Wizards Unite: Berufe

Ab Stufe 6 hast du als Spieler/-in bei Harry Potter: Wizards Unite die Möglichkeit, einen von drei Berufen zu wählen. Du kannst zwischen dem Auror, dem Professor oder dem Magizoologe wählen. Jeder der Berufe hat seine Stärken und Schwächen, die im Folgenden genauer erklärt werden. Für Zauberer-Herausforderungen höherer Stufen ist eine gute Kombination dieser Berufe in teilnehmenden Gruppen von Vorteil, sodass jede Fähigkeit vertreten ist.

Auror

Die Hauptaufgabe des Aurors ist es, anzugreifen. Er vernachlässigt dadurch gerne mal seine Verteidigung. Durch seine Erfahrungen im Kampf gegen die Dunklen Künste ist er gegen diese Gegner auch besonders effektiv. Der Auror ist außerdem ein Schadensausteiler (in anderen Spielen „Damage Dealer“ genannt).

Professor

Durch sein langes Studium der Magie hat der Professor sowohl seine Fähigkeiten im Angriff, als auch in der Verteidigung optimiert. Da er es im Unterricht häufiger mit Verletzungen von Schüler/innen zu tun hat, hat er sich ein gewisses Maß an Heiler-Fähigkeiten angeeignet. Der Professor ist somit ein typischer Alleskönner („Allrounder“), der zwar viele Fähigkeiten besitzt, in diesen jedoch nirgends besonders hervorsticht. Als Unterstützer („Supporter“) ist er bestens geeignet.

Magizoologe

Da er sich lange um den Schutz und die Pflege magischer Geschöpfe gekümmert hat, sind die Verteidigungs- und Heilzauber des Magizoologen herausragend. Außerdem kennt er die Schwachstellen der Magischen Geschöpfe, was ihm häufig als Vorteil dient. Der Magizoologe ist ein Beschützer („Tank“) und Heiler („Healer“). Er ist besonders effektiv im Kampf gegen Magische Geschöpfe.

Expertise

To-Do (möchtest du mithelfen? Wir freuen uns auf deinen Text über die erste Seite des Berufe-Menüs, melde dich gerne im Forum!)

Kurse

To-Do (möchtest du mithelfen? Wir freuen uns auf deinen Text über die zweite Seite des Berufe-Menüs, melde dich gerne im Forum!)

Recherche: Nugorra (Gryffindor), Text: July (Gryffindor).