Allgemeine Information:

Solltet ihr Kreaturen besiegen oder Feuer löschen, werdet ihr mit magischen Bohnen belohnt, die ihr ab Ende des 2. Levels mit y (Accio) auch anziehen könnt (vorher fliegen sie großteils davon, wenn ihr in die Nähe kommt).
Ihr bekommt auch Bohnen, wenn ihr bestimmte Gegenstände mehrmals anzaubert, welche das sind, steht am Anfang jedes Levels.
In vielen Level müsst ihr außerdem 5 Drachenstatuen und 5 weitere Gegenstände, die beim jeweiligen Level angeführt sind, mit einem Fluch anzaubern.
In den Level 1, 2, 3, 6, 9 und 10 gibt es keine Drachenstatuen oder Gegenstände zum anfluchen. Es gibt auch keine Minischilde oder Entschwindekarten.

Auch in dem Level „Moodys Herausforderungen“ gibt es keine Minischilde.
Wenn ihr einen Level noch mal betretet, startet ihr immer von dem Startstern.

1. Level, Quidditch-Weltmeisterschaft:

Ihr müsst nach unten und nach rechts laufen und den Bohnen folgen. Die Bohnen sind schwer einzusammeln, da sie vor euch flüchten. Arthur Weasley sagt euch, dass ihr zum Portschlüssel laufen sollt. Dieser Level dient primär dazu, die Steuerung zu erlernen. Arthur hilft euch, einen großen Felsbrocken mit Wingardium Leviosa (Taste: c) aus dem Weg zu räumen.
Achtung, dahinter erwarten euch gleich Sumpfkrattler! Besiegt sie und lauft rechts weiter.
Ihr begegnet wieder Arthur und lernt mittels Carpe Retractum (c) die Bäumstämme aus dem Weg zu ziehen. Auf einmal seid ihr von vielen Sumpfkrattlern umzingelt!
Lauft weiter und zaubert gemeinsam den großen Felsbrocken vor der Brücke weg. Geht darüber, aber passt auf, von dem Hang auf der rechten Bildschirmseite kommen kleine Felsbrocken herunter!
Gleich dahinter ist der Weg blockiert durch einen Geröllhaufen, auf dem ein Todesser steht. Zieht gemeinsam den Baumstamm heraus und das Ganze bricht in sich zusammen. Jetzt müsst ihr nur noch zum Portschlüssel laufen.

2. Level, Verteidigung gegen die Dunklen Künste (Lektion 1)

Zaubert einen Fluch auf alle Kübel, um Bohnen zu erhalten.

Wirkt mehrmals einen Fluch auf den Kübel und das schwarze Ding am Tisch um möglichst viele Bohnen zu erhalten. Anschließend geht ihr durch die Tür.
Besiegt die Sumpfkrattler wie gewohnt und geht weiter. Moody erklärt euch, dass ihr die Belohnungen mit y anziehen könnt. Damit könnt ihr ihn Zukunft auch die Fluchtbohnen erwischen, sonst bekommt ihr sie nie.

Im Menü könnt ihr jetzt auf „Sammelkarten“ gehen und eure ersten Karten kaufen. Mit diesen Karten könnt ihr eure Figuren beim nächsten Level bereits ausrüsten (nach der Figurenauswahl, vor Beginn des eigentlichen Levels)

3. Level, Verteidigung gegen die Dunklen Künste (Lektion 2) (1 Trimagisches Schild)

Flucht wieder die Kübel an, um die Bohnen zu erhalten.

Zaubert wieder mehrmals den Fluch gegen die beiden Gegenstände am Tisch. Lauft auch auf die andere Seite des Raumes, irgendwo hüpft ein Schokofrosch herum. Damit Moody endlich zu Meckern aufhört, geht ihr durch die Tür.
Löscht die Feuer, damit ihr durch das Gitter könnt. Die Feuer dahinter könnt ihr nur zu zweit löschen. Die Gitter gehen nieder und ein riesiges Feuer, das ihr nur zu dritt löschen könnt, brennt vor der Tür.
Besiegt die Salamander.  Wie immer flucht ihr alle Gegenstände im Raum an, um möglichst viele Bohnen zu erhalten. Die Belohnungen auf den Säulen dürft ihr auch nicht vergessen!
Danach geht’s weiter hinter der nächsten Tür.
Schaltet die Feuerspeier an der der Wand mit Aqua Eructo aus. Oben an der Treppe stoßt ihr wieder auf einen Salamander. Löscht das Feuer, aus dem er kommt, ansonsten geht das Vieh immer wieder rein und ihr könnt es nicht besiegen.
Lauft die Treppe hinauf, und löscht so schnell wie möglich das Feuer in der Mitte, um die Salamander zu besiegen. Anschließen löscht ihr zu dritt das große eckige Feuer und zieht die Brücke mit Carpe Retractum zu euch.
Drüben erwartet euch ein weiterer Schokofrosch.
Besiegt die Feuersalamander und geht rechts den Treppenabsatz rauf, um euch euren ersten Trimagischen Schild zu holen.

Level 4, Hogwarts-Gelände (7 Trimagische Schilde)

Dieses Level müsst ihr öfter spielen, die Punkte 1-5 könnt ihr in einer beliebigen Reihenfolge machen, Punkt 6 und 7 gehen erst, nachdem ihr Herbivicus erlernt habt. 
Um Bohnen zu sammeln, schickt Flüche gegen alle Pokale.
Bei 5., 6., 7. könnt ihr die Blumentöpfe mit einem Fluch zerstören, das gibt ein paar Bohnen.
Ihr müsst 5 Antioskrubanten (das einäugige Ding) verzaubern.

1. Geht die Treppe hinunter, verzaubert den Antioskrubanten.
Lauft nach links zu den großen Blöcken, lasst sie noch liegen und geht die kleine Schräge rechts von den Blöcken hinunter, um euch die Entschwindekarte zu holen. Dann lasst ihr die Blöcke zur Wand schweben. Zwei übereinander und den anderen daneben. Klettert hinauf, wirkt einen Fluch auf die Drachenstatue, lauft nach rechts und holt euch den Trimagischen Schild.

2. Auch dieses Mal geht wieder die Treppe hinunter. Geht jetzt die Schräge neben dem Antioskubanten hinunter. Lasst den Kessel schweben und werft ihn gegen die Wand. Stellt euch nicht zu nah an die Wand, sonst werdet ihr verletzt!
Zertrümmert alle Wände und erledigt/sammelt die Dinge, die ihr dahinter findet (Feuerspeier, Antioskubant, Schokofrösche, etc.)
Zerstört auch den Springbrunnen ganz links, so erhaltet ihr einen Minischild. Ihr braucht 10 davon, um einen Trimagischen Schild zu erhalten.
Wenn ihr die erste Wand links zerstört, könnt ihr von dem neuen Raum aus auf eine Plattform hinaufklettern, auf der eine Drachenstatue steht. Von dort aus könnt ihr den quadratischen Block von seiner Plattform (die ist gegenüber) herunterzaubern. Dahinter seht ihr schon einen Trimagischen Schild. Lasst den Block einfach fallen und nehmt ihn mit, wenn ihr untern seid. 
Holt euch den Trimagischen Schild und startet das Level gleich noch mal!

3. Geht wieder denselben Weg wie in 2. und geht dann einfach an der Stelle weiter, wo ihr gerade den Schild geholt habt. Ihr könnt alles noch mal machen und euch viele Bohnen holen.
Geht den linken Weg, vorbei an der Stelle, wo ihr eben das Trimagische Schild geholt habt, zerstört die Mauer und besiegt den Feuersalamander, dann erscheint ein Minischild. Wendet euch hinter der Plattform mit dem Trimagischen Schild nach rechts und zerstört die drei Statuen. In der mittleren befindet sich in Minischild.
Geht nach links, schaltet die  Feuerspeier aus und besiegt die Feuersalamander wie gewohnt. Anschließend zerstört alles mit den Kesseln: Springbrunnen und Statuen zuerst, dann die Turmstützen. In der Turmstütze rechts vorne ist ein Minischild verborgen. Neben dem Springbrunnen links hinten ist eine Drachenstatue und neben dem Springbrunnen rechts hinten steht ein Antioskubant. Wenn alles zerstört ist, kriegt ihr den Trimagischen Schild.

4. Es gibt noch viel zu entdecken. Jetzt geht ihr nicht die Treppe runter sondern rechts den Weg entlang. Lasst die kleinen Blöcke, die im Weg liegen, einfach mit Wingardium Leviosa links in den Abgrund fallen. Geht bei der Weggabelung rechts. Macht das Tor mit Carpe Retractum auf. Geht weiter und holt euch auch die Brücke mit Carpe Retractum. Achtung! Wenn ihr die Brücke überquert, werdet ihr von einem Erkling angegriffen! Besiegt ihn und macht mit der nächste Brücke weiter. Holt euch den Minischild, baut die Brücken und besiegt die Erklinge auf der anderen Seite. Löscht das Feuer und geht die Treppe hinauf.
Dort müsst ihr noch mal die Viecher besiegen, den Antioskubanten anfluchen, rechts die Schräge hinuntergehen und den Drachen anzaubern. Dann geht ihr links die Schräge hinunter. Sammelt den Minischild rechts auf und geht links weiter. Wenn ihr beginnt die Feuer zu löschen, tauchen jede Menge Erklinge auf. Besiegt sie möglichst rasch, löscht die Feuer und holt euch den Trimagischen Schild in der Mitte.

5. Einmal geht’s noch: Lauft so wie bei 4. und dann an der Weggabelung links die Treppen runter. Lasst den Zauberblock ganz nach links schweben, um auf die Wand hinaufzuklettern. Löscht die Feuerspeier um den See und macht das Tor hinten mit Carpe Retractum auf. Löscht das Feuer und holt euch den Minischild. Lasst den großen Felsblock rechts ganz nach links schweben auf die Plattform. Klettert auf den Block und so kommt ihr ganz hinauf. Holt die Brücke mit Carpe Retractum. Nehmt den Minischild und lasst den großen Block dahin schweben, wo zuerst der andere war. Springt hinunter und klettert rechts hinauf. Flucht noch schnell die Drachenstatue an und holt euch den Trimagischen Schild.

6. Nachdem ihr den Herbivicus-Zauber gelernt habt, betretet ihr das Level noch einmal und nehmt denselben Weg wie bei 5. Jetzt könnt ihr die Seerosen auf dem See wachsen lassen und euch den Trimagischen Schild holen.

7. Geht wieder denselben Weg wie bei 6., nur dass ihr dieses Mal die Seerosen auf der anderen Seite wachsen lasst und euch den Minischild holt. Hinter dem Tor (mit Carpe Retractum aufmachen) erscheint der Trimagische Schild.

Level 5, Verbotener Wald: (7 Trimagische Schilde)

Neben den Drachenstatuen müsst ihr große Pilze anfluchen.

1. Holt euch den Minischild rechts, indem ihr die Felsen wegschweben lasst. Lauft geradeaus, bis ihr zu den Bubotublern kommt. Zieht sie mit Carpe Retractum an euch heran, zielt und lasst sie wegfliegen. Wenn ihr sie nur loslasst und nicht wegschießt, werdet ihr verletzt und kommt nicht an ihnen vorbei. Zaubert rechts die Drachenstatue an.
Vergesst den Minischild links nicht! Ihr werde auf beiden Seiten von Sumpfkrattlern angegriffen. Zerstört mit den Bubotublern die Pilze, um weitergehen zu können. Besiegt die  Sumpfkrattler und geht weiter.
Klettert rechts hinauf. Wenn ihr hinutergeht, warten links Sumpfkrattler. Holt euch den Minischild hinter den Bubotublern.
Geht weiter nach rechts. Löscht die Feuer, dabei werdet ihr mehrmals von Sumpfkrattlern angegriffen. Ihr kommt zu so einem Stern, wie er auch in Level 4 am Anfang am Boden ist. Geht weiter nach rechts und sammelt die Bonussachen ein. Vernichtet die Sumpfkrattler, löscht das Feuer und geht dorthin weiter, wo ihr noch nicht wart.
Geht geradeaus und zaubert einen Fluch auf den großen Pilz. Löscht das Feuer und holt euch den Minischild. Zieht den Baumstamm mit Carpe Retractum zur Seite und lauft rechts weiter. Ihr werdet wieder von Sumpfkrattlern angegriffen.
In einer Filmsequenz zündet der Drache die Feuer an, aus denen Salamander kommen. Wie immer: Feuer löschen und Salamander besiegen. Lauft durch die linke Feuerstelle weiter.
Macht das Tor auf, löscht die Feuerspeier, holt euch den Minischild. Wenn ihr über den Baumstamm lauft, zündet der Drache ihn an. Einfach löschen und weiterlaufen. Am anderen Ende werdet ihr wieder von Sumpfkrattlern angegriffen.
Wirkt noch schnell einen Fluch auf den großen Pilz ganz links. Besiegt den Knallrümpfigen Kröter. Dann müsst ihr nur noch den Trimagischen Schild einsammeln.

2. Betretet das Level noch mal und lauf nach links. Besiegt die Sumpfkrattler und lauft weiter. Geht nach hinten, indem ihr die Pilze mit dem Bubotubler beseitigt. Verzaubert den großen Pilz! Besiegt den Knallrümpfigen Kröter, löscht die Feuer und holt euch die magischen Sachen und den Minischild. hinter den Bubotublern ist noch eine Drachenstatue, die müsst ihr noch verzaubern, bevor ihr euch den Trimagsichen Schild nehmt.

3. Geht dieses Mal wieder in der Mitte weiter. Es ist egal, ob ihr an den Bubotublern rechts oder links vorbei geht, achtet nur darauf, dass ihr die Drachenstatue und den Pilz inmitten der Giftpilze anflucht! Wenn ihr die Sumpfkrattler erledigt, bekommt ihr einen Minischild.
Nehmt den großen Block zum Ausgangspunkt mit. Das ist etwas mühsam. Dann geht ihr mit dem Block nach rechts, wo in der Luft ein Trimagischer Schild schwebt. Stellt den Block darunter, klettert hinauf und holt euch den Trimagischen Schild.

3. Geht nach links bis fast zu dem Punkt, wo ihr in 1. gestartet seid. Dort, wo ihr die erste Drachenstatue angeflucht habt, könnt ihr die Pilze zerstören. Dahinter ist der Hornschwanz, der wieder eingefangen wurde. Nehmt euch vor dem Feuer in Acht und geht nicht zum Drachen! Zerstört die Pilze links und holt euch den letzten Minischild. Wenn ihr wieder zum Ausgang aus dieser Drachengrube geht, steht mitten im Weg ein Trimagischer Schild.

4. Geht noch mal zu dem Drachen. Benutzt den großen Block als Schutz und stellt ihn links zum Käfig, dort wo der Trimagische Schild im Feuer ist. Ich müsst die richtige Position herausfinden, dass sowohl ihr geschützt seid, als auch der Schild. Wenn der Drache das Feuer nämlich immer wieder anfacht, könnt ihr den Trimagischen Schild nicht holen.

5. Geht noch mal zu dem Drachen. Zerstört die Pilze rechts. Lasst dahinter die Blätter auf den Ranken wachsen, um zu dem Trimagischen Schild zu kommen.

6. Geht denselben Weg wie bei 2. Lauft weiter, den großen Block braucht ihr nicht. Beseitigt die Giftpilze wie immer mit dem Bubotubler. Rennt die Treppe rauf und löscht die Feuerspeier. Über den Baumstamm rüber und die Sumpfkrattler besiegen. Dann lauft nach rechts, flucht die Drachenstatue an und klettert mit Herbivicus zum Trimagischen Schild hinauf.

7. Geht nach links, an der Plattform mit dem Kessel vorbei. Da seid ihr immer nach vorne gegangen zu dem Drachen, jetzt geht ihr aber nach hinten durch die Pilze, die ihr natürlich vorher mit den Bubotublern beseitigt. Kurz danach trefft ihr auf einen Knallrümpfigen Kröter. Den müsst ihr beseitigen und mit Herbivicus die Blätter hinaufklettern. Seht zu, dass ihr möglichst alle Vampirmospen beseitigt, sonst folgen sie euch zu dem zweiten Kröter und greifen euch an, wenn ihr ihn besiegen wollt. Wenn ihr ihn besiegt habt, fällt der Trimagische Schild herunter, der zuvor über der Plattform geschwebt ist.

Entschwindekarte:
Lauft vom Startpunkt aus gerade aus. Es werden sich Euch Sumpfkrattler in den Weg stellen, lasst sie jedoch links liegen, denn es zählt jede Sekunde, wenn ihr die Entschwindekarte bekommen wollt. Ihr seid nun an der Stelle, wo ihr bereits einen Pilz angeflucht habt. Die Karte müsstet Ihr nun sehen können. Allerdings ist der Weg noch durch ein paar gifte Pilzesporen versperrt. Zieht nun an einem Bubotubler, so dass Ihr die Pilzsporen vernichtet und beeilt euch die Karte zu holen.

Level 6: 1. Trimagische Aufgabe: Der Drache (3 Trimagische Schilde)

Beim Fliegen musst du möglichst durch die Bohnenringe fliegen, um viele Punkte (und natürlich Bohnen) zu bekommen und durch die blauen Ringe fliegen, um schnell zu sein.

Level 7: Badezimmer der Vertrauensschüler (5 Trimagische Schilde)


Ihr müsst Wasserhähne und Drachenstatuen verzaubern und aus den Fischstatuen mit beweglichem Maul kommen jede Menge Bohnen heraus.

1. Versuche als erstes die Drachenstatue gegenüber zu treffen. Anschließend musst du mit den Kesseln die Wand kaputt machen.
Geht einfach weiter und zerstört mit dem Kessel den Boiler (Bohnen) und die Rohre, um weiterzukommen. geht nach hinten, passt aber auf, dass ihr nicht den Wasserfall berührt, und klettert links auf den Vorsprung hinauf. Holt die Brücke mit Carpe Retractum und zerstört die beiden Boiler, im oberen ist auch ein Minischild. Oben dreht ihr den riesigen Wasserhahn mit Carpe Retractum, so dass er nicht mehr nach vorne sondern nach rechts zeigt. anschließend werden ihr von Erklingen attackiert. Geht wieder runter und dort vorbei, wo gerade noch das Wasser heruntergekommen ist. Holt euch die Brücke und geht drüber. Dreht die beiden Wasserhähne, zerstört die Rohre, die ihr unter dem Kessel seht, den Boiler, in dem wieder in Minischild ist und besiegt die Erklinge. Lauft zurück und dort weiter, wo gerade noch das Wasser war. Dabei werdet ihr ständig von den Erklingen angegriffen. Wenn ihr weiterlauft, müsst ihr auf der Plattform den Boiler zerstören, um die Bohnen und den Minischild zu erhalten. Lauft die Treppe runter und weiter, besiegt auf der Plattform die Salamander und flucht die Drachenstatue an. Mit dem Kessel könnt ihr die beiden Boiler zerstören, an denen ihr gerade vorbeigelaufen seid, sie enthalten beide einen Minischild.
Nachdem der rechte Weg versperrt ist, müsse ihr den linken nehmen. Vergesst nicht die Drachenstatue zwischen den beiden Fischen!
Die Brücke, wie gehabt mit Carpe Retractum, anziehen und die beiden kleinen Boiler mit dem Kessel zerstören. Einer der beiden enthält ein Minischild. Vor den großen Boiler ist ein Wasserhahn, den müsst ihr anfluchen! Noch ein Stückchen weiter werdet ihr von Feuersalamandern angegriffen, die müsst ihr noch besiegen, dann könnt ihr euch das Ei mit Carpe Retractum holen. Natürlich müsst ihr den Weg jetzt wieder zurücklaufen. Passt auf, dass ihr die Wassersträhle aus den Fischmäulern nicht berührt. Kurz nach der Plattform mit den zwei Fischstatuen (die kein Wasser spucken) werdet ihr von Feuersalamandern angegriffen. Löscht noch die Feuer und holt die Brücken gegenüber von euch mit Carpe Retractum (der Weg, wo ihr gekommen seid, ist durch Wasserfontänen blockiert). Lauft darüber und klettert hinauf. Geht nicht nach links sondern klettert hinten auf die Plattform und holt euch links die Brücke. Lauft weiter Richtung Ausgang, bis ihr von den Erklingen attackiert werdet. Es kommen ständig neue und sehr viele, also holt euch am besten die Brücke hinten und lauft weg. Dort oben zerstört ihr die zwei Boiler (Minischild) und geht wieder hinunter. Jetzt könnt ihr ungehindert hinausgehen und oben, im Vertrauensschülerbad,  den Trimagischen Schild einsammeln, der auf einmal erscheint.

2. Geht die Schräge rechts hinunter und flucht den Wasserhahn an. Geht die Treppe hinunter. Wenn ihr ganz unten seid, geht an dem großen Block vorbei und holt euch den Minischild. Besiegt die Erklinge und lasst den Block zum Kessel schweben, damit ihr hinaufklettern und die Rohre zerstören könnt. Lasst den Block die Stufen hinaufschweben, die ihr gerade heruntergeklettert seid bis auf die andere Seite (über den Kessel drüber), wo ihr einfach hinaufklettert und euch den Trimagischen Schild holt.

3. Wieder angekommen im Level geht ihr noch mal nach links. Holt Euch die Brücke runter und besiegt die Feuersalamander. Geht aber dieses Mal nicht bis zum Schluss des Weges, sondern holt, gegenüber der Plattform, wo die ersten Feuersalamander waren, die Brücken herum. Lauft nun darüber hinweg nach rechts und springt den Absatz hinunter. Dort seht Ihr schon den nächsten Trimagischen Schild. Den könnt Ihr euch aber nur holen, wenn Ihr vorher in Kräuterkunde den Herbivicuszauber gelernt habt. Lasst die Blätter erblühen und holt euch den Trimagischen Schild.

4. Dieses Mal wieder nach rechts die Schräge herunter, aber nicht die Treppe hinunter sondern oben, am Wasser, entlang. Gesiegt die Erklinge, die euch in den Weg stellen und holt Euch die Brücke. Lauft darüber und die Treppe nach oben. Besiegt dort die Feuersalamander und zerstört mit dem Kessel die beiden Boiler. So erhaltet Ihr die nächsten beiden Minischilde. Geht hintern links die Treppe wieder hinunter. Flucht die Drachenstatue an und holt erneut die beiden Brücken runter. Lauft den Weg entlang und holt euch den nächsten Trimagischen Schild.

5. Wie bei 4. bis zu den Feuersalamandern und dreht den riesigen Wasserhahn mit Carpe Retractum. Geht nun anschließend den Weg zurück bis zum Wasser und lasst mit Herbivicus die Blätter erblühen. Vorsicht, auch hier werdet Ihr von Vampirmopsen angegriffen! Auf der anderen Seite angekommen, verflucht Ihr den Wasserhahn und könnt nun die Treppe hinauflaufen. Dort dreht Ihr erneut einen riesigen Wasserhahn, der euch den Weg zum Schild versperrt. Flucht die Drachenstatue links vorne in der Ecke an! Wieder die Treppe hinunter und zum Wasser. Dort könnt Ihr die Blätter in der anderen Richtung erblühen lassen und euch den Trimagischen Schild holen.

6. Geht wieder die Schräge rechts hinunter. Beim Wasser lasst ihr die ersten Blätter erblühen, die ihr erreicht. Auf der Plattform kommen wieder Vampirmospen. Geht weiter über die Blätter und die Treppe hinauf. In der Mitte der Treppe steht ein Wasserhahn zum anzaubern. Dreht oben die beiden großen Wasserhähne um (Vampirmospe!) und geht wieder hinunter. Geht zu den Feuersalamandern und dreht den Hahn. Wieder zurück und wie bei 5. über die Seerosenblätter. Dreht den anderen Wasserhahn. Lauft dorthin, wo die Feuersalamander waren, die Treppe runter und bei der Drachenstatue die Treppe nach vorne runter. einfach geradeaus und ihr findet den Trimagischen Schild!

Wenn ihr alle 10 Minischilde habt, müsse ihr nur den Level betreten und vor euch in der Mitte der Plattform liegt der Trimagische Schild.

Entschwindekarte: Wende Dich wieder einmal nach links. Es wäre ratsam den Charakteren Kraftkarten zuzuteilen, da sie zwei Brücken runterziehen müssen. Hol Dir also die erste Brücke, laufe dann schnell vorbei an den Feuersalamander und zieh an der zweiten Brücke. Schnell weiter und dann müsstest Du auch schon die Entschwindekarte auf dem Podest sehen. Hol sie dir.

Level 8: Kräuterkunde (8 Trimagische Schilde)


Ihr müsst Schaufeln und Drachenstatuen anfluchen. Scheibtruhen und Blumentöpfe bringen viele Bohnen.

1. Geht die Treppe hinunter und flucht die Drachenstatue an. Im Beet steht eine Schaufel, die müsst ihr auch anfluchen! In dem Beet gegenüber dem Trimagischen Schild ist eine zweite Schaufel. Irgendwo hüpft ein Schokofrosch herum. Macht das Tor mit Carpe Retractum auf und lernt bei dem Buch den Herbivicus-Zauber. Nehmt den Minischild mit! Lasst alles erblühen, um Bohnen zu sammeln (das ist nicht zwingend, aber so übt ihr gleich den Zauber)
Räumt die Felsen ganz rechts weg und lauft die Treppe hinauf. Die Blätter müsst ihr mit Herbivicus wachsen lassen, um weiterzugehen. Auf dem Weg sammelt ihr einen Minischild ein. Lasst die Blätter am See erblühen. Passt auf die Vampirmospen auf! Lasst euch zunächst den Weg nach rechts erblühen. Zerstört mit dem Bubotubler die Pilze und holt euch den Minischild. Als nächstes geht es geradeaus. Lasst die riesige Pflanze erblühen, damit euch die Vampirmospen zumindest kurz in Ruhe lassen. Geht ganz nach hinten und fluch die Drachenstatue an. Wieder zurück auf dem See geht zu dem Bubotubler in der Mitte. Zerstört wieder die Pilze und geht zu der zweiten Vampirmospen-Pflanze. Lasst auch sie erblühen und beeilt euch, die Brücke über euch mit Carpe Retractum zu holen. Geht wieder zurück und nach links, dort, wo ihr gerade die Brücke gemacht habt. Geht drüber, lasst immer wieder die Blätter erblühen um weiterzukommen und verlasst den Raum. Unter der Treppe sind eine Minischild und eine Drachenstatue, im weiter vorne ist eine Schaufel. Macht das Tor auf und besiegt den knallrümpfigen Kröter. Geht die Treppe hinauf, sammelt den Minischild ein und geht weiter. Holt rechts die Brücke herunter und schaut, dass ihr euch links nicht zu lange aufhaltet (wegen der Vampirmospen). Oben angekommen flucht die Drachenstatue an und zerstört die Statuen. Lauft die Treppe hinunter, dort sollte weiter hinten in der Nähe des Minischildes eine Schaufel stehen. Betretet den nächsten Raum, nehmt den Minischild und lauft die Treppe hinauf. Oben angekommen zerstört den Brunnen mit den Kesseln. Ihr werdet von Erklingen angegriffen, auch, wenn ihr die Treppe auf der anderen Seite hinunterlauft! Unten löscht noch die Feuer und nehmt den Trimagischen Schild.

2. Geht die Treppe hinauf und dorthin zurück, wo ihr beim ersten Mal angefangen habt. Schießt den Bubotubler in die Giftpilze, wo der Trimagische Schild steht und holt ihn euch.

3. Geht wieder denselben Weg. Macht das Tor auf und geht zu der Eulenstatue, wo ihr den Herbivicus erlernt habt. Zerstört die zerbrechliche Mauer vorne mit dem Kessel, lasst die Blätter erblühen und  holt euch den Trimagischen Schild.

Entschwindekarte holen:
Das könnt ihr auch mit 2. oder 3. verbinden. Wichtig ist, dass ihr mit Hermine spielt und sie mit der Charakter-Karte „Kräuterkunde“ (Hermine kann Herbivicus über eine kurze Zeit besser kontrollieren), das ist die 5. Karte im 2. Satz, oder der Charakter-Karte „Perfektionszauber“ (Hermine kann ihre Zauber über kurze Zeit besser kontrollieren) ausrüstet, das ist die erste Karte im 5. Satz. Am Besten setzt ihr bei Harry und Ron auf Flüche. Lauft schnell über den See, Hermine lässt die Blätter in Rekordzeit erblühen. Geht zu der Plattform unter der Treppe, die ihr gerade herunter gelaufen seid, das ist dort, wo die Drachenstatue, die Schaufel und die Mospen-Blume sind zwischen den beiden Bubotublern. Wenn ihr das innerhalb von 2 Minuten 10 Sekunden schafft, liegt links die Entschwindekarte. Jetzt könnt ihr Weg 2 oder 3 fortsetzen oder einfach den Level verlassen.

4. Geht durch das Tor, lasst einen kleinen Stein auf das Loch in der Mitte schweben. Solange ihr das nicht tut, werdet ihr immer von Vampirmospen angegriffen. Anschließend lasst den großen Zauberblock die Treppe hinaufschweben, lasst die Blätter mit Herbivicus erblühen und holt euch den Trimagischen Schild.

5. Geht wieder durch das Tor und schaltet die Vampirmospen wie bei 4. aus. Die Treppe rauf und durch das Tor. Geht auf der linken Seite, passt aber auf die Vampirmospen auf. baut links die Brücke, holt euch den Minischild, zieht die Brücke hinter dem Minischild herunter und lauft zum Trimagischen Schild.

6. Geht wie bei 5. und dort wo der Trimagische Schild war, zieht ihr die Brücke rechts herunter. Lauft zurück und durch das Glashaus durch auf die Brücke, die ihr gerade gebaut habt. Holt die zweite Brücke ebenfalls, geht zurück und durch den nächsten Durchgang. Dabei werdet ihr ständig von Vampirmospen attackiert. Lauft um das Glashaus herum, holt euch die Brücke links, lauft zurück, geht darüber und holt euch den Trimagischen Schild.

7. Geht wie bei 5., aber dieses Mal nicht über die Brücke, sondern weiter wie bei 1. Auf dem großen Feld, wo die vielen Bubotubler stehen müsst ihr jede Menge Sumpfkrattler besiegen. In einem günstigen Moment schleudert die Bubotubler in der Mitte in Richtung der Giftpilze, die um den Trimagischen Schild wachsen. Flucht noch die Drachenstatue daneben (die steht auch in den Giftpilzen) an und holt euch den Trimagischen Schild.

8. Geht wieder durch das Tor und lasst den großen Zauberblock zur Seite schweben nachdem ihr das Loch in der Mitte versiegelt habt. Geht durch den Durchgang, seht zu dass euch die Vampirmospen nicht erwischen (Vampirmospen-Blüte erblühen lassen!), bringt die Seerosenblätter am See zum Blühen und holt euch den Trimagischen Schild.

 

Level 9: 2. Trimagische Aufgabe: Der See (3 Trimagische Schilde)

Folgt einfach den Bohnenringen. Sammelt so oft wie möglich das Dianthuskraut, es macht euch schneller! Flucht die Grindelohs immer nur mit X an (ein Treffer reicht), um sie zu verscheuchen. Wenn ihr zu den Augenansammlungen kommt, müsse ihr euch nach oben, unten, links und rechts bewegen, um alle mit X zu beseitigen.
Je nach Zeit erhaltet ihr 1, 2 oder 3 Trimagische Schilde. Bei einer Zeit von 8:00 kriegt ihr noch 3 Schilde.

Level 10: 3. Trimagische Aufgabe: Das Labyrinth (Keine Trimagische Schilde)

Nehmt euch in diesen Level vor den Ranken in Acht, die immer wieder aus dem Boden auftauchen! Lauft gerade aus bis hinter euch die Hecke hochgeht. Lauft ganz nach links und wieder hinunter durch den Kamm. Parallel dazu lauft ihr wieder hinauf (hinter euch schließt die Hecke). Geht vorne rechts, dann nach links und gerade weiter, dort wo die Ranken in die Höhe schießen. Wenn ihr um die Biegung geht, rettet euch Cedric Diggory vor Viktor Krum. Auf der Flucht vor den Ranken müsst ihr immer geradeaus laufen und an den Weggabelungen immer links. Lauft nicht in die Stacheldinger und weicht den Büschen aus, die aus den Seiten schießen! Beeilt euch, damit die Ranken euch nicht erwischen.
Sorgt dafür, dass die Knallrümpfigen Kröten gegen die  Wand rennen. Stelle euch dafür einfach rechts oder links vor die Wand und lauft im letzten Augenblick zur Seite. Die Kröter sehen Sternchen und sind somit für eine Weile außer fecht gesetzt. Nun  könnt ihr sie von hinten mit Flüchen eindecken.
Mit einer Zeit von 7:40 reicht’s nur Bronze, also müsst ihr schnell sein.

Lauft gerade aus, bis hinter euch die Hecke hochgeht.

Level 11: Voldemort

Besiegt die Skelette, indem ihr sie mit X anflucht oder mit C schweben lasst und aus einer gewissen Höhe fallen lasst. Wenn die Verbindung zwischen den beiden Zauberstäben besteht, müsst ihr die Skelette mit der Lichtkugel treffen. Das braucht etwas Fingerspitzengefühl, die Lichtkugel fliegt ziemlich herum. Weicht der Statue aus, die Voldemort nach euch schleudert. Wenn sie im Boden steckt, müsst ihr sie mit der Lichtkugel treffen. Nach einigen Malen zerspringt sie und Voldemort ist besiegt.

Moodys Herausforderungen:

Ihr müsst Drachenstatuen und Wasserspeicher anfluchen.

Sumpfkrattler-Avifors: Besiegt so schnell wie möglich 10 Sumpfkrattler, indem ihr sie zuerst betäubt, dann schweben lasst und in der Luft besiegt.

Schwebe-Herausforderung: Wenn ihr diese Herausforderung zum ersten Mal betretet, nehmt euch erst Mal Zeit, alle Drachenstatuen und Wasserspeier anzufluchen.
Das Zielt dieser Aufgabe ist es, so schnell wie möglich alle sechs Steine auf die Turmspitzen schweben zu lassen, ohne dass sie in den Abgrund fallen.

Explodierende Kessel: Zerstört alles mit den Kesseln. Wenn ihr die Mauer in der Mitte direkt vor euch zerstört, seht ihr dahinter die Entschwindekarte. Lauft um die Mauer herum und holt sie euch! Wenn ihr sie erst mal habt: Alles so schnell wie möglich zerstören.

Bubotubler schleudern: Mit den Bubotubler musst Du auf die Zielscheiben schießen, um Punkte in einer vorgegebenen Zeit zu erhalten.

Turmblöcke: Das Ziel der Aufgabe besteht darin, die fünf Blöcke in kürzester Zeit aufeinander zu stapeln.

Tipps zu den Kreaturen

Verschiedene Flucharten bei den Kreaturen:

Es gibt immer genau drei verschiedene Varianten, um ein Monster zu t�ten.
1. Ihr flucht es mit X an, bis ihr es vernichtet habt.
2. Ihr flucht es mit X an, bis es Sternchen sieht und wendet dann C auf es an. Hermine und Ron leisten dann den Rest der Arbeit.
3. Ihr wendet nur C auf die Kreatur an und lasst Hermine und Ron den Rest erledigen.

Sumpfkrattler
1. Bl�ten tauchen auf und Ihr zerst�rt den Krattler mithilfe des Orchideus.
2. Ihr flucht den Krattler an, bis er auf dem R�cken liegt und Sternchen sieht, dann habt ihr ihn mit Carpe Retractum an und Ron oder Hermine fluchen den Krattler mit Avifors. (schwarze V�gel)
3. Ihr hebt den Krattler mit Carpe Retractum an und Ron oder Hermine verfluchen den Krattler mit Orbis.

Knallr�mpfige Kr�ter
1. Wenn Ihr den Kr�ter nur anflucht, dann k�nnt Ihr ihn mit dem Inflatuszauber erledigen.
2. An die Wand laufen lassen, damit er Sterne sieht, zu zweit schweben lassen, der dritte flucht, ergibt Avifors.

Feuersalamander
1. Nur verfluchen, dann wird aus dem Feuersalamander ein Hase mithilfe des Lapifor.
2. Anfluchen bis der Salamander Sternchen sieht, dann Aqua Eructo den Salamander l�schen. Ron und Hermine zerst�ren Ihn in der Zwischenzeit mit dem Inflatus. (Bunte Luftballons)
3. Ihr l�scht den Salamander und Ron und Hermine machen den Rest mit Ebublio. (Blubberblasen)

Erkling
1. Anfluchen bis der Erkling ein Huhn wird mithilfe des Pullus.
2. Erkling anfluchen, bis er Sterne sieht, dann mit Carpe Retractum in die Luft haben, die anderen Beiden machen den Rest mit dem Orbis.
3. Ihr zieht an dem Erkling mit Carpe Retractum, Hermine oder Ron verfluchen daraufhin den Erkling mit dem Melforzauber. Der Erkling hat dann einen K�rbis auf dem Kopf.

Vampirmopse
1. Wenn Ihr die Mopse nur anflucht, dann verwandet Ihr den Vermiculuszauber und die Mopse wird zu einem Wurm. 2. Flucht Ihr sie an, bis sie Sterne sieht und dann mit dem Herbivicuszauber festhaltet, dann k�nnen Ron oder Hermine die Mopse mit dem Orchideuszauber zerst�ren. 3. Haltet die Mopse mit dem Carpe Retractumzauber fest, so dass Ron oder Hermine den Inflatuszauber auf sie anwenden k�nnen.