Magische Wesen unserer Zeit

Zouwu

Bei dem Zouwu handelt es sich um ein landlebendes Tierwesen, das aus China stammt. Es ist so groß wie ein Elefant, sieht aber aus wie eine fünffarbige, gestreifte Raubkatze mit zotteliger Mähne. Es hat vier Reißzähne, scharfe Klauen, gelbe Augen und einen roten Schwanz, der so lang wie ein Python ist. Der Zouwu ist sehr stark und übermenschlich schnell. Er kann 1000 Meilen (etwa 1600 Kilometer) an einem Tag zurücklegen.

Ein Exemplar dieser Art wurde 1927 vom Zirkus Arcanus als Attraktion gehalten. Als Credence Barebone und Nagini flohen, konnte sich auch der Zouwu befreien. Er wurde von Newt Scamander wieder eingefangen, gepflegt und half ihm und seinen Begleitern später bei der Flucht vor aggressiven Matagots im Französischen Zaubereiministerium.

In der Muggelwelt ist der Zouwu schon seit vorchristlicher Zeit in China bekannt. Andere Namen für ihn sind Zouyu und Zouya. Er wird mit einem Tiger verglichen, der sich aber rein vegetarisch ernährt. Seine Sichtung wird als gutes Omen betrachtet. Er soll nur während der Regierungszeit eines gütigen, aufrichtigen Monarchen erscheinen.

Quellen: