit Ludo Bagmans Vater befreundet war.

Er arbeitete bis 1981 in der Mysteriumsabteilung in London. In seinem vierten Schuljahr erfährt Harry durch Ludovic Bagman in einer Denkariumsszene, dass Rookwood ein Freund von Bagmans Vater war. Bagman sagte, dass er dachte, der Freund seines Vaters sammelte Informationen gegen Voldemort. Rookwood errang Bagmans Vertrauen auch durch die Sicherung von dessen Zukunft im Ministerium. Durch die Aussage Igor Karkaroffs wird Rookwood schließlich entblößt. Daraufhin wurde er als Todesser verurteilt und nach Askaban geschickt.

In seinem fünften Schuljahr träumt Harry von einem Gespräch zwischen Voldemort und Rookwood. In diesem Traum versucht Rookwood dem dunklen Lord zu erklären, dass Broderick Bode nicht im Stande gewesen sei, in die Mysteriumsabteilung einzubrechen und die Prophezeiung zu stehlen. Außerdem erfährt der dunkle Lord durch ihn auch, dass nur Voldemort und Harry Potter selber in der Lage sind, die Prophezeiung an sich zu nehmen. Voldemort ist erfreut über diese Informationen.

Anfang 1996 ist er einer der neun Todesser, die von Voldemort aus Askaban befreit wurden.

Rookwood war im Juni 1996 am Kampf um die Prophezeiung in der Mysteriumsabteilung beteiligt. Er half Voldemort durch seine Ortskenntnisse, Harry zum richtigen Raum zu locken. Rookwood war ebenfalls an der Schlacht um Hogwarts im fünften Schuljahr beteiligt. Er kämpfte gegen Kingsley Shacklebolt, wurde aber dann letztlich von Aberforth Dumbledore besiegt.

Autor: Teela (Ravenclaw)

Quellen:
Harry Potter und der Feuerkelch, Kapitel: "Das Denkarium"
Harry Potter und der Orden des Phönix, Kapitel: "Der Käfer in der Klemme", "Gesehen - unvorhergesehen", "Jenseits des Schleiers", "Die verlorene Prophezeiung"
http://www.harrypotter-xperts.de/dictionary/326/rookwood_augustus/?sstring=Augustus%20Rookwood&sid=
http://www.harry-auf-deutsch.de/HaD/lexikon.php?search_text=Augustus+Rookwood+&noextended=Suchen&search_terms=all&search_words=wordstart&search_fields%5B%5D=EN&search_fields%5B%5D=GERc&search_fields%5B%5D=GERh&search_fields%5B%5D=&search_book=all&return_chars=25
http://www.harrypotterwiki.de/index.php/Augustus_Rookwood
http://www.hplex.info/wizards/a-z/r.html



Weitere Informationen zu Augustus Rookwood findest du auf dieser Seite.