HP-FC » Große Halle » Harry Potter - Welt » Phantastische Tierwesen » Erster Eindruck von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Erster Eindruck von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"

Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Anjalina
Löwendompteur | Filmteam

images/avatars/avatar-37239.jpg

Chatnick: Anjalina

Haus: Gryffindor
Klasse: 7
Punkte: 3938
17.11.2016 12:21
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Anjalina ist offline Zum Anfang der Seite springen

Das klingt richtig gut, was ihr hier erzählt. Schade, dass ich derzeit noch nicht absehen kann, wann ich ins Kino komme. Ich kann ja nur am WE und dieses WE geht es definitiv schon einmal nicht. Sad
Manchmal helfen nur noch Feensdaub und ein Einhorn und jede Menge Glidzer.
by July


Herrin der Stürme


Technikteam Löwchen
Kenneth Blake
unregistriert
17.11.2016 19:07
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir den Film direkt gestern zur Premiere angesehen und war wirklich begeistert. Für mich auf jedenfall der beste Film den ich dieses Jahr gesehen habe. :)

Und ich denke ich werde ihn mir bei Zeiten direkt noch einmal ansehen.
July
Aurorin | PS-Spielleitung

images/avatars/avatar-37964.jpg

Chatnick: July

Haus: Gryffindor
Klasse: 7
Punkte: 0
18.11.2016 08:34
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden July ist offline Zum Anfang der Seite springen

Ich war am Mittwoch in der Vorpremiere im Kino - in 3D - und war total begeistert von dem Film. Anfangs war ich etwas skeptisch, 1. weil Eddie Redmayne schon ein recht "spezieller" Charakter ist und 2. weil ich mir nicht wirklich vorstellen konnte, ob ein Film, der nur über Tierwesen geht, überhaupt spannend sein kann.

Aber all meine Zweifel wurden schon zu Beginn des Filmes weggefegt! Der Film hatte Spannung, Witz, Emotionen und unglaublich tolle Effekte! Die Schauspieler haben super in ihre Rollen gepasst, allen voran Eddie Redmayne als Newt Scamander. Er hat ihn auf seine ganz eigene Art und Weise gespielt und das hat die Rolle unglaublich sympathisch gemacht.

Für mich persönlich hat sich 3D auf jeden Fall gelohnt. Ich habe mich sogar einmal dabei erwischt, wie ich unbewusst den Kopf eingezogen habe, als etwas auf mich zugeflogen kam. ;) Das war schon wirklich sehr gut gemacht.

Oh, und der Niffler war wirklich toll! So ein knuffiges, kleines Wesen gab es auch noch nie. <33
Sometimes the most real things in the world
are the things we can't see.

* * *

Aly Greengrass | Brianna Dunstan | Draco Malfoy | Ethan Chambers
Hermine-E
unregistriert
18.11.2016 09:05
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Ich war gestern Abend in dem Film. Da ich ihn mir ohne irgendeine Erwartung angesehen habe, wurde ich absolut positiv überrascht. Er ist mit einer der besten, die ich überhaupt gesehen habe. Love Der Demiguise war echt sowas von extrem niedlich =D
Carina
unregistriert
18.11.2016 09:36
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Ich habe den Film gestern gesehen und fand ihn wirklich super, mir persönlich war er an einigen Stellen aber zu sehr wie Star Wars. Das Cast war aber meiner Meinung nach wirklich genial und die Spezialle Effekts super umgesetzt.
Cookiebear
Forumsministerin | PS-Spielleitung

images/avatars/avatar-37967.jpg

Chatnick: Cookiebear

Haus: Gryffindor
Punkte: 0
20.11.2016 16:36
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Cookiebear ist offline Zum Anfang der Seite springen

Nachdem ich ein paar Tage vorher noch Suicide Squad gesehen habe, der ja auch total hochgelobt wurde, muss ich sagen: Phantastische Tierwesen kann man wirklich hoch loben!
Tolle Schauspieler, tolle Story (man war das merkwürdig einen Potter-Film zu sehen, ohne die Geschichte vorher zu kennen :O ), tolle Spezialeffekte und ein paar witzige Szenen - ich hab jede der 133 Minuten genossen und würd ihn mir direkt noch mal ansehen <3
* * * christmas is a toghethery sort of holiday.
Winnie the Pooh

Alec & Ariadne
isch83
VS Slytherin

images/avatars/avatar-37851.gif

Chatnick: isch

Haus: Slytherin
Klasse: 7
Punkte: 150
20.11.2016 18:15
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden isch83 ist offline Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mich da nur anschließen :) Der Film ist toll. Und 3D lohnt sich, finde ich. Und auf jeden Fall werd ich mir den Film noch mal anschauen. Und nochmal^^
schokokeks
Schülerin

images/avatars/avatar-37364.jpg

Chatnick: Eisbärin, schokokeks

Haus: Slytherin
Klasse: 6
Punkte: 0
20.11.2016 22:16
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden schokokeks ist offline Zum Anfang der Seite springen

Ich will nochmal in diesen Film gehen Love
Ich persönlich finde es super, die Handlung nicht mit einem Roman vergleichen zu können (auch wenn man es in ganz geringem Maße mit den Tieren im Lexikon vergleichen kann), denn so gab es automatisch in dieser Hinsicht keine Enttäuschungen wegen veränderter Handlungen. Außerdem finde ich es schön, dass wir mal aus dem engen Schul- und Teenieumfeld rausgekommen sind. Da steckt storytechnisch so viel Potential drin!
3D fand ich überflüssig, aber ich hab bis heute noch nie das Gefühl gehabt, dass 3D im Vergleich zu 2D deutliche Verbesserungen mit sich bringt, weswegen das wohl eine persönliche Vorliebe ist. Auch der Dolby Atmos-Sound hatte für mich so viel Mehrgewinn wie der 3D-Effekt. Ich schaue in Zukunft nach Möglichkeit wieder in 2D und brauche auch keinen Surroundsound.
"Rechte sind keine Privilegien!"
Rita in Made in Dagenham
Altron
VS Slytherin

images/avatars/avatar-37811.jpg


Haus: Slytherin
Abschlussjahrgang: 2008
Punkte: 0
20.11.2016 22:42
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Altron ist offline Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte den Film nun auch in der 3D-Version ansehen.
Was davon nun besser ist, weiß ich dementsprechen noch nicht, aber um die Entscheidung treffen zu können, möchte ich gerne beides sehen, auch wenn es derzeit so aussieht, dass ich das 2. mal alleine ins Kino gehen muss.

Vll am Mittwoch, da hat mein Internetanbieter schon angekündigt, dass ich den ganzen Tag andersweitig planen muss. *hust*
Wahre Erbin Slytherin


altron@hp-fc.de
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste »
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HP-FC » Große Halle » Harry Potter - Welt » Phantastische Tierwesen » Erster Eindruck von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"