HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Aufheiterungszauber



Im dritten Schuljahr lernen die Hogwartsschüler bei Professor Flitwick im Zauberkunstunterricht den Aufmunterungszauber. Der Zauber hinterlässt bei demjenigen, auf den er angewendet wird, ein tiefes Gefühl der Zufriedenheit. Hermine verpasst diese Stunde jedoch, da sie von der Verurteilung Seidenschnabels völlig aus der Bahn geworfen wurde. Als sie später Professor Flitwick fragt, deutet dieser an, dass der Aufmunterungszauber in der Prüfung drankommt, was Hermine sehr mitnimmt. Dieser Zauber ist auch tatsächlich Inhalt in der Prüfung. Leider übertreibt es Harry etwas mit seinem Partner Ron, der daraufhin aufgedreht anfängt zu lachen und sich erst in einem separaten Zimmer beruhigen muss, bis er die Prüfung selbst machen kann. In Harrys fünftem Jahr spielt der Aufmunterungszauber in der schriftlichen Zauberkunstprüfung eine Rolle. Nach der Prüfung ist sich Hermine nicht sicher, ob sie sich gerecht geworden ist und alles hingeschrieben hat, da sie keine Zeit mehr hatte.

Autor: Beate (Hufflepuff)

Quelle:
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Aufmunterungszauber