HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Klatscher



Bei einem Klatscher (englisches Original: bludger) handelt es sich um einen der Bälle, die beim Quidditch zum Einsatz kommen. In einem Spiel sind jeweils zwei Klatscher vorhanden. Sie sind von tiefschwarzer Farbe, haben einen Durchmesser von sieben Inch, bestehen komplett aus Eisen und ihre Aufgabe ist es, jeden Spieler in ihrer Nähe anzugreifen und wenn möglich vom Besen zu hauen. Zu diesem Zweck sind sie mit entsprechenden Zaubern belegt. Jede Quidditch-Mannschaft besitzt daher auch zwei Treiber, deren Aufgabe es ist, die eigene Mannschaft vor diesen beiden Bällen, die durchaus auch Knochenbrüche verursachen können, zu beschützen und die Klatscher mittels Schlagholz zu den Gegnern zu schlagen. Klatscher sind so verzaubert, dass sie zu jeder Zeit flugfähig sind. Daher werden sie in einer Quidditch-Kiste festgeschnallt, wenn kein Spiel ansteht.
Im Laufe der Zeit haben sich die Bälle weiterentwickelt. Zum Spiel hinzu kamen sie erst im 11. Jahrhundert. Als Vorbild können die Gesteinsbrocken des schottischen Spiels Creaothceann gesehen werden, welches inzwischen verboten ist. In diesem Spiel hießen die Steine noch „Blooder“. Sie regneten buchstäblich auf die Spieler herab. Später wurden dann einfache verzauberte Steine eingesetzt. Da bei diesen aber auch Splitter aufgrund ihrer Verzauberung fliegen konnten und es so zu einem Haufen an kleinen Steinchen kam, der Spieler angriff, wurden sie schließlich durch die Eisenkugeln, die magisch in ihre Form gebracht werden, ersetzt.
Harry Potter hat bereits des Öfteren unliebsame Bekanntschaft mit Klatschern gemacht. Vor allem in seinem zweiten Schuljahr musste er einem durch Dobby, den Hauselfen verzauberten Klatscher ausweichen, der nur noch ihn und keine anderen Spieler mehr verfolgt hat.
Klatscher spielen auch in einem Buch in der magischen Welt eine Rolle. Dieses trägt den Titel „Klatscher klatschen: Verteidigungsstrategien im Quidditch“ (im englischen Original: „Beating the Bludger“) und wurde von Kennilworthy Whisp verfasst. Über den Inhalt des Buches ist allerdings nichts bekannt.

Autor: Anjalina (Gryffindor)

Quellen:

http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Creaothceann
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Klatscher
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/10._Kapitel:_Der_besessene_Klatscher
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Klatscher_klatschen:_Verteidigungsstrategien_im_Quidditch