HP-FC » Große Halle » Harry Potter - Welt » Phantastische Tierwesen » Die Tierwesen, die vorkommen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Die Tierwesen, die vorkommen

Seiten (5): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
isch83
VS Slytherin

images/avatars/avatar-37851.gif

Chatnick: isch

Haus: Slytherin
Klasse: 7
Punkte: 150
22.11.2016 13:12
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden isch83 ist offline Zum Anfang der Seite springen

Nee, das bei den Lovegoods war das Horn eines Schrumpfhörnigen Schnarchkacklers. ;)
Aber ich hatte irgendwie auch auf eine Explosion gewartet. Vielleicht können die das Sekret irgendwie dosieren?
Christopher Pike
Patenschlange

images/avatars/avatar-7910.jpg

Chatnick: ChristopherPike

Haus: Slytherin
Klasse: 4
Punkte: 0
22.11.2016 14:13
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Christopher Pike ist offline Zum Anfang der Seite springen

Also, ich habe gerade einmal auf Pottermore nachgeguckt.
Das Horn bei den Lovegoods ist ein Erumpent-Horn.

Zitat:

[...]the Erumpent is a dangerous beast whos horn has explosive properties

Also Übersetzt so viel wie "Das Horn hat explodierende Eigenschaften".

Ein wenig weiter unten auf der Seite steht, dass die Flüssigkeit, mit der das Horn gefüllt ist alles zum explodieren bringt, was damit gefüllt wurde.
Zitat:
The horn's fluid will cause whatever it is injected with to explode


Somit hätte der Baum eigntlich expolideren müssen^^

Dass das Horn an sich nicht explodiert ist, kann ich mir damit erklären, dass es um einen Paarungsakt ging, und nicht um einen Angriff...
Ho ho ho ihr lieben Kinder,
Ho ho ho es ist so weit.
Vor uns liegt das Fest der Liebe
Willkommen in der Weihnachtszeit.


Ho ho ho ihr lieben Kinder,
Ho ho ho es ist so weit,
Draußen sind noch 30Grad,
Doch im Supermarkt ist Weihnachtszeit.


Huffle for a day

schokokeks
Schülerin

images/avatars/avatar-37364.jpg

Chatnick: Eisbärin, schokokeks

Haus: Slytherin
Klasse: 6
Punkte: 0
22.11.2016 20:07
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden schokokeks ist offline Zum Anfang der Seite springen

Für Kowalski war es wohl besser, dass der Baum nicht explodiert ist, sonst wäre evtl. nicht viel von ihm übriggeblieben. Ich kann es an sich auch verstehen, dass manches im Drehbuch anders gemacht wurde, zumal das Tierwesen-Lexikon auch sehr alt ist und sich JKR da im Nachhinein vielleicht deutlich mehr Gedanken über manche Wesen gemacht hat. Dennoch hab ich mich immer gefragt, wie Erumpents es schaffen, dass sie nicht ihre eigene Existenz bedrohen (durch Selbstzerstörung, Zerstörung von Partner und Nachkommen oder durch Zerstörung des Lebensumfelds), und das hätte man im Film hervorragend beantworten können Upside

Nach den Pottermore-Infos ist die Flüssigkeit also explosiv, sobald sie etwas berührt bzw. in etwas gefüllt wird? Das Erumpent gibt die Flüssigkeit also ab bzw. stößt sie aus? Kommt mir immer noch etwas seltsam vor.
"Rechte sind keine Privilegien!"
Rita in Made in Dagenham
Hexenkessel
Hogwarts-Alumna

images/avatars/avatar-37874.jpg


Haus: Slytherin
Abschlussjahrgang: 2008
Punkte: 20
22.11.2016 20:12
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Hexenkessel ist offline Zum Anfang der Seite springen

@Schokokeks: es kommen noch vier Filme - da ist ganz viel Platz, um die Tiere genauer vorzustellen.

Es steht übrigens eine sehr schlüssige Erklärung im Unterricht Magische Wesen (1 oder 2).
schokokeks
Schülerin

images/avatars/avatar-37364.jpg

Chatnick: Eisbärin, schokokeks

Haus: Slytherin
Klasse: 6
Punkte: 0
22.11.2016 20:15
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden schokokeks ist offline Zum Anfang der Seite springen

@ HK: Darauf hoffe ich auch, denn ich wüsste sehr gerne viel mehr über die Welt der magischen Zoologie :)

Danke für den Hinweis, ich schaue gleich mal nach.
Edit: Falls noch jemand so neugierig ist wie ich, das Erumpent wird in Magische Wesen I, Lektion 5 behandelt ;) Der dortigen Erklärung nach hätte Kowalski eine Explosion des Baumes mit Sicherheit nicht überlebt.
"Rechte sind keine Privilegien!"
Rita in Made in Dagenham

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von schokokeks am 22.11.2016 20:20.

jerome bennings
Filmteam | Rex aenigmatum | Piepmatzkralle

images/avatars/avatar-37693.jpg

Chatnick: jerome, hansnashorn

Haus: Ravenclaw
Abschlussjahrgang: 2014
Punkte: 6744

Themenstarter Thema begonnen von jerome bennings
09.12.2016 14:57
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden jerome bennings ist offline Zum Anfang der Seite springen

Diricawl laut Drehbuch nach dem Nundu - danke loinasa.
Bumm, Mrs Finnigan, BUMM

* * * + * * *

Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


Platinkralle 13/14
* F e e *
Goldkralle 17/18
YDSR
jerome bennings
Filmteam | Rex aenigmatum | Piepmatzkralle

images/avatars/avatar-37693.jpg

Chatnick: jerome, hansnashorn

Haus: Ravenclaw
Abschlussjahrgang: 2014
Punkte: 6744

Themenstarter Thema begonnen von jerome bennings
16.01.2017 23:39
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden jerome bennings ist offline Zum Anfang der Seite springen

Ich war heute zum zweitenmal im FIlm. Was war denn noch in diesen Blasen außer Grindelohs und der abgetrennte obscurus? Und da gabs doch noch einen Baum , an dem Schmetterlinge wie Blätter saßen.
Bumm, Mrs Finnigan, BUMM

* * * + * * *

Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


Platinkralle 13/14
* F e e *
Goldkralle 17/18
YDSR
jerome bennings
Filmteam | Rex aenigmatum | Piepmatzkralle

images/avatars/avatar-37693.jpg

Chatnick: jerome, hansnashorn

Haus: Ravenclaw
Abschlussjahrgang: 2014
Punkte: 6744

Themenstarter Thema begonnen von jerome bennings
14.11.2018 04:27
Die Tierwesen und Wesen die in Grindelwalds Verbrechen vorkommen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden jerome bennings ist offline Zum Anfang der Seite springen

Niffler
Ein großes Tier mit Elchgeweih - das ist das Leucrotta gefunden von loinasa
Kelpie
Maledictus - ein Wesen, dass sich wie ein Animagus verwandeln kann, aber irgendwann sicher in der Tierform stecken bleibt.
Oni =(Großes unbekanntes Tier im Käfig im Magischen Zirkus)
Zuwou
Matagot
Phönix
Unbekannte Wasserwesen während der Schulzeit von Newt.
Bowtruckles
Chupacabra
Feuerdrachen
Wasserdrachen (erwähnt) mit Parasiten
natürlich Hauselfen

Jarvey in einer Rückblende??

Kappa - Artemis
Augurey - Artemis
Mondkälber - Artemis
Wellhornschnecke (in 'ner Rückblende) Artemis
und dann war da noch so 'n Vieh ganz am Anfang: 'ne Mischung aus Eidechse und Ratte - Artemis wohl das - wohl das Chupacabra

Irrwicht - Marguerida

Leucrotta - loinasa
Oni - loinasa
Hinkepank - loinasa
Thestrale - Farnelia
graue Quelle mit rosa Tentakeln - Artemis
Streeler - loinasa (Drehbuch)
Hippogreif - loinasa (Drehbuch)

und als normale Tiere:
Kaulqiappen, Rabenküken (loinasa)
Bumm, Mrs Finnigan, BUMM

* * * + * * *

Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


Platinkralle 13/14
* F e e *
Goldkralle 17/18
YDSR

Dieser Beitrag wurde 14 mal editiert, zum letzten Mal von jerome bennings am 12.12.2018 14:41.

Artemis
VS Ravenclaw

images/avatars/avatar-37928.jpg

Chatnick: Artemis

Haus: Ravenclaw
Klasse: 7
Punkte: 0
14.11.2018 05:05
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Artemis ist offline Zum Anfang der Seite springen

Kappa
Augurey (bin mir nicht sicher, ob's das wirklich war; wurde aber zumindests namentlich erwähnt)
Mondkälber
Wellhornschnecke (in 'ner Rückblende)
und dann war da noch so 'n Vieh ganz am Anfang: 'ne Mischung aus Eidechse und Ratte
artemis@hp-fc.de

Flotte-Schreibe-Feder 2019

Wenn niemand aus der Zukunft kommt, um dich zu aufzuhalten -
wie mies kann deine Entscheidung dann schon sein?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Artemis am 14.11.2018 05:35.

jerome bennings
Filmteam | Rex aenigmatum | Piepmatzkralle

images/avatars/avatar-37693.jpg

Chatnick: jerome, hansnashorn

Haus: Ravenclaw
Abschlussjahrgang: 2014
Punkte: 6744

Themenstarter Thema begonnen von jerome bennings
14.11.2018 15:31
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden jerome bennings ist offline Zum Anfang der Seite springen

ohh die Tiere vor der Kutsche waren laut Soundtrack und Aussehen Thestrale.

Und stimmt Kappa und Mondkälber hab ich ja selber gesagt. Laugh

War in einer der Rückblenden ein Jarvey zu sehen?
Bumm, Mrs Finnigan, BUMM

* * * + * * *

Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


Platinkralle 13/14
* F e e *
Goldkralle 17/18
YDSR

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von jerome bennings am 14.11.2018 15:58.

Seiten (5): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste »
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HP-FC » Große Halle » Harry Potter - Welt » Phantastische Tierwesen » Die Tierwesen, die vorkommen