HP-FC » Große Halle » Harry Potter - Welt » Phantastische Tierwesen » Diskussionen zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Diskussionen zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"

Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Nepomuk
Schülerin

images/avatars/avatar-37238.gif

Chatnick: Nepi

Haus: Gryffindor
Klasse: 7
Punkte: 290
19.11.2016 17:30
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Nepomuk ist offline Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das mit dem Obscurus so verstanden, dass es quasi ein "Wesen" aus der Magie ist, die der Mensch willentlich unterdrückt, z.B. weil er sonst Hexenverfolgung fürchten muss.
Wenn die Magie unterdrückt wird, bricht sie sich in Form des Obscurus Bahn, die der Zauberer dann nicht mehr kontrollieren kann.
Bei "normalen" Zaubererkindern kann man zwar nicht behaupten, dass sie ihre Magie schon beherrschen, aber für gewöhnlich trainieren sie sie schon. Und lassen sie auf jeden Fall zu. Auch Harry hat ja als Kind nicht versucht, seine magischen Kräfte zu unterbinden (ok, er wusste auch nicht, dass das Magie ist).
Wenn aber im Fall der Unterdrückung die gesamte Magie nicht nach und nach freigegeben wird, bricht sie irgendwann auf einmal aus dem Menschen heraus. Und das kann so kraftvoll sein, dass es den Menschen umbringt. Daher das geringe Alter von 10 Jahren. Ältere Kinder werden dann ja meistens unterrichtet.
Credence hingegen wurde nicht unterrichtet, war aber offenbar so mächtig, also seiner Magie ebenbürtig, dass er von ihr nicht umgebracht wurde.

So habe ich jedenfalls die Erklärungen im Film verstanden.
Sir Nicholas' Erinnerung 04/17, 06/17, 11/17, 02/19
Löwenmähne 17/18
Rubinlöwe 16/17
Musterschülerin 08/17

...feel the fear in my enemy's eyes...

Dolores Umbridge ist nicht halb so elegant wie Ron Weasleys Ghul!
Circe
unregistriert
19.11.2016 20:48
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Ich fand den Film sehr schön. Die Tierwesen waren super gemacht und Eddie Redmayne kann sowieso machen, was er will, ich find den immer grandios. Love Big Grin

Kowalski und Queenie fand ich sehr gut besetzt und richtig süß, Tina fand ich allerdings auch ein bisschen blass. Ezra Miller als Credence fand ich den absoluten Hammer! Bei seinen Szenen ist es mir regelmäßig eiskalt den Rücken runtergelaufen.

Ich finde, der Film hätte allerdings ein bisschen weniger Action vertragen können. Die ist zwischendurch meiner Meinung nach ein wenig ins Übertriebene bis fast schon Lächerliche übergegangen. Außerdem war mir auch, wie Bath, schon sehr schnell klar, dass Graves Grindelwald ist. Ich habs schon in seiner allerersten Szene irgendwie geahnt, da er ja die exakt selbe Frisur hatte. Dann sein insgesamt fischiges Auftreten. Und als er Credence das Symbol der Heiligtümer gegeben hat, war ich mir da dann doch sehr sicher. Trotzdem fand ich Colin Farrells Schauspielleistung toll.

Alles in allem fand ichs einfach schön, dass ich noch mal einen Film im HP Universum zum allerersten Mal sehen konnte ^^ Und er hat meine Erwartungen definitiv übertroffen, hatte nämlich einige Rezensionen gelesen, die ihn eher so mittelmäßig beschrieben haben. Denen kann ich wirklich nicht zustimmen.
Angi
unregistriert
20.11.2016 03:49
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Also mir hat der Film auch super gut gefallen. Ich bin wirklich begeistert.
Da auch ich keine bestimmten Erwartungen an den Film hatte, wurde ich
absolut positiv überrascht.

Mein Lieblingstierwesen war der Niffler Laugh Der ist sooo süß und vor allem auch die Szene, als das kleine Kerlchen im Schaufenster von dem Juweliergeschäft mit dem Schmuck am Arm stand, fand ich total lustig Laugh

Zu den Charakteren muss ich sagen, dass die, bis auf eine Ausnahme, wirklich gut besetzt sind.
Eddie Redmayne als Newt hat finde ich auch total überzeugt. Er hat ihn einen ganz eigenen Charme verpasst.
Queenie und Kowalski sind mir während dem Film auch total ans Herz gewachsen. Ich finde es
Sehr sehr schade, dass sie Kowalskis Erinnerungen gelöscht haben, aber zum Glück ist ja doch
noch einiges hängen geblieben, wenn man seine Backwerke so anschaut Big Grin
Tina fand ich auch ok, aber nicht so cool wie ihre Schwester.

Dass Graves in Wirklichkeit Grindelwald ist, hab ich mir irgendwie relativ schnell gedacht. Aber ich finde, und das obwohl ich ihn eigentlich wirklich gerne mag, dass Johnny Depp zum Schluss kurz Grindelwald
gespielt hat total unpassend. Das hat dem ganzen irgendwie die Ernsthaftigkeit genommen.
Empfindet ihr das auch so?

Und zu deiner Frage, Nepomuk:
Ja Voldemort wurde 1926 geboren, dann hätte er 1942 (also mit 16) den ersten Horkrux erschaffen.
Und wird im zweiten Jahr von Harry, also 1992, als er das Tagebuch von Tom Riddle findet und die Kammer des Schreckens geöffnet wird nicht bloß immer von vor 50 Jahren gesprochen? Das würde doch dann genau auf das Jahr 1942 passen. Oder lieg ich da jetzt total daneben? Oops Upside
Cookiebear
Forumsministerin | PS-Spielleitung

images/avatars/avatar-37925.jpg

Chatnick: Cookiebear

Haus: Gryffindor
Punkte: 0
20.11.2016 17:49
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Cookiebear ist offline Zum Anfang der Seite springen

Also ich zweifle wirklich ein bisschen an meiner Intelligenz gerade, wenn euch allen so klar war, dass Graves in Wirklichkeit Grindelwald war und mir nicht Laugh
Als er Credence das Symbol der Heiligtümer gegeben hat, hab ich halt gedacht, er wäre einer der vielen, die auf der Suche nach denen sind (solls ja einige geben, laut Mr Lovegood :D). Und wenn ich ehrlich bin, hatte ich Grindelwald auch bis zu seiner Enthüllung wieder vollkommen vergessen Big Grin

@Bree: Als ich nach meinem Ava gesucht habe, hab ich eine Menge Anleitungen für Bowtruckles gefunden. Es kann also nicht mehr lange dauern, bis da was kommt ;)
(So nen kleinen gehäkelten Niffler fänd ich aber auch echt dufte :D)
Alec ~ Hermine
» you speak to me in words and i look at you with feelings «
jerome bennings
Filmteam | Rex aenigmatum

images/avatars/avatar-37693.jpg

Chatnick: jerome, hansnashorn

Haus: Ravenclaw
Abschlussjahrgang: 2014
Punkte: 1885
20.11.2016 17:59
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden jerome bennings ist offline Zum Anfang der Seite springen

Mir war das nicht klar Cookie, aber als dann Revelio kam (also vor dem Gesicht noch das zus ehen war, fiel es mir wie Schuppen aus den augen.
Bumm, Mrs Finnigan, BUMM

* * * + * * *

Schokolade ist Gottes Antwort auf Rosenkohl


Platinkralle 13/14
* F e e *
Goldkralle 17/18
YDSR
JANNiS
Hogwarts-Alumnus

images/avatars/avatar-37571.jpg

Chatnick: Toblerone

Haus: Hufflepuff
Abschlussjahrgang: 2013
Punkte: 0
20.11.2016 18:39
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden JANNiS ist offline Zum Anfang der Seite springen

Ich frage mich auch, was darauf hingedeutet haben soll, dass Graves Grindelwald ist. Dass er ein Nachfolger Grindelwalds ist, war mir nach dem Anhänger klar – aber wieso war für euch selbstverständlich, dass es dieselbe Person ist?
Quidditch-Organisation
🦡

It doesn't matter, put the phone away
It's never easy to walk away
It'll be okay

It's gonna hurt for a bit of time
So bottoms up, let's forget tonight
You'll find another and you'll be just fine

🦡

jannis@huffle.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JANNiS am 20.11.2016 18:39.

sasyan
CR Magische Medien|Wettbewerbskomitee|Überflieger

images/avatars/avatar-37857.jpg

Chatnick: sasy

Haus: Ravenclaw
Abschlussjahrgang: 2010
Punkte: 3314
20.11.2016 19:26
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden sasyan ist offline Zum Anfang der Seite springen

Für mich war es die Art, wie Graves vorgegangen ist/gehandelt hat. Das passte total zu Grindelwald.

An einer Stelle sagte Graves sinngemäß, dass so ein Obscurus ziemlich machtvoll sei und man das nutzen könne oder so. Das war weit vor dem Ende, wo er nochmal betonte, es sei eine Verschwendung gewesen, den Obscurus zu töten.

Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass er den Jungen nur benutzt.
sasyan@hp-fc.de

Algorithmus-Syndrom

It's been a long day without you my dad
And I'll tell you all about it when I see you again
We've come a long way from where we began
Oh I'll tell you all about it when I see you again


Ich wünsch Euch noch ein geiles Leben!
Angi
unregistriert
20.11.2016 19:31
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Ich habe es mir auch gedacht, als sie über Grundelwald geredet haben, als es darum ging, dass er in Europa entkommen ist und man seinen derzeitigen Aufenthaltsort nicht kennt.
Hexenkessel
Hogwarts-Alumna

images/avatars/avatar-37874.jpg


Haus: Slytherin
Abschlussjahrgang: 2008
Punkte: 0
20.11.2016 20:22
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Hexenkessel ist offline Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Und, ja, Kowalski. Sein Enkel ist Rolf Scamander, der Luna heiratet. So können wir weiter auf sein auftauchen hoffen.


Jerome: so ein Stuss. Rolf Scamander ist der Enkelsohn von Newt Scamander.
Ob Kowalski mit Goldie zusammenkommt und sie heiraten (was in den USA verboten ist) bleibt abzuwarten.
Hedwig II
unregistriert
20.11.2016 20:39
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Dass Graves eigene Interessen verfolgt hatte ich mir auch gedacht, aber dass er Grindelwald ist hat mich überrascht. Graves hatte mich die ganze Zeit an einen Todesser aus den HP Filmen erinnert, aber ich weiß nicht welcher. Vielleicht Yaxley.

Übrigens fand ich die Szene mit diesem Nashorn-Wesen am witzigsten, einfach weil meine Freundin so sehr gelacht hat, dass sich das ganze Kino zu uns umgedreht hat. An sich fand ich die Stelle jetzt nicht so unglaublich witzig. Aber jetzt ist diese Szene mit der Erinnerung behaftet.

Bei den Wesen waren meine Favoriten der Bowtruckle und der Niffler
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 5 nächste »
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HP-FC » Große Halle » Harry Potter - Welt » Phantastische Tierwesen » Diskussionen zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"