Hauspokalsieger: Slytherin.

HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …




# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschichte der Zauberei (Buch)



"Geschichte der Zauberei" ist ein Lehrbuch über die Geschichte der Zauberei von Bathilda Bagshot, das auf Harrys erster Schulbuchliste steht, die er von Hagrid in seinem Brief bekommt. Hier wird die Geschichte der magischen Welt und ihrer Bewohner bis zum Ende des 19. Jahrhunderts geschildert. In dem Lehrbuch finden sich u. a. Informationen über die Koboldaufstände, die Riesenverfolgungen oder auch die Hexenverfolgungen. Er liest darin schon bei den Dursleys vor der Abfahrt nach Hogwarts, weil er seine Eule Hedwig nach einem Namen aus dem Buch benennt.

Ausgehend von den Hexenverfolgungen wird auch der Rückzug der Magier aus der Muggelwelt und die Beschäftigung mit dieser Welt thematisiert. Im Buch „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ existiert dazu eine Fußnote. Diese Fußnote verrät zugleich noch weitere Informationen. Geschichte der Zauberei wurde vom Verlag „Die Kleinen Roten Bücher“ im Jahr 1947 verlegt. Das Geschichtsbuch hat in der Fußnote den Buchtitel „Geschichte der Magie“.

In den Sommerferien zwischen zweitem und drittem Schuljahr bearbeiten sowohl Harry als auch Hermine Hausaufgaben zur Geschichte der Zauberei anhand des Buches zu dem Thema Hexenverbrennung. Hier steht auch die Geschichte von Wendeline der Ulkigen.

Dass Geschichte der Zauberei nicht unbedingt Harrys Lieblingsfach ist, sehen wir daran, dass es eines der Bücher ist, mit denen er sich nicht näher beschäftigt. Später erwähnt er gegenüber Hermine, dass er wohl nur einmal hineingeschaut hat, als er es gekauft hat. In dem Buch hätte er erfahren können, dass Dumbledore aus Godric’s Hollow stammt. An dieser Stelle finden wir auch das einzige Zitat aus dem Lehrbuch.

Eine Seite aus dem Buch findet Harry auf der Flucht vor den Todessern in Sirius‘ Zimmer am Grimmauldplatz.

In Band 3 findet sich in der deutschen Übersetzung ein Fehler: Hier wird das Buch fälschlicherweise Adalbert Schwahfel zugeschrieben.

Autor: jerome bennings (Ravenclaw), ergänzt von Hexenkessel (Slytherin)

Quellen:

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, Carlsen Verlag, 2011, Seite XXII
Harry Potter und der Stein der Weisen, Kapitel: "In der Winkelgasse" und "Abreise von Gleis neundreiviertel"
Harry Potter und der Gefangene von Askaban, Kapitel: "Eulenpost"
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Kapitel: "Die Hochzeit", "Kreachers Geschichte" und "Godric‘s Hollow"
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Geschichte_der_Zauberei_(Lehrbuch)