HP-FC » Große Halle » Schwarzes Brett » Hilfe - Fragen » Möglichkeit einer erfolgreichen Kommunikation mit den Lehrern » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Möglichkeit einer erfolgreichen Kommunikation mit den Lehrern

Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
JANNiS
Hogwarts-Alumnus

images/avatars/avatar-37571.jpg

Chatnick: Toblerone

Haus: Hufflepuff
Abschlussjahrgang: 2013
Punkte: 0
22.08.2018 19:47
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden JANNiS ist offline Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Finja-Lie
Na ja um das tun zu können, müsste man als "jemand" ja wissen, das es Änderungen gab und welche das sind, die auch relevant sind.


Das ist leider das Problem. Wenn ich nur die Hälfte der Änderungen wüsste, wäre ich schon glücklich. Big Grin
Quidditch-Organisation
🦡

It doesn't matter, put the phone away
It's never easy to walk away
It'll be okay

It's gonna hurt for a bit of time
So bottoms up, let's forget tonight
You'll find another and you'll be just fine

🦡

jannis@huffle.de
Marguerida
Gryffindor Hausgeist/Sir Nicholas' Erinnerung

images/avatars/avatar-37786.jpg

Chatnick: Marguerida

Haus: Gryffindor
Abschlussjahrgang: 2008
Punkte: 325
23.08.2018 07:36
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Marguerida ist offline Zum Anfang der Seite springen

Gibt es denn nirgends eine Liste mit was zu tun ist, die man dann abhaken kann?

Dass nicht jeder kleinste Bugfix gepostet werden muss ist klar, aber so eine Sache, die die Schüler direkt betrifft und die man auch sehen kann, sollte man schon posten. Erst recht, wenn es sich um etwas handelt, das viel Arbeit macht. Wenn die Technik 271 Änderungen in den letzten 3 Jahren hatte, dann ist das erst recht ein Grund ein Meldesystem einzuführen. Allein deshalb um einmal zu zeigen, was die Technik alles leistet. Das ist eine Arbeit, die oft genug untergeht.
79/79 22/22 179/179 176/176 63/172 0/98 0/29 6/13
17/3/31


Wampus

Tu ma dat Mäh ei!

Zwergenaufstand
~@~


0/0/0/172
Hexenkessel
Hogwarts-Alumna

images/avatars/avatar-37874.jpg


Haus: Slytherin
Abschlussjahrgang: 2008
Punkte: 20

Themenstarter Thema begonnen von Hexenkessel
23.08.2018 15:01
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Hexenkessel ist offline Zum Anfang der Seite springen

Mich würde ja interessieren, ob es einen Lösungsansatz für alle anderen Versetzer, außer der Abschlussklasse, gibt.
Klar gibt es weniger Neue, aber manchmal lassen sich Leute motivieren, weil sie mit der Nase draufgestupst werden.

Jedes Haus hat wenige -> vier mal weniger = ein paar mehr, die einen Versetzungstest ablegen = ein paar mehr, die irgendwann mal Klassenlos sind.


Ebenso sollten sich alle bewusst machen, dass man nur ZAG und UTZe ablegen kann, wenn man in Klasse 3 und 5 ist.
s@Zwergenaufstand 2004-2019

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hexenkessel am 23.08.2018 18:44.

Hexenkessel
Hogwarts-Alumna

images/avatars/avatar-37874.jpg


Haus: Slytherin
Abschlussjahrgang: 2008
Punkte: 20

Themenstarter Thema begonnen von Hexenkessel
23.08.2018 18:43
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Hexenkessel ist offline Zum Anfang der Seite springen

Ja, ich wollte auf etwas anderes raus.



die wenigsten lese sich alle Regeln hier durch.
Aber der Unterricht und alles darumherum ist ja schon ein wichtiger Bestandteil.
Das meiste funktioniert nur die alten Hasen, aber auch die werden weniger.
(Beruf, Familie etc.)
Und auch wenn es für die alten Hasen langweilig ist, auch wenn es nervt, und immer das selbe ist:
Es braucht jedes Mal einen Hinweis auf alles, was wiederkehrt.

(Wie in der Schule - schon wieder ein Elternabend, schon wieder Materialkauf, schon wieder Klausuren)
Wie oft muss man Kindern sagen, dass sie sich die Hände nach dem Toilettengang waschen?
364 Tage x 10 Jahre Minimum

Ja, und man kann sich immer die Frage stellen, ob sich das lohnt, weil ja immer weniger Neue kommen. Ich finde, ja, der Aufwand lohnt sich.
s@Zwergenaufstand 2004-2019

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hexenkessel am 23.08.2018 18:45.

Prof. Daisy Whitestone
Vertrauenslehrerin

images/avatars/avatar-35340.jpg

Chatnick: daisywhitestone

[Mitarbeiter]
23.08.2018 19:52
RE: Möglichkeit einer erfolgreichen Kommunikation mit den Lehrern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Prof. Daisy Whitestone ist offline Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hexenkessel

----

Kommn wir zu einem negativen Punkt, den ich gerne ansprechen möchte:
Es ist Veretzungsphase und es gibt im Lehrerbereich keinen Thread, in dem es möglich ist, Schülern zum bestandenen Versetzungstest zu gratulieren - unabhängig von Erst- bis Siebtklässler.

----
----
----



Dann kommen wir zu einem Thema, das dazugehört.
Mich würde interessieren:
wie viel Schüler haben seit 2013 bis jetzt den Versezungstest abgelegt?
Beser: wie viele haben bestanden?
Kann man direkt vom Lehrerzimmer Infos (meinetwegen wegen Datenschutz als Zahlen - ohne Namen) wie viele den V-test bestanden haben?
Gibt es Schulabgänger?
Das Pokalzimmer wartet auf Infos.
2015 gab es die letzten Schulabgänger - gibt es was zu feiern? Big Grin

----



Liebe Hexenkessel,

das Forum Unterricht ist dazu gedacht Fragen zum Unterrichtsbereich (Unterricht, Hausaufgaben etc. ) zu stellen bzw. um die Schüler über Neuerungen und Änderungen im Bereich Unterricht zu informieren. Das heißt, dort geht es um Dinge die sich auf ein Unterrichtsfach oder den Bereich Unterricht beziehen und gleichzeitig sehr sachlich sind.

Glückwünsche gehören dagegen in den Bereich der gemütlichen Konversation, die gemeinhin auch als Quasseln bezeichnet wird. Ein derartiges Forum haben wir bereits mit dem Kaffeekränzchen, weshalb wir davon absehen auch im Unterrichtsbereich etwas derartiges einzurichten.

Zu der Frage mit dem Schulabgängern hat Jannis Ihnen ja bereits eine ausführliche Antwort gegeben.

Eine statistische Aufschlüsselung der übrigen Vtests ist für das Pokalzimmer derzeit nicht geplant und die Technik ist aufgrund des Personalmangels derzeit nicht in der Lage etwas in diese Richtung zu realisieren.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Daisy Whitestone
Prof. Linnéa McAllister
Professorin für HP Allgemein

E-Eule an: whitestone@hp-fc.de


Korrekturstand:
HP Allgemein I: 28.07.2019 / 23:30 Uhr
HP Allgemein II: 28.07.2019 / 23:30 Uhr
HP Allgemein III: 28.07.2019 / 23:30 Uhr
Hexenkessel
Hogwarts-Alumna

images/avatars/avatar-37874.jpg


Haus: Slytherin
Abschlussjahrgang: 2008
Punkte: 20

Themenstarter Thema begonnen von Hexenkessel
23.08.2018 22:13
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Hexenkessel ist offline Zum Anfang der Seite springen

Aus eurer Sicht ist der Post verständlich, aber leider habt ihr wenig (nicht nichts) verstanden.

Zitat:
Eine statistische Aufschlüsselung der übrigen Vtests ist für das Pokalzimmer derzeit nicht geplant und die Technik ist aufgrund des Personalmangels derzeit nicht in der Lage etwas in diese Richtung zu realisieren.


Ich möchte, dass die Leute sich über ihre V-teste unterhalten, über ihre Erfahrungen austauschen können. Dazu reicht ein Thread im hp-fc.


Schüler tauchen auf und verschwinden. Mitarbeiter als Konstitution eher selten.
Tun sich 3 x 4 VS plus Auroren (die Lehrer betrifft es ja nicht, weil es nicht Ernst genug ist) zusammen und jeder der 20 (geschätzte Zahl) eröffnet einen Thread, ist es keine wirkliche Arbeit, sondern ein Daran denken, wie man sich selbst als Zweitklässler nach bestanden Pip-Vtest gefühlt hat.
Wie es war, als man en ersten "richtigen" Vtest bearbeiten durfte und als man sich ausgetauscht hat, ob man sich eher in Magische Wesen oder Arithmatik testen lassen wollte.


Unterschätzt nie die gemütliche Konservation.
s@Zwergenaufstand 2004-2019
Paige
Forumsministerin

images/avatars/avatar-37902.jpg

Chatnick: -

Haus: Slytherin
Klasse: 7
Punkte: 0
24.08.2018 06:36
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Paige ist offline Zum Anfang der Seite springen

Liebe HK,

erstmal schön, deinen Nick hier im Forum wieder zu lesen. :)

Ich kann die Lehrer verstehen, dass der Unterrichtsbereich frei von einer Quasselecke bleiben soll, erstmal grundsätzlich unabhängig vom betroffenen Thema. Die Übersicht zu wahren und sich auf die Fragen und Infos bezüglich des Unterrichtes zu fokussieren halte ich auch für sehr sinnvoll.

Und natürlich gibt es Leute, die über ihre VTests reden möchten - das Thema kommt in den Quasselecken im Kaffeekränzchen sowie sicher auch in allen Häusern intern oft auf.

Wir können gern während (und eine gewisse Zeit nach) der V-Test-Phasen einen extra Thread im Kaffeekränzchen eröffnen, wo sich V-Test-Schreiberlinge über Ängste, Sorgen, Freude und allgemein alles über den V-Test unterhalten können. Gezielt nur dafür. (Ohne natürlich auf Lösungen einzugehen!)

Falls das deinen Vorstellungen entspricht, können entweder wir als Forumsteam oder du selbst das sehr gern in die Realität umsetzen und einen entsprechenden Rahmen schaffen - ob er dann dauerhaft (also zweimal jährlich zur V-Test-Zeit) etabliert wird, hängt dann von der Nutzung durch die Schüler ab.

Viele Grüße,
Paige
paige@hp-fc.de


» As long as there is love and memory, there is no true death.​ «


Daria Fawcett | Ausbildung St. Mungo Hospital
Emma Vane | Studium Muggelkunde

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paige am 24.08.2018 06:38.

Hexenkessel
Hogwarts-Alumna

images/avatars/avatar-37874.jpg


Haus: Slytherin
Abschlussjahrgang: 2008
Punkte: 20

Themenstarter Thema begonnen von Hexenkessel
29.08.2018 05:17
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Hexenkessel ist offline Zum Anfang der Seite springen

hallo Paige,

von zumindest einem Haus weiß ich, dass das Pushen von Versetzungstests eingeschlafen ist. Von den anderen Häusern weiß ich selbstverständlich nicht.
Von daher glaube ich, dass eine Stelle für alle durchaus reichen würde.

Ich glaube nicht, dass es die Seriösität irgendeines Bereiches untergraben würde, wenn es ein Trivialthema geben würde. Die meisten können damit gut umgehen.
Aber wie es aussieht, zieht irgendjemand aus dem Lehrerzimmer das überhaupt nicht in Betracht.
OK, es ist Fakt, sollte es so einen Thread geben, hat er nur seinen Platz im Quasseleckenbereich.

Es wäre toll, wenn ihr das Öffnen übernehmen könntet. Vielleicht könnten sogar die VS mithelfen als Ausgleich der Auslagerung aus den Häusern.
(Und ich habe es schon gemacht - ich bin aus der Nummer heraus. Genug haben ja schon fehlende Fantasie bewiesen, was manche "Wohlfühlaktionen" ausmachen.)


Übrigens, nicht nur, dass nicht mehr über Versetzungsteste gesprochen weren, liegt nicht nur an den gesunkenen Teilnehmerzahlen oder darin, dass nicht mehr darüber gesprochen wird.
Es wäre also das falsche Signal, solch einen Thread auslaufen zu lassen, weil sich nur zwei Schüler zu Wort melden.
Dann wäre die Überlegung, warum die Beteiligung so gering ist.


Diese Art - durch einen Thread - der Kommunikationsmöglichkeit tut nicht weh und dauert 30 Sekunden.
s@Zwergenaufstand 2004-2019
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HP-FC » Große Halle » Schwarzes Brett » Hilfe - Fragen » Möglichkeit einer erfolgreichen Kommunikation mit den Lehrern