Hauspokalsieger: Slytherin.

HP-FC Lexikon

Hier könnt ihr Begriffe aus der Zauberwelt von Harry Potter nachschlagen.
Wenn ihr noch nicht alle Bücher kennt, ist aber Vorsicht angeraten, damit ihr euch die Spannung nicht verderbt!
Wenn ihr Begriffe vermisst, wendet euch an die Bibliothekarinnen (loinasa@hp-fc.de, milerna@hp-fc.de). Sie stöbern ja ständig in der verbotenen Abteilung der Bibliothek herum und helfen bestimmt.

Beispiel: Ihr sucht nach Professor Flitwick, wisst aber nicht, wie er geschrieben wird. Das macht gar nichts: Suche einfach nur nach einem Teil seines Namens. Also nach Flit, wick oder prof …




# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jagd der Kopflosen



Die Jagd der Kopflosen wird zum ersten Mal im zweiten Schuljahr von Harry erwähnt.

Es handelt sich um eine Art Sportklub, in dem Geister Mitglieder sind, deren Kopf vom Körper getrennt wurde. Ihr Vorsitzender ist Sir Patrick Delaney-Podmore.

Sie widmen sich Jagdspielen wie z. B. Kopfpolo, Kopfhockey oder Kopfjonglieren.

Gryffindors Hausgeist Sir Nicholas de Mimsy-Porpington, bekannt als der Fast Kopflose Nick, möchte Mitglied dieser Vereinigung werden, wird aber abgelehnt, da sein Kopf nicht vollständig vom Körper getrennt ist.

Um ihm zu helfen, nimmt Harry als besonderer Gast an Halloween 1992 an der Todestagsfeier von Sir Nicholas teil, zu der auch die Mitglieder der Jagd der Kopflosen eingeladen sind. Dort bemüht er sich, die Eigenschaften von Sir Nicholas hervorzuheben, jedoch ohne Erfolg, da die Kopflosen ein Spiel beginnen und er kurz darauf das Fest verlässt.

Autor: sasyan (Ravenclaw)

Quelle:
Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Kapitel: „Die Todestagsfeier“