HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …


Suche:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Havelock Sweeting



Havelock Sweeting wird 1634 geboren. Er interessiert sich sehr für Einhörner und wird ein sehr bekannter Einhornforscher. Das ist insofern bemerkenswert, weil Einhörner sehr scheue Tiere sind, die nur weibliche Personen, besser gesagt Jungfrauen, in ihrer Nähe dulden.
Vielleicht liegt der Erfolg des Magiers in seiner Ausstrahlung begründet, lässt doch sein Nachname darauf schließen, dass der Mann süß und schnuckelig auf andere Menschen wirkt.
Bekannt ist, dass Havelock Sweeting in ganz Großbritannien Einhornreservate errichten ließ. Über seine weiteren Untersuchungsergebnisse ist nichts bekannt.
Die Errichtung der Einhornreservate ist der Grund für die Ehrung einer Sammelkarte der Reihe „Berühmte Hexen und Zauberer“. Das Bild der Sammelkarte zeigt einen blonden, jungen Mann, mit blauen Augen und Spitzbart, der ein erwachsenes Einhorn streichelt.
1710 stirbt Havelock Sweeting im Alter von 76 Jahren.
Havelock kann sowohl als Vor- als auch Nachname verwendet werden.
Ein Havelock ist außerdem ein Herrenmantel ohne Ärmel, in der Art, wie Sherlock Holmes ihn trug.
Havelock ist der Name verschiedener Ortschaften in Amerika, Kanada und Neuseeland.

Autor: Hexenkessel (Slytherin)

http://www.hp-zauberwelt.de/sfk.htm
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Havelock_Sweeting