Hauspokalsieger: Slytherin.
HP-FC » Große Halle » Zauberwelt » Quidditch » Organisation der Regelanpassungen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Organisation der Regelanpassungen

Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Lacrimabilis
Schlichter

images/avatars/avatar-37365.jpeg

Chatnick: Lacri

Haus: Slytherin
Abschlussjahrgang: 2013
Punkte: 1951
13.10.2014 17:27
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Lacrimabilis ist offline Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Crypta
@Lacri: Spieler werden nicht gezwungen, ihr Stimmrecht zu belegen. Im besten Fall sollten nur die Leute ein Stimmrecht erhalten, die es auch wollen. Allerdings muss man eben schauen, welche Anzahl an Stimmen für alle Häuser "gut" ist. So mag es sein, dass in Haus A 10 Leute gerne ein Stimmrecht hätten, in Haus B nur 5. Was macht man dann? Man legt fünf als Stimmanzahl/Haus fest? Dann sind fünf Leute in Haus A unzufrieden. Warum bekommt der ein Stimmrecht, ich aber nicht? Da heißt es dann erstens, dass aktive Stammspieler eben schon auch ein bisschen Lust haben sollten, sich an Regeln zu beteiligen - also, dass man das erwarten können sollte und somit die Stimmanzahl auf mindestens sieben pro Haus setzen kann. Zum anderen sollen die Hausverantwortlichen dafür sorgen, dass diese Stimmen gut verteilt werden.
(Hervorhebung von mir)

Eben da liegt meines Erachtens das Problem. "Stammspieler sollten (Lust haben,) sich an den Regeln (zu) beteiligen" - Mit dieser Implikation stimme ich nicht überein. Ich finde nicht, dass jemand, der einfach gerne ein Spiel spielt, auch an den zugrunde liegenden Regeln mitarbeiten sollte. ("sollte" --> moralische/gesellschaftliche/sonstige, nicht bindende, aber trotzdem erwünschte und erwartete Verpflichtung) Denn das sind zwei unterschiedliche Sachen. Für manche bedingt das eine das andere, aber nicht für alle.
Ich vermute auch, dass zumindest wir nicht auf 7 Regelüberarbeitungsfreunde kommen würden.
Lacrimabilis
Schlichter

images/avatars/avatar-37365.jpeg

Chatnick: Lacri

Haus: Slytherin
Abschlussjahrgang: 2013
Punkte: 1951
13.10.2014 17:39
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Lacrimabilis ist offline Zum Anfang der Seite springen

Nein, so ist es nicht, das hast du anders verstanden als ich es meinte.
Es werden keine halbherzigen Entscheidungen getroffen - wer nicht mitarbeiten möchte (oder in einem bestimmten Zeitraum nicht kann, aus welchen Gründen auch immer), der tut das auch nicht.
Lacrimabilis
Schlichter

images/avatars/avatar-37365.jpeg

Chatnick: Lacri

Haus: Slytherin
Abschlussjahrgang: 2013
Punkte: 1951
13.10.2014 17:58
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Lacrimabilis ist offline Zum Anfang der Seite springen

Je mehr Teilnehmer eine Diskussion hat, desto unübersichtlicher kann sie werden und desto mehr Mühe macht es, ihr zu folgen und nicht irgendwann auszusteigen. *find* Auch, wenn jeder einzelne sich nicht mehr einbringt als bisher, ist die Summe der Beiträge, die er lesen und für sich auswerten muss, und damit der Arbeitsaufwand, viel größer.
JANNiS
Hogwarts-Alumnus

images/avatars/avatar-37571.jpg

Chatnick: Toblerone

Haus: Hufflepuff
Abschlussjahrgang: 2013
Punkte: 0
13.10.2014 19:28
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden JANNiS ist offline Zum Anfang der Seite springen

Zustimmung: Man sieht alleine schon in diesem Thread, wie viele Seiten in kurzer Zeit zusammen kommen können. Und das bei nur zwei handvoll Personen. Das ist zwar toll, wenn jemand gerne mitdiskutieren möchte, wenn jemand aber später einsteigt und sich nur kurz ein Bild machen möchte, benötigt er erstmal ewig, um alles zu lesen. Werden hingegen die Hausposts zusammengefasst, sind es meist nur 4 Seiten für die ganze Regelanpassungsperiode, und in dieser Zeit hat sich jedes Haus gleich schon mehrfach geäussert und, weil es ja nur vier Häuser sind, kann auch sehr leicht jeweils ein Zwischenstands-Post gemacht werden, wie es momentan aussieht – sodass man theoretisch, wenn man nicht an den genauen Argumenten interessiert ist, auch nur einfach diesen Post lesen könnte.

Zudem finde ich auch, ein aktiver Quidditchspieler muss nicht auch einer sein, der sich aktiv in die Regeln einbringt. Manchen macht quidditchspielen sehr Spass, über Regeln zu sprechen aber überhaupt nicht. Es gibt sogar Quidditchspieler, die sich fragen, warum überhaupt Regeln geändert werden und sie nicht einfach so bleiben, wie Gryffindor sie damals im Projekt eingereicht und per Post ergänzt hat.

Zitat:
Des Weiteren Frage ich mich, warum es so wichtig ist, dass alle Häuser gleich stark beachtet werden. Ja - in der *Abstimmung* ist Häuseräquivalenz wichtig, weil zB. der Quidditchpokal daran hängt. Aber lasst uns davon wegkommen, dass Quidditch ein "Sport für Häuser" ist. Egal aus welchem Haus wir kommen - wir haben Spaß daran. Ich verstehe die Quidditchspieler hier als solche und nicht nach ihrem Haus.


Der wichtige Teil der Regelanpassung ist eigentlich der erste: Das Sammeln von Argumenten für und gegen eine (bestehende/neue) Regel, um so herauszufinden, was das bessere ist. Die Abstimmung ist eigentlich nur dafür da, ein offizielles Ergebnis zu sehen (weil man sich ja nie wirklich einig sein kann). Üblicherweise gehen die Stimmen aber 3:1, 3:0 (mit Enthaltung) oder gar 4:0 aus – durch den Austausch über das Für und Wider entsteht eher eine Einigkeit. (Natürlich hier nur aus der Häusermehrheit, wie es hausintern aussieht, haben wir bisher ja nicht erfasst.) Da jedes Haus aber unterschiedlich trainiert, unterschiedlich intern spielt und unterschiedliche Taktik oder Empfinden bei den Pokalspielen hat (oder gar unterschiedliche Dinge erlebt, weil manche Dinge sehr selten auftreten), ist es auch sehr wichtig, von allen Häusern mindestens einmal Argumente zu bekommen. Wir hatten auch bisher schon den Fall, dass sich drei Häuser einig waren zu einer Regel, das vierte Haus dann ausführlich mit seinen Bedenken geäussert hat, und dann das Resultat umgedreht ist, einfach weil die drei Häuser da etwas nicht wussten oder nicht bedacht haben. Es ist darum sehr wichtig, dass auch bei der Diskussion alle gleich zu Wort kommen.

Man sieht auch bereits jetzt schon in den Regelthreads, wie unterschiedlich der Diskussionsstil ist: In manchen Häusern sind die Leute sehr aktiv, machen sich Gedanken über die Regeln und posten ihre Argumente dann ans QOK. Andere haben wenige Leute, die die Regeln genau interessiert und äussern sich nur kurz zu den vorgeschlagenen Dingen. Wenn wir nun also alles an einem Ort machen, sehe ich als sehr grosse Gefahr, dass vor allem die aktiven Spieler sich austauschen und die inaktiven sich höchstens kurz zu Wort melden (falls sie das überhaupt tun, wenn sie erstmal 5 Seiten an Posts lesen müssen).

Bei einem sind wir uns aber definitiv einig: Das ganze Zeug muss offener werden, damit sich jeder einfach beteiligen kann :)
Quidditch-Organisation
🦡

Seid niemandem etwas schuldig,
ausser dass ihr euch untereinander liebt;
denn wer den andern liebt,
der hat das Gesetz erfüllt.


Römer 13,8

🦡

jannis@huffle.de
Shandris
Hogwarts-Alumna

images/avatars/avatar-21037.jpg

Chatnick: Shandris

Haus: Gryffindor
Abschlussjahrgang: 2008
Punkte: 0
14.10.2014 20:41
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Shandris ist offline Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Bei einem sind wir uns aber definitiv einig: Das ganze Zeug muss offener werden, damit sich jeder einfach beteiligen kann :)


dem stimme ich zu und ich denke aber auch, dass wir Cryptas Grundidee nicht aus den Augen verlieren sollten. Es geht darum das nicht 4:2 in einem Haus abgestimmt wir und damit ein Ja von dem Haus kommt. Es geht darum, dass eben jede Stimme zählen soll. Es sollten am Ende alle Ja's und Nein's zusammengefasst werden. Wenn nötig mit Aussprache im Forum.

Warum können wir nicht einfach die Zahl der Stimmen pro Haus nehmen die ein Team bildet (3Jäger; 2 Treiber; 1 Sucher; 1 Hüter + 1 oder 2 Ersatzspieler) ? Letztendlich ist es das Team welches mit den Regeln arbeiten muss. Wenn Leute nicht abstimmen gelten ihre Stimmen als Enthaltungen.

LG Shandris
"Wer auch immer hier im Hp-Fc meine Hilfe braucht, wird sie auch bekommen. Ich bin für euch da!"

Löwenmähne 2014 u. Rubinlöwe 2015

GHA
isch83
VS Slytherin

images/avatars/avatar-37851.gif

Chatnick: isch

Haus: Slytherin
Klasse: 7
Punkte: 11255
15.10.2014 07:19
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden isch83 ist offline Zum Anfang der Seite springen

Ich bin da eher skeptisch, so viele Leute auf einem Haufen diskutieren zu lassen. Wie Lacri schon geschrieben hat, wird so was schnell unübersichtlich und ich habe auch schon öfter die Erfahrung gemacht, das gute Argumente und Vorschläge dabei recht leicht untergehen können.
Skyla Reed


images/avatars/avatar-7902.gif


Haus: Hufflepuff
Klasse: 1
Punkte: 200
04.03.2019 00:51
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Skyla Reed ist offline Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu den Quidditchregeln: Es ist ja so, dass das Halten des Hüters bei einem Torversuch und das Abfangen des gegnerischen Jägers bei einem Passversuch quasi auf Schnelligkeit ausgelegt ist. Also wenn der Hüter nicht schnell genug Halten schreibt oder der Jäger nicht schnell genug Abfangen schreibt, dann haben sie ihre Chance verpasst. Nun habe ich aber die Erfahrung gemacht, dass der Chat auch mal hakt. Könnte man Hüter und Jäger diesen Befehl nicht einfach immer ausführen lassen und das Halten immer dann glücken lassen, wenn die erste Ziffer eine 6 ist? Gleiches beim Abfangen? Wäre doch einfacher und technische Probleme wären hier ausgemerzt. Ausnahme wäre natürlich, wenn Hüter und Jäger vorher vom Klatscher getroffen wurden, dann sind sie ja eh für die Runde raus.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Skyla Reed am 04.03.2019 00:51.

Ella271
VS Hufflepuff

images/avatars/avatar-37771.jpg

Chatnick: Ella

[ Prüfen ]
Haus: Hufflepuff
Klasse: 5
Punkte: 1530
04.03.2019 01:21
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Ella271 ist offline Zum Anfang der Seite springen

Hallo Skyla,

Ich nehme mir Mal die Freiheit, dir zu antworten, keine Ahnung ob das hier überhaupt richtig ist. (Falls nicht, bitte einfach verschieben, danke Big Grin )

Quidditch ist allgemein ein sehr schnelles Spiel. Nicht nur die 10-Sekunden-Regel macht es so schnell, auch die Tatsache, dass man generell immer schneller als der Gegner sein sollte. Kann man schneller angreifen, als der gegnerische Jäger auf das Tor werfen kann, kann man z.b. ein Tor verhindern. Das bemerkt man auch relativ fix, wenn man einmal bei einem Pokalspiel dabei ist (Was ich generell auch nur empfehlen kann^^) Sollte der Chat haken, ist also, denke ich, diese Regelung noch das geringste Problem ;)
Ich kann dir beim technischen leider nur wenig weiterhelfen. Du kannst versuchen, einen anderen Browser zu nutzen. Vielleicht hat aber noch jemand mit mehr Erfahrung und Ahnung als ich eine Idee^^

Liebe Grüße,
Ella
Laura ~ Amanda ~ Stephen

Zuhause ist dort, wo man sich an mich erinnert


VS Hufflepuff - Kontakt:
ella@hp-fc.de
Skyla Reed


images/avatars/avatar-7902.gif


Haus: Hufflepuff
Klasse: 1
Punkte: 200
04.03.2019 02:12
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Skyla Reed ist offline Zum Anfang der Seite springen

Na gut, dann muss ich wohl einfach schnell sein, wenn ich mal mitspielen darf ^^
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HP-FC » Große Halle » Zauberwelt » Quidditch » Organisation der Regelanpassungen