Edgar Bones, von Ayana

Edgar Bones



In den 1970ern trat der aus einer alten, reinblütigen Familie stammende Edgar Bones dem ersten Orden des Phönix bei, da er nichts von Lord Voldemorts Reinblüterfanatismus hielt. Obwohl er ein mächtiger und routinierter Zauberer war, konnte er nicht verhindern, dass seine Frau, seine Kinder und auch er selbst von Todessern getötet wurden.
Edgar Bones war der Bruder von Amelia Susan Bones und der Onkel von Harry Potters Hufflepuff - Mitschülerin Susan Bones.



»Das ist Edgar Bones … Bruder von Amelia Bones, ihn und seine Familie haben sie auch erwischt, war ein großartiger Zauberer …«
HP5, S. 208, "Mrs. Weasleys Wehklage"

Namensdeutung

Edgar Bones: Edgar: ein alter angelsächsischer / englischer Name, der sich aus den beiden Worten ead für Vermögen oder Besitz und gar für Speer zusammensetzt; Edgar = "Der einen Speer besitzt", oder auch "Der sein Vermögen mit einen Speer verteidigt"
Bones: das englische Wort für Knochen.



 
Zeichner:  Ayana.

Edgar Bones ist in den folgenden Gruppen aufgeführt:


Hauptseite    
Alphabetische Gesamtübersicht
wechsel zur englischen Seite