Padma Patil, von Sebastian Theilig

Padma Patil



Padma wurde 1979 oder 1980 als Tochter indischstämmiger Eltern geboren. Sie hat noch eine Zwillingsschwester namens Parvati. Die Zwillingsmädchen gehören zu Harrys Jahrgang. Padma und Parvati haben dunkle Augen und schwarzes, langes Haar. Ende ihres sechsten Schuljahres, im Sommer 1997, wollen die Eltern Patil die Töchter zum Schutz vor dem zurückgekehrten und wieder erstarkten Lord Voldemort von der Schule nehmen. Doch Parvati intervenierte und so durften Padma und Parvati auf der Schule bleiben. Als Albus Dumbledore dann jedoch getötet wurde, setzten sich die Eltern durch und holten die Mädchen nach Hause.

Interessant ist, dass Parvati und Padma zwar äußerlich kaum auseinander zu halten sind, aber dafür über verschiedene magische Ausprägungen und Charakterzüge verfügen. Denn nur so lässt sich erklären, warum der Sprechende Hut sie in verschiedene Häuser einteilte.

Der Sprechende Hut machte wegen der Charaktereigenschaften und Fähigkeiten aus Padma eine Ravenclaw. Von ihr ist leider nicht allzuviel bekannt. Padmas beste Freundin ist unbekannt; überraschenderweise ist es nicht ihre Schwester, denn Padma und Parvati verbringen kaum ihre Freizeit in der Schule zusammen. Über ihre schulischen Vorlieben ist nichts bekannt. Auf den Weihnachtsball, der 1994 stattfindet, begleitete sie Ron Weasley, weil ihre Schwester sie darum bittet. Für den Tanzabend entscheiden die Schwestern, sich durch verschiedenfarbige Kleider zu unterscheiden. Ron ignorierte Padma den ganzen Abend und wollte nicht mit ihr tanzen. Deshalb suchte Padma sich einen Schüler aus Beauxbatons als neuen Tanzpartner. Allerdings scheint sie Ron nach dem Ball trotzdem noch zu mögen, denn Monate später sucht Padma noch einmal seine Nähe, da sie mit ihm sprechen will. Bei dem Empfangsbankett zu Beginn ihres fünften Schuljahres wird bekannt gegeben, dass Padma zur Vertrauensschülerin von Ravenclaw ernannt wurde. Ihr Partner wurde Anthony Goldstein. 1995 trat sie der DA (Dumbledores Armee) bei.

Als Harry, Ron und Hermine Anfang Mai 1998 in Hogwarts erscheinen, gibt Neville diese Nachricht durch die verzauberten Galleonen, dem Kommunikationsmittel der DA weiter. Padma kehrt mit Parvati nach über zehnmonatiger Abwesenheit nach Hogwarts zurück. Das Ravenclawmädchen kämpft gemeinsam mit der DA, dem Orden des Phönix und den Lehrern gegen Lord Voldemort und seine Anbhänger.



Namensdeutung

Padma ist die hinduistische Göttin des heiligen Flusses Ganges und Schwester der Berggöttin Parvati.

Kurios ist, dass in der Verfilmung von Band 4 sind die Zwillingsmädchen, erkennbar anhand der Robenfarben, dem Hause Gryffindor zugeordnet.

»Na ja ...ich glaube, meine Schwester würde vielleicht ...Padma, weißt du ... in Ravenclaw. Ich frag sie, wenn du möchtest.«
HP4, S. 420, "Die unerwartete Aufgabe"



 
Zeichner:  Sebastian Theilig.

Padma Patil ist in den folgenden Gruppen aufgeführt:
Gruppierungen;Dumbledores_Armee
Hogwarts;Schüler;Ravenclaw


Hauptseite Gruppierungen Dumbledores Armee
 
Alphabetische Gesamtübersicht